Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

18.11.2014 um 19:25
@seli
Danke für deine Rückmeldung. Okay, dass was da schon abging mit der Frau im TV ist echt heftig und das wusste ich nicht. Und dann kann ich verstehen, dass man sowas nicht nochmal möchte.
Zu meiner zweiten Variante hast du gute Gegenargumente- das stimmt auch wieder, was du schreibst. Hmm....dann bleibe ich bei Variante 1.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

18.11.2014 um 19:40
Daß hier ein Mord vorliegt, bezweifle ich allerdings genauso wie einen Suizid. Letztens hatte ich einen Bericht gelesen, in dem ein Helfer nach einem medizinischen Notfall Herzmassage durchführte und dadurch mehrere Rippenbrüche verursachte Durch einen Sturz verursacht scheint mir fast unmöglich, da diese Felsen mit Moos überzogen sind und zumindest das Spuren an der Kleidung hinterlassen hätte.
Da die Polizei von einem Suizid ausgeht, frage ich mich, wie MH den hätte ausführen sollen, bzw. wie er den geplant haben soll.


melden

Wo ist Felix Heger?

18.11.2014 um 19:44
Aber woran glaubst du dann, wenn nicht an Suizid und an Mord?


melden

Wo ist Felix Heger?

18.11.2014 um 19:48
Ich schließe Mord nicht aus. Warum hat man die vermutliche Einstichstelle am Handgelenk nicht untersucht ? Ein einziges Dilettantentum.


melden

Wo ist Felix Heger?

18.11.2014 um 19:51
Ich glaube auf keinen Fall an Suizid. Wieso lag er plötzlich 7 Wochen später dort und vorher nicht? Und was hat es mit den ganzen Blutspuren auf sich? Ich denke er hatte keine äußerliche Wunde? Woher dann das Blut? Das war ja überall, im Auto, an Mülltüten, im Schnee. Das hat einer gemacht. Und wenn ich mich umbringe, dann schmiere ich doch nicht überall Blut hin?! Und vor allem, wie soll er sich umgebracht haben? Ja diese blöde Einstichstelle- wenn sie da bloß näher untersucht hätten.


melden

Wo ist Felix Heger?

18.11.2014 um 20:17
@xkathy, vlt. verlor MH aus irgendeinem Grund das Bewußtsein, der/die Begleiter wollten helfen, machten Herzmassage und brachen ihm so die Rippen ? Sie bekamen Panik und liefen weg ?
Ein Merkmal für Mord ist ja , daß eine Tat geplant ist und genau das glaube ich nicht, eher , daß etwas schiefgelaufen ist.
Es wurde ein weißer Schnürsenkel bei MH gefunden ( er hatte zwar weiße turnschihe, aber die sind verschwunden), dem Blut von MH anhaftete, angenommen, er hat sich selbst Blut am Handgelenk abgezapft o.ä., wie kam das Blut dann an diesen Schnürsenkel ? Ein spitzer Gegenstand, mit dem er sich selbst diesen Einstich hätte zufügen können, wurde ebenfalls nicht gefunden.


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 14:29
Was ich nicht so ganz verstehe. Es wurde gesagt, dass 4 Zeugen MH und seinen Sohn zwischen dem 11.1 und 18.1 an der selben Stelle gesehen haben. Die Blutspuren im Auto und im Schnee, sowie die Dinge im Versteck im Felsen waren aber schon vorher entdeckt worden. Das heisst also, dass MH noch gelebt haben muss, als die Bluttropfen gefunden wurde. Und Tage danach ja auch noch. Vielleicht hat er im Auto Nasenbluten bekommen oder er hat selbst dafür gesorgt, dass seine Nase blutet, um damit die falschen Spuren zu legen. Weil ausser der Einstichstelle am Handgelenk gab es ja keine Wunde an ihm. Woher sonst das Blut? Dann wollte er sich mit Felix absetzen- die Spur um es wie einen Selbstmord aussehen zu lassen War ja gelegt. Und dann ist etwas passiert, was nicht passieren sollte. Er wurde ermordet, vielleicht weil er Dreck am stecken hatte oder weil man das Kind wollte. Komisch ist nur, dass der Mörder seine Leiche genau da ablegt- in dem Wald, wo MH seine Suizidspuren inszeniert hat. Der Fall lässt mich nicht in Ruhe.


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 16:54
Die jetzt angestellten Untersuchungen deuten darauf hin, daß Felix nicht im Bühlertal war, man fand an MHs Kleidung usw. keine DNA von Felix.
Deshalb glaube ich, daß MH Felix schon in Oftersheim an jemanden übergeben hat, nachdem er dort noch mit ihm gesehen wurde.
Wenn man sich eine Linie quer durch den Wald denkt von diesem angeblichen Biwack, über den Fundort der Leiche und immer geradeaus, kommt man genau an dem Haus heraus, zu dem die Hunde in eine Wohnung geführt hatten.Wenn es also MH selbst war, der da durch den Wald lief, hätte er nur strikt weiter geradeaus laufen müssen, seltsam ist nur, daß er weder Brille, noch Taschenlampe dabei hatte, diese Dinge fand man in diesem "Biwack" und ich kann mir nicht vorstellen, daß MH das Risiko in Kauf nahm, irgendwo Nachts fast blind durch den abschüssigen Wald zu laufen und einen Sturz zu riskieren.
Die Fundstelle befand sich genau an der einzigen Stelle, wo der Waldweg breit genug war, um mit einem Fahrzeug drehen zu können, weiter zur Strasse hin führte der Weg damals nämlich noch nicht.

Die Zeugen konnten niht mit Sicherheit sagen, daß es sich bei dem Mann mit Kind um MH mit Felix handelt, weshalb ich mir vorstellen kann, daß es hier eine Verbindung zu den ein Stück weiter vom "Biwack" entfernt gefundenen abgeschnittenen Haaren gibt.


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 18:01
Ah Okay, verstehe. Wenn Felix nicht im Bühlertal war, dann wurde er vorher an jemanden übergeben. Das hoffe ich auch, denn das wäre ein Zeichen dafür, dass der Junge vielleicht in guten Händen ist. Da die Zeugen Felix aber mit einem Mann gesehen haben, wie sie herumgetollt haben muss es ja ein Vertrauter Mann gewesen sein, wenn es nicht MH war. Auf der anderen Seite heißt es, dass Zeugen meinten, Felix wäre mit einem VERWIRRTEN Mann unterwegs gewesen. Wieso Verwirrt? Was meinen sie damit?
Und zudem, dass MH keine Brille und keine Taschenlampe hatte und seine Leiche an einer Stelle lag, an der nur ein Auto wenden kann, spricht das doch ganz stark für ein Verbrechen, findest du nicht?
Und nochmal zu den Blutspuren, die ja überall im Wald waren, was vermutest du, wie die dahin gekommen sind? Vielleicht hat MHs Mörder ihm über eine Spritze Blut aus dem Handgelenk genommen und die Tropfen verteilt? Aber im Auto waren ja auch Bluttropfen, das heißt, der Mörder muss einen Autoschlüssel gehabt haben und dieser wurde doch in MHs Hosentasche gefunden, als er entdeckt wurde. Hmm...
Wenn der Mann, den man mit Felix gesehen hat, wirklich nicht MH war, sondern nur ähnlich aussah, dann kann das heißen, dass MH doch schon tot war, als man die Blutspuren entdeckte. Aber dies wiederum würde bedeuten, das MH schon 7 Wochen tot war, als er gefunden wurde- ich denke, dann hätte der Verwesungsprozess schon begonnen, aber er soll ja noch recht " frisch" ausgesehen haben. Es ist alles sowas von merkwürdig. Ich habe noch nie einen so komischen Fall gelesen. Weißt du ob die Ermittlungen noch laufen? Und wann war das mit den Ergebnissen, dass Felix nicht in Bühlertal war?


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 19:01
Ich stelle es mir so vor, daß MH Felix schon in Oftersheim an jemanden übergab, um in Ruhe die falschen Spuren 100 km weit weg im Bühlertal zu legen, er sich aber mit dieser Person auf der französischen Seite der Staustufe Iffezheim verabredet hatte, um zusammen weiterzureisen. Vielleicht sah diese Person MH in gewisser Weise ähnlich von der Statur her und als er sich noch die langen Haare abschnitt, sah er MH mit Felix für Zeugen ähnlich ? Das würde niemand anderen mit diesem Fall in Verbindung bringen !
Seltsam an den Blutspuren ist, daß sie im Wald Tropfenweise verteilt waren, teilweise an Mülltüten angeschmiert, doch die Blutspur im PKW war mit einem Kleenex abgewischt . ...... warum ??


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 20:27
Das Abwischen des Blutes im Pkw deutet wieder daraufhin, dass es nicht gesehen werden sollte. Aber an den Mülltüten war es sehr sichtbar. Das ist irgendwie wiedersprechend.
Ich habe nochmal einen Bericht gelesen und da stand, dass die Spürhunde damals keine Fährte von Felix im Bühlertal aufnehmen konnten. Deshalb heißt es, dass das Kind dort nicht war. Ich glaube langsam auch, dass es so war, wie du sagtest. Weißt du denn, ob die noch ermitteln in dem Fall?


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 20:51
Keine Ahnung, bekannt ist nichts, die lassen ja auch nichts raus, aber ehrlich gesagt glaube ich, daß die Ermittlungen stillschweigend wieder eingestellt wurden, die kommen nicht weiter, was ja auch kein Wunder ist, wenn sie nur nach Beweisen suchen, die ihre Theorie untermauern.
Die Kripo hat doch ganz andere Möglichkeiten als wir Privatleute und irgendwo in MHs Leben ist der Schlüssel zur Klärung dieses Falles. Damals wurden Zeugen nicht ernst genommen, mussten der Polizei die Hütte einrennen, um überhaupt ihre Aussage machen zu können..............und heute heißt es, daß schon soviel Zeit vergangen ist, daß die Erinnerung nicht mehr so klar ist und man auch nicht jetzt plötzlich Menschen befragen kann, die damals aussen vor waren.

Nochmal zu dem Blut im PKW, warum sollte MH einerseits viel Aufwand betreiben um überall Blut zu verteilen und es andererseits im PKw ( am Lenkrad) abwischen ? Hatte er doch noch vor, mit dem Auto zu fahren ?


melden

Wo ist Felix Heger?

19.11.2014 um 22:48
Ich glaube nicht, dass MH noch mit dem Auto fahren wollte. Angenommen MH hat die Blutspuren absichtlich gelegt: erstmal muss er das Blut ja irgendwoher kriegen, vielleicht deshalb die Einstichstelle. Er saß im Auto und hat sich mit einer Kajüle Blut aus dem Handgelenk gezapft ( dass kann er ja nicht draußen auf dem Parkplatz machen, wo ihn einer dabei sehen könnte) . Bei dieser Tat ist vielleicht Blut ans Lenkrad oder woran auch immer gespritzt und aus Reflex hat er es mit einem Kleenex weggewischt. Die Blutspuren brauchten ja nicht im Auto sein- sie waren ja überall sonst verteilt. Er konnte es vielleicht nicht ab, dass sein Auto versaut ist, so meine ich das. Das wichtigste war ja, dass Spuren im Schnee und an Mülltüten sind. Also das hat vielleicht nichts zu bedeuten. Weißt du, wie ich das meine?
Ich glaube, der MH war nicht blöd und entweder er hat das alles verdammt gut inszeniert oder es ist etwas schief gelaufen, wenn man das bloß wüsste.
Wie soll das denn nun weiter gehen, wenn sich keiner mehr kümmert um den Fall? Man muss sich doch dafür einsetzen?! Alleine für den Jungen, der ja nun garnichts dafür kann. Ich finde es unmöglich, dass der Fall einfach so abgetan wird und dass einfach bei den Ermittlungen geschlampt wurde. Die logischsten Dinge wurden nicht unternommen, sowie die Einstichstelle näher zu untersuchen, Fingerabdrücke an den Flaschen zu nehmen und einiges mehr. Es ist so traurig und die Großeltern von Felix tun mir so leid. Ich hoffe so sehr auf ein Wunder.


melden

Wo ist Felix Heger?

21.11.2014 um 12:25
Die Akten wurden wieder geschlossen, die Ermittlungen eingestellt, zugesichert wurde, daß sie jedem Hinweis weiterhin nachgehen.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

21.11.2014 um 13:24
seli schrieb:ie Akten wurden wieder geschlossen, die Ermittlungen eingestellt, zugesichert wurde, daß sie jedem Hinweis weiterhin nachgehen.
Ich hab mir gestern nochmal den FF in der XY-Sondersendung angeschaut. Man kann sehr gut sehen , wie schwierig es für Ermittler werden kann, wenn sich die Angehörigen aus emotionalen Gründen an einer bestimmten Legende festbeißen. In diesem Falle ist das das die Portugaltheorie, für die ja aber offenbar nicht die geringsten Anhaltspunkte ermittelt werden konnten. Für die Ermittler scheint das zu bedeuten, dass sie nicht wirklich auf die Kooperation der Großeltern hoffen können wenn es darum geht, alternative Szenarien zu ermitteln. Einen erweiterten Suizid schließen die Angehörigen ja kategorisch aus.


melden

Wo ist Felix Heger?

21.11.2014 um 18:11
Es gibt aber mW auch keinen Anhaltspunkt für einen Tod des Kindes. Er wird nach wie vor vermisst, das ist alles. Es ergaben sich keine Hinweise, dass der Junge jemals selbst in der Nähe des Fundortes des Leichnams des Vaters war. Keine DNA am Wiedenfelsen/Nachtlager, Mantrailerhunde haben im Wald nicht angeschlagen. Ich denke mir nur, für die Angehörigen ist diese absolute Ungewissheit ein nicht endender Albtraum der schlimmsten Sorte. Allerdings natürlich sehr schwierig, wenn sich auch absolut keine Anhaltspunkte in Bezug auf einen etwaigen Verbleib des Kindes ergeben haben...


melden

Wo ist Felix Heger?

21.11.2014 um 20:12
@maxxb74

Genauso wie du sehe ich das auch. Es gibt nicht einen Hinweis darauf, dass der Kleine nicht mehr lebt. Ich glaube auf jeden Fall, dass Felix entweder an jmd übergeben wurde vom Vater, oder dass man Felix mit Gewalt wegnahm und den Vater beseitigte.


melden

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 00:24
das Kind könnte ums Leben gekommen sein (zB durch einen Unglücksfall), bevor der Vater im Wald logierte.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 09:50
das naheliegendste wäre, sich mit ähnlichen, gelungenen fällen von kindesentziehung durch väter auseinanderzusetzen.

wo wandten sich väter oder mütter hin, wenn sie ihre kinder erfolgreich ins ausland verbringen wollten?
meines wissens wurden nur die ins arabische gebiet, nach zentralafrika oder nach lateinamerika verbrachten kinder von den behörden nicht gefunden, obwohl es durch einträge in foren hinweise gibt, dass sie noch leben.

man nahm mit den betroffenen, der polizei bekannten, in heutigen kriegsgebieten unbekannt lebenden elternteilen in friedenszeiten angeblich nicht ein mal kontakt auf, obwohl welchen von ihnen wiederholt in foren posteten.

im fall e. , den kindern einer ungarischen frau und eines steiermärkischen mannes, wurde der aufenthaltsort erst offenbar, als nach dem tragischen unfallstod des vaters ein von ihm beauftragter freund zu den behörden ging, um anscheinend eine herkunftssuche zu veranlassen.
die paraguayanischen behörden wunderten sich, dass nie eine anfrage eingegangen war, obwohl international nach den kindern gefahndet wurde, und in dem grenzgebiet zu argentinien, wo die teilfamilie dann lebte, eine grössere deutsche kolonie bekannt ist.

jeder meiner hinweise an das unterstützerteam der schillers, sie mögen die gleichartigen fälle beachten, wurde mit arroganz beantwortet, man wisse ohnehin wo das kind sein müsse.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

22.11.2014 um 10:35
@vielefragen, das ist es ja, was ich die ganze Zeit anprangere, es wurde noch nie in die Richtung ermittelt, wie es machbar gewesen wäre, mit Feli unterzutauchen. MH hatte ja Kontakte ins Ausland, sowie sich über diese Länder Informationen geholt, die Frage ist nur wie man die Kripo dazu bringen soll, dahingehend zu recherchieren ???


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden