Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord in Wolfsburg

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:17
Milleu hatte ich auch schon angesprochen... so schließt sich der Kreis


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:19
Das Geld wird freigegeben wenn man ihm nichts nachweisen kann oder(!) wenn man es kann. Dann aber erst nach seinem Tod oder Vertragsschluß - für seine Erben. Beitragsfrei gestellt solange. Denn es wurde ja eingezahlt.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:19
plus osteuropäische Taxifahrerin... Milleu? wäre möglich


melden
MarcoW.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:20
@ soundandvision


Für mich sind deine äußerungen vollkommen in ordnung aber pass auf nicht dass du zu voreilig dinge schreibst die dir nachher mal um die ohren fliegen sprich es einigen leuten zu direkt ist. Gruß



@ was herr bittner sagt muss ja nicht unbedingt richtig sein.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:20
Mit dem "Milieu" hat es was zu tun. Denn-woher sollte man einen Hitman haben?


melden
MarcoW.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:20
@bärlapp

was herr bittner sagt muss ja nicht unbedingt richtig sein.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:29
@MarcoW.
Nein, muß nicht. Aber diesen Satz kann jeder schwarz auf weiß lesen.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 14:53
Und diesen Brief hat er in die Kamera gehalten? Oder wie?
Wie kommt er zu Beweisstücken?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:07
@soundandvision
Wie ich es gesagt habe, der Brief lag im Haus. ER hat den Brief nicht in die Kamera gehalten Aber diesen Abschlußsatz kann doch jeder der einzelnen, ermittelnden Beamten lesen.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:14
Stehe auf dem Schlauch. Bei XY haben sie Passagen erwähnt.
Hier gehts aber doch um andere Passagen als die von XY.

Woher stammen denn die?


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:16
Irgendwo stand doch hier, sie hätte ein Bond-mäßiges " burn after reading" hinzugefügt?

Oder täusche ich mich? *kopfkratz*


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:26
@soundandvision
Aus der Sendung SternTv.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:29
Er selber hat den Brief auch nie in die Hände bekommen, der wurde im Haus gefunden, bevor er ihn lesen konnte. Er hat ihn wohl erst bei Akteneinsicht lesen können.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:31
@soundandvision
Aus der Sendung SternTv.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:33
Die finden also den Brief und heften ihn in die Beiakte? Fragen ihn aber nicht, was das zu bedeuten hat?
So daß er erst per Akteneinsicht darüber in Kenntnis gesetzt wurde?

Irgendwie so?
(Reine Verständnisfrage)


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:39
Wann genau man mit ihm über den Brief geredet hat, ist mir nicht bekannt, zu Gesicht bekam er ihn wohl erst dann. Vermutlich hat man ihn aber schon viel früher damit konfrontiert, wäre zu vermuten ;)


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:41
Dann ist immer noch die Frage wie er an das "Beweisstück" gekommen ist. Er hat es doch kurz gezeigt, oder nicht?

( ebenso Verständnisfrage)


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:42
Nein er hat den nicht gezeigt, er wurde in der Sendung eingeblendet. An dem Tag war ja auch die Polizei geladen und ich vermute, dass in Vorbereitung auf die Sendung, der Brief zur Verfügung gestellt wurde.


melden

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:44
ahja. Verstehe. Danke!


melden
Anzeige

Mord in Wolfsburg

18.02.2014 um 15:45
Motiv für den Ehemann? Das er gezockt hat, ist für mich kein gutes Motiv. Selbst wenn er im Puff war oder Koksparties gefeiert haben sollte - wäre das für mich kein gutes Motiv. Eher wären das Motive für die Frau ihn loszuwerden.
Ausserdem hatte das Ehepaar KEINE GELDSORGEN (Motiv Lebensversicherung). Der Brief wurde nachweislich von der Frau geschrieben. Sie gesteht darin eindeutig einen schweren Fehler ein. Dieser Fehler muss jedenfalls aus Sicht der Frau so schwer gewesen sein, dass sie sich nicht traute es ihrem Mann zu erzählen. Er erfährt es von einem "Informant" und nicht von ihr selbst. Wer ist dieser Informant? Anonym? Jemand aus dem Umfeld?
Die Taxifahrten haben m.M.n. stattgefunden. O-Ton XY: mehrere Taxifahrten (von drei Taxifahrten war in XY nicht die Rede).
Letzte Taxifahrt am Abend vor dem Mord.
Auch das Auto aus Salzwedel ist m.M.n. keine Erfindung - wurde öfters und am Tag vor dem Mord gesehen, danach nicht mehr.
Also bevor wieder gegen den Ehemann geschossen wird - bitte ein schlagkräftiges Motiv. Etwas Existenzbedrohendes o.ä.


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden