weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 00:52
Oder er hat den Jungen wirklich getötet und er selber hatte bis dahin für sich selbst den Mut nicht und das Schicksal hat ihm das abgenommen.
Bleibt die Frage, wo ist das Kind?


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 00:58
Mao1974 schrieb:Und dann noch die vorherigen Selbstmordversuche. Das deutet in eine ungute Richtung...
es waren ja nicht mal ernstgemeinte versuche. es waren inszenierte aktionen, die einzig und allein dazu dienen sollten, felix' mutter zu manipulieren, in angst zu versetzen und an sich zu binden.
oBARBIEoCUEo schrieb:Oder er hat den Jungen wirklich getötet und er selber hatte bis dahin für sich selbst den Mut nicht und das Schicksal hat ihm das abgenommen.
Bleibt die Frage, wo ist das Kind?
das ist so ungefähr meine jetzige auffassung.
ich kann mir nur vorstellen, dass er vllt noch etwas besonderes mit dem kleinen gemacht hat.. etwas, woran felix freude hatte.
in diesem zusammenhang frage ich mich, was MH vielleicht wirklich mit den tabletten gemacht hat...


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:02
@Theheist

Den Gedanken hatte ich eben auch und wer weiß, wohin er ihn dann verbracht hat, wo sollte man da suchen?


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:14
@Theheist

Man weiß nicht, ob diese Selbstmordversuche ernst waren oder nicht. Daß es Inszenierungen waren ist lediglich die Interpretation der Großeltern.

Wir sind uns ja hoffentlich einig, daß ein Mensch, der solche Versuche unternimmt, mit Sicherheit alles andere als stabil ist.
Die Großeltern zeichnen das Bild eines Menschen, der zwar anders leben wollte, aber mit Sicherheit zu so etwas wie erweitertem Suizid nicht fähig wäre. Da muss man nun doch Zweifel anmelden.


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:27
Nein, da bin ich nicht einig, es gibt verschiedene "Suizidversuche".
Und ich würde für niemanden meine Hand ins Feuer legen und sagen, dass würde er, oder sie nicht machen.
Viele ältere Menschen sind trotz einer gewissen Lebenserfahrung naiv. Viele Menschen sind auch sich selbst gegenüber manchesmal nicht ehrlich, weil die Realität natürlich stellenweise sehr hart ist.


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:34
Also bei dem, was ich jetzt so von den Großeltern gelesen habe, muss ich theheist recht geben, da gibt eher ein widersprüchliches Bild.
Auf jeden Fall, hat er das Kind nicht zurückgebracht und es ist auch nicht wieder aufgetaucht. Also war er ja schon mal nicht ganz das zu bemitleidende Bürschlein.
Die Interessen seines Sohnes hat er wohl außer Acht gelassen.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:41
@oBARBIEoCUEo

Du findest also einen Menschen, der sich Schlaftabletten einwirft und sich eine Plastiktüte über den Kopf zieht psychisch stabil?
Ok, gut zu wissen...


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:46
@Mao1974
Nein, eher manipulativ, um Ziele zu erreichen, ob das psychisch instabil ist ? Hm, eher psychisch gestört, aber nicht im bemitleidenswerten Sinne...


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:47
Mao1974 schrieb:Daß es Inszenierungen waren ist lediglich die Interpretation der Großeltern.
nein, das ist meine interpretation. mit 2,3 tabletten bringt sich niemand um. und auch von einer brücke ist er nicht gesprungen - von einem ernsthaften versuch kann hier kaum die rede sein.
meinetwegen kann man das auch als "hilferufe" deklarieren. zumindest hätte er über längeren zeitraum beobachtet werden müssen.
Mao1974 schrieb:Wir sind uns ja hoffentlich einig, daß ein Mensch, der solche Versuche unternimmt, mit Sicherheit alles andere als stabil ist.
dagegen habe ich nichts einzuwenden, aber das war auch nicht der punkt. es geht darum, dass MH wesentlich berechnender war - in meinen augen - als die großeltern begreifen können/wollen.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:50
@oBARBIEoCUEo

Wo hab ich was von bemitleidenswert geschrieben?
Ok, "Psychisch gestört" ist für Dich nicht "psychisch instabil". Gut.

Darum geht es ohnehin nicht. Es geht darum, ob MH per se nicht imstande war, seinen Sohn zu töten. Und da muss man einfach sagen, seine Vorgeschichte legt durchaus nahe, daß er es war.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:55
@Theheist

Es ist doch vollkommen egal, ob diese Versuche hätten tödlich sein können oder nicht.
Dieser Mann war psychisch nicht stabil, er hatte offenbar Probleme.
Man kann von einem solchen Menschen nicht sagen, er hätte dies und das getan oder eben nicht.

Seine letzten Aktionen deuten auf einen verwirrten Menschen hin und genau das ist der Punkt.


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 01:57
Nein, meiner Meinung nach gibt es Leute, die sind stabil gestört. Da gehört das Manipulieren zum Charakter. Die Möglichkeiten sind da vielfältig.

Und zu dem anderen kann ich nur sagen, man wird von seinen Mimenschen immer wieder überrascht. Niemand kann jemand anderem wirklich in den Kopf gucken, auch die Großeltern nicht, sie können nur eine Meinung haben.
Zuzutrauen ist meiner Meinung nach jedem alles, ich war auch schon von mir selber überrascht. ;-)


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 02:07
oBARBIEoCUEo schrieb:Den Gedanken hatte ich eben auch und wer weiß, wohin er ihn dann verbracht hat, wo sollte man da suchen?
das ist eine frage worauf ich keine antwort weiss, mir werfen sich nur noch mehr fragen auf...

dazu müsste man genau wissen, wie der vater überhaupt auf dieses gebiet gekommen ist.
wegen dem seminar im schwarzwald?
wie hat der vater sonst immer die "papa-tage" mit felix verbracht? was hat felix gern gemacht? waren es wirklich er und felix (was ich für wahrscheinlich halte..), die am grenzübergang zu frankreich gesehen wurden? dann macht mir der rhein sorgen..
Mao1974 schrieb:Seine letzten Aktionen deuten auf einen verwirrten Menschen hin und genau das ist der Punkt.
wann beginnen für dich die "letzten aktionen"..? das präsentieren dieser suizid-anleitungen zeichnen da noch ein anderes bild in meinen augen.

da läuft es für mich auch auf die frage hinaus, ob das ganze von langer hand geplant war oder MH aus spontanität handelte.
ein psychopath handelt sehr überlegt, wirkt nach außen hin souverän, obwohl er psychisch gestört ist, zum beispiel.
aber ich will mich hier auch nicht schon wieder an kleinigkeiten aufhängen.


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 02:14
Bei dem letzten Treffen (abholen von Felix) ging es wieder um Unterhaltsstreitigkeiten, wie noch angefügt wurde- war dies die Regel- sprich: nix außergewöhnliches! Im Großen und Ganzen, ging es wohl auch immer darum, dass MH den Kleinen nicht mehr bekommen könnte, nicht in Sorgerechts- Entscheidungen - mit einbezogen wurde!
All dies, sind doch die typischen Zeitbomben!!!
Alleine nach den missglückten Suizidversuchen und der eigenmächtigen Entlassung aus der Klinik- hätte man Felix dem Vater nicht mehr ohne Aufsicht überlassen dürfen! Meine Meinung!

Ich kann verstehen, dass man sich diesbezüglich im Nachhinein Vorwürfe machen könnte....
Verstehen kann ich nicht, dass hier auf die Ermittler geschossen wird... sind auch nur Menschen und tun in solch einen Fall, mit Sicherheit ihr möglichst bestes!

Dennoch, finde ich die Tatsache, dass man MH jetzt darstellt, als würde man ihm sowas niemals zutrauen- weder seinen eigenen Suizid, noch eine Kindestötung - absurd!
Das ist reine Verdrängungstaktik....

Ich kann nur erahnen wie schlimm diese Drama und die ganze Ungewissheit zu ertragen sein muss.
Ich hoffe wirklich, dass Felix's Mutter und deren Kinder, ein halbwegs normales Leben führen können -und die beiden nicht im Schatten von Felix aufwachsen müssen.
So schwer dies es auch sein mag...


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 02:15
Na gut, es gibt auch nicht so kluge Psychopathen.
Ja, manche legen sie an Orten ab, zu denen sie Bezug haben und andere dort, wo es niemand vermuten würde, das ist ja nicht der erste Fall.
Also da kann ich nichts zu sagen...hm..


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 02:18
Felix wurde mit seinem Vater ja in einem Supermarkt gesichtet...
War auffiel... MH hatte eine gepflegte Erscheinung und extrem dreckige Hände!
Hat er zuvor irgendwo gegraben oder wie kommt man dazu?


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 02:31
@Nummer33

Da möchte ich dann beipflichten.
Wer sich nicht mit "Psychos" auskennt, stochert natürlich im Wespennest.

Aber es ist ja auch sehr anstrengend so ein Verhalten immer auszuloten.
Dass die Mutter da im Unmut war, kann ich auch verstehen.
Ich denke auch, dass man so einem Menschen kein Kind überlassen sollte, aber das ist ja schon länger nicht mehr so einfach.
Der Opa macht sich bestimmt Vorwürfe, aber da ist nur der Vater Schuld.

Man möchte ja eigentlich auch nicht mit so etwas rechnen, deswegen wird sowas auch oft unter den Teppich gekehrt.
Aber für die eigene Geaundheit, sollte man meines Erachtens, die Dinge beim Namen nennen, auch wenn es wehtut.


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 06:38
Natürlich kann man niemanden die Schuld geben- außer dem Vater!
Hätte die Mutter das Kind nicht wie gewohnt zum Vater gegeben, hätte dieser einen Weg gefunden, da bin ich mir sicher!
Ich hoffe so inständig, dass Felix noch gefunden wird- auch wenn ich es für mich jetzt so gut wie ausschließe, dass er noch leben könnte. An Tanja Gräff, sieht man derzeit ja- wie nah man bei der Suche dran war und sie trotzdem erst durch Zufall entdeckt hat.

Anderseits gehe ich auch davon aus, dass niemand (außer der Familie vielleicht) Felix heutzutage als diesen erkennen würde. Ich kenne viele 11 jährige Jungen und wäre noch nicht im Traum darauf gekommen, irgendjemanden davon mit Felix abzugleichen... in den fast 10 Jahren verändert man sich so stark, dass auch kein Bild mit rekonstruiertem Alter - weiterhelfen würde.
Keiner der den kleinen Felix von damals heute auf Bildern sieht, wird heute auf die Idee kommen....

Ich könnte ein krasses privates Beispiel nennen...
Meine Tochter ist nicht meine leibliche Tochter - sondern mein Mann sie mit in die Ehe gebracht...
damals war sie 5 Jahre alt... Jetzt wird sie 15 Jahre...
Ihre Mutter hat sie verlassen, als sie 2 Jahre alt war - ist ins Ausland und hat sich nicht mehr gemeldet. Irgendwann habe ich dann über Facebook Kontakt aufgenommen und ihr Fotos von ihrer Tochter geschickt... Ich dachte sie fällt vor Freude vom Stuhl... was für ein tolles Mädel aus ihrer Tochter geworden ist... 10-15 Bilder aller Altersstufen gesendet...
Und was kommt als erstes von der Mutter zurück!
"Das ist nicht meine Jenny" ... ich meinte dann nur wirklich perplex "Ähhhh, wir haben hier nur die eine..." ... Nach längerem erklären... wie sehr sich ein Kind in den 12 Jahren verändern kann, hat sie dann doch überzeugt... Aber vorgestellt, hat sie sich gedanklich vermutlich ein ganz anderes Kind!
Traurig.. weil ich als Mutter meinen würde... ich würde mein Baby zeitlebens aus Millionen heraus erkennen...

Trotzdem hat man im Gedanken wohl andere Bilder, die der Realität stark abweichen können...


melden

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 10:51
Jetzt geht es mir auch so wie einigen anderen Usern hier, dass ich MH wirklich in einem Licht sehe, so wie man sich diese vorstellen muss, eben manipulativ und nicht so, dass er keinem ein Haar krümmen konnte..... diese Phase kann es davor mal gegeben haben .

Aber auch allgemein betrachtet heißt es : Wenn das Kind zum einzigen Lebensinhalt wird,
ist Achtung geboten.....

Wenn jetzt aber angenommen MH seinem neuen Umfeld das alles erzählt hat, wie er seine Frau und Schwiegereltern vorher manipuliert hatte und gerade auch das mit dem letzten gespielten Suizidversuch, dann muss man sich da nicht wundern, wenn diese MH auf diese Weise auch versuchten , loszuwerden, ihm dazu noch andere Verletzungen beibrachten, hinterher sich alle Mühe gaben, es so wie ein Suizid aus sehen zulassen.....?

Dass es da jemanden gegeben haben muss, den Felix kannte oder dem/denen er Felix zunächst alleine anvertrauen wollte, spräche dafür, dass diese 700 Euro weg waren.

Doch in eine Sekte oder wie auch immer genannte Gruppierung eintreten zu können, ist es von Vorteil, man bringt etwas "Bares" mit. Meine Erfahrungen vom hören /sagen kann es da zu ziemlich rüden Methoden kommen. Ob sich da MH nicht verschätzt hatte ....?

Und natürlich sucht man händeringend nach neuen gesellschaftlicher Gestaltung für diese Klientel von Menschen, die alleine nicht klar kommen können , aber sie haben eben auch ihre Nachteile , sodass sie auch in größeren Gruppen nicht dauerhaft unterkommen können.

Besser wäre es doch , diese Probleme an der Wurzel anzupacken. Von MH ließt man nichts
über Elternhaus / Kindheit , was man auch hier im Thread nicht ausbreiten braucht, doch dort müssten die Ursachen liegen.....

Ich kann mir nur vorstellen, dass MH bei seine "Selbstentlassung " seine Schwiegereltern
als "böse" Menschen dargestellt hatte, die sie nicht waren.

Ich kenne auch eine andere Geschichte aus meinem Umfeld, da hat der Arzt aus der Psychiatrie den Ehemann angerufen, er könne seine Frau wieder abholen , sie sei keine Patientin für ihn ......also die/der falsche eingewiesen wurde....


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

04.07.2015 um 11:05
Aber mal ehrlich 700€ !?!
Wer lässt für das Geld auf ein Verbrechen ein? Demzufolge ist Geld für mich überhaupt keine Option!
@bellady
Ich kenne einen tragischen Fall aus unserer Gegend...
Eine junge Frau war aufgrund eines Suizid Versuches in unserer Psychiatrie-
Hat dort nicht so wirklich das gemacht, was von ihr verlangt wurde...
Jedenfalls ließ die behandelnde Ärztin die junge Frau entlassen...
Ihre Mutter flehte die Ärztin am Telefon an, sie dort zu behalten, ihre Tochter sei krank!
Die Ärztin lehnte es ab und die junge Frau konnte Heim... Die Tage darauf, tötete sie 2 ihrer Kinder, sie und ein weiteres Kind haben überlebt... Sie kam natürlich wieder in die Psychiatrie und hat sich kurze Zeit darauf das Leben genommen...

blutend-rettete-sich-louisa-zu-oma-und-opa-17416528.bild.html


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden