weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:44
Sie muss in der kurzen Zeit abgefangen worden sein (Wenn die Theorie stimmt, dass ihr Freund dann in die Bahn gestiegen ist) zwischen dem geplanten vermeintlichem Anruf und der Abreise des Freundes.

Als Erklärung käme für mich nur ein Einstieg in ein Auto in Frage oder sie ging zu Fuß weiter mit unbekanntem Ziel.

Allerdings finde ich die Theorie mit der Bahn und dem Freund sehr sehr komisch.

Wer lässt denn bitteschön seine Freundin nachts um diese Uhrzeit allein in der Großstadt zurück?


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:45
Ich würd's knallhart machen, obwohl ich es als Frau besser wissen sollte.
Ist doch ein großer Platz... da ist man doch sicher... oder eben nicht.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:46
GanovenEde schrieb:19-Jährige Schülerinnen sind nicht unbedingt dafür bekannt, vorausschauend und rational zu handeln.
Genau das wird aber benötigt, um so perfekt zu verschwinden wie das hier der Fall gewesen sein müsste, wenn sie denn verschwunden wäre. Eine übermüdete, plan- und mittellose Jugendliche in einem derartig auffälligen Outfit wäre auf ihrem langen Weg quer durch Europa vermutlich aufgefallen - durch eine fehlende Fahrkarte, einen fehlenden Pass, was auch immer.

Kurz: Es ist ein krasser Widerspruch wenn man derselben Person aufgrund ihres Alters die Fähigkeit zum planvollem und vorrausschauendem Handeln abspricht, andererseits aber von einer Art des Verschwindens ausgeht, die genau diese Fähigkeiten voraussetzt.

Und selbst wenn sie an diesem Abend spontan verschwunden wäre müsste man immer noch erklären, warum sie über all die Jahre verschwunden geblieben ist.


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:49
@KonradTönz1

Es ist ja nicht gesagt, dass sie es geplant hat. Dazu müsste sie nur an den falschen Lover geraten sein. Beispielsweise. Und das wäre besonders wahrscheinlich, wenn man unterstellt, dass sie sich verhalten hätte, wie sich 19-Jährige Teens eben oft verhalten.


melden
armleuchter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:50
@crabbitrabbit
@KonradTönz1
@GanovenEde
@Luminarah

das sind natürlich eine gute fragen - was wäre denn ein motiv spurlos zu verschwinden anstatt einfach auszuziehen?

Zur frage von luminarah/Konrad toölz... . ich halte ein freiwilliges verschwinden nach der kneipentour auch für ziemlich unwahrscheinlich. Wenn, so wie oben geschrieben, dann nur mit hilfe mindestens einer weiteren person. D.h sonja wäre irgendwo abgeholt worden von jemanden der eine tasche mit dem nötigsten mitbringt - geld, papiere, etc. .
Aber jemand der 18 jahre dichthält? Oder jemand der mit ihr verschwunden ist, ohne dass es auffiel? Alles nicht sehr wahrscheinlich, zugegeben.


=> Was wäre den aus eurer sicht die wahrscheinlichste variante in dem fall , unter der voraussetzung dass die aussagen des zeugen robert stimmen?


ich nenn mal als meine favoriten die taxi- und die anhaltertheorie. Und bei der anhaltertheorie halte ich es für gut möglich, dass der fahrer ein flüchtiger bekannter sonjas war ( ich würde gerne wissen wievielen leute sonja alleine während ihres mehrtägigen partymarathons in den vortagen aufgefallen war...)... .


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:50
Dann wäre sie aber entführt wenn sie es nicht geplant hat.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:52
@armleuchter
Der Theorie stimme ich auch zu. Wer einige Tage so als Frau durchfeiert (und sie sah ja nicht gerade schlecht aus) muss aufgefallen sein - kein Zweifel.


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:57
@crabbitrabbit
@Gazo
@KonradTönz1

Ich hab halt noch so eine Vermutung, die man aber nicht öffentlich aussprechen kann. Hat was mit ihrem Aussehen, den sexy Klamotten und dem Ort zu tun, an dem sie verschwand.


Denkt euch halt eueren Teil.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 13:59
Hach, immer diese Klischees.

Ich habe noch durchaus pikantere Sachen getragen und einer unserer Clubs war in Bahnhofsnähe/beim Strassenstrich.

Und jetzt?


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:00
@crabbitrabbit

Du bist aber nicht mitten aus einer Großstadt des Nachts von einem öffentlichen Platz verschwunden. Oder?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:01
Nein. Aber wie ich schon sagte: Klischee und Wirklichkeit...


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:04
GanovenEde schrieb:Ich hab halt noch so eine Vermutung, die man aber nicht öffentlich aussprechen kann. Hat was mit ihrem Aussehen, den sexy Klamotten und dem Ort zu tun, an dem sie verschwand.
Weiß nicht genau worauf du hinauswillst - das geht aber in eine Richtung die ich gerade nicht mit einem freiwilligen Verschwinden in Verbindung bringen kann und davon gehst du doch eigentlich aus?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:04
Jede andere Alternative als ein geübter Killer hätte eine Leiche oder eine lebendige Sonja zutage gebracht.


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:04
@crabbitrabbit

Es gibt durchaus 19-Jährige Mädchen die, sei es aus Rebellion oder Verliebtheit, Dummheiten machen.

Aber ich komm mir - offen gestanden - eh bescheuert vor, es angedeuted zu haben. War eh nur eine Möglichkeit. Nicht mehr.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:06
@GanovenEde


ABER um deinen Punkt aufzugreifen...

Ich habe vor ein paar Seiten mal die Theorie angesprochen, dass sich ein Täter ein potentielles Opfer gesucht hat, eine "dreckige N..." zum Beispiel, gibt es ja leider viele von. Und das er dann Sonja als strahlenden Engel - das perfekte Opfer - hellerleuchtet in der Telefonzelle wahrgenommen hat.

DAS kann ich mir nämlich sehr wohl vorstellen.


melden
GanovenEde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:07
@KonradTönz1

Ich geh von gar nix aus. Ich kau nur Möglichkeiten durch. Mir geht dieser ganze Filmfall tierisch auf den Sack. Der ist in vielerlei Beziehung vollkommen untypisch für Aktenzeichen XY. Der Ablauf des Abends ist für mich nicht stimmig, nix.

Total verfahrene Kiste.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:07
Oh, das "gibt es viele von" war nicht auf Prostituierte, sondern den Mördern, die sie aus Hass töten bezogen!!!


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:08
An ein freiwilliges Verschwinden glaube ich nicht.
Wie gesagt, in dieser kurzen Zeit wo der Freund in die Bahn gestiegen ist und sie angeblich in der Telefonzelle stand, muss etwas passiert sein.
Aber es klingt so verdammt absurd.

Es muss jemand im Auto gewesen sein, der sie mitgeholt hat. Und wenn es jemand ohne Auto war und sie sind Zufuß weitergezogen, dann muss es wenigstens ein flüchtiger Bekannter sein (etwa von den durchzechten Nächten) aber das muss doch auch jemand gesehen haben. Immerhin ist es München, drittgrößte Stadt in Deutschland. Da ist doch Betrieb wie Sau, oder täusch ich mich da?

Was ist denn bei dem Platz noch so in der Nähe? Außer diese Gebüschreihe?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:10
Und ja, der Filmfall ist unter aller Sau.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

19.02.2013 um 14:11
@Gazo
Deswegen glaube ich an den Taxifahrer als Täter.

Auffällig unauffällig, kennt die Gegend, kennt den Verkehr, weiß, wie lange man wohin fährt. Und hätte eine Utensilientasche (klebeband, Kabelbinder etc) immer und überall dabei.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden