weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

2.166 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Sohn, Bonn, Ehepaar, Hagen, 1994, Malta, Klaus, Cockerspaniel, Winfried, Hund Toby + 15 weitere

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 19:17
@Hyetometer
Der Link über die Forenregeln, bzgl. Lebenskrisen, erinnert mich an das, was @dianadiana über den einen von beiden Tätern geschrieben hat. Dieser würde sich angeblich selbst umbringen.
Woher weiß sie, wie der Täter reagiert?

Ihr Konto wurde gestern dauerhaft gesperrt, nachdem sie sich alias @JamesT angeblich geoutet hat, als Zeugin, die im Mai 1994 auf kriminelle Weise mit Klaus H. zu tun hatte.
Hat sie vll. mit Drogen gedealt?

Doch vermutlich war alles nur Spinnerei.


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 21:41
finde den Beitrag nicht, von@JamesT.
Wo ist der?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 21:44
@margit
Welchen? Es wurde einiges hier im Thread gelöscht.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 21:45
oh,ok.danke für den Hinweiss
@Louisiana


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 21:45
@Louisiana
Wurde @JamesT auch gelöscht?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 21:58
@margit
Ja.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 21:59
Danke !


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 22:48
@Louisiana
Louisiana schrieb:Der Link über die Forenregeln, bzgl. Lebenskrisen, erinnert mich an das, was @dianadiana über den einen von beiden Tätern geschrieben hat. Dieser würde sich angeblich selbst umbringen.
Woher weiß sie, wie der Täter reagiert?

Ihr Konto wurde gestern dauerhaft gesperrt, nachdem sie sich alias @JamesT angeblich geoutet hat, als Zeugin, die im Mai 1994 auf kriminelle Weise mit Klaus H. zu tun hatte.
Hat sie vll. mit Drogen gedealt?

Doch vermutlich war alles nur Spinnerei.
Letzteres hatte ich auch erst vermutet, aber dann habe ich den Link hier reingesetzt, falls er/sie wirklich Angst hat. Ich habe die Beiträge von DianaDiana noch mal gelesen ohne die Kommentare der anderen Diskussionsteilnehmer, im Nachhinein macht das für mich Sinn. Von Selbstmord war da aber nicht die Rede. Oder wurde da was gelöscht, was ich dann nicht gelesen habe?

Wenn man die Beiträge isoliert betrachtet, dann sind sie sehr wohl nachvollziehbar, stellt man sich vor, ein Zeuge, der aber selber nicht mit der Polizei zu tun haben will, weil er krumme Dinger gedreht hat, erinnert sich daran, Klaus Hagen getroffen zu haben, und der hat ihm damals was abgekauft, was gut zu einem Mord, einer Entführung oder sonstwas gepasst hat. (Was nicht so richtig passt ist die Hoffnung auf die Belohnung, die einem Tierheim zugeführt werden soll.)

Das müsste schon ein sehr ausgefeilter Spinner sein.

Ich bin mal gespannt, ob was passiert, wenn die Hinweise von Diana alias James überprüft worden sind. Und der zuständige Kommissar wieder aus dem Urlaub zurück ist.

Hoffentlich wird mal was klar!


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 23:23
an deinen letzten satz glaube ich weniger
mir hat diana in einer pn wieder was ganz anderes aufgetischt.
eure hoffnungen in allen ehren,ich bin da eher skeptisch,dass diana weiterhelfen kann.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 23:27
ich finde dianadiana hat einen hohen unterhaltungswert gehabt !!! Und ob die Sachen nun stimmen, die sie schrieb, kann sein , kann aber auch nicht sein - man muss abwarten.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 23:28
sorry , meinte ER schrieb ;)


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

25.07.2014 um 23:29
@egaht
egaht schrieb:an deinen letzten satz glaube ich weniger
Aber meine anderen Einschätzungen, meinst Du, da liege ich total falsch?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 01:16
Also das mit dem Selbstmord hatte sie mir per pn erzählt. Ich hatte sie gefragt, ob sie nicht befürchtet, dass der Täter ihre Aussagen in diesem Forum liest und flieht. Sie meinte (sehr überzeugt) dass er nicht fliehen sondern eher sich umbringen würde. Keine Ahnung, was man davon halten soll. Übrigens denke ich dass es sich bei der Hehlerware lediglich um diese Armbanduhr handelt. Das würde alles als beweis eh nicht reichen. Finde es auch irgendwie befremdlich, wie hier alles öffentlich noch einmal erörtert wird. Ich mein, wenn es nicht stimmt, wird KH großes Unrecht getan. Andersrum wäre es auch nicht klug, ihm alle Informationen gegen ihn auf die Nase zu binden. Eine gute Sache bleibt aber: dieser thread ist wieder etwas belebt worden!


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 04:19
@haylayf


Allerdings wurde der Thread wieder belebt !

Ich meine ,aus eigenem Schutz unter falschen Daten registriert , dann dies aber gleich doppelt , mal als Frau,mal als Mann......?

Ich denke, jeder hier, der PNs mit ihr/ihm tauschte, hat nach seinem (Pflicht)Gefühl geantwortet .....

Wenn man alles zusammenträgt, bin ich der Meinung , kann doch etwas dran sein und manches auch übertrieben oder unvorstellbar.

Ja, eigentlich fing es doch damit an, dass sie/er Tierfreund wäre und hier ein Hund (Toby)mit dran
beteiligt gewesen sei, deswegen auch diese Spende an das Tierheim ....

Es entstand tatsächlich der Eindruck , als ob @dianadiana Allmy brauchte, um die Urlaubszeit des Kommissars überstehen zu können mit ihrem Rededrang ;-)

Aber so ganz kann ich es noch nicht wegstecken, dass er/sie gar nichts weiß....

Mir hat "sie" in einem bestimmenden Ton geschrieben, Frau Hagen hätte geschossen.....der Sohn
hätte mit der Sache nichts zu tun......eher sein Freund, die treibende Kraft ?..... dass die Hagens in der Eifel begraben seien , deshalb mein Gedanke, das die Hehlerware eine Schusswaffe gewesen sein könnte....doch Frau Hagen und schiessen....das will mir nicht in den Kopf !

Wie da jetzt weiter vorgegangen wird , war es wirklich nur Wichtigtuerei......?

Ich hatte es ja auch geschrieben, dass man als Zeuge nicht mehr glaubhaft ist, wenn man vorher alles ausplaudert....und das noch im Inet !


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 10:26
Also zusammengefasst:

- Diana/Thames sieht die Sendung, ruft die Polizei an, glaubt, sie/er habe Hagen 1994 vor dem Verschwinden seiner Eltern getroffen und ihm irgendwas verkauft.

- Dieses irgendwas könnte im Nachhinein betrachtet etwas mit dem Verschwinden zu tun haben.

- Hier im Forum will sie/er Bestätigung durch ein Foto, dass es auch Klaus Hagen war.

- Sie/er kann den zuständigen Kommissar gerade nicht erreichen, will aber reden, und das macht sie/er dann im Forum ersatzweise.

- Sie/er hat darüberhinaus Angst, dass eigene illegale Geschäfte rauskommen, oder dass Klaus Hagen sie/ihn ausfindig macht.

So weit verständlich.

Aber wieso die Spekulation, Klaus Hagen könnte sich umbringen? Und dass Doris Hagen geschossen hat? Auf wen? Oder sind das dann Vermutungen von ihr/ihm, wie die anderen User sie auch anstellen? Die getrennt zu sehen sind von dem, was sie/er, meint zu wissen?

Also entweder jetzt lacht sich jemand krumm und schief, oder ist froh, mal endlich verstanden zu werden.

Ist das in etwa so die Abfolge?

@haylayf
Ja, das habe ich auch schon mal angemerkt, dass Klaus Hagen, sollte er unschuldig sein, ziemlich verweifelt oder sauer sein wird, wenn er das hier alles liest.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 15:24
Mir ist noch was eingefallen.

Hatte @dianadiana nicht geschrieben, sie hätten einen Bekannten gebeten , der in der JVA arbeitet ,mit dem Handy Aufnahmen zu machen...?

Wollte "sie" uns hier so nahebringen, was sie/er im Knast alles zur Verfügung hat(te), selbst Inet ?

Man hört ja immer wieder, wer dies und das will im Knast, der kann es auch "organisieren", aber von
wegen Inet im Knast, das ist mir neu....

Hätte sie/er dann doch auch von dort aus angehen können, dass sie dies und jenes wisse und eine Aussage machen.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 16:32
bellady schrieb:Es entstand tatsächlich der Eindruck , als ob @dianadiana Allmy brauchte, um die Urlaubszeit des Kommissars überstehen zu können mit ihrem Rededrang ;-)
Ich glaube eher, die playstation war kaputt :)


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 17:11
Ohne jetzt auf die Glaubhaftigkeit der Aussagen von Dianadiana eingehen zu wollen oder nicht, Kommissare bei der Polizei mögen natürlich Urlaub haben. ABER dann gibt es gerade in sollen Mordfällen eine Urlaubsvertretung!
Wo kämen wir denn da hin? Ich will eine wichtige Aussage in einem Mordfall machen und dann heißt es: "tut mir leid, kommen sie doch in zwei Wochen wieder. Der bearbeitende Kommissar ist gerade im Urlaub."


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 18:09
@muccimucci
muccimucci schrieb:Ich will eine wichtige Aussage in einem Mordfall machen und dann heißt es: "tut mir leid, kommen sie doch in zwei Wochen wieder. Der bearbeitende Kommissar ist gerade im Urlaub."
In so einer prekären Situation will man es vielleicht nur mit einem bestimmten Ansprechpartner zu tun haben, dem man vertraut? (Ich weiß es nicht, kenne so was nur aus Filmen, kann es mir aber vorstellen.)

@Delphi10
Delphi10 schrieb:Ich glaube eher, die playstation war kaputt :)
Das war ja der Tenor hier erst. Aber inzwischen nehme ich die Beiträge ernster. Wobei ich keine Playstation bedienen kann (hab's aber auch noch nicht versucht), und die, die so was können, die können sich dann auch so was ausdenken? Na, sollten wir die Jugend nicht unterschätzen!

Ist alles möglich. Aber wenn sich einer einen Spaß draus macht und andere ver*****, dann kann man das hinnehmen. Nur wenn einer es ernst gemeint hat und von anderen dann ver**** wird, das ist übler. Wohl eine grundsätzliche Sache.

@bellady
Ich habe mal gegoogled, also allgemein ist Internet in der JVA wohl nicht möglich. (Ich hatte auch mal überlegt, ob die Beiträge von dort aus geschrieben worden sein könnten.)

Wie was in Gefängnisse geschmuggelt werden kann, da habe ich leider auch kein direktes Wissen. Ein Stick mit ner Prepaid-Sim würde aber reichen.


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

26.07.2014 um 20:55
@Hyetometer
@haylayf

Meinte @dianadiana das mit dem Suizid bei Klaus Hagen vllt so, als das er dies machen wurde, um sich der Strafe zu entziehen und nicht, wie ich anfangs dachte , weil er das alles nur schwer verkraften würde ...?

Dann könnte man auch die Justiz besser verstehen, weshalb sie so vorsichtig waren.....


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden