weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:10
paraheinz schrieb:Was aber wieder voll gegen ihn spricht, wieso wendet man diese Methoden an? Weil man direkt auf jemanden schießt um ihn fatal zu treffen. Ist das wirklich gut wenn man das so offen zu gibt.

Die Variante Unfall (Warnschuß, man wollte nicht töten hat nur in Panik geschossen etc.) und damit Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Man hat also eine eiskalte erlernte Methode angewendet um einen anderen Menschen bewußt zu töten. Macht das Sinn?
Das Problem bei OPs EV ist, dass er fast gar nichts ausschliesst. Die EV ist so schwammig, fast als ob er gar keine EV abgegeben hätte. Da steht fast nur das drin, was ihm eh zu 100% hätte nachgewiesen werden können plus ein bisschen Geschichte drumrum.
Deshalb ist ihm bisher auch noch nicht zu 100% das Genick gebrochen.


Mein Eindruck ist ja, dass er wusste, dass Reeva im Klo war (wahrscheinlich Streit vorher). Aber ich denke, dass er sie gar nicht unbedingt töten wollte, sondern dass es eine Affekttat ohne direkte Tötungsabsicht war. Dass er sie tödlich getroffen hat, hat er bewusst in Kauf genommen. Aber es war auch Pech, dass sie quasi mit ihrem Kopf in seinen Schuss gefallen ist. (ca. 1m Schusshöhe)
Ich denke, er hätte damit mit schedule 5 davonkommen können, wenn er die Geschichte so erzählt hätte. Er hat ja auch nach der Tat geweint und allem Anschein nach irgendwann auch Schritte unternommen, sie zu retten.
Dass er jedoch einem mit der Einbrecherstory kommt und auf putative Notwehr argumentiert/ argumentieren lässt, lässt dann für mich nur das Urteil mit schedule 6 übrig.
Meine Gedanken halt ...


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:17
Wenn man die Affekttat mal kurz außen vor läßt und von einer geplanten Tat ausgeht, könnte die Schusspause auch für Gewissensbisse stehen. Erster Schuss... Pause (Hemmung, Gewissenbisse, Überwindung) Nach Überwindung kommt die Abfolge von drei schnellen Schüssen hintereinander.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:23
@Photographer73
Mit einer eiskalt geplanten Tat kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Die Schusshöhe passt irgendwie nicht dazu und dass er ja auch keinen Plan hatte die Tat zu vertuschen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:24
zwicker schrieb:Er hat ja auch nach der Tat geweint und allem Anschein nach irgendwann auch Schritte unternommen, sie zu retten.
Es wäre auch wichtig zu wissen, ob nun wirklich jemand von der Rettungsstelle ihm geraten hat, Reeva selbst ins Krankenhaus zu fahren. Solche Gespräche werden doch normalerweise aufgezeichnet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:29
@muscaria
Ich denke, dass wir dazu noch was erfahren werden.
Aber selbst wenn nicht, würde ich ihm das Runtertragen nicht unbedingt ankreiden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:31
@CosmicQueen
@zwicker
danke für eure antwort


heute wurden 3 fotos gepostet. vom shirt, der tür und eine übersicht des tatorts.

stammen diese fotos von den alben, von denen im gericht immer die rede war?

weiss jemand wer die quelle ist und sind irgendwo alle fotos online?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:34
@zwicker

Ich mich ja eigentlich auch nicht, deshalb ging ich ja auch immer von Affekt aus. Aber mich stört dabei die Schusspause.

@intellijay

Hier sind relativ viele Bilder einsehbar...

https://www.facebook.com/OscarPistoriusCaseDiscussionAndCurrentNews/photos_stream


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:38
@Photographer73
Ja das mit der Schusspause ist so eine Sache. Da geb ich Dir recht.
Es konnte auch niemand genau sagen wie lange die Schusspause war. Ob 1, 2 , 5, 10, 15s? Je länger desto mehr Tötungsabsicht natürlich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:38
@intellijay

und auch hier findest du reichlich Fotos https://www.facebook.com/Justice4ReevaSteenkamp/photos_stream


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:42
muscaria schrieb:Solche Gespräche werden doch normalerweise aufgezeichnet.
Bei uns gab es mal einen Fall, wo eine Ehefrau den Rettungsdienst anrief, weil ihr Mann zusammengebrochen war. Später stellte sich heraus, dass sie gemeinsam mit ihrem Geliebten "nachgeholfen" hatte. Bei der Gerichtsverhandlung wurde dann auch die Aufzeichnung ihres telefonischen Hilferufs abgespielt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:44
Bezüglich der Schusspause: Vielleicht versetze ihr "Aufschrei" nach dem 1. Schuss ihn dann dermaßen in Panik, dass er einfach so lange geschossen hat, bis Ruhe war...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:46
@muscaria
Ich denke auch, dass es Standard ist, dass Notrufgespräche aufgezeichnet werden. Falls das eine Notrufnummer war …

@Sonadora
könnte so gewesen sein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:48
Nächste Woche soll auf jeden Fall noch jemand zu den Telefonen aussagen, dann werden wir mehr wissen... wen er angerufen hat, wann usw. Da müßte ja dann auf jeden Fall was dabei sein, es gibt ja nur die Möglichkeiten - vom Festnetz aus angerufen oder mit einem Handy.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 18:53
CosmicQueen schrieb: Das Bild kannte ich noch nicht, danke. Sieht für mich auch wie ein Männershirt aus, vielleicht trug sie ja tatsächlich Sachen von O.P, denn sie wollte ja eigentlich an dem Tag nicht dort übernachten.
@CosmicQueen

Aber Reeva hatte doch ihre Übernachtungstasche plus Schlafshorts und Pantoffeln dabei ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 19:05
@hubertzle
hubertzle schrieb:Dazu dann auch das testis compositum (sexual enhancement, muscle rcovery, low stamina) auf dem deutschen Markt auch als homeophatisches Mittel, um die Spermienqualität und das Testosteronlevel zu heben.
http://www.repertorium-online.de/komplexmittel/Testis-compositum-N-Ampullen-HEEL-anwendung.html


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 19:12
Ich gehe übrigens davon aus, daß es diesen Anruf bei Netcare wirklich gab. Das ist einer der wenigen greifbaren Punkte in der e.V. Diese wird genau durchdacht sein, bis hin zum letzten Punkt. Wie hier auch schon gesagt wurde, ist sie sehr schwammig, kaum konkrete und direkt widerlegbare Punkte, es bleibt viel Raum für Interpretationen, auf denen die Verteidigung aufbauen wird. Aber der Anruf wird konkret benannt... das würde man garantiert nicht machen, wenn es nicht beweisbar wäre. Käme bei der Anrufauswertung natürlich raus, daß es ihn NICHT gab... dann dürfte es das gewesen sein, endgültig.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 19:14
@.lucy.
naja, zumindest trug sie keine Strassenklamotten, weil "she was clothed" das ja auch nicht bedeutet......und auch sonst wurden die ja nicht mehr erwähnt, scheint also der " Schlafhosen" version nicht widersprochen zu haben ;) oder dem, das sie im Bett war

@Photographer73
das sehe ich genauso, netcare betreffend, man weiß ja, das Anrufe nachweisbar sind.....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 19:30
.lucy. schrieb:Aber Reeva hatte doch ihre Übernachtungstasche plus Schlafshorts und Pantoffeln dabei ;)
Ja, aber vielleicht war sie so in love mit ihrem Boo, dass sie lieber in seinen Sachen schlafen wollte. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 19:50
@zwicker

"Das Problem bei OPs EV ist, dass er fast gar nichts ausschliesst. Die EV ist so schwammig, fast als ob er gar keine EV abgegeben hätte. Da steht fast nur das drin, was ihm eh zu 100% hätte nachgewiesen werden können plus ein bisschen Geschichte drumrum."


yep, und das wurde auch absichtlich so verfasst.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.03.2014 um 19:52
@JourFixe
selbstverständlich, deshalb weise ich ja auch immer wieder auf die e.V. hin, denn sie wird hier zwar ständig als "widerlegt" erklärt, aber das ist sie nicht und kann man auch kaum.......


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden