weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 20:28
Vielen Dank für Eure einfühlsamen Worte, sie werden an die Familie weitergegeben und sind sicher sehr hilfreich für sie grade jetzt, nachdem die Ermittlungen wieder eingestellt wurden, sind alle sehr am Boden.

Allerdings erschreckt es mich doch immer wieder, wieviele noch nie vom Verschwinden von Felix gehört haben, regelrecht entsetzt bin ich, daß selbst in Felix Heimatort die Menschen ihn vergessen haben. Manchmal denke ich, er könnte inwischen wieder in direkter Nachbarschaft von jemandem hier leben, ohne daß es bemerkt wird, daß er ein vermisstes Kind ist.


melden
Anzeige
Fuchsgöttin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 20:33
Hallo seli,
ist für mich unbegreiflich dass die Polizei eingestellt hat nach dem Jungen zu suchen...
ich finde so lange die Möglichkeit besteht dass er am Leben ist sollten die ihren "Bobbes" hoch kriegen und den Fall nochmal neu aufrollen...
kann doch nicht angehen dass man einfach sagt "ach, das Kind lebt bestimmt nicht mehr und liegt da irgendwo im Wald rum"...und Schluss...Selbstmord des Vaters bestätigt ...alles weitere...nach uns die Sintflut
das geht ja mal wirklich garnicht!


melden

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 21:51
@Fuchsgöttin
Ein Suizid ist keinesfalls bestätigt, er wurde nur angenommen, da man zuerst die leeren Flaschen Alkohol gefunden hatte und die fast leere Schachtel Tabletten................inzwischen kam ja heraus, daß MH keinen Alkohol im Blut hatte und auch die Menge der Tabletten nicht ausgereicht hätte.


melden

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 22:00
Ich bin auch überrascht, wieviele von Felix noch nichts gehört haben. Dabei fand ich die Medienpräsens anfangs schon groß.

Aber ich glaube leider auch, dass Felix evtl neben mir wohnen könnte. Wenn mir da eine komplette Familie vorgestellt werden würde und man würde den Jungen als Tim vorstellen, würde ich womöglich erst einmal gar nicht auf die Idee kommen, dass da was nicht stimmt.

Und alleine diesen Gedanken empfinde ich als schrecklich.


melden

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 22:37
@seli
Dein Profilbild macht mich jedes Mal tottraurig... Es gibt nicht viele Fälle, die mir persönlich so nahe gehen, wie das Schicksal dieses kleinen Jungen und seiner verbliebenen Angehörigen. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, dass die Mutter und Großeltern endlich Gewissheit bekommen, was mit Felix geschehen ist. Vielleicht wird mein Wunsch ja irgendwo im Universum erhört.


melden

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 23:07
Kurze Frage einer eher stillen Mitleserin:

Wurde denn festgestellt, woran dann genau der Vater von Felix verstarb?
Wenn es kein Alkohol war und auch nicht die Tabletten... Was war es dann?
Es wurde ja auch schon gemunkelt, dass es Tod durch Fremdverschden sei.

Liebe Grüße Katina


melden

Wo ist Felix Heger?

30.06.2015 um 23:20
ist eigentlich bekannt, ob MH, der ja offenbar depressiv war, schon mal neuroleptika, antidepressiva (mao-hemmer) verschrieben bekam?
nach seinem ersten "suizidversuch" sollte man ja meinen, dass man ihm psychologische betreuung/hilfe nahe- oder auferlegt hat? :ask:
hab mit der suchfunktion im thread auf anhieb nichts gefunden.

es soll ja eine leere packung medikamente mit dem wirkstoff diphenhydramin(-hydrochlorid) gefunden worden sein.. zwar offenbar rezeptfrei in DE, aber in verbindung mit o.g. und (geringen mengen) alkohol heftiger.
und wenn er diese medikamente nicht oral, sondern auf anderen wegen eingenommen hat, welche, die bioverfügbarkeit erhöhen? deswegen der einstich?


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 08:44
"an den kleinen felix denk ich auch recht oft.
die spürbare liebe der großeltern dem enkelkind gegenüber hat mir bei jedem medialen auftritt das herz gebrochen.."

@ theheist

das geht mir ganz genauso.

Ich wundere mich übrigens selbst, dass ich nichts von diesem Fall mitbekommen habe all die Jahre in den Medien.
Ich halte es auch für möglich, dass es anderen genau so geht, vorallem im angrenzenden Ausland, wo Felix meiner Meinung nach gut untergebracht sein könnte von seinem Vater.

Ich denke am besten kannten die nahen Angehörigen den Vater und können sein Verhalten einschätzen aber für mich persönlich hört sich auch der Brief, der gefunden wurde, definitiv nicht so an, als hätte er Felix das Leben genommen. "Scheiße, ich liebe Felix viel zu sehr" deutet doch genau auf das Gegenteil hin.

Leider bleibe auch ich immer wieder an den Ungereimtheiten der Obduktion des Vaters hängen. Da ist einfach so viel, was nicht zusammen passt.

Ist das gängige Praxis, dass ein Vermisstenfall einfach irgendwann geschlossen und die Suche ganz eingestellt wird? Wundert mich sehr.

Ich glaube in dieser Sache, dass die Großeltern nicht "blind" aus lauter Verzweiflung heraus einfach hoffen, dass der Junge noch lebt, ich bin der Meinung, in diesem Fall ist die Hoffnung absolut angebracht. Gerade weil sie den Vater so gut kannten. Das ist kein Hirngespinst wie wahrscheinlich in vielen anderen Vermisstenfällen.

Bitte gib (der User, der in persönlichem Kontakt steht) ihnen all meine aufrichtige Anteilnahme weiter, sie sind mit ihren Gedanken und Hoffnungen nicht alleine.
Ich bin sehr betroffen.

Was mir noch einfiele, aber bestimmt schon versucht wurde: Plakate in Frankreich aufhängen bzw. Portugal oder dort, wo der Vater Kontakte pflegte im esoterischen Bereich.

Wenn jemand ein Kind ohne Papiere einfach woanders unterbringen kann, dann ist das eine Sekte. Die haben ganz sicher ihre Möglichkeiten.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 08:47
marienkaefer schrieb:Was mir noch einfiele, aber bestimmt schon versucht wurde: Plakate in Frankreich aufhängen bzw. Portugal oder dort, wo der Vater Kontakte pflegte im esoterischen Bereich.
Guter Ansatz. Ich denke, Portugal ist eine Hochburg bei Esoterikern. Wenn man da in einem Camp Felix untergebracht hat, werden Außenstehende ihn gar nicht erkennen bzw. sehen. Das sind ja regelrechte Dörfer.


melden
Fuchsgöttin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 09:05
ich hab so gar keine Vorstellung wie es in so einem Sektendorf aussieht...haben die dort ihre eigenen Ärzte? denn wenn dort ein Kind untergeschmuggelt wurde wird es bestimmt doch auch mal krank o.o und ohne Versichertenkarte ...kann es weder ins Krankenhaus oder zu einem spezialisten<---i notfall mein ich
ich auch glaub dass Herr H. Felix in so einem Dorf untergebracht hat...
ich bete wirklich für die Mutter und Großeltern dass man Felix per Zufall wiederfindet...

ich bin innerlich schon ziemlich angep...(tschuldigung) auf den Kindsvater....wenn man sagt man liebt sein Kind so sehr dann entreisst man es nicht seiner Mutter und den Großeltern...was er dem Kind damit zugemutet hat...unglaublich...
herzzerreissend wenn man dann sieht dass er sogar ein Zimmer bei den Großeltern hatte...
und die arme Mutter erst...der Schock muss unbeschreiblich gewesen sein wenn sie nicht einmal in der Lage ist über die Sache zu sprechen


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 09:08
@marienkaefer
MH hatte Politik (u.a.) studiert und in seiner Wohnung wurden Studienunterlagen gefunden, allerdings hat sich niemand die Mühe gemacht ( wie bei vielem anderen auch) nachzuhaken, nicht einmal näher dokumentiert ist es, was für Unterlagen dies waren. Meine Überlegungen gingen da auch schon in die Richtung, ob er sich vergewissern wollte, welche Länder kein Auslieferungsabkommen haben, oder keine Meldepflicht.
Mir wurde von einem betroffenen Vater .B. mitgeteilt, daß viele Elternteile mit ihren Kindern nach Malta flüchten, da dort die Regierung und die Gesetze auf Seiten des Elternteils sind, der gerade das Kind hat.@Theheist
MH war eigentlich gegen Medikamente, auch wurde nirgends ein Hinweis auf Psychopharmaka gefunden. Daß er sich etwas gespritzt hat, glaube ich irgendwie nicht, es wurde auch nirgends eine Spritze gefunden.
MH muss sich irgendwo aufgehalten haben, er war sauber, frisch rasiert und einige Kleidungsstücke fehlen. Deshalb denke ich eher, daß ihm dort vlt. etwas passiert ist.
Der Suiid sollte nur vorgetäuscht werden, aus der Tablettenschachtel fehlten 15 Stück, aber in seiner Hosentasche wurden weiße Krümel gefunden, wer weiß, ob er nicht tatsächlich nur eine einnahm und die anderen einsteckte ?
Die Todesrsache kann nicht eindeutig bestimmt werden, die Poliei geht davon aus, daß es ein Zusammenspiel aus Tabletten, den Rippenbrüchen und Erfrieren war.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 09:39
Heute der 2. Artikel


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 10:01
@seli
Ich persönlich glaube keinesfalls, dass 15 dieser Tabletten, zum Tode beigetragen haben! Niemals!
Deshalb ist es für mich jetzt nicht klar, was die genaue Todesursache gewesen sein soll!?
An einem Rippenbruch stirbt sich schon mal nicht!
Ein intelligenter Mann, wählt ganz sicher eine andere Art um einen sicheren Suizid zu begehen. Das freiverkäufliche Schlafmittel, diente für mich eher als Alibi - um einen Suizid anzudeuten...


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 10:28
@Nummer33
Es gibt keine eindeutige Todesursache, eigentlich müßte es nun eine neue Erkenntnis geben ( oder eine erneute Untersuchung), da der Alkohol ja wegfällt. Was mich allerdings bei den Rippenbrüchen ( 3 hinten und 2 vorne) immer noch stuten läßt ist die Tatsache, daß es keinerlei Hämatome gibt, wäre er tatsächlich die Felsen hinuntergestürzt, hätte er Verletzungen haben müssen, sowie Flecken von den moosbewachsenen Felsen, seine Kleidung war aber sauber. Auch ich denke, daß MH ganz sicher nicht auf diese Art Suizid begangen hätte, das wäre viel zu unsicher gewesen und er wäre evtl. schwer verletzt wer weiß wielange irgendwo gelegen, dieses Risiko wäre er niemals eingegangen


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 10:41
Nummer33 schrieb:as freiverkäufliche Schlafmittel, diente für mich eher als Alibi - um einen Suizid anzudeuten...
Und bei der Andeutung seines Suizids ist er dann umgekommen? Von da aus ist es nicht mehr weit zu der Vermutung, dass er bei einem Suizidversuch tragisch zu Tode gekommen ist. Und von da aus ist man dann auch schnell beim Suizid.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 11:02
@seli

ich kann mir einfach gut vorstellen, dass jemandem, der sich umbringen wollte, (wenn auch nur zum schein..) psychologische betreuung zur seite gestellt oder auferlegt wird.
und bei vielen ärzten sitzt der rezeptblock ganz locker, was antidepressiva und co. angeht.

da ein ordentliches toxikologisches gutachten fehlt, und teils von einem labilen MH gesprochen wird, will ich es nicht ausschließen.
seli schrieb:MH war eigentlich gegen Medikamente
wusste man denn im vorfeld, dass MH (rezeptfreie) schlaftabletten einnahm/besaß? wenn nicht, dann kann er auch andere medikamente "verschwiegen" haben. und offenbar hatte er schwere psychische probleme.
ah, gerade auf der webseite gefunden:
Er befand sich danach in stationärer Behandlung, die er nach 3 Tagen abbrach.
ich weiss nicht, wie es in DE ist - verstehe ich es richtig, dass er sich gegen die unterschrift eines reverses "selbst entlassen" hat?
also war der "versuch" amtsbekannt, muss man in diesem falle dann nicht automatisch zum psychologen?
Nummer33 schrieb:An einem Rippenbruch stirbt sich schon mal nicht!
einspruch. kommt darauf an, wie die und welche rippe bricht. gerade die ersten beiden rippen sind weniger biegsam und verletzen beim brechen leicht innere organe oder strukturen.


ich suche gerade die webseite ab, welche rippen genau gebrochen waren, muss mich wieder vernünftig einlesen @seli .


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 11:07
Nummer33 schrieb:as freiverkäufliche Schlafmittel, diente für mich eher als Alibi - um einen Suizid anzudeuten...
An einem Rippenbruch kann man auf jeden Fall sterben: Wenn sich die Rippe durch lebenswichtige Organe bohrt. Darüber hinaus hat er ja wahrscheinlich eine Flasche harte Alkohol vermischt mit Pillen zu sich genommen und sehr kalt war es auch noch.
In der Kombination hat das offensichtlich gereicht um zu sterben.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 11:21
@KonradTönz
Ich war in der Annahme, dass kein Alkohol nachgewiesen wurde!?
Insgesamt kann man einen Suizid mit Sicherheit nicht ausschließen- und die Verkettung der Umstände, hätte insgesamt dann gereicht um als Ziel zu führen.
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich zu einem andren Tatzeitpunkt - ohne Frage, viel eher zu einer erweiterten Selbsttötung tendieren würde...
Das Argument -"dazu hat der Vater sein Kind zu sehr geliebt... " lasse ich persönlich nicht gelten, denn daraus entspringen solche Taten in der Regel...
Trotzdem würde dies für mich bedeuten, dass der Vater das Kind nicht einfach irgendwo abgelegt oder liegen gelassen hätte... in der kalten Jahreszeit ließ sich der Boden aber nicht mal eben so ausheben...


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 12:11
@Theheist

Also, wenn du Suizidgedanken geäußert hast und deswegen auf einer psychiatrischen Station bist,
oder du nach einem SV auf eine Station aufgenommen wirst, kannst du nach Rücksprache mit dem Arzt wieder entlassen werden. Im Arztgespräch distanzierst du dich dann davon.
Es gibt kein Rückhaltegrund wenn du dich glaubhaft distanziert. Nur in besonders schweren Fällen, etwa wenn du desorientiert wirkst, alkoholisiert bist, wirst du zurückgehalten. Dann muß zeitnah ein Richter entscheiden, der zuvor eine Anhörung macht.
Andererseits hatten wir Patienten, denen ihr "Plan" nicht anzumerken war, die sich im Rahmen ihrer Erkrankung
relativ normal verhalten haben, die nach Hause gingen und das Gewehr an sich gelegt hatten.
Der Patient hatte sich noch freundlich von uns verabschiedet, er ginge jetzt ein paar Stunden in den Ausgang...

Und man wird nicht gezwungen nach stationärem Aufenthalt zu einem Psychiater oder Psychologen zu gehen.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 12:26
seli schrieb:Es gibt keine eindeutige Todesursache, eigentlich müßte es nun eine neue Erkenntnis geben ( oder eine erneute Untersuchung), da der Alkohol ja wegfällt. Was mich allerdings bei den Rippenbrüchen ( 3 hinten und 2 vorne) immer noch stuten läßt ist die Tatsache, daß es keinerlei Hämatome gibt, wäre er tatsächlich die Felsen hinuntergestürzt, hätte er Verletzungen haben müssen, sowie Flecken von den moosbewachsenen Felsen, seine Kleidung war aber sauber. Auch ich denke, daß MH ganz sicher nicht auf diese Art Suizid begangen hätte, das wäre viel zu unsicher gewesen und er wäre evtl. schwer verletzt wer weiß wielange irgendwo gelegen, dieses Risiko wäre er niemals eingegangen
ich meine gar nicht, dass MH sich tatsächlich umbringen wollte. sondern sich "sedieren", seinen "schmerz betäuben", den er fühlte, was auch immer er felix und damit der familie angetan hat.
dabei kann ein unfall passiert sein.

dass er scheinbar kaum äußere verletzungen hatte ist natürlich in kombination mit dem behaupteten sturz seltsam. außerdem gebe ich viel auf benecke.

wie ich es verstanden habe, lag doch die tage um sein endgültiges verschwinden immer wieder schnee. es war kalt.
vielleicht deshalb keine (moos)flecken an der kleidung? keine sichtbaren hämatome, da kühlung bei gewalteinwirkung auf den thorax als erste maßnahme empfohlen wird?
marienkaefer schrieb:Ist das gängige Praxis, dass ein Vermisstenfall einfach irgendwann geschlossen und die Suche ganz eingestellt wird? Wundert mich sehr.
vorallem, da selbst mark benecke im RTL- oder SWR-bericht meinte: "solange keine leiche auftaucht, ist der fall noch offen wie ein palast, bei dem alle türen noch offen sind".
Martinewska schrieb:Es gibt kein Rückhaltegrund wenn du dich glaubhaft distanziert.
danke dir für die info @Martinewska .


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden