weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

16.05.2013 um 22:24
@cali
Es scheint wohl nichts herausgekommen zu sein aus den 5.Hinweisen,den es war nichts mehr zu hören oder lesen darüber.

@alle hat nochmal jemand auf Sonjas FB.Seite nachgeschaut,ist der Tim Steiner Eintrag da jetzt endgültig weg?


melden
Anzeige
MonacoFranze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.05.2013 um 10:18
...in jedem Falle wurde nichts kommuniziert. Hat jemand irgendwas von der Miesbach-Geschichte gehört - Dr. Google liefert hier auch nur Infos von Gestern...


melden
MonacoFranze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

17.05.2013 um 21:03
@Zfaktor
Yep, sieht so aus - link weg, passed away!


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.05.2013 um 16:31
@Zfaktor schrieb:
Zfaktor schrieb:Was würd ich nicht dafür geben mal einen Blick in die Aktenordner die Sonjas Eltern über die Jahre gefüllt haben zu werfen.
Ich auch!!
Vor allem würde mich interessieren, in welchem Umfang Sonjas Eltern überhaupt Einsicht in die Polizeiakten gewährt wurde.
Des weiteren würde ich gern wissen, welcher Art die Ungereimtheiten sind, auf die Sonjas Vater in der XY-Sendung hingewiesen hat. Er hat ja nur die eine Ungereimtheit mit der Uhr am Stiglmaierplatz erwähnt. Aber selbst dies ist kein Beweis dafür, dass Markbert die Unwahrheit sagte. Denn er kann die Uhr trotzdem übersehen haben. Falls die Ermittler ihn dazu aber überhaupt nicht befragt haben sollten, wäre dies schon ein Versäumnis.
Wie der Sonjas Vater in XY erwähnte, scheint sich ja im Verlauf der Ermittlungen ein starker Konflikt zwischen den Eltern und dem damaligen Leiter der Mordkommission (Josef Wilfling) entwickelt zu haben.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.05.2013 um 23:10
@Aggie
Schrieb ,des weiteren würde ich gerne wissen,welcher Art die Ungereihmtheiten sind,auf die Sonjas Vater in der XY-Sendung hingewiesen hat.

Desto öfter mann sich das XY-Video anschaut desto mehr hat man das Gefühl das Sonjas Vater gerade das mit den Sonderbarkeiten vertiefen wollte als er vom Moderator unterbrochen wurde und dann auch nicht mehr zu Wort kamm.
Was die Uhrzeitfragerei von Sonjas Begleiter angeht geschenkt,Tatsache bleibt das ihre Anwesenheit am Stiglmeierplatz nach wie vor in Frage steht.

Kommisar Robert Bastian sagte ...Drogenstrich,Freier die am Stiglmeierplatz vorbeifuhren.....Das ist unserre Hauptermittlungsrichtung,dass Sonja zu einer solchen Person ins Auto gestiegen ist,um nach Hause zu kommen und das dann ein Verbrechen passiert ist.
Quelle BR.1.

Allso nach allem was wir über Sonja meinen zu wissen ,muß es schon ein guter Bekannter gewesen sein das sie sich ihm anfertraute,bei einem wildfremden wäre sie höchstwahrscheinlich nicht eingestiegen,auch Trampen kommt eher nicht in Frage.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 03:27
@DieKrähe
Ich Hoffe das das von der Krähe geschriebene nicht gelöscht wird,das sollten alle Disskusionsmitglieder lesen!


melden
matula73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 08:59
Die Krähe hat unbestritten viele Infos, aber wie geht es weiter?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 11:18
matula73 schrieb:Die Krähe hat unbestritten viele Infos, aber wie geht es weiter?
Das würde mich auch interessieren.
... doch das ist noch nicht die ganze Wahrheit ....
...


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 12:18
Quellen?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 12:36
Mich würde viel mehr interessieren woher @DieKrähe die sog. Insider-Infos hat und warum er die angeblich geführten Gespräche/Aussagen so wortgetreu wiedergeben kann


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 12:41
Danke, @zeiler21 , ich hatte schon gedacht, dass es nur noch nickende Wackel-Dackel in diesem Beitrag gibt, die ungefragt ALLES glauben.

Offenbar nicht, das freut mich.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 12:52
@crabbitrabbit

Naja ... bei so einer "detailreichen" Beschreibung erwarte ich schon Quellenangaben. Ohne Quellenangaben klingt das für mich mehr nach Wichtigtuerei oder mittelmäßigem Krimischreiberling.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:14
Aber was wenn die Quellen bzw. deren Erwerb oder Veröffentlichung nicht legal ist?


melden
Farfalle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:25
@crabbitrabbit
Nur weil jemand keine Quellen angiebt sind also diejenigen,die dem Beitrag von der Krähe glauben schenken, abnickende Dackel :) Danke

Vielleicht hat die Krähe Gründe um keine Quellen zu nennen?!

Für mich jedenfalls wirkt der Beitrag von der Krähe glaubwürdig und keineswegs wichtigtuerisch.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:29
Schließe mich @Farfalle
an.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:32
@1999

Dann gehören sie auf keinen Fall in ein öffentliches Forum.

Wenn er so genau Bescheid weiß, soll er sich mit den Eltern oder den Ermittlern in Verbindung setzen


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:42
@zeiler21
Du weißt doch gar nicht warum sie/er diesen Weg wählt,nun laß die Krähe doch mal machen,entweder ist da mächtig was dran oder nicht,aber das da nichts dran ist kann ich mir bei dem Detailreichtum der Erzählung kaum vorstellen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:46
@Farfalle

Nein - Menschen, die nichts hinterfragen sind nickende Dackel.


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.05.2013 um 13:52
@crabbitrabbit
Dann mach Du den Anfang und hinterfrag das is ja OK.
Allso mit Ouellenangaben dürfte das schlecht werden,denn für das geschriebene gibts keine Offiziellen Quellen.


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden