weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:16
Mödling & Perchtoldsdorf.

Bin genau dazwischen aufgewachsen, also zwischen Mödling und Perchtoldsdorf.
Daniela kam aus dem Waldviertel. Die wird in Krems oder Zwettel aufs Gymnasium gegangen sein.
Das ist doch weit weg von Mödling, daher werden die 2 sich kaum vorher gekannt haben (vor Innsbruck). Ist nur Zufall, das beide aus NÖ kommen.

Mödling ist eine richtige Schulstadt, die HTL Mödling allein gilt als die größte Schule Europas, mit 3.500 Schülern.

Wikipedia: HTL_Mödling

Thomas B. (es gilt die Unschuldsvermutung) ging aber so viel ich gelesen habe auf die HAK in Mödling. Von Perchtoldsdorf aus kannst du als Schüler mit dem Bus oder mit der Bahn nach Mödling in die Schule fahren.

So wie es nun der Rechtsanwalt darstellt, dass Thomas B. (für ihn gilt die Unschuldsvermutung) von Australien kam, als hätte er gewusst, als würde er verhaftet werden, ist natürlich Unsinn.

T.B. wird wahrscheinlich gewusst haben, wenn er in Österreich ist, wird ihn die Polizei noch einmal zu ein paar Punkten befragen. Das kann sein, dass er einen Termin hatte, vielleicht irgendwann zwischenn Weihnachten & Silverster, oder gar erst im neuen Jahr.

Das er wusste, dass er am Flughafen Schwechat bei seiner Ankunft inn Österreich gleich verhaftet wird, also das kann mir der Anwalt sicher nicht erzählen. Aber ich glaube, er wird es gerne in diese Richtung hindrehen wollen.

Die Polizei hat das sicher als eine ... na ja... sagen wir... eine routienemässige Befragung hingestellt, irgendwann mal nach Weihnachten. Das da völlig neue Indizien und Spuren so voll gegen T.B. sprechen, wird er sicher nicht gewusst noch geahnt haben, sonst wäre der nicht nach Österreich zurück gekommen.

Er hat sicher dämlich geschaut, als die Handschellen schon am Flughafen klickten.


melden
Anzeige
ZenCat1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:17
In den hier eingescannten Artikeln von damals, kurz nach dem Mord, finden sich nur Hinweise auf "ein einschneidiges Messer mittlerer Grösse". User Quinzy hat am 2.2.2013 ein Bild einegestellt - Bild Nr. 60 - das so ein Klappmesser dieser Grösse zeigt. Sowas kann man doch problemlos in der Hosentasche mit sich tragen, meint Ihr nicht?


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:19
Das denk ich eben auch. Man unter schreibt an der fh dass man sie angemessen vertreten muss. Und wenn sie schon auf eine betrunkene Vorlesung so scharf reagiert haben... Vllt wirklich drogen


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:20
@Dovorex Ich hoffe ja auch, dass es so war, wie Du es darstellst, sonst wäre die Polizei ja auch dümmer als erlaubt.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:21
Trotzdem - wäre ich der Täter - würde ich nicht zurückkommen. Wenn Australien wirklich niemals ausliefert, bleibe ich doch dort. (Abgesehen davon, dass die Tat für mich völlig unbegreiflich ist, egal, was das Motiv ist ...) Es könnte ja auch ein neuer Augenzeuge auftauchen oder so ...


melden
ZenCat1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:22
@Doverex

Vielen Dank für die Aufklärung! Wollte da jetzt echt nicht Verwirrung stiften mit meiner schlechten Erinnerung! :(

So, wie von Dir erklärt, macht diese Aussage des Anwalts und das ganze Vorgehen schon eher Sinn - das wäre ja verrückt gewesen, wenn seine Eltern oder sonstwer ihn hätten warnen können!
Doverex schrieb:Er hat sicher dämlich geschaut, als die Handschellen schon am Flughafen klickten.
Das Gesicht hätte ich zu gern gesehen...


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:23
Ich denke auch dass es nichts neues gab und somit konnte er sich sicher fühlen dass auch jetzt nichts bewiesen werden kann.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:24
@cuchiaina Aber er weiß doch, dass ein Cold-Case-Team mit Hochdruck arbeitet ... da muss man doch immer damit rechnen, dass die was ausgraben, vielleicht auch in den Tagen, da er im Land ist ... oder dass es neue Zeugen gibt ... Aber vielleicht tickt so einer, der einen Menschen absticht, auch anders, als ich mir das vorstellen kann.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:27
Er ist wahrscheinlich so arrogant dass er denkt dass nichts mehr passieren kann. 8 Jahre was soll noch passieren?! Wenn sie es damals nicht heraus gefunden haben warum jetzt?!


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:28
Arrogrant war er immer


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:29
@Doverex

Ich gehe aber schon davon aus, dass der Tatverdächtige gewusst hat, dass im Mordfall Kammerer sog. Cold Case Ermittlungen stattfinden und dass alles neu aufgearbeitet wird. Er mag zwar davon ausgegangen sein, dass alles so abläuft wie beim ersten Mal, aber sicher konnte er da nicht sein. Ich wäre unter diesen Umständen, sollte ich involviert gewesen sein ( es gilt die Unschuldsvermutung) nicht nach Hause gekommen. Da hätte ich mal in Ruhe abgewartet. Irgendwann wären die Untersuchungen auch beendet gewesen.


melden
Roy_Makaay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:31
@AngRa Es gab ja sogar in den österreichischen Medien die Meldung im Oktober oder November, dass es "neue Erkenntnisse" gäbe ... die man aber noch nicht preisgeben dürfe aus ermittlungstaktischen Gründen ... Da werde ich doch erst Recht hellhörig ... Aber ok ... Arroganz, Größenwahn ... wie gesagt, wie so einer tickt (falls er tatsächlich der Täter ist) ... schwer nachzuvollziehen.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:31
Bitte ich hatte gar nichts damit zu tun aber auch meine Fingerabdrücke wurden genommen. Er dachte dass ihm nichts passieren,kann wenn sie eh schon alles haben aber nichts beweisen konnten


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:34
@cuchiaina

Naja, da war dann wohl noch die Sache mit dem Alibizeugen, der vielleicht umgefallen ist, weil neues belastendes Material gefunden worden ist, mit dem dieser vermutlich konfrontiert worden ist.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:34
Sonst wär er sicher nicht eingereist


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:36
Trotz allem wer weiß warum der umgefallen ist... Er wusste das zu den Zeitpunkt vllt nicht..


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:37
Der verdächtige wusste das vllt nicht


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:38
Dann kann er schön abstreiten... Und einreisen... Mir kommt die galle hoch wenn er es wirklich war...


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:40
Da Australien Interpol-Mitglied ist, nehme ich an, dass er mit den entsprechenden Indizien dort früher oder später auch festgenommen worden wäre.


melden
Anzeige

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

25.12.2013 um 17:44
Wenn die dna beweise zutreffen sicher. Es ist sicher interessant wo die dna gefunden wurde


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden