weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:06
http://newyorkcriminaldefenseblawg.com/tag/oscar-pistorius/

weiß nicht ob ihr diesen link schon hier hattet,
zwar März 2013 trotzdem interessant

daraus:

More importantly, though, the prosecutor has probably painted the defense into a corner from which it cannot escape. In South African law, there are two types of homicide: premeditated murder and culpable homicide. The term “premeditated” is oftentimes misinterpreted, as laypeople tend to believe that a “pre-meditated murder” is by definition the result of a long and careful plan to assassinate someone. In fact, “premeditation” in South African law simply means “intentional,” meaning that the person that killed meant to do it at the time, and thus that intent can be formed almost instantaneously and need not have been carefully considered beforehand. The other charge, culpable homicide, applies to negligent killings.

The defense team for Pistorius has already conceded that he may be guilty of culpable homicide for having killed Reeva when he believed she was a burglar. However, this “mistake of fact” as we lawyers call it does not really help him. One cannot avoid a conviction for premeditated murder simply because one misidentified one’s victim; the concept of “transferred intent” applies. Put another way, if I intend to kill Person A, and instead accidentally kill Person B, I’m guilty of murder just the same as if I had in fact killed Person A. After all, under that hypothetical, one could say that I intended to kill a person, I deliberately attempted to kill a person, and I did in fact kill a person… and these are the elements of intentional murder.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:22
@Tussinelda
Genau aus diesem schwammigen Grund macht ein ständiger Hinweis auf die E. V. Überhaupt keinen Sinn. Im Prinzip kann man die ignorieren. Der Prozess spricht ja doch eine andere Sprache.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:25
@JourFixe
Danke, interessanter link


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:35
Um nochmal auf den letzten Prozesstag zurückzukommen, da hat Nel eigentlich nichts getan, um Oscar's Version zu widerlegen. Er hat einfach die Experten reden lassen und lustigerweise hat Roux - obwohl Nel das gar nicht so gesagt hat, die letzte Frage an den blood spatter expert gestellt, ob dem geläufig wäre, dass wenn man Blut an den Händen hat und diese schüttelt, die ein bestimmtes Muster abgeben und an der Wand landen können :) Ebenfalls hat Nel nicht versucht, dem Ballistiker einzureden, dass OPs Version nicht stimmt, das hat er einfach so anhand der Spuren geschlussfolgert und abermals hat Roux hier sofort mit dem Cricketbat angefangen :) und beim letzten, dem IT Mann, der wurde nur gefragt, ob er alles gedownloadet hat und was mit den Downloads und Geräten passierte und sich nochmal fröhlich vergewissert, ob die Verteidigung diesen denn auch bekommen hat - was Roux nun völlig aus dem Konzept brachte.

Jedenfalls fiel mir auf, das Nel keineswegs in Bedrängnis geriet...Ich schaue zuversichtlich auf den weiteren Verlauf :)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:39
@obskur
naja, eben nicht, denn sonst würde man ja nichts haben, was es zu widerlegen gäbe.......es ist ja seine Aussage bezüglich der Tat.....man kann die gar nicht ignorieren und das macht die Anklage ja auch nicht.......ich verstehe gar nicht, wie man darauf kommt, sie ignorieren zu können, denn die Anklage unternimmt doch alles, um aufzuzeigen, dass es NICHT so war, wie O.P. es darstellt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:41
Ich fasse mal kurz zusammen, was man ihm aus seiner EV überhaupt nachweisen könnte, egal ob positiv oder negativ - alles andere ist einfach nicht nachweisbar:

16.4. On the 13th of February 2013 Reeva would have gone out with her friends and I with my friends. Reeva then called me and asked that we rather spend the evening at home. I agreed …..

16.5. … we both fell asleep.

16.8. … There are no burglar bars across the bathroom window and i knew that contractors who worked at my house had left the ladders outside. …. I have mobility on my stumps.

16.10. I grabbed my 9mm pistol from underneath my bed …

16.11. …. The toilet is inside the bathroom and has a separate door.

16.12. … As I did not have my prosthetic legs on …

16.13. I fired shots at the toilet door …

16.14. … I rushed …. onto the balcony and screamed for help.

16.15. … I … grabbed my cricket bat to bash open the toilet door. A panel or panels broke off … and I … opened the door. Reeva was slumped over …

16.16. I … pulled her into the bathroom. I phoned Johan Stander who was involved in the administration of the estate and asked him to phone the ambulance. I phoned Netcare and asked for help. …

16.17. I returned to the bathroom and picked Reeva up as I had not been not to wait for the paramedics, but to take her to hospital. On my way down Stander arrived. A doctor who lives in the complex also arrived. Downstairs, I tried to render the assistance of Reeva that I could, but she died in my arms.

Das ist alles. Alles andere ist eigentlich nicht nachweisbar. Das muss man sich mal vorstellen. Das ist eigentlich ein Witz.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:46
@JourFixe

Den link find ich auch sehr gut. Ich hoffe Milady empfindet es auch so. Und am schönsten ebend die Erklärung, wenn man A töten will und B trifft - es immer noch MORD ist. Was wir hier haben, mit dem feinen Unterschied, dass Reeva nicht hätte tot sein müssen, denn ihre Schreie hörten so viele Menschen, nur Oscar nicht, der min. 60cm von der Tür entfernt stand und nach dem 1. Treffer einfach hätte aufhören können, selbst diese Wunde war schon so schwer, dass nur eine 50%ige Überlebenschance bestand....


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:47
Oh ja, das nennt man nämlich error in persona @Interested, was du da beschreibst.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:47
Basic rules governing questioning[edit]
The basic rules governing questioning are as follows:

There is to be no cross-examination of the accused. !!!!!!
Leading questions should be avoided.
Questioning should not be confined simply to asking the accused if he admits each allegation.[210]
The court should not try to persuade the accused that denial of a fact is incorrect or invalid.
Unnecessary legal terminology should be avoided.
Care should be taken when the accused asked to admit facts outside his personal knowledge.[211]
The accused's answers are not evidence that can be evaluated.[212]
Questioning does not have to eliminate all possible defences.[213]
ist ein interessanter link
Wikipedia: Criminal_procedure_in_South_Africa#Proof_that_offence_is_a_Schedule_5_or_6_offence

@zwicker
we will man denn nachweisen, dass beide eingeschlafen sind?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:48
@Tussinelda
Genau aus den unten genannten gründen. Der Prozess dient nicht die ev zu belegen oder entkräften sondern die Wahrheit rauszufinden. Für mich ist sie nichts mehr wert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:53
@Tussinelda

durch Zeugen des Streits, dass beide eben nicht die ganze Zeit geschlafen haben


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:55
@Interested


hoffe ich auch

Schon allein die Einbrecherstory klingt nach vollstreckter Selbstjustiz


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 20:56
@obskur
das verstehe ich, sie ist aber doch trotzdem die Grundlage dessen, was die Anklage widerlegen muss, auch wenn sie "nichts wert ist".........man kann sie nicht einfach ignorieren, sondern muss ja aufzeigen können, dass sie nicht stimmt, wenn sie aber nicht widerlegt würde, dann ist es also möglich, dass es so gewesen sein könnte, wie O.P. sagt und dann wiederum könnte man ihm Putativnotwehr zugestehen (ich sage extra KÖNNTE) und dann ist es kein Mord mehr......deshalb die Zeugen, die Schreie hörten und Streit hörten........dies ist quasi die einzige Möglichkeit aufzuzeigen, dass das, was O.P. weglässt, aber stattgefunden haben MUSS, die Mordanklage schedule 6 rechtfertigen könnte und da bin ich mal gespannt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:00
und wenn er gar nichts gesagt hätte? dann hätte man ihm ja erst recht nichts widerlegen können, wäre doch klüger gewesen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:01
@SecretLetter
lach... das wäre ihm nicht gut bekommen


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:03
Stander, Netcare und wie die angerufenen alle heißen, sind NICHT die südafrikanische Polizei...die wurde nämlich nicht angerufen von Oscarchen. Und der Securitiy Mensch, der die Nacht Dienst hatte, ist am nächsten Tag entlassen worden, habe ich in einem anderen, vermutlich S.A. Forum gelesen^^ Daher ist dem armen Baba vielleicht auch darum vor Gericht so schlecht geworden^^


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:04
@Tussinelda
Sag mal @Tussinelda - jetzt mal ganz ehrlich und ohne Quatsch! Hältst du dich wirklich für völlig neutral beobachtend und ziehst aus den Ergebnissen deines Erachtens die Rückschlüsse, die sie Sachlage augenscheinlich vorgibt!? Ich meine das wirklich ganz erst von dir subjektiv eingeschätzt! 😜


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:05
Interested schrieb:Und der Securitiy Mensch, der die Nacht dienst hatte, ist am nächsten Tag entlassen worden, habe ich in einem anderen, vermutlich S.A. Forum gelesen^^
Ernsthaft?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:06
@Pupupu

Habe ich heute gelesen und es hat mich auch erstaunt. Auch Baba berichtete von seiner letzten Schicht und ich fragte ja damals schon, ob auch er entlassen wurde^^

Vielleicht musste Baba sagen, was er sagte?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 21:08
Und ich habe mich auch gefragt, nachdem wir den Rundgang per Fotos durch Oscar's Haus hatten, warum er nicht den Baseballschläger genommen hat...der ist doch noch massiver?!

Ach ja und ich hätte gerne gewusst, wieviel Zeit es gekostet hat, hin und her ins Schlafzimmer, Prothesen an, Schläger holen, einschlagen, Schlüssel fingern, aufschließen, Reeva rausziehen, runterlaufen, Tür öffnen, hochlaufen, Reeva holen...Wie lange mag das gedauert haben?


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden