weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Sonja Engelbrecht

18.379 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Verschwunden, München, 1995, Sonja Engelbrecht

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 17:13
@MonacoFranze
Vielen Dank für die Info.


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 17:17
Wo ist Sonja Engelbrecht?
Vor über zwanzig Jahren verschwand in München Sonja Engelbrecht. Noch immer wift der Fall viele Fragen auf. Fahndung Deutschland begibt sich auf Spurensuche.
Das klingt ja wirklich interessant. Ist das ein neues Format? Ich habe noch nie davon gehört.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 17:20
@Noella
Ja, das läuft glaube ich jeden Abend und wenn du es versäumt hast, kannst du es jederzeit unter dailyme TV anschauen. Es ist sehr interessant. Wer weiß, vielleicht gibt es ja neue Erkenntnisse. Ich bin gespannt.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 17:42
@MonacoFranze
danke dir!
bin schon neugierig.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 17:45
http://www.sat1.de/tv/fahndung-deutschland/episoden/fahndung-deutschland19

Hier noch der Link dazu. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 17:47
Bin mal gespannt wie der Fall dort berichtet wird


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:12
Ich hatte schon erwartet, dass es ein bisschen argumentativer sein würde - dass sie so gar nicht sagen, wieso eine Verschleppung die wahrscheinlichste Variante ist, finde ich nicht so wahnsinnig seriös.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:15
Noella schrieb:ieso eine Verschleppung die wahrscheinlichste Variante ist, finde ich nicht so wahnsinnig seriös.
Vor allem sagte ja der Kommissar Bastian bei XY, dass es am Wahrscheinlichsten ist, dass sie an einen Freier geraten ist.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:19
Soweit ganz gut gemacht der Bericht.

Interessant auch das hier eine Verschleppung als wahrscheinlichste Ursache für Sonjas
verschwinden angesehen wird .

Ich bin auch nach wie vor der Ansicht das die Familie begründete Anhaltspunkte dafür hat von
einer Verschleppung auszugehen !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:21
Cosmo69 schrieb:Ich bin auch nach wie vor der Ansicht das die Familie begründete Anhaltspunkte dafür hat von
einer Verschleppung auszugehen !
Hast du dich heute nicht schon mal von uns verabschiedet? Aber gut, du hast es dir anders überlegt. Es hätte auch keinen Grund gegeben. :)
Cosmo69 schrieb:h bin auch nach wie vor der Ansicht das die Familie begründete Anhaltspunkte dafür hat von
einer Verschleppung auszugehen !
Die Familie geht aber - soweit mir bekannt ist - davon aus, dass Sonja verkauft wurde eventuell sogar in den Irak. Von Tschechien war da nie die Rede. Zudem glaubt ja die Familie, dass die Verschleppung geplant war. So sah das jetzt wahrlich nicht aus. Zur falschen Zeit am falschen Ort, wenn es denn so gewesen wäre. Begründete Anhaltspunkte hat die Familie leider noch nie genannt. Dass Markbert mit der Verschleppung zu tun haben könnte , schließt die Polizei nach ihren Ermittlungen aus.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:33
@Robin76

Ja eigentlich wollte ich mich heute erst einmal ausklinken, konnte ja nicht ahnen das dieser
Bericht heute läuft.

Ich erinnere daran das es in dieser Englischsprachigen Suchseite schon 1995. hieß das
eine Entführung in den Nahen Osten oder das Südöstliche Europa befürchtet wird.

Ich denke Tschechien kann man gerade so als noch Südöstliches Europa bezeichnen.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:34
Ich kann an die Verschleppungs-Theorie nicht so recht glauben - schon gar nicht in Länder, in denen es bedauerlicherweise keinen Mangel an armen, naiven, jungen Frauen gibt, die auf skrupellose Zuhälter und Schlepper hereinfallen und dann als Zwangsprostituierte arbeiten müssen.
In ein solches Land eine Frau sozusagen zu exportieren, kommt mir unlogisch vor, denn es wäre ja nicht damit getan, sie unbemerkt wegzuschnappen, sondern sie müsste ja auch in dieses Land gelangen und per Auto mindestens eine Grenze überqueren oder per Flugzeug weggeschafft werden. Und dort viele Jahre leben, ohne aufzufallen.

Dazu kommt:
Mittlerweile wäre Sonja dazu doch nun auch schon viel zu alt, um für Mädchenhändler oder Zuhälter noch ein gutes Geschäft zu sein. Zumal es ja nun wirklich keinen Mangel an jungen, hübschen Frauen gibt, die zum Beispiel durch Escort-Agenturen freiwillig in arabische Länder gehen, wo sie tatsächlich wohl viel Geld verdienen können.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:40
@Noella

Na gut ,ich lese schon das Du mit der gleichen Argumentation kommst wie zig andere User
vor Dir.

Jedenfalls haben wir einmal eine Kriminalsendung bei der die Verschleppungs Theorie
Nr. 1. ist, das wird natürlich einigen Usern schwer im Magen liegen, jetzt kann
ja Diskutiert werden welcher Sender die Seriösesten Berichte liefert !


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:41
@Cosmo69
Ich weiß zwar nicht, wie das zeitlich hinkommen würde. Aber diese englische Suchanzeige, die hier irgendwo eingestellt sein müsste, die führe ich eher darauf zurück, dass der User MonacoFranze einmal glaubte die Sonja auf einer englischsprachigen Erotikseite erkannt zu haben. Auffällig war damals, dass sogar ein Kommentar darunter gestanden haben soll, der sich auf die Finger dieser jungen Frau bezog. Wie wir alle wissen, soll auch Sonja irgendein Problem mit ihren kleinen Fingern gehabt haben (nach innen gebogen?). MonacoFranze hat den Link dieser Erotikseite ja an die Polizei weitergeleitet. Ich denke mal,dass sie diese Aussage irgendwie überprüfen mussten.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:46
Interessanter Filmbeitrag darin wurde gesagt am schluss das die wahrscheinlichste Möglichkeit eine Verschleppung sei.Wie dem auch sei.Wieso jetzt dieser Sinneswandel


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:48
Cosmo69 schrieb:Jedenfalls haben wir einmal eine Kriminalsendung bei der die Verschleppungs Theorie
Nr. 1. ist, das wird natürlich einigen Usern schwer im Magen liegen, jetzt kann
ja Diskutiert werden welcher Sender die Seriösesten Berichte liefert !
Mir wäre es halt lieber gewesen, wenn Sat1 auch erklärt hätte, warum man die Verschleppungs-Theorie für am wahrscheinlichsten hält.

Im Magen liegt mir das nicht, denn immerhin würde eine Verschleppung ja bedeuten, dass Sonja noch lebt, und das ist ja vermutlich das, was sich alle wünschen.

Ich bin eben nur nicht so sicher, ob eine Verschleppung in ein anderes Land wirklich logisch ist. Denn wie man auf den Seiten von Organisationen, die sich mit Zwangsprostitution beschäftigen, lesen kann, werden die Frauen in aller Regel von einem armen Land in ein nicht ganz so armes Land gebracht. Und weil an armen Ländern leider kein Mangel ist (oder an Bevölkerungsgruppen, die wie Roma in Osteuropa verfolgt, rechtlos und in bitterster Armut leben) wäre es wirtschaftlich doch eher unklug, sich eine Frau in einer deutschen Großstadt einzufangen, wenn es so viel einfacher ist, die vielen, die auf der Suche nach einer Zukunft vor Ort sind, zu versklaven.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:51
Noella schrieb:Im Magen liegt mir das nicht, denn immerhin würde eine Verschleppung ja bedeuten, dass Sonja noch lebt, und das ist ja vermutlich das, was sich alle wünschen.
Das ist das was sich alle wünschen. Aber ein Psychologe oder Kriminaler, der bei Maischberger mit Fr. Engelbrecht gesprochen hat, hat so was in die Richtung gesagt, dass Fr. Engelbrecht das ihrer Tochter auf keinen Fall wünschen solle

Aber Lawman es wurde verschleppt gesagt, nicht verkauft. :)


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:52
Cosmo69 schrieb:Jedenfalls haben wir einmal eine Kriminalsendung bei der die Verschleppungs Theorie
Nr. 1. ist,
Und in der es keine Verdächtigungen gegen konkrete Personen gibt und in der es auch als bewiesen bezeichnet wird, dass Sonja am Platz war. Das ist ja alles durchaus positiv.


melden

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:54
@Robin76


Das ist auch so ein Punkt, über den ich gerade nachdenke und den ich nicht zu Ende denken kann: Würde ich lieber wollen, dass meine Tochter tot ist oder dass sie von Menschen verschleppt wurde, die ihr wahrscheinlich fürchterliche Dinge antun?


melden
Anzeige

Der Fall Sonja Engelbrecht

06.06.2016 um 19:58
@Noella
Ich denke, dass man auf jeden Fall glücklich wäre die Tochter wieder in die Arme schließen zu können. Dass die Tochter die Hölle auf Erden durchgemacht hätte, wäre in diesem Fall erstmal zweitrangig. Ich denke, dass sich das erst so nach und nach bemerkbar machen würde, wenn sich herausstellt, dass die Person nicht mehr der Mensch ist, der er einmal gewesen ist, dass dieses Leben in der Seele tiefe Risse hinterlassen hätte.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden