Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Noch nicht gefasste RAF-Terroristen

3.454 Beiträge, Schlüsselwörter: Aktenzeichen Xy, Gesucht, Terroristen, RAF

Noch nicht gefasste RAF-Terroristen

11.06.2019 um 13:49
Ich frage mich, wo die neuen "alten" Bilder von Klette her sind?
So weit ich mich erinnere, sind die bis jetzt nie veröffentlicht gewesen.
Hat man die Bilder erst kürzlich erhalten? Wenn nicht, warum wurden sie bisher nie öffentlich gemacht?


melden
Anzeige

Noch nicht gefasste RAF-Terroristen

11.06.2019 um 17:26
Procrastonon schrieb:ch glaube nicht, daß das die drei waren. Da die Polizei Fingerabdrücke hat, wäre eine Identifizierung ja nur eine Sache von Minuten, und dann würden sie das auch schnell bekannt geben.
Es hat sich ja inzwischen geklärt, dass sie es nicht waren, aber im Falle einer Festnahme wäre ich mir sehr sicher, dass die Polizei dies eben nicht schnell bekannt geben würde. Es wäre aus taktischen Gründen ungeschickt. Gerade wenn einer Festnahme aus welchen Gründen auch immer keine längere Observation vorangehen kann, dann wäre es ratsam, zunächst mal still zu halten und zu versuchen, ob man nicht noch an Kontaktpersonen, Helfer usw. rankommen kann, die versuchen mit den Festgenommenen Kontakt aufzunehmen. Wenn man die Festnahme rausposaunt, dann ist diesbezüglich alles vorbei.

Insofern -sorry wegen leicht off-topic- halte ich auch die offizielle Version von der Tötung Osama bin Ladens für lachhaft. Es wird ja so dargestellt, als ob Aufspüren und Einsatzbefehl quasi zeitgleich erfolgt wären. Das halte ich für Unsinn. Ich bin mir sicher, dass US Spezialeinheiten ObL über Monate, vielleicht sogar Jahre in Pakistan beobachtet und minutiös alle Kontakte und Verbindungen aufgezeichnet haben. Viele Drohneneinsätze gegen die Al-Quaida Führung im Laufe der Jahre dürften auf diesen Umfeldbeobachtungen beruht haben. Der Einsatz gegen "Geronimo" selbst erfolgte dann erst als er als Informationsquelle komplett ausgemolken und trocken war. Unter anderem deswegen haben sie ihn auch getötet, da sie wussten, dass sie ihn nicht mehr brauchen. Er hätte als Gefangener zudem nur Entführungen und Geiselnahmen von US-Bürgern zwecks Freipressung provoziert.
Die drei sind irgendwo weit weg untergetaucht. Außerhalb Deutschlands, sonst wären sie bei den guten aktuellen Photos längst erkannt worden.
Das denke ich allerdings auch. Ich vermute stark (Süd-)Osteuropa (insbesondere Rumänien, Bulgarien, Ungarn), da dort jeder Euro ein Vielfaches mehr wert ist als in anderen europäischen Ländern. Und irgendwo da in einem dieser Länder in einer strukturschwachen Gegend auf dem Land erkennt die kein Mensch.
Man denke auch mal an den Freiburger Fall der 13-jährigen Maria H., die mit dem zum Zeitpunkt des Verschwindens 53-jährigen Bernhard H. untergetaucht ist. Die haben es trotz der auffälligen Konstellation älterer Mann + junges Mädchen und sehr guter Bilder von beiden auch geschafft für Jahre unerkannt durch Europa zu tingeln bzw. dann längere Zeit in Sizilien unerkannt ein relativ normales, stationäres Leben zu führen.


melden

Noch nicht gefasste RAF-Terroristen

12.06.2019 um 15:30
MysteryGuy schrieb:Unter anderem deswegen haben sie ihn auch getötet, da sie wussten, dass sie ihn nicht mehr brauchen. Er hätte als Gefangener zudem nur Entführungen und Geiselnahmen von US-Bürgern zwecks Freipressung provoziert.
deine Ausführungen erscheinen plausibel, ich denke aber ein weiterer Grund für seine Liquidation war, daß man sich den Aufwand eines Prozesses ersparen wollte


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt