weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 14:08
@Doverex

Markbert war V-Mann bei der Polizei. Das kann einer der Gründe sein warum die Polizei keine Akteneinsicht gewährt.
Möglicherweise wurden auch Anfangs Fehler gemacht, der ernst der Lage wurde erst zu spät erkannt. Dadurch wurden Gelegenheiten verpasst Spuren zu sichern wie z.B. in der Telefonzelle oder in der Wohnung Schellingstraße. Eine Akte aus der sowas hervorgeht möchte man dann wahrscheinlich nicht mehr gern her zeigen.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 14:23
blackfairy2013 schrieb:Markbert war V-Mann bei der Polizei. Das kann einer der Gründe sein warum die Polizei keine Akteneinsicht gewährt.
@blackfairy2013
Ja richtig, ein weiterer guter Grund oder Möglichkeit, dass die Akteneinsicht vllt. verwehrt wurde.

Ist eigentlich dem Anwalt der Engelbrechts ein Grund angegeben worden, warum die Akteneinsicht verwehrt wurde? Oder muss der Grund geheim gehalten werden? Oder wird kein Grund dafür angegeben, also einfach verwehrt ohne Grund?

Lieben Gruß,
Doverex


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 14:32
@Doverex
So viel ich weiß, hat der Anwalt der Engelbrechts Akteneinsicht, darf aber sein Wissen angeblich nur in einem gewissen Maße weitergeben.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 14:38
Richtig, das ist auch in einem Bericht im Frischluftmagazin (wurde hier schon gepostet) zu lesen, der Anwalt der Eltern hatte Akteneinsicht.

@blackfairy2013

Ist dies als Fakt zu betrachten, dass der letzte uns bekannte Begleiter ein V-Mann war?
Oder ein Gerücht, wie z.B. die satanischen Umtriebe einiger Cliquenmitglieder?


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 14:42
@bärlapp
Dem Anwalt der Engelbrechts wurde Akteneinsicht gewährt,stimmt.
Es ist eigendlich der Normfall das jeder an einem Verfahren beteiligte auch Persöhnlich
in die Akte schauen darf,nur in absoluten Ausnahmefällen darf das verweigert werden.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 14:43
Bisher habe ich die V-Mann-Geschichte nur von DieKrähe oder Walterxy gelesen. Müsste jetzt erst suchen - vorausgesetzt die Beiträge wurden nicht bereits gelöscht - von wem diese Idee stammt.

Dies würde ja bedeuten, dass unsere "Kryptiker" hier im Thread doch auch Wahres beschrieben haben.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 15:05
@Aliki
Wenn ich streng nach dem Satz gehe der 2000.in der SZ.stand......,aber in diesem
komplizierten Fall kann sowieso niemand irgend etwas mit absoluter Sicherheit
behaupten.
Nicht die Polizei ,nicht die Staatsanwaltschaft........ dann haben wir es ja rundum
hier nur mit Gerüchten zu tun.
Mit Ofizielen und Inofizielen Gerüchten.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 15:08
@Doverex

Der Anwalt der Engelbrechts durfte nicht die gesamte Akte einsehen. Er durfte die Akte aucht nicht mitnehmen und auch keine Kopien machen. Er durfte nur einen kleinen Teil lesen.
Der Grund für die Ablehnung der Akteneinsicht ist, dass der Fall noch nicht abgeschlossen ist. Ob das der wahre Grund ist, oder ob das nur vorgeschoben ist, das ist die Frage.



@Aliki

Das ist Fakt. Das hat Markbert auch selbst öffentlich gesagt, dass er ein V-Mann war.

DieKrähe hat die Wahrheit geschrieben, Walterxy nicht. Da ist nichts wahres dran an dem was Walter schrieb.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 15:11
@Aliki

Und das ist das was dunkle Sekten und wie man die nun nennen will Perfekt drauf haben,alles was
sich um sie und ihre Opfer rankt sind meist nur Gerüchte.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 15:30
@Zfaktor
Was haben jetzt die dunklen Sekten mit Markbert als V-Mann zu tun? Glaubst du dass er als V-Mann für satanische Sekten unterwegs war? Das habe ich jetzt noch nie gehört, was nichts sagen muss. Ich bin halt davon ausgegangen, dass er eher im Drogenmillieu Informationen sammelte.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 15:33
@Doverex
Na ja, in dem Bericht kann was nicht stimmen.

Das steht der 36 jährige Angeklagte und dann steht da was von 1988????
Wie alt wäre dann der 36 Jährige damals gewesen? Entweder ist das Alter falsch oder das Datum 1988??? Verstehe ich nicht ganz - sorry!
Der Artikel ist von 1996, da war er 36 und da beging er den Mord. Im Jahr 1988 hatte er aber auch schon Mordversuche begangen.


melden
MonacoFranze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 16:11
@blackfairy2013
Woher hast Du diese gesicherten Informationen - so wie Du das schreibst, ist das ja Fakt.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 16:42
@bärlapp
Genau das hab ich mir auch schon überlegt,obs auch V.Männer für Sektenaktivitäten gibt.
Keine Ahnung!

Spekulativ**
Wenns wirklich so gewesen sein sollte das Sonja sich in Kreisen bewegte wo V.Leute
zu gange waren,steigert das gehörig mein Spekulatives Mißtrauen,dann erscheint mir
das Zufallsopfer Sonja Theoretisch noch sehr viel unwahrscheinlicher!
Leroy schrieb ,Sonjas verschwinden ist so Mysteriös da könnte man ein ganzes
Buch mit füllen,das glaub ich gut und gern.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 16:44
@Zfaktor
Jedes Verschwinden, das noch nicht aufgeklärt ist, ist mysteriös und man könnte ein ganzes Buch damit füllen. Das können wir ja an uns selbst beobachten. In jedem unserer Köpfe läuft ein anderes Kino ab und dabei ist der Fall vll halb so kompliziert wie man vermutet.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 16:47
@bärlapp
Das gilt nicht für jeden Fall,ich hab hier im Forum auch schon Diskussionen erlebt
die nach wenigen Seiten verhungert sind.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 16:48
@Zfaktor
Ja, ist möglich. Das macht den Fall selbst jedoch trotzdem nicht weniger mysteriös, auch wenn niemand mehr darüber schreibt oder diskutiert.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 16:55
blackfairy2013 schrieb:Markbert war V-Mann bei der Polizei.
Endlich mal was neues in diesem Strang.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 17:01
@armleuchter
blackfairy2013 schrieb:Das ist Fakt. Das hat Markbert auch selbst öffentlich gesagt, dass er ein V-Mann war.
Aber ich bin mir da jetzt gar nicht so sicher, ob wir das als Fakt betrachten dürfen. Schließlich scheint ja Markbert nicht immer die Wahrheit zu sagen, z.B. bei der Version wie der Abend abgelaufen ist.

Dass er jedoch V-Mann ist oder Sonja verkauft hat, das wird dann wieder als Tatsache bzw. Fakt dargestellt. Muß ein V-Mann eigentlich diese Tatsache nicht geheim halten?

Ich weiß jetzt eigentlich nicht genau, was ich von dieser Info halten soll.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.02.2014 um 17:10
Wie wahr die Beiträge unserer "Kryptiker" sind, kann ich natürlich nicht einschätzen.

Jedoch zumindest ein Mal haben DieKrähe und Walterxy eine Aussage bezüglich eines angeblichen Zeugen gegenseitig verifiziert. Allerdings wurden die betreffenden Beiträge mittlerweile gelöscht.

Da die beiden keine engen Freunde sind - User, die hier schon lange mitlesen, wissen dies - haben sie auch keinen Grund sich gegenseitig zu bestätigen.

Daher gehe ich davon aus, dass Walterxy zumindest im Fall des genannten Zeugen, der sich später nicht mehr an Sonja erinnern konnte, Kenntnisse zum Fall hat.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden