Wer sagt euch überhaupt, dass er versucht zu betrügen?

Das Risiko dass doch noch was auftaucht, ist ja nicht gerade gering, selbst wenn der Onkel meint alles entsorgt zu haben. Sicher wäre er nur, wenn dessen Haus abgebrannt wäre.


Viele vergessen hier, dass wir von einem Unschuldigen reden, den die meisten Verwandten wohl von Anfang an
als schuldig angesehen haben und versucht haben (teilweise ist es ja gelungen) ihn vom Erbe bzw. Vermögen der Eltern fernzuhalten.