Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

2.904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Kind ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 13:35
@KonradTönz
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:An einem Rippenbruch kann man auf jeden Fall sterben: Wenn sich die Rippe durch lebenswichtige Organe bohrt. Darüber hinaus hat er ja wahrscheinlich eine Flasche harte Alkohol vermischt mit Pillen zu sich genommen und sehr kalt war es auch noch.
Bitte, was soll das immer dieses Streuen von falschen Infos ? Es wurde kein Alkohol festgestellt !!Ach die damals angegebene Anahl von 35 Tabletten mußte inwischen korrigiert werden.Ausserdem bestätigte ein renommierter Lungenfacharzt, daß die Rippenverletzungen nicht tödlich waren.

Sein Plan, durch das Legen von falschen Spuren, die auf einen erwieterten Suizid, aber zumindest auf einen sich in einem Ausnahmezustand befindlichen Menschen hindeuten sollten, ging doch auf, die Suche konzentrierte sich auf die Gegend um dieses "Biwack", wäre MH nicht wie auch immer zu Tode gekommen, hätte ihm die ganze Aktion einen ordentlichen Vorsprung verschafft.
@all, die Ermittlungen sind geschlossen, der Fall natürlich nicht, falls es Hinweise gibt, müssen sie denen auch nachgehen. Fatal ist das Gane nur im Hinblick auf die Presse, hier hat nun natürlich niemand mehr Interesse an einem Artikel und somit besteht zu befürchten, daß Felix in Vergessenheit gerät.
Und noch einmal möchte ich die beiden jetzt gefundenen weiblichen DNA-Spuren erwähnen. Sie hätten eine Chance ergeben, eben doch noch zu ermitteln, grade in Bezug auf den Fund der abgeschnittenen Haare. Warum das nicht geschieht ist unverständlich und macht mich fassungslos.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 13:58
Zitat von seliseli schrieb:Fatal ist das Gane nur im Hinblick auf die Presse, hier hat nun natürlich niemand mehr Interesse an einem Artikel und somit besteht zu befürchten, daß Felix in Vergessenheit gerät.
das finde ich sehr schade - solange felix als vermisst gilt, sollte er auch offiziell gesucht werden. dieses "hände falten - goschen halten" versteh ich in diesem falle absolut nicht.
selbst wenn die polizei von einem erweiterten suizid ausgeht - das kind fehlt ja immer noch, wird immer noch schmerzlich vermisst. ich kann es einfach nicht nachvollziehen, warum das auffinden von felix keine priorität bei den zuständigen behörden hat.


melden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 15:22
@seli
Wenn man so eine Zeitlang bei allmy die Fälle verfolgt, versteht man oft nicht, warum Ermittlungen eingestellt werden. Gerade in den Fällen, in denen Vermisste Kinder nicht gefunden werden, irgendwie unbegreiflich. Ich denke mir, dass vielleicht auch finanzielle Gründe in die Entscheidung einfließen? Diese ganzen Ermittlungen kosten ja eine Menge Geld und wenn kein Erfolg absehbar ist, wird vielleicht von oben gedeckelt? Ich weiß nicht, ob es da Vorgaben gibt hinsichtlich der Kosten, aber ich kann es mir vorstellen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 15:41
Zitat von AveMariaAveMaria schrieb:Wenn man so eine Zeitlang bei allmy die Fälle verfolgt, versteht man oft nicht, warum Ermittlungen eingestellt werden. Gerade in den Fällen, in denen Vermisste Kinder nicht gefunden werden, irgendwie unbegreiflich. Ich denke mir, dass vielleicht auch finanzielle Gründe in die Entscheidung einfließen?
Ja sicher spielt Geld eine Rolle. Oder etwas breiter gefasst, Ressourcen: Arbeitszeit der Ermittler, Computer, Benzin, Flugkosten etc. Und wenn man bedenkt dass hier außer der sehr vagen und durch nichts belegten Vermutung Felix könne irgendwo auf der Welt in einer Hippiekommune leben keine neuen Hinweise aufgetaucht sind, geht es in Ordnung, wenn der Fall irgendwann nicht mehr aktiv weiterverfolgt wird. Die Ressourcen werden dann eben für andere, heißere Fälle benötigt. Es ist jedenfalls nicht die Aufgabe der Polizei, den Hypothesen der Angehörigen kritiklos zu folgen. Dafür muss man sich Privatermittler holen.

Warum versuchen die Angehörigen nicht über Spendenaufrufe Privatermittlungen zu finanzieren? Im Fall Lars Mittank hat das so funktioniert und der Fall hier rührt doch vermutlich noch wesentlich mehr Menschen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

01.07.2015 um 20:57
Wenn man die Indizien, die dafür sprechen daß Felix noch lebt denen gegenüberstellt, daß er tot ist, überwiegen deutlich die Ersteren.
Alles spricht dafür, daß MH mindestens eine/n Helfer/in hatte und wäre dazu damals gleich recherchiert worden, wären wir heute nicht da wo wir leider sind.
@KonradTönz
Mit Deiner Einschätung liegst Du leider falsch, wir sehen ja, wie oft die HP von Felix aufgerufen wird und das hat nach der Einstellung derErmittlungen nahezu die Marke NULL erreicht, auch die Gruppe für Felix bei FB wird immer kleiner. Alleine unsere Seite für ihn hat Zulauf bekommen, aber mit knapp 600 Likes kann man nicht viel reißen.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 12:54
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:...geht es in Ordnung, wenn der Fall irgendwann nicht mehr aktiv weiterverfolgt wird...
@KonradTönz
es wird seitens der ermittler vermutet, dass MH erweiterten suizid begangen hat. er soll felix etwas angetan haben. diese ermittler sollten dann wenigstens nach der gewissheit suchen, und es nicht mit "ach, irgendwo wird der schon liegen" abtun.
wenn diese vermutung in den augen der kripo stimmt, dann sollte sie auch erpicht darauf sein, den leichnam zu finden - sind schließlich keine allmy-user, die behauptungen ohne beleg aufstellen und kommunizieren können..?

"komplett vermurkst" ist hier wohl wirklich die treffende beschreibung.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 14:27
@Theheist

Und was würdest Du da konkret vorschlagen?
Wo sollte zum jetzigen Zeitpunkt noch gesucht werden ohne Anhaltspunkte?


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 14:58
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb:Und was würdest Du da konkret vorschlagen?
Wo sollte zum jetzigen Zeitpunkt noch gesucht werden ohne Anhaltspunkte?
es ist doch vollkommen irrelevant, was ich vorschlage..

zum "jetzigen zeitpunkt" ist doch diesbezüglich schon der richtige ausdruck. da ist viel zu viel zeit ins land gezogen.
falls dich meine meinung, wider erwarten, ehrlich interessiert: intensivierte suchen rund um die letzten sichtungspunkte. recherchen, was MH mit felix (gern) unternahm, wenn er ihn bei seiner mutter abholte, mehr öffentlichkeitsarbeit.

generell einfach mehr interesse am fall. das interesse, den großeltern und der mutter zumindest einen abschied zu ermöglichen.
wenn man schon derart deutlich kommuniziert, dass man vom tod des kindes ausgeht, steht man in meinen augen ein wenig in der bringschuld, beweise liefern zu wollen.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 15:16
@Theheist

Wenn es mich nicht interessieren würde hätte ich nicht gefragt.
Schon der Punkt mit den Sichtungspunkten ist aber problematisch. Im Gebiet um das Biwak wurde ja gesucht, ohne Erfolg. Ansonsten kann MH mit dem Jungen sonstwo gewesen sein , ein wahrscheinlicher Ablageort ist nicht bekannt, auch kein grobes Gebiet.

Ich stimme da @KonradTönz zu, das MH unterstellte Verhalten vom vorgetäuschten Selbstmord und das Legen falscher Spuren, um sich einen "Vorsprung" zu verschaffen, ergibt einfach keinen Sinn. Den Vorsprung hatte er doch ohnehin.
Biwak und Brief hätte er vorher schon hinterlassen können, dazu hätte er nicht selbst nochmals im Schwarzwald herumkraxeln müssen. Dann wäre er mit Felix schnurstracks über die Grenze gefahren und mit ihm untergetaucht. Ich komme aus der Gegend, das wäre ein Kinderspiel gewesen.
Für mich ergeben Auffindeort, Leichenzustand und vorheriges Verhalten ganz klar das Bild eines verwirrten Mannes in einer psychischen Ausnahmesituation. Der Brief und vor allem das "Scheiße, ich liebe Felix leider viel zu sehr" deutet ganz klar auf einen erweiterten Suizid hin und nicht auf eine vermeintlich glückliche Zukunft des Jungen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 15:31
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb: Ansonsten kann MH mit dem Jungen sonstwo gewesen sein , ein wahrscheinlicher Ablageort ist nicht bekannt, auch kein grobes Gebiet.
ich meinte die sichtungen der zeugen. nicht beim biwak. der wurde ja bei einer suche entdeckt, jedoch waren weder MH noch felix zu diesem zeitpunkt dort.
zb. eben an der französisch-deutschen grenze.
welche punkte könnten dort interessant für ein kind sein? vllt. wollte MH noch etwas schönes mit felix machen.. weiter will ich hier nicht gehen, ich hoffe, du verstehst.
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb:Ich stimme da @KonradTönz zu, das MH unterstellte Verhalten vom vorgetäuschten Selbstmord und das Legen falscher Spuren, um sich einen "Vorsprung" zu verschaffen, ergibt einfach keinen Sinn.
ich habe @KonradTönz auch diesbezüglich nicht widersprochen.

meiner meinung nach hat MH hier schon etwas inszeniert, aber nichts, was einen positiveren ausgang vermuten lässt, leider..
die "aufgebahrten" ausdrucke aus dem internet/die bücher sollten wohl dazu dienen, die mutter samt den großeltern in tiefe verzweiflung und angst zu stürzen. es sollte ihnen bewusst machen, was er vorhat. er wollte die mutter, die familie schlimmstmöglich bestrafen. "du weißt was ich vorhabe - aber nicht wo oder wann es geschehen wird, oder ob es schon geschehen ist"..."
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb:Für mich ergeben Auffindeort, Leichenzustand und vorheriges Verhalten ganz klar das Bild eines verwirrten Mannes in einer psychischen Ausnahmesituation. Der Brief und vor allem das "Scheiße, ich liebe Felix leider viel zu sehr" deutet ganz klar auf einen erweiterten Suizid hin und nicht auf eine vermeintlich glückliche Zukunft des Jungen.
das ist auch mein fazit...


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 15:39
es wird seitens der ermittler vermutet, dass MH erweiterten suizid begangen hat. er soll felix etwas angetan haben. diese ermittler sollten dann wenigstens nach der gewissheit suchen, und es nicht mit "ach, irgendwo wird der schon liegen" abtun.
wenn diese vermutung in den augen der kripo stimmt, dann sollte sie auch erpicht darauf sein, den leichnam zu finden n.
Das verstehe ich ja volkommen, dass ein großer Wunsch nach Aufklärung des Schicksals des Kleinen besteht. Auch mich würde das sehr interessieren und natürlich lässt es mich nicht kalt, wenn ich sehe wie sehr die Angehörigen leiden.
Nur ist halt die Frage, inwieweit die Ermittlungsbehörden jetzt überhaupt noch in der Lage wären, dieses Leid zu lindern. Und da meine ich halt, dass da seitens der Ermittler nicht mehr viel zu machen ist. Zum aktuellen Zeitpunkt (und das ist nunmal jetzt der aktuelle Zeitpunkt) gibt es keine konkrete, heiße Spur von Felix - nur eben die vage Vermutung, der Vater hätte seinen Sohn irgendwohin "weggeschenkt" und der Sohn lebe dort jetzt unter neuer Identität. Falls das zuträfe wäre es kaum möglich, durch gezielte Ermittlungen den Aufenthalt zu bestimmen - denn der Junge könnte wirklich überall sein. Zur Bestätigung der Suche der Polizei könnte man andererseits höchstens nochmal den Fundort der Leiche des Vater richtig absuchen. Aber das wurde ja bereits gemacht und wenn damals nichts gefunden wurde, ist es heute nicht leichter etwas zu finden.

So oder so: Die Ermittlungsbehörden können heute ohne konkreten Hinweis nicht mehr viel machen. Das ist schrecklich für die Angehörigen, dieses dauernde Ermittlerbashing ist aber meiner Ansicht nach sehr unfair - den eigentlichen Mist hat nämlich der Vater des kleinen gebaut. Die Ermittler haben versucht das Schicksal des Jungen aufzuklären, sind aber leider gescheitert. Das muss nicht nur an der "Unfähigkeit" der Ermittler liegen sondern kann auch an der Komplexität des Falles liegen. Sorry für die deutlichen Worte, aber der Leichnam des Jungen kann auch in irgendeinem Tierbau gelandet und die Überreste daher unauffindbar sein.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 15:45
@Theheist

Dann sind wir uns da einig.
Natürlich, für die Angehörigen ist es sozusagen die Höchststrafe. Man kann dieses Leid wohl nicht ermessen.
Ich kann auch ihre Wut verstehen, trotzdem muss man aufpassen, daß diese nicht ungerecht wird bzw sich an die Falschen richtet.
Dieser Fall ist eine unglaubliche Tragödie.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 15:56
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb: Zur Bestätigung der Suche der Polizei könnte man andererseits höchstens nochmal den Fundort der Leiche des Vater richtig absuchen.
genau um solche aktionen ging es mir konkret.
auch die letzten sichtungspunkte, die im nachhinein ermittelt wurden, wären noch einmal eine anlaufstelle. und wie weiter oben von mir erwähnt
Zitat von TheheistTheheist schrieb:welche punkte könnten dort interessant für ein kind sein? vllt. wollte MH noch etwas schönes mit felix machen.. weiter will ich hier nicht gehen, ich hoffe, du verstehst.
@KonradTönz
ich "bashe" nicht, normalerweise nehme ich hier die exekutive/judikative in schutz. ;)

auch in den fällen von knobloch und gräff gab es suchaktionen, auch nur aufgrund vager hinweise.
zumindest ein toxikologisches gutachten wäre wichtig gewesen.
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Sorry für die deutlichen Worte, aber der Leichnam des Jungen kann auch in irgendeinem Tierbau gelandet und die Überreste daher unauffindbar sein.
ich möchte eben in genau diesem thread nicht allzu explizit werden.. mein fazit, nachdem ich mir auch die webseite wieder ordentlich angesehen habe, ist, dass MH dem jungen etwas schreckliches angetan hat.
auch wenn ich den wunsch nach einem lebenden felix absolut nachvollziehen kann, und ich mich diesbezüglich sehr gerne irren würde..


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:11
Zitat von TheheistTheheist schrieb:ich möchte eben in genau diesem thread nicht allzu explizit werden.. mein fazit, nachdem ich mir auch die webseite wieder ordentlich angesehen habe, ist, dass MH dem jungen etwas schreckliches angetan hat.
auch wenn ich den wunsch nach einem lebenden felix absolut nachvollziehen kann, und ich mich diesbezüglich sehr gerne irren würde..
Ich tue auch nicht gerne jemandem weh - aber wir sind hier ja keine Seelsorger. Und wenn seitens der Angehörigen die Tendenz besteht, generell den Ermittlern die Schuld an dem ungeklärten Schicksal des Jungen in die Schuhe zu schieben, dann ist es glaube ich gerechtfertigt von den Angehörigen zu verlangen, sich auch einmal mit der Vermutung der Ermittler auseinanderzusetzen. Es ist einfach den Ermittlern gegenüber unfair, so etwas kategorisch auszuschließen nur weil die (und wieder sorry) Legende eines lebenden und glücklichen Jungen leichter zu ertragen ist. Ich habe sogar noch Verständnis dafür, dass die Angehörigen sich an eine solche Theorie klammern. Aber ich lasse mir diese Variante nicht so ohne weiteres aufzwängen.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:17
Zitat von Mao1974Mao1974 schrieb:Ich kann auch ihre Wut verstehen, trotzdem muss man aufpassen, daß diese nicht ungerecht wird bzw sich an die Falschen richtet.
da bin ich grundsätzlich bei dir. aber ein toxikologisches gutachten ist nun doch nichts außergewöhnliches in so einem falle. somit wären auch manchem zweifel entgegen gewirkt worden. die verletzung der haut, die einem einstich ähnelt, hätte näher untersucht werden müssen. gab es vllt. erdanhaftungen an den schuhen, anhand derer man hätte bestimmen können, wo MH sich aufgehalten hatte.. etc.. einfach, um alles mögliche getan zu haben. das ist nicht atypisches oder utopisches.
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb: aber wir sind hier ja keine Seelsorger.
aber auch im www bin ich, im normalfall, recht respektvoll. ;)
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb: Aber ich lasse mir diese Variante nicht so ohne weiteres aufzwängen.
wieso verstehst du mich so falsch? ich will dir nichts aufzwingen, weil ich eben, in prinzip, die hypothese des erweiterten suizides für am wahrscheinlichsten halte, und damit die der ermittler.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:22
3. Artikel von Guido Grandt



@KonradTönz
Ich weiß, daß Du mich ansprichst, wenn Du von aufdrängen schreibst, ich werde mich aber erst wieder äußern, wenn alle Artikel da sind.


melden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:27
KonradTönz schrieb:
Aber ich lasse mir diese Variante nicht so ohne weiteres aufzwängen.

wieso verstehst du mich so falsch? ich will dir nichts aufzwingen, weil ich eben, in prinzip, die these des erweiterten suizides für am wahrscheinlichsten halte.
Dich habe ich auch nicht gemeint - meine Kritik war eher an die Angehörigen gerichtet...

Es ist halt auch nicht so ohne weiteres möglich, die Hypothese eines erweiterten Suizids zu veri- oder falsifizieren. Bereits als der Fall noch "heiß" war, dürfte das bereits schwierig bis unmöglich gewesen sein und zwar aus folgenden Gründen:

- Zwischen der letzten Sichtung der beiden und dem Tod des Vaters sind meines Wissens mehrere Tage vergangen.
Es besteht daher die Möglichkeit, dass der Junge (wenn er denn vom Vater getötet wurde) zu einer ganz anderen
Zeit an einem ganz anderen Ort abgelegt wurde und sich dessen Leiche daher nie in der Nähe der Leiche des Vaters
befand.
- Hinzu kommt, dass so eine kleine Leiche viel leichter "am Stück" von Wildtieren verschleppt werden kann und dies
insbesondere im Winter geschehen kann, wenn die Nahrungsvorräte ohnehin knapp sind.

Also: Der Leichnam des Jungen (so er denn tot ist ) könnte weit von der Leiche des Vaters gelegen haben und schon
kurz nach dem Ablegen "versteckt" oder (und wieder sorry) "verwertet" worden sein.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:34
@KonradTönz
:ok:
Zitat von KonradTönz1KonradTönz1 schrieb:Es besteht daher die Möglichkeit, dass der Junge (wenn er denn vom Vater getötet wurde) zu einer ganz anderen
Zeit an einem ganz anderen Ort abgelegt wurde und sich dessen Leiche daher nie in der Nähe der Leiche des Vaters
davon gehe ich eigentlich aus. das schlimmste, dass er der kindsmutter und den großeltern antun konnte, hat er in meinen augen auch getan.


1x zitiertmelden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:48
Vor allem bei so groben Widersprüchlichkeiten dieser Mieter und deren Nachbarin in dem Artikel von Gudio Grandt hat man keine weiteren Ermittlungen angestellt.......!!


melden

Wo ist Felix Heger?

02.07.2015 um 16:51
Zitat von TheheistTheheist schrieb:davon gehe ich eigentlich aus. das schlimmste, dass er der kindsmutter und den großeltern antun konnte, hat er in meinen augen auch getan.
Und egal was nun geschehen ist, der Vater der Jungen ist der einzige der so richtig Mist gebaut hat in dem Fall. Die ganze Wut, der ganze Frust muss zunächst mal ihm gelten, auch wenn er tot ist. Denn egal ob er den Jungen im Rahmen eines erweiterten Selbstmordes umgebracht hat, oder ob er den Jungen weggegeben hat, oder ob er das Leben des Jungen durch unverantwortliches Verhalten riskiert hat: Er ist auf jeden Fall Schuld. Auch da wäre es wiederum unfair, das aus pietätgründen außer Acht zu lassen und stattdessen alle Wut auf "die Behörden" zu kanalisieren.

Das geschieht übrigens nicht selten im Jugendbereich: Wann immer ein Kind durch unverantwortliche Eltern zu Tode kommt, geraten sofort die Jugendbehörden ins Schussfeld. Natürlich sollen die auch zur Verantwortung gezogen werden, wenn es schwere Versäumnisse gab - aber man darf dabei nicht vergessen, dass die eigentlichen Übeltäter die Eltern waren.


melden