weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

2.166 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Sohn, Bonn, Ehepaar, Hagen, 1994, Malta, Klaus, Cockerspaniel, Winfried, 1 Mio Dm + 15 weitere
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 15:57
Einbrecher, Auftragskiller, Mafia.. keine Ahnung... !?!? Ich gehe davon aus (falsche Reisetasche, fehlende Utensilien im Gepäck.. ) dass ein Verschwinden, schon ziemlich früh von statten ging! Die beiden kamen dem Anschein nach ja gar nicht dazu selber zu packen... wer bitteschön hätte dann Interesse alles als Urlaubsfahrt zu tarnen? A. Nur jemand der weiß, dass das Paar verreisen wollte... und B. Jemand der durch das zeitschinden.. profitiert! Außerdem hätten die jenigen ja wissen müssen, dass der Sohn auch auf Reisen geht... ansonsten wäre es ja alleine durch die Autos aufgefallen! Natürlich müsste der Hund weg, dass Ehepaar wäre ja nicht ohne ihn gefahren! Außenstehende hätten doch jederzeit erwarten können, dass der Sohn unverhofft heim kommt!? Viele Rückschlüsse bleiben da nicht übrig...


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 16:15
Zudem kann ein Verbrechen auch außerhalb des Wohnortes stattgefunden haben. Von jemanden, der so viel Vertrauen genoss, dass er ohne Argwohn die Beiden unter einem glaubwürdigen Vorwand, irgendwohin lotste. Es könnte also überall, auch in Frankreich ein Mord geschehen sein.
Das Ehepaar könnte auch unter Betäubungsmittel abtransportiert worden sein. Die lange Zeit bis zur Vermisstenanzeige, die gereinigte Wohnung, der fehlende Badeteppich, das ausgebrannte Auto vom Sohn, die abgehobenen Geldsummen durch Vollmacht, welche der Sohn noch vor Bekanntwerden des Verschwindens tätigte, lassen ihn höchst verdächtig erscheinen.
Er hat sich auch zuerst an eine Zeitung gewandt und nicht an die Polizei. Er musste wohl auf Druck von Verwandten etwas unternehmen.

Lt. unten aufgeführten Artikel lebte er im elterlichem Wohnsitz auf Malta, vll. heute noch.

http://www.ksta.de/region/ein-ewig-ungeloestes-raetsel,15189102,13798176.html


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 16:54
ich finde das ganze nicht besonders mysteriös, ist meiner Meinung nach ein typischer Fall, die Polizei meint den Täter zu kennen, kann nur nichts nachweisen ...

Das Haus wurde präpariert um den Anschein zu erwecken das die Eheleute tatsächlich verreist waren, dazu musste man einiges an Wissen haben, allerdings fehlte Detailwissen z.B. die neuen Taschen. Wer hatte Zugang zum Haus? Wer hatte dieses Wissen? Und wem kommt es gelegen das das Haus so präpariert wurde, z.B. um Zeit zu schinden? Die merkwürdige Reiseplanung des Sohnes , die Umstände die zur Beschädigung bzw. Verlust der beiden Autos führte und nicht zuletzt das Verhalten nach dem Verschwinden der Eheleute Hagen. Und das Motiv ist eines der häufigsten überhaupt: Geld. Eindeutiger geht es fast nicht ... naja ist nur meine Meinung


melden
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 17:13
@Louisiana
Es ist mir auch schon in den Sinn gekommen, dass die Eheleute unter Drogen gesetzt worden sein könnten und wohlmöglich erst danach aus dem Haus geschafft worden sind. Somit könnte man erklären, dass es anscheinend keine Kampfhandlungen gegeben hat.
Das das sehr wahrscheinliche Verbrechen an den beiden Leuten außerhalb der Wohnung begangen wurde, scheint mir ebenfalls logisch.
Auf diese Art und Weise haben der oder die Täter vermieden jede Art von offensichtlichen Spuren zu hinterlassen.
Keine Kampfhandlung, keine Entführung gegen den Willen, kein Mord im Haus = keine Spuren!

Das der Hund nur aus dem Grund verschwunden ist, dass man denken sollte, dass die beiden Eheleute im Urlaub seien, ist meiner Meinung nach, keine logische Handlung eines Auftragkillers!


Es sind angeblich bereits gestern nach der Folge XY mehr als 20 Hinweise zu diesem Fall eingegangen!
http://www.radiobonn.de/bonn/rb/1201940/news/bonn_rhein-sieg


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 17:16
Der Hund musste beim Verbrechen natürlich mitgenommen werden.
Denkt mal daran der Hund wird zurückgelassen und bellt und jault dann herum.
Oder die Haushälterin findet ihn tot irgendwo.
Man hätte sich doch viel schneller Alarm geschlagen und sich
auf die Suche nach dem Ehepaar begeben.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 17:35
Am Jahresanfang soll Winfried Hagen Firmenanteile verkauft haben, deshalb könnte da einges außergewöhnliches zusammengekommen sein wie Urlaubsplanungen , denn keine bessere Gelegenheit gab es ja, um Zeit zu gewinnen.

Von den Nummerschilder der beiden vorgefahrenen Auto erfährt man auch nichts , dürften doch eher Fremde gewesen sein, weil man nicht nähers daruf einging.... könnten vllt auch drei Autos gewesen sein,dass man in einem zusammen weggefahren ist ...?

Aber war schon merkwürdig, das Zusammenleben der Hagens.
Wenn der Stiefvater ihn angenommen etwas kurz gehalten hat und der Meinung war, er soll sich erst selbst mal was aufbauen, damit er sein Vermögen besser schätzt ,wie das oft so gemacht wird , er sich beruflch zum Beispiel nicht in die Karten schauen lies und so vorgab, als sei alles in bester Ordnung, konnte es hinauszögern bis zur Urlaubszeit .....?

Bei so viel Verwandtschaft dürfte es für ihn nicht einfach gewesen sein.....


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 18:22
Also mein erster Eindruck war....der Sohn,vielleicht...womöglich aber auch nur sein Kumpel mit Komplizen..
gerade wegen den 2 Autos nachts in der einfahrt müssen die doch irgendwie auf die Spur kommen


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 18:32
und bei der seite www.duwirstvermisst.de/viewtopic.php?t=224&p=243 steht das der sohn von einem zeugen wenige tage nach dem verschwinden der elter mit bzw in einen jeep gesehen wurde..und ein jeep stand auch in der nacht vor der villa...


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:08
für mich gibt es zwei ansätzte

1. der sohn

er scheint mir hauptverdächtigt. erstens gibt es ein motiv, zweitens, wie man aus der xy sendung herausgehört hat, hatte er eine türkische freundin, vielleicht waren die eltern damit nicht einverstanden und es gab schon spannungen. weiters, die zeitliche planung des verbrechens durchaus genau in sein konzept passen würde. er hat sich einen freund als mittäter beschafft, spuren des verbrechens komplett verschwinden lassen um zeit zu gewinnen, dafür spricht auch, sein weiters angetretener urlaub. was mich extrem stutzig macht, ist das zeitfenster der tat. es gilt natürlich die unschuldsvermutung

2. eine gescheiterte entführung

hier würde ich das umfeld der putzhilfe durchleuchten, da ein insiderwissen vorhanden sein muss( was auch wieder für den sohn sprechen würde). die haushaltshilfe muss nichts damit zu tun haben, aber sie könnte durchaus unwissend sachen in ihrem umfeld preis gegeben haben.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:14
Ist bekannt, welchen Beruf der Sohn nachging?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:22
loveme100 schrieb:2. eine gescheiterte entführung
Da keine Lösegeldforderung erfolgte, die Leichen bis heute nicht gefunden sind. Hätten sie zumindest EINE Geldübergabe versuchen können.

Nein, daran glaube ich nicht. Ich habe dummerweise den Verdacht, den die Polizei auch hatte...


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:25
der sohn war damals bwl student...und der freund vom sohn ...wäre auch mal schön zuwissen was er so nach der zeit vom 13. juli 1994 gemacht hat..und ob er in der villa eine zeit gewohnt hat .fragen über fragen..


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:28
@loveme100
Ich tendiere zu 1.
Sehr gut durchgeplant das ganze.Zu viele Zufälle,zum Beispiel,das der Sohn nicht mehr nach den Eltern geschaut hat vor und nach dem ersten Urlaub.Ein Fremder Täter hätte das gar nicht wissen können.
Den Hund gleich mit entsorgt....tippe auf 2 Täter,da keine Spuren gefunden wurden.Denke ,die Tat war sehr genau geplant.Schlauer Kopf ,der das getan hat!!


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:33
.....auch das die Haushaltshilfe keine Telefonnummer vom Sohn hatte,ist verdächtig.So fährt man nicht in den Urlaub.Kann ja immer was passieren und man lässt seine Nummer zu Hause,oder aber man meldet sich mal von unterwegs ,denn er wusste doch,das die Eltern wieder zu Hause waren.Hoffentlich wird dieses Verbrechen doch noch aufgeklärt.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:34
@minu16
Angeblich war der Vater auch nicht erreichbar wenn er auf Urlaub war. Denn da wollte er seine Ruhe haben. Könnte also Familientradition sein.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:35
und ich denke das mit der anruferin aus osteuropa und den autos sollte die polzei nur in eine andere richtung leiden......weil das im september ablief wo die polzei bestimmt schon den sohn in verdacht hatte ..!


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:36
@loveme100 schrieb:
loveme100 schrieb:er scheint mir hauptverdächtigt. erstens gibt es ein motiv, zweitens, wie man aus der xy sendung herausgehört hat, hatte er eine türkische freundin, vielleicht waren die eltern damit nicht einverstanden und es gab schon spannungen. weiters, die zeitliche planung des verbrechens durchaus genau in sein konzept passen würde. er hat sich einen freund als mittäter beschafft, spuren des verbrechens komplett verschwinden lassen um zeit zu gewinnen, dafür spricht auch, sein weiters angetretener urlaub. was mich extrem stutzig macht, ist das zeitfenster der tat. es gilt natürlich die unschuldsvermutung
Im Falle der Täterschaft des Sohnes könnten die Morde am Vorabend der Reise nach Frankreich begangen worden sein, die Leichen nachts ins Auto verfrachtet (war nicht auch die Rede davon, dass der Sohn einen Anhänger mit Boot in den Urlaub mitnehmen wollte?), und auf dem Weg nach Frankreich irgendwo "entsorgt" worden sein, evtl. wurden sie sogar im Meer versenkt.

Da die Tat von langer Hand vorbereitet zu sein schien, ist jedenfalls davon auszugehen, dass sich der Täter bereits im Vorfeld ausführlich mit einem Ablageort befasst hatte, bei welchem nur ein sehr geringes Risiko bestand, dass man die Leichen entdecken würde.
Wohin genau sollte die Frankreichreise eigentlich gehen?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:36
Das ist doch noch aus einer Zeit, in der es ganz normal war, nicht immer erreichbar zu sein.

Da dachte man auch nicht immer gleich an das Schlimmste, wenn mal kein Anruf kam.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:36
@DeepThought
Aber man meldet sich mal um zu fragen,ob alles zu Hause noch steht! Haben die Eheleute auch getan.
Mich wundert es ,das die Hilfe nichts bemerkt hat,kein Anruf wie sonst?


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

12.06.2014 um 19:37
@Aggie

Ja, so denke ich auch. Habe ich gestern schon angemerkt und irgendwie passt das Bild. Da man viel zu spät vom Verschwinden des Ehepaares erfuhr, kann man natürlich diesen Ort jetzt nicht mehr finden^^


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden