weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:02
jungelmädchen schrieb:Hier findet man einige Daten zu Maria.

http://www.duwirstvermisst.de/magic_viewtopic.php?f=23&t=1710
Die Berichte dort widersprechen sämtlichen Informationen aus dem XY Beitrag. Ich frage mich, wie das sein kann.


melden
Anzeige

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:02
Also 30kg machen schon einen deutlichen Unterschied. 90kg ist für eine Frau schon relativ viel, von sportlich und schlank kann da keine Rede mehr sein.

Trotzdem kann sie sehr attraktiv sein nur weil sie den Normen nicht entspricht, ja, das bestreite ich nicht. Der Punkt ist nur dass wenn man nach jemanden sucht, dann versucht man ALLES was an dieser Person auffällig ist zu betonen, damit die Zeugen sich besser erinnern können. Zu sagen dass sie etwas dicker ist, und damit die Suche zu erleichtern, finde ich doch sehr wichtig. Doch genau das Gegenteil ist hier der Fall. An den Bildern sieht man ihre Figur nicht, es wir suggeriert dass sie gerne Sport macht, reitet, wandert, etc. Ihre Zwillingsschwester ist auch schlank. Dadurch erleichtert man die Suche nicht gerade!


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:05
Ich muss aber @jungelmädchen zustimmen: das Bild, das von ihr vermittelt wird plus Fotos ihres Gesichtes lassen auch bei mir das Bild entstehen, dass sie schlank ist. Ich habe bis jetzt auch glaube ich nur ein einziges Foto gesehen, wo man ihr Gewicht erahnen konnte, dass sie etwas "mehr" draufhat.

Die Fotos bei XY, die im Film gezeigt wurden, waren sicher älter, weil da war sie deutlich schlanker und keine 94 kg schwer.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:06
Ich finde auch das die Bilder die man von ihr öffentlich findet, teilweise sehr unterschiedliche Perspektiven bieten.
Es macht sogar den Anschein als habe sie in einer bestimmten Zeit einige Kilos zugenommen, zumindest auf mich. Stellt sich mir die Frage : kann das sein und wenn ja warum...ich spinne jetzt mal, vielleicht hat sie Psychopharmaka eingenommen? Oder einfach viel gegessen aufgrund psych.Probleme...oder lag doch eine Grunderkrankung vor? Wir werden es vermutlich nie erfahren.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:09
@Andeinerseite
das ist mir auch aufgefallen... In dem XY Bericht hat man verschiedene Fotos gesehen, die deutliche Gewichtsschwankungen gezeigt haben. Es gab Fotos, dort trug sie ein schwarzes Top, auf denen wirkte sie sehr schlank, auf anderen wiederrum nicht... Das ist mir auch aufgefallen, dass sie wohl stark zugenommen hat.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:10
Hm...in dem Bericht steht auch, dass Maria um 10 Uhr in Regensburg gesehen wurde...warum hat man das in Xy nicht erwähnt? Ist das definitiv bestätigt oder auch wieder nur eine der Spuren die man nicht 100% als glaubhaft werten kann?. Der Freund wäre so zumindest entlastet.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:30
@Andeinerseite
Andeinerseite schrieb:in dem Bericht steht auch, dass Maria um 10 Uhr in Regensburg gesehen wur
von wem und wo in Regensburg? Dieses Wissen würde zumindest ein Verbrechen in der Nacht zum Samstag ausschließen können.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:33
Andeinerseite schrieb:Hm...in dem Bericht steht auch, dass Maria um 10 Uhr in Regensburg gesehen wurde...warum hat man das in Xy nicht erwähnt? Ist das definitiv bestätigt oder auch wieder nur eine der Spuren die man nicht 100% als glaubhaft werten kann?. Der Freund wäre so zumindest entlastet.
War das nicht zuerst so auf Facebook veröffentlicht worden und dann stellte sich heraus dass es doch nicht stimmte? Wenn ja könnte das ein weiterer Versuch sein Indizien für ein freiwilliges Verschwinden "herzuzaubern".


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:36
Das ist der Grund, weshalb es in einem solchen Fall nur eine "Zentralstelle" für Infos geben sollte. So gackert jeder und selbst der Bruder hat nachweislich Dinge anders auf facebook dargestellt als hier. Insofern: lieber nur die Dinge ernst nehmen, die auf der Polizeiseite öffentlich gemacht werden. Ansonsten hat jeder seine subjektive Wahrheit im Kopf und gibt demnach Infos heraus.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 14:38
@Piranha007

Aber hier hat man das Gefühl, daß hauptsächlich dahin gefahndet wird, daß sie weggefahren ist.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:00
Gibts auf FB eine Gruppe bzw. Seite? Oder wo findet man das? Ich finde nämlich gar nix...


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:15
Ich habe noch ein wenig recherchiert. Am 21. Juni - also fast einen Monat nach ihrem Verschwinden - schreibt ihre Schwester oder ihr Bruder?, dass demnächst die Kripo ermitteln wird.

Es wird in einigen Facebook threads immer wieder betont, dass man zwar von ihrer kurzen Auszeit ausgeht - eben das Wochenende - aber dass ihr dann wohl etwas zugestoßen ist. Der ungewöhnliche Aufbruch und die Fahrt nach Hamburg scheint akzeptiert zu werden. Ein längeres Fernbleiben aber nicht..

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=405469106161249&id=129045613803601&p=20&refid=52&_ft_=fbid.405469106161249


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:31
Warum steht auf der Polizeiseite:
Den letzten unmittelbaren Kontakt mit Angehörigen hatte die Frau an diesem Tag gegen 09.00 Uhr.
http://www.polizei.bayern.de/oberpfalz/fahndung/personen/vermisste/index.html/159844

Es sind solche Diskrepanzen, die das so schwierig machen und gleichzeitg verschleiern.

- Wann genau hatte sie nun angerufen? Die Polizei sagt um 9:00, XY sagt um 14:00 Uhr
- Wie lange genau war ihr Freund nun joggen? XY sagt über 2 Stunden, andere Berichte sprechen von 1 Stunde
- Wurde sie am Bahnhof gesehen? Wenn nein, warum wurde das anfangs so geschildert und wer machte diese Aussage?
- Wer hat denn nun ihr Facebook Profil deaktiviert? Die Schwester - der oben verlinkte Beitrag wurde wohl von der Schwester geschrieben - sagt, dass Maria ihn selbst deaktiviert hat am Tag des Verschwindens. Von welchem Rechner? Wann?

Bevor man ein mögliches Verbrechen in Hamburg auch nur andenkt hätte man das ursprüngliche Verschwinden genau untersuchen sollen.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:38
@shirleyholmes
shirleyholmes schrieb:Wer hat denn nun ihr Facebook Profil deaktiviert? Die Schwester - der oben verlinkte Beitrag wurde wohl von der Schwester geschrieben - sagt, dass Maria ihn selbst deaktiviert hat am Tag des Verschwindens. Von welchem Rechner? Wann?
Wann soll denn Maria ihr Facebook Profil deaktiviert haben, wenn sie unterwegs war. Und warum gleich an diesem Tag? Es kann ja auch jemand deaktiviert haben, der ihre Zugangsdaten kannte, wozu auch immer, weiß ich nicht.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:45
@elisab
Ihr Bruder hat doch irgendwo hier gepostet, dass die Schwester das Profil deaktiviert hätte. Damit man, falls Maria sich wieder eingeloggt hätte, so ein Lebenszeichen bekommen hätte.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:46
wenn es denn wirklich die Familienangehörigen sind bzw waren die hier gepostet haben


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:47
ja aber in der Facebook Diskussion die ich obenn verlinkt habe schreibt die Schwester, dass Maria selbst ihr Profil deaktiviert hat.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:48
@shirleyholmes
okay. Dann habe ich das grade nicht richtig verstanden. Das ist natürlich dann ein erneuter Widerspruch.....


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:53
Aus irgendeinem Grund scheint das nähere Umfeld von einem freiwilligen Weggehen auszugehen. Man wird uns nicht alles mitteilen, was man weiß. Ist ja logisch. Aber gerade weil meiner Meinung nach zulässige Spekulationen in andere Richtungen dermaßen zurückgewiesen werden und versucht wird, weiterhin das Bild von der Familie ohne Probleme zu zeichnen, denke ich, es macht keinen Sinn weiterhin in diesem Fall zu spekulieren.
XY scheint nicht den entscheidenden Durchbruch gebracht zu haben. Damit schwindet die Wahrscheinlichkeit, dass sie irgendwo herumpilgert oder innerhalb Deutschlands abgetaucht ist.
Dass sie Opfer eines Gewaltverbrechens wird, nachdem sie zu ihrer Auszeit aufgebrochen ist, ist unwahrscheinlich, aber nicht unrealistisch.
Ich drücke ihr die Daumen, dass es ihr gut geht und sie eines Tages die Kraft findet, sich zu melden, so sie das noch kann. Aber ich bin jetzt erst mal raus aus der Diskussion hier. Ich wünsche insbesondere den wirklich unglaublich sympathischen Eltern viel Stärke, das alles zu ertragen, zu überstehen und natürlich baldige Klarheit über den Verbleib ihrer Tochter.


melden
Anzeige
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 15:54
shirleyholmes schrieb:- Wann genau hatte sie nun angerufen? Die Polizei sagt um 9:00, XY sagt um 14:00 Uhr
Ich kann nicht ansatzweise verstehen, wie es zu solchen Diskrepanzen kommen kann. Sorry.
Hinzu kommt noch die Darstellung anfangs, dass zunächst bei dem Anruf alles normal gewesen sei. Wenn man zurückblättert, war sogar noch von einer SMS die Rede.
Bei XY wurde es aber so dargestellt als sei sie in Panik gewesen.

Das sind alles einfach sehr wichtige Informationen.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden