weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:10
@elisab
das sehe ich ganz genauso. Es passt nicht zu dem Bild, welches uns vermittelt wurde.
Nur Fakt ist, Maria Baumer ist weg, und das seit 6 Monaten. Ich glaube nur langsam, dass wir alle mit den Informationen die wir haben, nicht mehr weiterkommen werden. Ich denke, dass es vieles gibt was der Öffentlichkeit nicht gesgat wird, sei es von der Polizei oder der Familie vzw den verlobten. Ich bekomme nur immer mehr Zweifel, dass sich die Geschichte wirklich so zugetragen hat


melden
Anzeige

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:12
ich komme nochmal zu dem auto

stand es nun am bahnhof ?
oder vor der haustür ?
das macht doch einen riesen unterschied


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:15
@zweiter
Ich hoffe, daß es jemand mit Sicherheit weiß. Ich habe ja geschrieben, daß ich ganz schwach in Erinnerung habe, entweder im Fernsehen in der ersten Zeit nach ihrem Verschwinden oder von einer Bekannten gehört zu haben, daß Marias Auto am Bahnhof stand.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:17
@elisab
und ich dachte mich daran zu erinnern das es zuhause stand ??
komisch ?
da muss man wohl nochmal schauen


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:21
Maria würde sie sich mit Sicherheit spätestens zu Weihnachten bei ihrer Familie melden, wenn sie es könnte. Auch vor diesem Hintergrund wurde die xy-Sendung jetzt kurz vor Weihnachten ausgestrahlt.

@zweiter: Ich bin ja ihrer Meinung. Es spricht alles dafür, dass Maria ihr Ding durchziehen würde, wenn sie es so wollte. Es widerspricht aber vollkommen dem Wesen und den bisherigen Verhaltensmustern sowie dem Werteverständnis von Maria Baumer, einfach zu gehen und sich ein halbes Jahr nicht einmal bei ihrer Familie zu melden. Wenn sie sich von ihrem Freund hätte lösen wollen, hätte sie viele andere Möglichkeiten gesehen, dies ihm zu erklären und sei es in einem Brief, den sie hätte in der Wohnung zurücklassen können.
Ich sehe da keinen Widerspruch in meinen Ausführungen.

Auch @elisab und @pinkstring und @harms scheinen dies auch so einzuordnen.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:22
@Scioutnesciam
Bin da ganz bei Ihnen / Dir.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:25
@Scioutnesciam
ich auch.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:31
@Scioutnesciam
ich gehe auch nicht davon aus das sie freiwillig gegangen ist
ich habe da meine theorie
aber ich betrachte es oft von vielen seiten auch mal anders

und welche meinungen andere haben ,davon lasse ich mich nicht leiten


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:32
@zweiter
Mich würde deine Theorie sehr interessieren. Verrätst du sie?


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:35
@Piranha007
dazu müßte ich jetzt viel schreiben ,das werde ich heute nicht mehr tun.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:38
@zweiter
schade!


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:40
Was könnten allerdings die Gründe gewesen sein, dass der Verlobte sie nicht mehr "ertragen" konnte?
- eventuell One-Night-Stand/Affäre
- im Affekt gehandelt (geschlagen), schlimme Verletzung mit eventueller Todesfolge...

eine Vermisstenanzeige sagt ja nichts aus .. er hätte sich ja auch verdächtig gemacht, wenn er keine gemacht hätte.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:46
@herzchen0712
herzchen0712 schrieb:- im Affekt gehandelt (geschlagen), schlimme Verletzung mit eventueller Todesfolge...
herzchen0712 schrieb:eine Vermisstenanzeige sagt ja nichts aus .. er hätte sich ja auch verdächtig gemacht, wenn er keine gemacht hätte.
Das könnte ich mir vorstellen.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:50
@herzchen0712
meist ist es ja das was viele so toll finden
was dem einen eine menge beliebtheit einbringt,.kann den anderen schonmal nerven.

es kann aber auch was ganz einfaches sein ,was ein irgendwann anekelt und alles ins schlechte dreht
ohne das man aus der spirale raus kann ,weil eben alles so verbindlich und fest ist.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:53
Wir können den Fall nicht lösen, aber die Denkansätze aller hier im Forum Beteiligter können vielleicht beitragen, dass die Polizei auch in alle Richtungen ermittelt. Leider erfahren wir davon nichts. Wir können in vielen Bereich nur spekulieren, mangels Beweisen. Leider sind wohl viele Beweise verloren gegangen, bevor die Ermittlungen der Polizei begannen.

Ein mir nahestehender Verlobter müsste wissen oder spüren, wenn ich in irgendeiner Form ein massives Problem, Ängste etc. habe. Das kann doch auf Dauer meinem nächsten Umfeld nicht verborgen bleiben.

Konkrete Frage: Was wurde am Grillabend und beim Reiten gesprochen ? ( Zeugen: Verlobter, dessen Bruder und Frau). Gibt es anlässlich dieses Abends oder auf der Heimfahrt davon (Zeuge: Verlobter) irgendeine Äußerung oder Verhalten von Maria, was auf eine kommende Flucht schließen lassen könnte ? Was sagen diese Personen dazu ?

Wie äußert sich das weitere Umfeld von Maria zu der Frage, ob irgendwelche Auffälligkeiten bei ihr sichtbar geworden sind ?

Es ist doch außerhalb jedes nachvollziebaren Verhaltensmusters, dass eine Person sich niemals unzufrieden äußert oder irgendetwas in der Beziehung oder im Leben kritisch betrachtet, dann zufrieden mit dem Verlobten nach einem Grillabend sich ins Bett legt und morgens einfach verschwindet.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 20:54
Es könnte ja auch möglich sein, dass an diesem Grillabend etwas zur Sprache kam, wovon vorher niemand etwas wusste (fremdgehen oder ähnliches).


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

02.12.2012 um 21:00
@herzchen0712
Ich kann mir ein Fremdgehen eigentlich bei Maria nicht vorstellen, mich hat es eigentlich gewundert, daß sie schon ein ehe-ähnliches Zusammenwohnen praktizierte trotz ihrer gut katholischen Erziehung.
Natürlich kann ich mir vorstellen, daß sie, falls sie es war, ihm gesagt hat, daß sie unglücklich ist und daß es dabei zum Streit kam etc. .....


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 21:01
Vielleicht hat es ja doch etwas mit ihren Gedächnislücken zu tun.

Auch starke Persönlichkeiten können wegen einer Krankheit völlig unkontrolliert reagieren oder wegen einer vermuteten Krankheit.

Da sind schon ganz andere auf Ideen gekommen, die ihnen keiner zugetraut hätte.

Der Verlobte wäre ganz schön dumm gewesen, wenn er ihr den Ring und das Handy abgenommen hätte und das dann vorgezeigt hätte. Das zeigt doch deutlich auf ihn.

Für mich wäre eine Kurzschlusshandlung möglich. Sie wollte nicht erreichbar sein, hat das Handy zurückgelassen. Den Ring im Zuge der Kurzschlusshandlung auch zurückgelassen.

Mit den späteren Telefonaten wollte sie sich Zeit verschaffen, dafür sorgen, dass sie erstmal keiner sucht.

Und ist dann untergetaucht.


melden

Maria Baumer

02.12.2012 um 21:03
@elisab



Ich finde, ihr hängt euch zu sehr an ihrem Glauben auf.

Viele die sich kirchlich stark engagieren, leben trotzdem wie auch alle anderen. Haben Beziehungen, leben ohne Trauschein zusammen, das muss sich doch nicht widersprechen.

Ich finde es schon komisch, was für Vorstellungen ihr hier habt.


melden
Anzeige

Maria Baumer

02.12.2012 um 21:08
Könnte sein, dass am Grillabend oder bereits vorher etwas zur Sprache kam, was Maria jemandem erklären wollte. Daher meine bereits gestellte Frage: Worüber haben die beiden Frauen beim Reiten gesprochen ? Ging es da um ganz Persönliches ? Hat sich die "Schwägerin" dazu gegenüber der Polizei geäußert ? Wrüber wurde am Grillabend gesprochen ?

Ich befürchte leider, dass sich etwas auf dem Reiterhof oder auf dem Nachhauseweg ereignet hat, was wir nicht wissen oder bisher nicht veröffentlicht wurde.

@zweiter: Auch ich versuche, den Fall aus allen sich mir erschließenden Möglichkeiten zu durchleuchten. Meine Meinung versuche ich niemandem aufzudrängen und ich verdächtige niemanden. Ich habe aber gelernt, klar zwischen Beweisen und Indizien, Vermutungen, Hypothesen etc. zu unterscheiden. Wenn Sie meinen ersten Beitrag heute richtig lesen ist einzig bewiesen - vorausgesetzt, die Aussagen des Verlobten, dessen Bruder und dessen Ehefrau sind hierzu richtig - dass ein Grillabend stattfand, an dem Maria teilgenommen hat. Das wird ja polizeilich nachgeprüft worden sein.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden