weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Baumer

4.197 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Maria Baumer
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:19
@Locard
@tasche ist der Bruder, Georg Baumer.


melden
Anzeige

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:20
@elisab
ich glaube alle wären froh ,wenn sie wieder daheim wäre


melden

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:20
@elisab
Danke, woher weiss man das? Das ist nicht böse gemeint, aber ist das verifiziert?


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:20
Er hat sich hier aber mal eher so geäußert, als würde es ihn nerven, dass hier alle über den Verbleib seiner Schwester spekulieren und vor allem, dass wir in alle Richtungen denken und phantasieren.
Insofern wird er sich zurückhalten und uns nicht noch mehr Futter für noch weitergehende Spekulationen geben.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:22
@zweiter
zweiter schrieb:ich glaube auch ,das georg baumer darauf nicht antworten sollte .
es reicht wenn er mitließt und vielleicht irgendwie was von den ganzen durcheinander verwerten könnte.
ok, das sehe ich ein.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:26
@Piranha007
Aber ich dachte, er und die Barbara haben in Absprache mit der Polizei den Fall im Internet gebracht, um Maria zu finden. Und unsere Beiträge können doch ebenfalls dazu beitragen. Da verstehe ich nicht, warum es ihn nerven sollte.


melden

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:27
leute ihr habt das irgendwie nicht geschnallt
die können doch nicht anders ...


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:29
@elisab
Keine Ahnung, war mein Eindruck. Er äußerte sich nicht sehr höflich gegen zwei Spekulanten. Außerdem hat er selbst Dinge bei facebook anders gepostet als hier. Das alles sorgt für Verwirrung.

Ich kann es ja auch verstehen. Einerseits will man die Schwester finden, andererseits hat man keine Lust, dass jeder mitphilosophiert. Aber das passiert bei einer öffentlichen Fahnung zwangsläufig. Außerdem haben wir ja keinen Spaß daran bspw. auch den Verlobten mit in die Überlegungen einzubeziehen, sondern nur das Ziel, Maria zu finden. Denke, die Nerven liegen einfach blank, da ist man eben auch empfindlicher.


melden

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:31
Vielleicht könnte er uns ja zumindest sagen, ob nun feststeht, dass sie definitiv noch gesehen wurde.


melden
elisab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 20:38
@Locard
tasche
versteckt

Maria Baumer 29.11.2012 um 14:21

@ Piranha007
Danke, aber ich bin ihr Bruder!
das stand auf Seite 7.


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 21:40
Piranha007 schrieb:Er hat sich hier aber mal eher so geäußert, als würde es ihn nerven, dass hier alle über den Verbleib seiner Schwester spekulieren und vor allem, dass wir in alle Richtungen denken und phantasieren.
Insofern wird er sich zurückhalten und uns nicht noch mehr Futter für noch weitergehende Spekulationen geben.
Er hat sich heute aber zweimal eingemischt. Und während ich das beim ersten Mal noch verstehen konnte, weil da tatsächlich vielleicht falsche Informationen in Umlauf gebracht wurden, ist es ziemlich undurchsichtig, was er beim zweiten Mal sagen wollte. Wollte er sich bei dem User nur bedanken, weil dieser die Diskussion weiter führte oder hat er sich bei ihm bedankt, weil das, was der User schrieb (was im Übrigen nichts anderes war, was andere vorher auch schon geschrieben hatten), ihm mal in den Kram passte?

An diesem Thread sieht man schon sehr gut, was passiert, wenn sich die Betroffenen einmischen und damit im Prinzip die ganze Diskussion beeinflussen. An sich wäre es ja auch okay, wenn sie wenigstens zur Aufklärung der Verwirrungen beitragen könnten, was hier durchaus im Bereich des Möglichen wäre. Statt dessen wird die Beeinflussung aber lieber dazu genutzt, die Theorien in bestimmte Richtungen zu lenken.

Das fällt mir hier ganz besonders auf und ich habe auch schon andere Threads gesehen, in denen die Zusammenarbeit bzw. das Verhältnis zu den Usern wesentlich besser war.


melden
Piranha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 22:21
@charms
Komplette Zustimmung!
Ich habe auch das Gefühl, sobald in Richtung der Familie oder des Verlobten gedacht wird, wird einem suggeriert wie abstrus und vor allem verletztend das sei. Kann ich ja auch verstehen, aber Sinn eines solchen Forums ist eben etwas anderes. Hier wird alles durchdacht. Und da wir nicht so viele Infos haben, drehen wir uns das eben mal in diese, mal in jene Richtung.
Weshalb er selbst allerdings Dinge in facebook postet und dann hier anders darstellt, ist mir schleierhaft.
Auch wäre mir in seiner Situation nicht nach so viel Zynismus, das schockiert mich fast.

Also entweder darf man dann eben nicht in die Öffentlichkeit gehen oder man muss damit leben, dass auch andere sich ihre Gedanken machen. Ich (wäre ich Angehörige) würde mich eher freuen, wenn andere Anteil am Schicksal meiner Schwester nehmen und sich in ihrer Freizeit Theorien ausdenken. Irgendetwas von dem, was wir auf den ganzen Seiten geschrieben haben, wird 100%ig zutreffen. Insofern...


melden
Ludwig_01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

04.12.2012 um 23:49
Mal ein ganz anderer Gedanke zum freiwilligen Verschwinden:
1. Dass diese Variante von der Familie präferiert wird, hat nachvollziehbare Gründe, denn bei dieser Möglichkeit ist die Wahrscheinlichkeit, Maria wiederzusehen, am größten.
2. Wenn diese Variante insgesamt aber die wahrscheinlichste wäre, von der die Polizei ausginge, so kann ich mir nicht vorstellen, dass dann der Fall bei XY verfilmt worden wäre. Für mich ist daher, so bedauerlich das auch klingt, ein Verbrechen das realistischere Szenario.

Und zum Verlobungsring:
Ist für mich ein Indiz, das den Verlobten eher entlastet, denn warum hätte er sonst das Auffinden desselben vermeldet, wodurch Zweifel an der Intaktheit der Beziehung gefördert werden.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 00:01
Vielleicht geht die Polizei ja mal den Kameravideos vom Bahnhof auf die Spur - damit würde man schonmal eine Spur weiter kommen.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 00:25
Als man sich dazu entschlossen hat, mit dem Fall nach XY zu gehen, musste der Familie und dem Verlobten klar gewesen sein, dass in der Öffentlichkeit diskutiert wird und vll auch mögliche Tatabläufe konstruiert werden. Wenn man damit nicht klarkommt, war das der falsche Weg. Es heißt ja immer, dass die Famile anfangs von einem freiwilligen Verschwinden ausgegangen ist, dass dann aber irgendetwas "dazwischen" gekommen ist.
Je länger ich hier im Forum mitlese und je länger ich mir Gedanken zu dem Fall mache , desto weniger glaube ich noch an diese ganze Geschichte die uns bei XY geschildert wurde.
Ich bin da auch eher bei @Scioutnesciam .... Vll sollte man wirklich nicht an dem morgen des Verschwindens ansetzen, sondern einen Abend zuvor. Was wurde dort besprochen, gab es Auffälligkeiten?!
Mir ist auch aufgefallen, dass der Bruder von Maria , der sich ja schon ein paar mal zu Wort gemeldet hat, nie auf Fragen eingeht, die wirklich relevant sein könnten. Zum B. die Frage danach der Verlobte angerufen wurde, dazu gibt es ja widersprüchliche Angaben, was passierte auf dem Grillabend etc. Das muss er natürlich nicht tun, aber sich dann an anderer Stelle über Nutzer zu beklagen, die einfach nur mögliche Tatabläufe durchspielen, bringt uns auch nicht weiter. Ich denke alle sind hier an der Klärung des Falls interessiert und wenn man schonmal jemanden aus der Familie hier aktiv im Forum hat, dann würde es doch nur hilfreich sein, wenn er die ganze Diskussion etwas antreiben könnte. Denn, dass wurde auch schon oft gesgat, wir kommen einfach nicht weiter, auch weil uns Informationen zum Teil vorenthalten werden ( was natürlich verständlich ist). Bei manchen Angaben, würden diese aber sicherlich weiterhelfen...


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 00:54
Also, dann melde ich mich nochmal, als Threadstarterin..
Ja,ich gehöre dem erweitertem Bekanntenkreis von maria an, aber ich kenne sie nicht persönlich. Mich hat ihr Verschwinden sehr betroffen und macht es noch....
Ich bin keine Cousine und hier hat auch nie eine Cousine von ihr geschrieben, ich kenne eine Cousine von ihr und einige Freunde der KLJB die sie kennen.
Zuerst kamich nicht mehr recht hier bei Allmystery rein und jetzt mag ich mich grad einfach nicht mehr beteiligen.
Eine Frage die ich definitiv aber beantworten kann und mag das das Auto von Maria zuhause steht und nicht irgendwo am BhF Regensburg stand.
Desweiteren lesen die Angehörigen so bin ich mir sicher hier weiter mit, nur was sollte es nützen wenn sie sich an den Spekulationen beteiligen,..., Fragen würde ich in die Richtung wie es im Moment geht auch nicht beantworten.

Was ich gut finde ist der Beitrag von @Piranha007 zum Thema katholisch und katholischer Kinder und Jugendverband, aber seitdem ist ja nichts mehr groß in Richtu


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 00:56
Ich wollte schreiben, das seitdem nichts mehr groß in die Richtung "katholisch" geschrieben wurde!Also das ist das Ende vom meinem Beitrag.


melden

Maria Baumer

05.12.2012 um 01:01
@leoniesa
Ich habe ja auch nicht sagen wollen, dass die Angehörigen hier mit diskutieren sollen. Nur vll ein paar Informationen geben können um die ganze Diskussion wieder spannender zu gestalten. Wir drehen uns ja im Kreis und viele fragen bleiben leider unbeantwortet...


melden
leoniesa
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Maria Baumer

05.12.2012 um 01:03
@pinkstring
Ich glaube nicht das es die Aufgabe von Angeörigen ist, die einen lieben Menschen vermissen, warum auch immer, in einem Forum wo über den Fall diskutiert wiord für Spannung zu sorgen!!!!!!


melden
Anzeige

Maria Baumer

05.12.2012 um 01:09
@pinkstring
die Polizei und die Angehörigen halten aus sehr gutem Grund (tatrelevantes) Wissen zurück.
keinem Angehörigem wäre überdies zuzumuten, einem Forum Informationen bereitzustellen um die Diskussion spannender zu gestalten.
Geht's noch?


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden