weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 10:44
seli schrieb:@vielefragen, das ist es ja, was ich die ganze Zeit anprangere, es wurde noch nie in die Richtung ermittelt, wie es machbar gewesen wäre, mit Feli unterzutauchen. MH hatte ja Kontakte ins Ausland, sowie sich über diese Länder Informationen geholt, die Frage ist nur wie man die Kripo dazu bringen soll, dahingehend zu recherchieren ???
Langsam: In Portugal wurde ja aufgrund der Kontakte Herrn Hegers ermittelt und es hat sich nicht der geringste Hinweis ergeben.
Das wollte ich eigentlich mit meinem letzten Beitrag sagen: Die Großeltern klammern sich an die Hoffnung auf einen lebenden Felix und das ist menschlich nachvollziehbar. Ihre Logik wird daher immer sein: Wenn Felix nicht lebend gefunden wurde, dann hat die Kripo eben nicht richtig ermittelt.
Ich sehe das ganze etwas distanzierter. Dass die Großeltern mit dem Ermittlungsergebnis nicht zufrieden sind, heißt noch nicht, dass die Ermittler schlechte Arbeit geleistet haben. Man kann nicht einfach aufgrund vager Annahmen in fremden Ländern recherchieren, wenn es keine konkreten Anhaltspunkte gibt. Das wäre reiner Aktionismus.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 10:53
@KonradTönz
Die Großeltern haben Akteneinsicht, wissen also genau, was wo und wie damals ermittelt wurde und was untersucht wurde und was nicht. Sie sind nicht nicht mit dem Ermittlungsergenis zufrieden, sondern mit den Ermittlungen an sich ( oder denen, die eben nicht stattgefunden haben ).Die Großeltern wollen einfach nur Gewißheit( auch wenn sich herausstellen sollte, daß Felix tot ist), die sie sicher schon längst hätten, wenn es nicht diese Pannen und Versäumnisse ab dem Zeitpunkt gegeben hätte, als man MH tot aufgefunden hatte.

Und was Portugal angeht : Zwischen einmal eben kurz nachfragen und ermitteln ist ein Riesenunterschied.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:00
seli schrieb:Die Großeltern haben Akteneinsicht, wissen also genau, was wo und wie damals ermittelt wurde und was untersucht wurde und was nicht.
Die Großeltern sind aber aus nachvollziehbaren Gründen zu sehr emotional in den Fall involviert um sich da eine unabhängige Meinung bilden zu können - ob nun mit oder ohne Akteneinsicht. Ihre Interpretation der Ermittlungsakten ist durch ihre Hoffnung und ihre Verzweiflung stark verzerrt.

Ein Beispiel: Ein Suizid des Schwiegersohnes wird kategorisch abgelehnt, unter anderem mit dem Hinweis darauf, Heger sei Vegetarier gewesen.

Die Großeltern haben sich einfach eine Legende gestrickt, mit der sie einigermaßen leben können. Daran darf man aber nicht die Ermittlungen messen. Der Fall ist wohl ausermittelt, solange nicht auf anderem Wege brauchbare Hinweise auftauchen, wird da nichts mehr passieren. Das ist grausam für die Großeltern, man kann aber auch nicht erwarten dass hunderte von Polizisten über Jahre hinweg den halben Globus nach einem Jungen absuchen, den heute sowieso keiner mehr erkennen könnte.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:08
@KonradTönz
glaube mir, es sind sehr viele Pannen passiert, einfach durch die falsche Aussage der Polizei, MH hätte Suizid begangen................wie und womit denn ?????

Jeder normale Mensch muss Fehler, die er in seiner Arbeit macht ausbügeln,warum sollte dies nicht auch für die Polizei gelten ? Gerade wenn Menschenleben davon abhängen !!!
Der Anwalt hat nun jahrelang gekämpft und wird das auch weiterhin tun und das nicht aus emotionalen Gründen, sondern weil er sieht, daß hier so vieles falsch gelaufen ist.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:09
seli schrieb:Der Anwalt hat nun jahrelang gekämpft und wird das auch weiterhin tun und das nicht aus emotionalen Gründen, sondern weil er sieht, daß hier so vieles falsch gelaufen ist.
Vielleicht auch einfach nur, weil er von den Großeltern dafür bezahlt wird? Ein Bäcker backt doch auch kein Brot, nur weil er sieht dass Menschen hungrig sind...

Und sorry: Woher willst du wissen dass sich die Polizei irrt, wenn sie von einem Suizid Hegers ausgeht? Wenn dem nicht mehr entgegensteht als die Aussage der Großeltern "er hätte sowas nie gemacht" dann vertraue ich da eher auf die Arbeit der Polizei.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:13
Lies bitte einmal durch, was ich hierzu alles geschrieben habe, dann weißt Du die Atwort und der Anwalt arbeitet von Anfang an kostenlos .


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:23
Hier mal ein willkürlich herausgegriffenes Beispiel:
Aber bei Felix glaube ich nicht, daß er sich noch in Deutschland aufhält, da ja sein Vater alles vorher geplant hat, wußte er auch genau, daß er es nicht geschafft hätte, hier mit dem Kleinen unterzutauchen. Und daß er zusammen mit seinem Sohn ein neues, anderes Leben führen wollte, steht für mich fest.
Wo sind die Belege dafür dass sein Vater alles vorausgeplant hat? Das ist eine reine Annahme von dir, ebenso wie die Überzeugung, dass sich Heger "nie umgebracht hätte". Und auf diesen unbelegten Annahmen wird dann eine komplette Theorie aufgebaut.
Es ist schon gut, dass die Polizei da anders arbeitet. Erklärt aber auch, warum die Angehörigen nie mit den Ermittlungen zufrieden sein werden.

Und das mit dem kostenlosen Anwalt: Das wird in vielen Fällen auf Allmy hier als Beleg dafür angeführt, dass die durch den kostenlosen Anwalt vertretenen im Recht sind. Auf Allmy wimmelt es geradezu von kostenlosen Anwälten - man bekommt langsam den Eindruck, deutsche Anwälte verdienen ihr Geld mit Zeitungsaustragen und machen ihren eigentlichen Job aus reiner Nächstenliebe.
Sorry, ich glaubs nicht. Es ist auch keine Schande, wenn ein Anwalt für seine Arbei Geld bekommt - das ist im Gegenteil sogar völlig normal. Und deshalb glaube ich nicht, dass ein Anwalt jahrelang umsonst arbeitet.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:40
Die Aussage , daß MH alles genau geplant hat kam von der Polizei, eben nur im Hinblick auf einen erweiterten Suizid..............wofür es genauso wenig Belege/Beweise gibt, wie hätte er diesen Suizid auch begehen sollen ?.Die Polizei hat nur nach Hinweisen gesucht, die für ihre Theorie ( eigentich war es eine Behauptung ) sprechen, sie haben die gespeicherten Schreiben von MH nur nach diesen Kriterien beurteilt.
Ich nenne hier jetzt einmal ein allgemeines Beispiel
Wenn jemand irgendwo niedergeschrieben hat daß ihn Deutschland nervt, er keine Lust mehr auf diese Konsumgesellschaft hat und dann verschwindet, muss man da von Suizid ausgehen ?

Und daß der Awalt kostenlos arbeitet, kann ich garantieren wenn Du das nicht glauben willst, kann ich das natürlich nicht beweisen ( wie denn auch), aber es ist eine Tatsache.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:53
seli schrieb:Wenn jemand irgendwo niedergeschrieben hat daß ihn Deutschland nervt, er keine Lust mehr auf diese Konsumgesellschaft hat und dann verschwindet, muss man da von Suizid ausgehen ?
Das ist doch nur ein Aspekt. Der Mann war ein Looser (sorry), auch wenn die Großeltern das aus Pietätgründen natürlich anders ausdrücken. Er war psychisch labil, konnte sich im Berufsleben nicht anpassen und war nicht in der Lage den Lebensunterhalt für sich und seinen Sohn zu sichern. Und das waren seine Probleme und nicht irgendwelche Dinge die ihm von der "Konsumgesellschaft" auferlegt wurden. Zu allen Zeiten und in allen Gesellschaftsformen war ein überwiegender Teil der Menschheit dazu gewzungen, die eigenen Existenz durch Arbeit zu sichern.

Kurzum: Das war ein Mann mit erheblichen Problemen - dass er zeitweise durch das Abdriften in eine esoterische Parallelwelt einen Ausweg aus seinen Problemen gesehen haben mag, das steht ja fest.
Nur hat das eben auch nicht funktioniert.

Ein (erweiterter) Suizid scheint mir hier absolut plausibel: Er ist mit sich und seinem Leben überhaupt nicht klargekommen, hat realisiert dass er ein Looser ist hat sich darüber hinaus auch mit Suizid beschäftigt UND ist dann auch tot aufgefunden worden, ohne den geringsten Hinweis auf Fremdeinwirkung. Das weißt alles auf einen Suizid hin.

Was du hingegen tust ist einfach die Aspekte ausklammern, die auf einen Suizid hindeuten und dann klammerst du dich an der Recherche nach irgendwelchen Esogruppen fest.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 11:57
Ich kann jetzt hier nicht alles ausbreiten, was mich ( und nicht nur mich ) zu meiner Überzeugung gebracht hat deshalb noch einmal meine Frage : Wie hätte MH sich selbst töten sollen ?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 12:01
seli schrieb:Ich kann jetzt hier nicht alles ausbreiten, was mich ( und nicht nur mich ) zu meiner Überzeugung gebracht hat deshalb noch einmal meine Frage : Wie hätte MH sich selbst töten sollen ?
Ich hab keine Ahnung, ich kenne die Ermittlungsakten nicht.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 12:14
Fest steht daß es keine wirkliche Todesursache gibt, an Hand der aufgefundenen beiden leeren Flaschen Alkohol, sowie der Tabletten ging man davon aus, daß MH die Tabletten ( damals wurde behauptet 35 Stück, heute ist nur noch von höchstens 15 Stück die Rede) zusammen mit dem Alkohol eingenommen hat, benebelt gestürzt ist und verstorben. Durch eine von den Großeltern 2009 durchgesetzen erneuten Untersuchung kam aber heraus, daß MH keinen Alkohol getrunken hatte und ob er tatsächlich nur 1, oder 15 Tabletten eingenommen hatte, wurde nie untersucht.
Es wurden 3 Streifen a 10 Tabletten gefunden, aus denen unregelmäßig insgesamt 15 fehlten und da MH wirklich alles aufbewahrt hat, kann es genauso gut möglich sein, daß diese Streifen nur willkürlich mit den anderen Gegenständen zusammengeklaubt waren also schon länger im Auto oder im Rucksack sich befanden.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 12:19
Ja, bei dem Versuch sich das Leben zu nehmen ums Leben gekommen. Ist ja möglich, oder? Und dann kann er ja auch vorher seinen Sohn umgebracht haben, so wie das bei einem erweiterten Suizid üblich ist? Klar, für letzteres gibt es keine Belege. Genausowenig gibt es aber irgendwelche belastbaren Hinweise darauf, dass sich Felix Heger in einem konkreten Gebiet aufhält - und die bräuchte es halt um entsprechende Ermittlungen rechtzufertigen.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 12:36
Verstehe ich jetzt nicht, wie soll dieser Versuch denn ausgesehen haben ? Tabletten die er gar nicht,oder nur in gernger Menge eingenommen hat, Alkohol, den er nicht getrunken hat ?


melden
Kitz_Bambi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 12:51
@KonradTönz
Ich glaube, der arme Wurm lebt noch. Der Vater hatte vor seinen Sohn umzubringen. Sein Vorhaben
scheiterte, weshalb auch immer. Der Mut muss ihn verlassen haben. Das stützt die Aussage der
Mutter, dass Felix Angst vor seinem Vater hatte. Dieses verbal zu äußern, dazu ist ein so kleines
Kind nicht fähig. Jetzt gibt es nur 2 Möglichkeiten. Entweder hat M.H. seinen Sohn vorher umge-
bracht, oder der Kleine konnte weglaufen. Eine weitere Möglichkeit wäre die Übergabe an Dritte, aber
dieses ist ebenfalls reine Spekulation. Schade, wozu Menschen in ihrem unerträglichen Hass fähig sind.
M.H. muss ein widerwärtiger Mensch sein. Er hat soviel Schaden angerichtet, dass selbst bei
Findung von Felix (Ich hoffe das sehr.), kein Happy End zu erwarten ist. Die verlorenen Jahre
können nicht zurück geholt werden. Eine wirkliche Mutter-Sohn-Großeltern-Beziehung ist nicht
einfach. Es wird sehr, sehr viel Fingerspitzengefühl von Seiten der Mutter und der Großeltern er-
forderlich werden. Eine psychologische Therapie ist sicherlich zu empfehlen.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 13:15
@Kitz_Bambi, Felix hatte keine Angst vor seinem Vater, er wollte nur nicht mit. Die Beiden wurden in der Nähe von einer Bekannten noch getroffen, bei der Felix eine ähnliche Reaktion zeigte ( fremdelte, wie die Frau es ausdrückte ).
Daß MH seine Ex-Frau hasste glaube ich ebenfalls nicht, er schrieb ja auch " eigentlich liebe ich Dich immer noch "
Es hat MH wohl nicht gepasst, daß er mit Felix nicht alleine Urlaub machen durfte und er versuchte, seinen Kopf durchzusetzen , nicht mehr zu fragen, sondern einfach machen.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 14:48
Ich klinke mich einfach mal ein...ich verfolge den Fall schon von Anfang an (mein ältester Sohn ist 3 Tage jünger als Felix - irgendwie berührt einen das dann noch auf besondere Weise...), habe immer mal wieder darüber gelesen, mir immer mal wieder Videomaterial angesehen - und habe bis heute keine Idee, wie es wirklich abgelaufen sein könnte.
Die Puzzleteile passen nie zusammen...

Fakt ist (für mich), dass an dem Tod des Vaters etwas nicht stimmt. Es ist unmöglich, dass er so lange unentdeckt an dieser Stelle lag.

Die Sichtungen halte ich persönlich für richtig. Ich glaube, es hat so etwas wie ein "Wegschaffen" des Kindes gegeben. Und dabei ist irgendwas schief gelaufen.
Eine Frau? Eine Frau die ein Kind wollte (es gibt Frauen, die Babys aus Geburtsstationen oder Kinderwagen klauen...ein unerfüllter Kinderwunsch...) und Felix war ja noch klein und durchaus niedlich. MH hat ihr versprochen, zu ihr zu kommen mit dem Kind. Die Übergabe wurde geplant, falsche Spuren gelegt....MH und Felix gingen ins Ausland... Und dann bekam MH kalte Füße, wollte einen Rückzieher machen. Musste er dafür sterben und wurde nur an diese Stelle verbracht?

Auch in dieser Version passt nicht alles zusammen. Die Haare zB...auf die kann ich mir keinen wirklichen Reim machen...


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 14:58
@Fyra, tja die abgeschnittenen Haare, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß sich jemand bei bis zu minus 15 Grad mit einer Schere bewaffnet in den Wald begibt, um sich die haare zu schneiden ? Zu denen dann noch der eingesetzte Hund hinführt ? Und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß es sich bei dieser zweiten Spur, die der Hund bis zu diesen Haaren verfolgte um jemanden handelt, der zusammen mit MH Suizid begehen wollte ?.............so ein mögliches Szenario eines Beamten


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 15:07
@seli
ich würde sagen die Wahrscheinlichkeit eines Frisörtermines im Wald ist generell gering und bei diesen Temperaturen ganz auszuschliessen

Gemeinsamer Suizid? Im Wald? Bei Minusgraden? Kein ernst zunehmendes Szenario.

Was mich umtreibt ist die Frage, warum hier so viele Dinge einfach nicht untersucht wurden. Ich mag nicht glauben, dass unsere Justiz sich so wenig für die Aufklärung dieses Falles interessiert. Irgendwie stinkt das.


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 16:26
Fyra schrieb:Gemeinsamer Suizid? Im Wald? Bei Minusgraden? Kein ernst zunehmendes Szenario..
Können Suizide nur bei kuschligen Zimmertemperaturen stattfinden? Minusgrade können gerade förderlich sein, wenn jemand sterben will.
Nicht dass ich diese Verabredung für Wahrscheinlich halte. Aber die Begründungen mit denen Suizide häufig kategorisch ausgeschlossen werden, sind zum Teil wirklich haarsträubend:

"Er war Vegetarier"
"Es war zu kalt zum Sterben"
"Der würde sowas nie tun" ...


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden