Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

2.892 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Kind ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo ist Felix Heger?

09.06.2021 um 22:57
Zitat von SchlumsiSchlumsi schrieb:Wieso müssen Hämatome da sein bei Bluthusten?
Der Lungenfacharzt hatte das doch so erklärt, dass bei inneren Verletzungen auch Hämatome da sein müssten, wenn er nicht gleich gestorben ist.
Wenn es sich aber um Nasenbluten handelte und das Blut landete in den Lungen, kann's wohl auch Bluthusten ohne Hämatome geben.
Zitat von VVK-DEVVK-DE schrieb:gibt es nämlich keine Erklärung woher das Blut von Michael Heger stammte - und auch nicht, warum sein Leichnam auf einem Schnürsenkel lag mit groben Blutantragungen.
Ist das gesichert, dass es keine Verletzung gab, aus der es bluten konnte? Wenn die Ermittler schon in Folge Alkohol, Tabletten, Abschiedsbrief, und fehlendem Felix schon längst davon ausgegangen waren, dass es ein erweiterter Suizid war?!
Konnte es wohl aus der Stelle am Handgelenk so bluten, wo er sich vermutlich aufgeschnitten hat bei der Theorie des Fährte Legens?! Bei dem Schnürsenkel, der durchtränkt war, muss ich einfach an das Abbinden einer Wunde denken (ev. mit einer Plastiktüte zusammengefaltet, wenn man keine Taschentücher dabei hat). Beim Nasenbluten hingegen kann man doch mit einem Schnürsenkel nichts machen. Vielleicht war's ihm einach zu blöd, am Schluss den Finger länger auf die Wunde zu halten und er nahm den Schnürsenkel zum Abbinden. Am Rande - vielleicht hatte MH ursprünglich andere Schuhe an mit diesen weißen Schnürsenkel. Oder hatte die im Auto liegen. Oder er war in Begleitung, wo der/ die andere weiße Schnürsenkel hatte.
Vielleicht hat er sich doch nicht selbst sozusagen Blut abgenommen um die Spur zu legen, sondern hat sich verletzt, und daher die Spur von der Eisbahn bis zum Auto gezogen.
Unmöglich wäre doch auch das nicht: Vielleicht hatte er so viel Blutverlust, dass er das Bewusstsein verlor, in Kombination von Betadorm, zu wenig Schlaf wegen diverser Vorbereitungen, psychischer Stress, anstrengendes Wandern bergauf, Vorbelastung auf dem Herz (hatte er früher schon mal Herzrhythmusstörungen?)... Herzstillstand, und vielleicht hat ihn die Begleitung versucht wieder zu beleben mit Herzmassgage und ihm dabei die Rippen gebrochen; das kommt ja zwangsläufig öfters vor (ist einfacher als bei einer Überfalls-Umklammerung).
Wie immer - der feuchte Schnürsenkel war auf ihm unbemerkt kleben geblieben, und lag daher letztendlich auch noch unter der Leiche.

Was war denn da mit der Blutspur eines Dritten, von der im Bericht des Anwalts Moser die Rede ist???

Aber es wurde hier schon ziemlich jede Version mindestens zwei Mal durchgekaut, also wozu noch...


3x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

09.06.2021 um 22:58
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Was soll ein Rechtsanwalt auch anderes machen? Er hat die Mandatschaft, sprich er vertritt die Interessen seiner Mandanten. Das ist sein Job, dafür wird er bezahlt. So ungewöhnlich ist das nun wirklich nicht.
Hättest Du den Thread gelesen, würdest Du wissen, wie das abgelaufen ist, im übrigen auch, daß der Anwalt ohne Bezahlung gearbeitet hat.


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

09.06.2021 um 22:59
Zitat von TrackXTrackX schrieb:Ist das gesichert, dass es keine Verletzung gab, aus der es bluten konnte?
ausser der mutmaßlichen Einstichstelle gab es keine Verletzungen


melden

Wo ist Felix Heger?

09.06.2021 um 23:00
Zitat von seliseli schrieb:Hättest Du den Thread gelesen, würdest Du wissen, wie das abgelaufen ist, im übrigen auch, daß der Anwalt ohne Bezahlung gearbeitet hat.
Ob er es jetzt ehrenamtlich macht oder gegen Bezahlung spielt dabei doch eine untergeordnete Rolle. Er vertritt die Interessen der Großeltern.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

09.06.2021 um 23:03
@VVK-DE
Ich denke über die Timeline kann der Verbringungsort von Felix am ehesten gefunden werden.
Gegen 10 Uhr an der Grillhütte, danach im Auto vom Vermieter gesichtet, gegen 16:45 wurde es dunkel im Schwarzwald nach einer Autofahrt von Oftersheim nach Bühlertal ca 1,5 Stunden Fahrzeit.
Verbringungsort?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

09.06.2021 um 23:15
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Ob er es jetzt ehrenamtlich macht oder gegen Bezahlung spielt dabei doch eine untergeordnete Rolle. Er vertritt die Interessen der Großeltern.
das habe ich nur nebenbei erwähnt, es geht mehr darum
Zitat von seliseli schrieb:Hättest Du den Thread gelesen, würdest Du wissen, wie das abgelaufen ist,



melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 00:01
Zitat von TrackXTrackX schrieb:Der Lungenfacharzt hatte das doch so erklärt, dass bei inneren Verletzungen auch Hämatome da sein müssten, wenn er nicht gleich gestorben ist.
Wenn es sich aber um Nasenbluten handelte und das Blut landete in den Lungen, kann's wohl auch Bluthusten ohne Hämatome geben.
MH hatte ja definitiv innere Verletzungen und auch Rippenbrüche ( siehe Felix-Info. net). Wenn keine Hämatome vorhanden waren, lässt sich das nur mit einem raschen Tod nach Entstehung der Verletzungen erklären.
Bluthusten aufgrund von Nasenbluten setzt voraus, dass das Nasenblut in der Luftröhre landet. Im Normalfall zwar unrealistisch mMn - aber im geschwächten, bewusstseinsgetrübten (z. B. Kälteidiotie) Zustand vielleicht denkbar.

Habe noch eine Frage zum Thema Hämatom an einer Leiche : Sind dabei nur äußerliche oder auch innerliche Hämatome gemeint?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 00:08
@VVK-DE
-Felix wurde gegen 09:30 Uhr glaube ich abgeholt.
-Gegen 10 Uhr wurden beide auf dem Trampelpfad bei der Grillhütte gesehen und es fand ein Gespräch statt
-MH muss nochmal zuhause gewesen sein danach, die Jacke die er trug fand man zuhause
-Der Vermieter will Michael mit Felix im Auto sitzend gesehen haben, irgendwann Vormittags
Was war das für ein Auto gewesen in dem der Vermieter MH mit Felix hatte sitzen gesehen ❓
Denn ich hatte gelesen , das die Mutter von Felix sagte , das MH Felix mit einem anderen Pkw abholte ..


melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 00:11
Zitat von SchlumsiSchlumsi schrieb:MH hatte ja definitiv innere Verletzungen und auch Rippenbrüche ( siehe Felix-Info. net). Wenn keine Hämatome vorhanden waren, lässt sich das nur mit einem raschen Tod nach Entstehung der Verletzungen erklären.
Bist du Arzt oder Rechtsmediziner, um das genau beurteilen zu können?

Das ist wohl kaum jemand hier. Derartige Kaffeesatzleserei oder Feststellungen sollte man doch jemanden beurteilen lassen, der wirklich vom Fach ist, um das genauestens beurteilen zu können. Das ist nicht zielführend.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 00:11
@VVK-DE
@seli
Wurde in den Obduktionsberichten ein festgestellter oder möglicher Pneumothorax erwähnt?
Im Hinblick auf die Blutspuren könnte dieser eine Erklärung sein (Bluthusten).


melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 00:34
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Bist du Arzt oder Rechtsmediziner, um das genau beurteilen zu können?

Das ist wohl kaum jemand hier. Derartige Kaffeesatzleserei oder Feststellungen sollte man doch jemanden beurteilen lassen, der wirklich vom Fach ist, um das genauestens beurteilen zu können. Das ist nicht zielführend.
Nein, bin nur Altenpflegerin mit diverser leider Toten-Erfahrung. Insgesamt Laie.
Was genau meines Posts meinst Du mit Kaffeesatzleserei/Feststellungen?
Im übrigen - warst nicht Du es kürzlich hier, der für einem besseren Umgang hier miteinander war?


melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 01:10
Zitat von ColdcasesColdcases schrieb:Was soll ein Rechtsanwalt auch anderes machen? Er hat die Mandatschaft, sprich er vertritt die Interessen seiner Mandanten. Das ist sein Job, dafür wird er bezahlt. So ungewöhnlich ist das nun wirklich nicht. Es gibt Rechtsmittel, die ein Anwalt in Anspruch nehmen kann, wenn da irgendetwas nicht mit “rechten Dingen” bei den Ermittlungen gelaufen wäre oder Indizien so dermaßen offensichtlich sind, die einen anderen Schluss zulassen würde... das sehe ich hier nicht.
Das hat der RA Moser doch getan und in Anspruch genommen - mit Erfolg (Ermittlungsverfahren wurde wieder aufgenommen)
Verstehe nicht, wieso Du das hier nicht siehst.?
Oder nicht sehen willst?

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.felix-info.net/news.html&ved=2ahUKEwjs0afw0ovxAhXCzKQKHUo-CR0QFjABegQIBBAC&usg=AOvVaw27F1k8Axrsyack-cDLPbYH


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 07:34
Zitat von SchlumsiSchlumsi schrieb:Das hat der RA Moser doch getan und in Anspruch genommen - mit Erfolg (Ermittlungsverfahren wurde wieder aufgenommen)
Verstehe nicht, wieso Du das hier nicht siehst.?
Oder nicht sehen willst?
Das weiss ich. Ist auch nicht der Punkt gewesen. Aber was soll er auch anderes sagen, wenn er die Interessen seiner Mandanten vertritt?

Man kann in Zweifel ziehen, dass es sich um eine nicht beabsichtigte Selbsttötung handelt, die dann durch einen tödlichen Sturz, sowie Erfrierungen geführt haben dürfte.

Allerdings hier ein Kapitalverbrechen zu vermuten, einen fingiert vorgefunden Tatort, es wie versuchten Selbstmord aussehen zu lassen? Das finde ich gelinde gesagt schon sehr abenteuerlich. Insbesondere, wenn man die Verhaltensweise, die familiären Umstände und wohl die Ausnahmesituation in der sich Michael Heger befunden haben muss, zusammen addiert. Wenn all diese Umständen nicht gegeben wären, es keinerlei Anzeichen gegeben hätte, wäre man durchaus geneigt, ein anderes Szenario in Betracht zu ziehen. Dem ist aber nun mal nicht so.


melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 09:46
Der zitierte Beitrag von VVK-DE wurde gelöscht. Begründung: Unbelegte Behauptung
Bei mir ist nicht ein "Gottvertrauen" ausschlaggebend, sondern die Feststellung, dass keine andere These schlüssig und vollständig zu rekonstruieren ist und dabei würde man schon auf die Voraussetzung verzichten, dass es bei der Thesenbildung wenigstens ein paar positive Anknüpfungspunkte geben muss, zum Beispiel aktuelle Kontakte ins Ausland oder andere verdächtige Bekanntschaften von Michael Heger.

Alle Merkwürdigkeiten sind doch zudem erklärbar. Es bleibt also nur die Suizid-These als Ausgangslage.

Wenn man Felix finden will, dann muss man eine vernünftige These haben, was passiert ist, sonst kommt so etwas heraus wie mit dem Privatdetektiv und seinen 70.000 € Spesen. Das waren tatsächlich, muss doch wohl jeder zugeben, teure Hirngespinste, denen nachgejagt wurde.


melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 13:45
Zitat von IamSherlockedIamSherlocked schrieb:Ich neige eher dazu, zu denken, dass er nur höchstens 10 Tabletten nahm und keine 35, und die anderen 25 wer- weiß- wo abgeblieben sind. Vielleicht ein paar noch im Körper von Felix, wäre möglich.
Richtig, insgesamt fehlten 15 Tabletten aus den Verpackungen, mMn. nahm er diese in mehreren Schritten. Einige zusammen mit dem Alkohol und dann, mehrere Stunden später, noch welche, die im Magen gefunden wurden. Einige hat er vermutlich Felix gegeben.
Zitat von seliseli schrieb:Warum MH da eine alte Schachtel mitgeschleppt hat, läßt sich leicht erklären, wenn man das Sammelsurium in seinem PKW kennt und was er sonst noch so mit sich geschleppt hat.
Ich denke, es war wohl eher eine neue 20er Schachtel plus einem noch vorhandenen Blister aus einer früheren Schachtel. Die neue hat er dann extra für den Suizid dazugekauft. Möglich wäre auch, dass er zwei Schachteln neu kaufte, eine 20er und eine 10er und Felix nicht alle aus der 10er bekam. Dann hätte er die Schachtel dazu weggeworfen und nur den angebrochenen Blister mitgenommen. Später hat er dann für sich die Tabletten aus einem neuen Blister genommen und noch später aus einem weiteren. So würden sich drei angebrochene Blister auch bei Neukauf der Tabletten plausibel erklären.
Zitat von WattWatt schrieb:Ich denke über die Timeline kann der Verbringungsort von Felix am ehesten gefunden werden.
Gegen 10 Uhr an der Grillhütte, danach im Auto vom Vermieter gesichtet, gegen 16:45 wurde es dunkel im Schwarzwald nach einer Autofahrt von Oftersheim nach Bühlertal ca 1,5 Stunden Fahrzeit.
Sehe ich genauso. MH hat Felix meiner Ansicht nach auf dem Weg ins Bühlertal in einsamer Gegend bestattet. Da er keinen Buggy dabei hatte, wird es sich um eine Stelle handeln, die mit dem Auto zu erreichen ist, also nicht so etwas schwer Zugängliches wie der Biwak-Felsen. Da er ihm seine Jacke mitgab, wird es am ehesten ein Grab in der Erde oder in einer Höhle sein.

Interessant wären andere Orte/Plätze in der Natur, an denen sich Michael Heger gern aufhielt und Belege von Einkäufen außerhalb von Oftersheim. Ob man nach all der Zeit aber vor Ort noch etwas finden kann, auch wenn man ein plausibles Suchgebiet hätte, ist fraglich.


2x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 14:11
Zitat von PalioPalio schrieb:Ich denke, es war wohl eher eine neue 20er Schachtel plus einem noch vorhandenen Blister aus einer früheren Schachtel. Die neue hat er dann extra für den Suizid dazugekauft. Möglich wäre auch, dass er zwei Schachteln neu kaufte, eine 20er und eine 10er und Felix nicht alle aus der 10er bekam. Dann hätte er die Schachtel dazu weggeworfen und nur den angebrochenen Blister mitgenommen. Später hat er dann für sich die Tabletten aus einem neuen Blister genommen und noch später aus einem weiteren. So würden sich drei angebrochene Blister auch bei Neukauf der Tabletten plausibel erklären.
Für keine Deiner Thesen gibt es den geringsten Hinweis


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 14:24
@seli
Es wurde eine leere Schachtel Betadorm D à 20 Tabletten
im Biwak gefunden, die mal zwei Blister mit je 10 Tabletten enthielt. Es wurden außerdem drei Blister à 10 Tabletten gefunden.

Es sind noch Tabletten übrig geblieben. 15 Tabletten wurden entnommen.

Soweit d'accord?

Die angebliche, von dir erwähnte Merkwürdigkeit war, dass die Tabletten nicht insgesamt entnommen schienen, sondern peu à peu.

Das oben ist meine Erklärung passend zur These des Suizids dazu.

Wie lautet deine und welche Hinweise hast du für deine These?


melden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 15:06
Zitat von seliseli schrieb:Für keine Deiner Thesen gibt es den geringsten Hinweis
Das ist irgendwie strange hier. Es gibt eine gewisse Faktenlage. Die ist interpretierbar.

Offensichtlich ist es aber von Deiner Seite nicht gewollt, dass man diese Hinweise anders interpretiert als Du. Denn schliesslich gibt es für ein konzertiertes Entführungsszenario mit anderen handelnden Personen KEINEN EINZIGEN konkreten faktischen Hinweis.

Im Gegenteil, die Charaktere der handelnden Personen und die persönlichen Beziehungserfahrungen, zumindest das, was darüber bekannt ist, sprechen inhaltlich komplett dagegen. Zusätzlich zu den forensisch gesicherten Beweisen. Aber das ist nur meine Interpretation.

Die deutlichesten Hinweise für ein geplantes oder ungeplantes Entführungsszenario sind zweifelhafte Aussagen von Zeugin:innen und vor allem ein Detektiv mit extrem schlechtem Leumund.

Das muss man doch einfach mal zur Kenntnis nehmen, bevor man andere so dermaßen kontinuierlich anmacht und Ihnen sämtliche Berechtigung abspricht, irgendetwas sinnvolles zu sagen.

Die scheinbar willkürlich entnommenen Tabletten KÖNNEN dafür sprechen, dass das über einen längeren Zeitraum passierte, das KANN aber auch genauso dafür sprechen, dass ein Mensch in einer Extremsituation als letztes eine geordnete Tabletteneinnahme im Sinn hat und die schön von oben nach unten herausbricht. Die menschliche Erfahrung spricht da übrigens auch komplett dagegen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 15:47
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Das muss man doch einfach mal zur Kenntnis nehmen, bevor man andere so dermaßen kontinuierlich anmacht und Ihnen sämtliche Berechtigung abspricht, irgendetwas sinnvolles zu sagen.
Was genau muss ich denn hinnehmen ? Daß da plötzlich von einem Suizid unter Zuhilfenahme einer über den Kopf gestreiften Plastiktüte die Rede ist ?
Daß hier in Zweifel gezogen wird, daß MH diese leere Tablettenschachtel mit sich herum trug und dann aber so etwas ? :
Zitat von PalioPalio schrieb:Ich denke, es war wohl eher eine neue 20er Schachtel plus einem noch vorhandenen Blister aus einer früheren Schachtel. Die neue hat er dann extra für den Suizid dazugekauft. Möglich wäre auch, dass er zwei Schachteln neu kaufte, eine 20er und eine 10er und Felix nicht alle aus der 10er bekam. Dann hätte er die Schachtel dazu weggeworfen und nur den angebrochenen Blister mitgenommen. Später hat er dann für sich die Tabletten aus einem neuen Blister genommen und noch später aus einem weiteren. So würden sich drei angebrochene Blister auch bei Neukauf der Tabletten plausibel erklären.
Zusätzlich frage ich mich, warum hier Beiträge gemeldet werden, die nicht der Suizidthese entsprechen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

10.06.2021 um 15:57
Zitat von seliseli schrieb:Was genau muss ich denn hinnehmen ?
Du musst nichts hinnehmen, Du müsstest zur Kenntnis nehmen. Und ja, das müsstest Du, dass Du nicht die einzig gültige Interpretation der Faktenlage besitzt. Und das auch bitte gar nicht bestimmst, was hier einzig gültig ist und was nicht. Zumal die Ermittlungsbehörden zu ganz anderen Schlüssen zu kommen scheinen. Auch das sollte einem - und nicht im Sinne eines Verschwörungsmythos - zu denken geben.
Zitat von seliseli schrieb:Daß da plötzlich von einem Suizid unter Zuhilfenahme einer über den Kopf gestreiften Plastiktüte die Rede ist ?
Was heißt denn eigentlich in diesem Zusammenhang "plötzlich". Die These eines erweiterten Suizids ist doch nicht "plötzlich" entstanden?!

Das muss ja nicht stimmen, aber für die These eines erweiterten Suizids sprechen alle bekannten Fakten. Und die Persönlichkeit des MH. Für eine geplante oder ungeplante Entführung durch Hintermänner spricht, außer einer blühenden Phantasie aller Beteiligten, so rein gar nichts.
Zitat von seliseli schrieb:Zusätzlich frage ich mich, warum hier Beiträge gemeldet werden, die nicht der Suizidthese entsprechen.
Das darfst Du nicht mich fragen, denn ich habe keiner solchen Beiträge gemeldet. Ich kann auch nicht erkennen, dass solche Beiträge gelöscht wurden.

Wenn ich mir allerdings den mitunter unfassbar aggressiven und persönlichen Tonfall von Dir und Deinen Mitstreiter:innen angucke, könnte es sein, dass die Grundlage der Meldung nicht der Inhalt war, sondern die Form.


3x zitiertmelden