weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 16:40
@Cosmo69
Trotzdem glaube ich persönlich nicht, dass walterxy die Sonja gar nicht gekannt hat, sondern nur Troll war. Natürlich hätte sich die Frage gestellt, wie gut der walterxy sie gekannt hat. Abgewiesener Liebhaber? DieKrähe hat selbst geschrieben, dass sie anscheinend nur einmal mit Sonja an einem Tisch gesessen hatte. Ihr Wissen müsste dann dieKrähe wiederum wo anders herhaben, wobei man dann schon wieder vorsichtig sein muss, welche Gerüchte sie aufgeschnappt haben könnte. Bei Monaco bin ich mir jedoch ziemlich sicher, dass er die Familie kannte. Er hat nie bösartig geschrieben, sondern versuchte stets gerecht zu bleiben und die Familie so gut es ging von seiner Sicht aus zu beschreiben.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 16:48
also das Verhältnis der Mädels war eigentlich recht gut; Streit wegen nem Mann - ne, da war der Altersunterschied zu gross; in diesem Alter sind ja 3 Jahre ne Ewigketi; was die beiden aber echt verbündet hat, war die Abneigung gegen den Vater - ich würd nicht sagen, dass sie ihn gehasst haben, aber es war sehr vergiftet.
Das hat Monaco geschrieben. Das ist jetzt natürlich schon klar, dass er dann hier nicht so erwünscht ist. Aber ich denke mal, so ganz wird er es nicht aus der Luft gegriffen haben.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:00
Robin76 schrieb:Vielleicht weil sich niemand traut?
Weil niemand die Informationen, die er aus dem privaten Umfeld hat, belegen kann und weil niemand Bock hat, sich den Anfeindungen und Unterstellungen eines Internetmobs auszuliefern? Meine Theorie. So wichtig wär's mir persönlich nicht, einem Forum Rede und Antwort zu stehen, dass ich mir das antäte.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:10
@Minderella
Ja, natürlich. Deshalb wir der Thread auch nicht mehr für jeden zugänglich sein. Aber was steckt hinter Menschen, die Internetmob betreiben? Machen die das aus Spaß an der Freude oder rudern sie sofort dagegen, wenn vielleicht User der Wahrheit zu nahe kommen? Das würde aber bedeuten, dass diese Leute genau wissen müssen, was mit Sonja passiert ist.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:32
iese Baustelle in ca 3-4 minuten erreichbar, dadurch dass sie in einem Industriegebiet lag, und
deswegen nicht einsehbar war durchaus praedestiniert.
Es soll die einzigste Baustelle innerhalb des Mittleren Ringes gewesen sein, die am naechsten morgen betoniert wurde.
Der Fall Sonja EngelbrechtGruppen / von walterxy am 02.08.2013
Ich weiß gar nicht, weshalb dieser walterxy als Troll abgetan wird. Hat denn schon mal jemand übeprüft, ob dort eine größere Betonfläche betoniert wurde. Er kann dies ja nicht einfach nur behaupten, könnte man ja nachprüfen.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:35
@Minderella
@Robin76

Wie meint ihr das jetzt wer mobt welche User ?

Hier herrsch(te) doch immer der Kampf zwischen der Engelbrecht und der Markbert
Fraktion, da war doch immer Feuer auf dem Offen mal abgesehen davon wenn
die Diskutanten sich mal nur mit dem Münchner Serienkiller und Neubiberg
beschäftigt haben.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:43
@Robin76

Das mit dieser Baustelle wo eine große Fläche (Alter Güterbahnhof) betoniert
wurde war eine der wenigen Sachen die von walterxy stammten die mir
wirklich eine Zeitlang Kopfzerbrechen gemacht hat.

Und noch heute wenn ich daran erinnert werde muss ich da grübeln.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:43
@Robin76

Das mit dieser Baustelle wo eine große Fläche (Alter Güterbahnhof) betoniert
wurde war eine der wenigen Sachen die von walterxy stammten die mir
wirklich eine Zeitlang Kopfzerbrechen gemacht hat.

Und noch heute wenn ich daran erinnert werde muss ich da grübeln.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:46
@Cosmo69
Was minderella genau damit meint, weiß ich nicht. Aber ich meine mit Internetmob, dass es Leute geben würde, die sich sofort auf User stürzen würden, die vielleicht etwas über Sonja zu sagen hätten (muss ja nicht von diesem Abend sein), was ihnen nicht gefallen könnte oder nicht in ihr Bild von Sonja passt. Damit meine ich jetzt nicht die Familie. Damit meine ich einfach diesen "Internetmob". Deshalb halten sich Leute, die Sonja gekannt haben, wahrscheinlich auch so zurück. Monaco wunderte sich ja auch schon mal, dass hier nicht mehr Personen schreiben, die Sonja kannten.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 17:59
@Robin76

Ja das ist ja klar, hier haben sich schnell Lager gebildet die sich zeitweilig echt nichts
geschenkt haben, die Engelbrechtler stürzten sich sofort auf diejenigen die etwas
negatives über Sonja schrieben und die Markbertler machten alles nieder was
Theoretisch belastend für ihn war und häufig (so mein Gefühl) mit wir sind die
besseren wegen Unschuldsvermutung und so.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:00
@Robin76

Ja das ist ja klar, hier haben sich schnell Lager gebildet die sich zeitweilig echt nichts
geschenkt haben, die Engelbrechtler stürzten sich sofort auf diejenigen die etwas
negatives über Sonja schrieben und die Markbertler machten alles nieder was
Theoretisch belastend für ihn war und häufig (so mein Gefühl) mit wir sind die
besseren wegen Unschuldsvermutung und so.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:00
Warum ist das jetzt immer doppelt ?


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:00
Warum ist das jetzt immer doppelt ?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:04
@Cosmo69
Das Problem hatte ich auch schon mal. Ich wusste auch nicht, woran es genau lag.

Aber tröste dich. Doppelt genäht, hält besser. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:06
@Cosmo69
Cosmo69 schrieb:heoretisch belastend für ihn war und häufig (so mein Gefühl) mit wir sind die
besseren wegen Unschuldsvermutung und
Das Problem dabei ist, dass die Polizei alles was die Familie anscheinend als belastend sah, mit anderen Augen sah. Für mich gibt es auch Belastendes was andere Personen betrifft. Aber ich denke mal, dass alles überprüft wurde und die Polizei einfach nicht weiterkam.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:17
@Robin76

So ist es die Polizei ist nicht weitergekommen und sieht die Dinge anders als die
Engelbrechts.

Diese Problematik hat sich rasch auch über die Diskussion gelegt.

Das ist eine nicht zu lösende Angelegenheit.

Die einzigen die was tun könnten wäre die Polizei indem sie den Fall nochmal aufrollt,
ich finde das der Fall das Wert wäre.


Wehe das ist jetzt wieder doppelt grr.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 18:27
@Cosmo69
Ich denke, dass ein Fall nur wieder aufgerollt wird, wenn es irgendwelche neue Hinweise gibt. Oder liege ich hier falsch?

Aber der Fall Sonja wurde nicht nur von einem Kommissar bearbeitet. Es gab einen "Generationswechsel" :) :) :) und trotzdem kam man nicht weiter.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 19:27
Also wenn Markberts Aussage stimmt und Sonja wirklich am SMP war dann muss sie wohl wirklich vorgehabt haben noch jemanden anzurufen. Wenn dies nicht die Schwester war weil sie die Nummer nicht gewusst hatte und auch nicht die Eltern dann muss es eine dritte Person gewesen sein. Und hier verstehe ich nicht warum kein Mensch eine Ahnung hat wer das gewesen sein könnte. Irgend eine Freundin musst doch eine Vermutung gehabt haben. Das gibt es doch nicht dass keiner sich vorstellen kann, wenn Sonja um diese Uhrzeit noch anrufen wollte. Warum schweigen die Freunde? Warum hat die Polizei hier nichts rausgefunden?


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 19:30
Wenn ich mit 19 um halb 3:00 Uhr nachts unter der Woche noch jemanden anrufen gewollt hätte dann hätte mindestens eine meiner Freundinnen gewusst wer da in frage kommen würde.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

09.02.2016 um 20:33
Robin76 schrieb:Was minderella genau damit meint, weiß ich nicht. Aber ich meine mit Internetmob, dass es Leute geben würde, die sich sofort auf User stürzen würden, die vielleicht etwas über Sonja zu sagen hätten (muss ja nicht von diesem Abend sein), was ihnen nicht gefallen könnte oder nicht in ihr Bild von Sonja passt. Damit meine ich jetzt nicht die Familie. Damit meine ich einfach diesen "Internetmob". Deshalb halten sich Leute, die Sonja gekannt haben, wahrscheinlich auch so zurück. Monaco wunderte sich ja auch schon mal, dass hier nicht mehr Personen schreiben, die Sonja kannten.
Ich hab das gar nicht speziell auf diesen Fall bezogen, sondern darauf, dass sich in der vermeintlichen Anonymität jeder einzelne für den Schlauesten, Klügsten und Tollsten der Welt hält und jemand, der "mehr weiß" erstmal um Beweise gefragt wird und dann als Loser dasteht, wenn er sie nicht erbringen kann. Das, was du schreibst - wer diese und jene Meinung nicht gelten lassen will, muss "mehr" wissen - halte ich für exakt die paranoiden unsachlichen Verschwörungstheorien, die Threads zu solchen Themen früher oder später vergiften. Plötzlich beschuldigt jeder jeden und in Wahrheit weiß überhaupt niemand was. Die Rolle der Einzelnen hier und dieses Forums und der hier diskutierten Fälle wird mMn grundsätzlich überschätzt.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden