weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

2.167 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Sohn, Bonn, Ehepaar, Hagen, 1994, Malta, Klaus, Cockerspaniel, Winfried, Hund Toby + 15 weitere

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 08:15
"also tom , was tippst du denn , wieviel jahre könnte es in diesem fall etwa !!! geben???"

Falls es ein Mord war zählt § 211 StGB: Mord wird mit lebenslanger Haft bestraft.

Nach Verbüßung von 15 Jahren Haft entscheidet die Strafvollstreckungskammer ob eine Bewährung gewährt werden kann. (§ 57a StGB)
Bei "Schwere der Schuld" ( ³ 57 b StGB) ist eine Haftentlassung nach 15 Jahren ausgeschlossen.
Hier entscheidet die Strafvollstreckungskammer wie viele weitere Jahre Haft zu verbüßen sind,
bevor über eine Bewährung entschieden wird.

Falls es Totschlag war liegt der Strafrahmen zwischen 5 Jahren Haft und lebenslanger Haft.
( § 213 StGB)


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 08:23
@Tom_Ripley
Danke!

@dianadiana
Was du hier über die Justiz schreibst entbehrt jeglicher Grundlage, du solltest dich da vielleicht besser bedeckt halten um dich nicht lächerlich(er) zu machen.

Beste Grüße,
jemand der es wissen muss


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 09:56
Etwas Statistik:

Dauer lebenslanger Freiheitsstrafen bis zu einer Entlassung:

von 2002–2012 wurden 537 Häftlinge aus der lebenslangen Haft entlassen,
die Haftdauer (arithmetisches Mittel) betrug 18,6 Jahre.
In 12 % diser Entlassungen dauerte die Haft länger als 25 Jahre.

Eine etwas breiter gefasste Statistik der Beendigung lebenslanger Freiheitsstrafen:

von 2002-2012 wurden 804 lebenslange Haftstrafen beendet,
537 Häftlinge wurden entlassen,
158 Häftlinge ins Ausland abgeschoben,
72 Häftlinge sind in der Haft verstorben,
20 Häftlinge haben Selbstmord begangen
und 17 Fälle werden als Sonstiges erfasst,
das sind die Häftlinge, deren Haftstrafe aus gesundheitlichen Gründen
ausgesetzt wurde um sie "in Freiheit steben zu lassen". (§ 455 IV StPO)


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 14:46
@Tom_Ripley, das sind doch mal recht vernünftige beiträge bezüglich im bezug auf die höhe einer
haftstrafe bei mord. sie schreiben.

(von 2002–2012 wurden 537 Häftlinge aus der lebenslangen Haft entlassen,
die Haftdauer (arithmetisches Mittel) betrug 18,6 Jahre)

ich schrieb, die dauer einer haftstrafe bei wäre wohl 18 jahre mit anschliessender
sicherheitsverwahrung, sie schreiben 18,6 jahre, also bin ich ja ziemlich genau auf den punkt
gekommen im bezug auf den zeitraum einer wie sie es nennen lebenslänglichen strafe.
bei einer haftstrafe von 18 jahren mit anschliessender sicherheitsverwahrung wären es 25 jahre.
(wo wäre der unterschied zwischen ihrer und meiner meinung?)

@Elzappo
bitte hören sie auf mich zu beschimpfen und als unwissende zu bezeichnen, mit sicherheit mache
ich mich nicht lächerlich, gewöhnlich bezeichnen nur menschen mit wenig wissen als lächerlich.

etwas klar zum ausdruck bringen, vor allem alles genau lesen vermisse ich hier!

so schrieb ich das wir einen guten freund haben der in einer jva tätig ist, auf die bitte hin an
ihn er möge doch mal einige bilder mit seinem handy machen, was er tat, konnten wir sehen wie
ua lebenslängliche in der jva x. leben.
es kann von strafe überhaupt keine rede sein meine ich, die hafträume die wir sehen konnten
sind die sehr sauber und harmonisch eingerichtet.
fernseher und musikanlage fehlten nicht, zudem war ein videospielgerät zu erkennen, bilder an
den wänden teils in öl gemalt, und anderes.

unser justiz werfe ich unfähigkeit vor, unser strafrecht ist lächerlich!
beispiel: ein bankräuber mit ehefrau und 2 kleinkindern bekommt als ersttäter 3,6 jahre haft
im gleichen zug ist der mittäter, alleine lebend, auch ersttäter zu einer strafe von 4,5 jahren verurteilt worden.
ich verstehe es nicht, was wäre also lächerlich an meiner aussage?


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 14:56
hier geht es um meinungen was mit dem ehepaar hagen passiert sein könnte, wo sind sie,
liegt ein verbrechen vor?

meiner meinung nach sind beide getötet worden!


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:09
Sollen se im Dreck leben und 15 Jahre lang auf'm Boden hocken und an die Wand starren? Was wären wir für Menschen oder ein Staat, wenn wir selbst andere so assozial behandeln würden. Unabhängig von dem was sie getan haben, sind es trotzdem noch Menschen, auch wenn das manche anders sehen. Und die Freiheit entzogen bekommen und eingesperrt zu sein, ist doch Hölle genug. Meine Meinung. Kann solche Diskussionen nicht nachvollziehen.


melden
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:12
Ich möchte nochmal auf das Thema der zu erwartenden Strafe in diesem eingehen.
Wir kennen alle die ganzen Hintergrundinfos nicht. Egal wer die Straftat begangen hat (wenn es denn nun eine war), könnte wg. Mordes oder Totschlags angeklagt werden.
Der Totschlag ist aber verjährt!

Es würde nur eine Anklage wg Mordes zugelassen werden können.
Es muss hier zwingend eines der sogenannten Mordmerkmale nachgewiesen werden. Es könnten meiner Meinung nach in diesem Fall Habgier, Verdeckungsabsicht oder Ermöglichgung einer anderen Straftat oder z.B. niedrige Bewegungsgründe in Frage kommen (natürlich auch andere Möglichkeiten vorstellbar).
Mord wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft - die durchschnittliche Verweildauer im Gefägnis beträgt zur Zeit 17-20 Jahre (Quelle Wikipedia)
ABER ich sehe in diesem Fall eine weitaus längere Verweildauer von möglich, denn es wird natürlich der eigentliche Tatablauf aber auch das NACHTAT-Verhalten berücksichtigt.
Was das Nachtatverhalten angeht, sucht dieser Fall wohlmöglich seines gleichen.

In diesem Fall wurden wahrscheinlich zwei Menschen umgebracht, also ein Doppelmord. Es ist wahrscheinlich, dass die besondere Schwere der Schuld anerkannt wird. In diesem Fall ist die durchschnittliche Haftzeit etwa 23-25 Jahre (Quelle Wikipedia)
Es würde den Strafverteidiger(n) der Angeklagten viel Überzeugung und Mühe kosten, damit den Tätern keine besondere Schwere der Schuld angelastet werden kann.
Aus mehreren lebenslangen Freiheitsstrafen wird nach § 54 Abs. 1 StGB nur eine lebenslange Freiheitsstrafe als Gesamtstrafe gebildet. Diese Regelung wurde durch das 23. StrÄndG von 1986 (BGBl. I S. 393) eingeführt. Seither sind Urteile wie „zweimal lebenslang wegen Doppelmordes“ nicht mehr zulässig. Oftmals wird dem Verurteilten in diesem Fall jedoch im Urteilsspruch eine „besondere Schwere der Schuld“ bescheinigt werden.
Quelle Wikipedia

Darüber hinaus kann man auch eine Sicherungsverwahrung anhängen. Diese wird, abhängig von einer Prognose, entschieden. Soweit ich weiß, gilt dies nur für Straftaten die mit der besonderen Schwere der Schuld, gekennzeichnet sind.


melden
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:15
@AngelEyes01
@dianadiana

Ich möchte euch bitten, nicht zu sehr vom Thema abzuweichen. Die Haftbedingungen in Deutschland und das allgemeine Justizsystem in Deutschland sind ein anders Thema, wenn auch sehr brisant.
Natürlich könnte man jetzt darüber diskutieren, aber darum geht es hier nicht.
Versteht es bitte als ein Appell, denn der Thread beginnt sich wieder zu normalisieren und so soll es bleiben!


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:16
@OfficerB
meine infos sind aus wikipedia.

danke für deinen beitrag.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:28
@ DianaDiana

Zur Sicherungsverwahrung. Das ist ein extra Thema und hat nicht mit der lebenslangen Haft oder
einer möglichen Strafe in einem möglichen Mordfall Hagen zutun. Dazu müssten die Täter schon
vorher der Justiz aufgefallen sein. Es ist nicht immer möglich sie zu verhängen, schauen Sie in den entsprechenden §.
Vielleicht verwechseln sie es mit der "Schwere der SchuldW im Urteil?
Außerdem sind die 18,6 Jahre die mittlere Haftzeit derer die entlassen wurden.
Da dies aber nicht alle schaffen täuscht dieses Zahl etwas.


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:32
@Tom_Ripley
das meinte ich doch, aber diese strafe kann verhängt werden bei besonderer schwere
der schuld.

tom ich habe sie verstanden, danke.


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:34
@OfficerB

danke für deinen beitrag.


melden
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 16:48
@Tom_Ripley
Tom_Ripley schrieb:Zur Sicherungsverwahrung. Das ist ein extra Thema und hat nicht mit der lebenslangen Haft oder
einer möglichen Strafe in einem möglichen Mordfall Hagen zutun. Dazu müssten die Täter schon
vorher der Justiz aufgefallen sein.
Sicher? Soweit mir bekannt ist, reicht es auch bei einer Straftat in "größeren Umfang" dafür aus.

Abgesehen davon, könnte sie auch im möglichen Fall Hagen eine Option sein, das entscheidet aber das Gericht und keiner hier auf allmystery.

Sicherungsverwahrung ist eine an die Haftstrafe anschließende Verwahrung hat nichts mit der Strafe zu tun. Der Täter wird weiterhin vor der Allgemeinheit abgeschirmt, da er noch als gefährlich eingestufr wird.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 17:17
@OfficerB
hast natürlich recht! sorry, ich musste das kurz mal loswerden ;)

weisst du zufällig, wann totschlag verjährt?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 21:18
@AngelEyes01

Nach 20 Jahren. Daher ist 2014 ein "besonderes" Jahr...

http://dejure.org/gesetze/StGB/78.html


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 21:48
@OfficerB
die täter haben schlichtweg nur sehr kleine oder überhaupt keine fehler gemacht.
warum sollten sie jetzt noch welche machen,es sind menschen die scheinbar mit
einen mord leben können,die müssen ziemlich abgebrüht sein.ich selber glaube
sie halten sich für sehr intelligent, sie halten sich für was besseres,sie schauen auf den grossen rest herab.


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 21:53
@egaht
ja, ganz meine meinung, wobei ich bezweifel ob das gewissen überhaupt vorhanden war
gestern und heute.

zum thema fehler, es wurde ein fehler gemacht ein grundlegender der bereits der polizei
bekannt ist.

hierzu wird nichts erklärt.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 22:01
"zum thema fehler, es wurde ein fehler gemacht ein grundlegender der bereits der polizei
bekannt ist.

hierzu wird nichts erklärt."

Scheint ja keine Konsequenzen zu haben.


melden
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 22:01
@egaht
erinnern sie sich an die beiden mädchen die ein kinderloses unternehmer ehepaar aufnahm
zu sich?

die eheleute sind ermordet worden und beide mädchen sind wieder in freiheit, was ist das für
eine justiz.


melden
Anzeige
dianadiana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

22.07.2014 um 22:02
alles braucht seine zeit!


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden