weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:40
@diegraefin
Ich kenne den Fall leider nicht, kannst Du ihn mir kurz erzählen?


melden
Anzeige
Deichschaf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:44
Zumindest hat die Polizei in dem Fall feststellen können, woher die SMS und Anrufe kamem (aus welchem Funkgebiet), was bei Frau Baumer nicht möglich war.


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:44
@elisab

Frauke Liebs verschwand auch spurlos und hat aber ihren Mitbewohner nach dem Verschwinden noch mehrfach angerufen, ohne jedoch zu sagen, warum sie weg ist und wo sie ist. Nach 1 Woche hörten die Anrufe auf. Nach 3 Monaten fand man ihre Leiche. Vom Täter und Motiv fehlt bis heute jede Spur. Die Anrufe kamen von verschiedenen Orten, der Täter hat sie scheinbar dafür extra im Auto herumgefahren... Sie hätte also evtl. Möglichkeiten gehabt zu fliehen oder am Telefon ihn zu verraten, tat es aber nicht. Ich gehe davon aus, dass jemand sie festhielt bei sich Zuhause, den sie kannte und bei dem sie nicht davon ausging, dass sie dort in Lebensgefahr war. Wahrscheinlich wollte sie auch nur "helfen", anders ist nicht zu erklären, warum sie denjenigen selbst beim letzten Telefonat nicht verraten hat. Der Täter wollte augenscheinlich durch die Anrufe nur Zeit schinden, um sie möglichst lang in seiner Gewalt behalten zu können. Als die Polizei trotzdem anfing zu suchen, wurde er nervös und brachte sie um.


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:47
Über Frauke Liebs gibts hier auch einen Thread


melden
Deichschaf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:47
Auch bei Wikipedia nachzulesen das Ganze.


melden
Deichschaf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:48
Auch bei Wikipedia nachzulesen das Ganze.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:48
@diegraefin

Danke für die Ausführung.

Aber bei M.B. sind es jetzt schon 7 Monate, und keine lebende M.B. und keine Leiche wurde gefunden, weil ich denke, daß an den falschen Orten gesucht wurde.


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:51
AngRa schrieb:Zu Deiner Theorie passt mE die Sache mit dem abgelegten Verlobungsring nicht. Ich glaube nicht daran,dass sie den immer zum reiten abgenommen hat.Dann hätte der Verlobte den Fund des Ringes nicht so herausgestrichen.
Er hat auch den Fund des Handys herausgestrichen, obwohl das abgemeldet war - warum sollte sie ein abgemeldetes mitnehmen? Wäre doch unsinnig! Daher weiß ich auch nicht, wie wichtig ich das Ablegen des Ringes nehmen soll? Es war scheinbar kein einfacher Bandring sondern ein klassicher Solitärring mit "Brilli", wie man ihn nur in der Verlobungszeit trägt, wenn es der Ring von den Bildern ist... solche Ringe sind unbequem zu tragen, weil man mit dem Stein gern hängenbleibt (z.B. in der Bettwäsche). Ihn zum Schlafen abzulegen wäre nur logisch.


melden

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:53
@elisab

Dann hält er sie entweder immer noch fest oder hat die Leiche einfach besser versteckt. Frauke wurde nur einfach an einer Landstraße ins Gebüsch gelegt und trotzdem fand man sie erst nach 3-4 Monaten. Mirco hätte man bis heute nicht gefunden, wenn der Täter die Polizei nicht hingeführt hätte. Lolita Brieger ebenso, die fand man erst nach 30 Jahren durch den Helfer.


melden
Anzeige

Maria Baumer

28.12.2012 um 19:54
P.S.: Zu dem Ring: Sie könnte ihn auch zurückgelassen haben, damit sie ihn nicht verliert.


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Offenbar funktioniert das hier nicht. Dieser Thread ist kein rechtsfreier Raum, in dem Menschen, unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit, ein Mord unterstellt werden kann.
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden