weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 09:59
@Interested
weil Botha es so sagte und durch wissenschaftliche Artikel belegte
und nein, die Verteidigung MUSS nichts widerlegen, Zweifel reichen und das sagen ALLE Experten, sogar die, die ihr gut findet ;)
er muss WITHOUT reasonable doubt als schuldig verurteilt werden können, bei murder


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:02
@Tussinelda

Wenn Du Dir jetzt den letzten Tag der Verhandlung zu Gemüte führst, wo Milady OP fragt, ob er zu müde ist und deswegen diese Fehler mache und er verneinte....sie sprach von FEHLERN!!! Was glaubst Du, hat sie doubts? Sind sie reasonable?

Das ist natürlich noch kein Hinweis auf das zu erwartende Urteil - wir sind ja noch mitten im Prozess - aber seine Widersprüche fallen nunmal stärker ins Gewicht, als man annehmen möchte und nicht nur bei mir, weil ich ihn für schuldig halte. Meine Meinung diesbezüglich ist völlig irrelevant - ich interpretiere es auch nicht. Er tätigt Äußerungen, die ohne reasonable doubt, ziemlich unwahrscheinlich scheinen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:06
@Interested
weil er selbst von Fehlern sprach, das griff sie auf......sie MUSS ihn das fragen, das ist doch mittlerweile ausreichend ausgeführt worden.......
seine Widersprüche sind bisher größtenteils einzelne Worte, die er fehlerhaft benutzt. Falls DU den Prozess verfolgt hast, denn auf diesen hakt Nel herum.

Und er muss Zweifel ausräumen, was seinen state of mind betrifft, sollte er sich auf Putativ berufen, ansonsten muss das die Staatsanwaltschaft. Das ist ganz klar in den Gesetzen nachlesbar, die hatte ich ja schon gepostet und die gelten, würde ich meinen, auch in diesem Prozess


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:07
sterntaucher schrieb:Wenn die Bilder keinerlei Beweiskraft hätten, dann
würde die Verteidigung heftig Einspruch erheben.
Warum sollten sie ? Roux hat mit seinen Zeugen noch gar nicht angefangen, wer weiß wer da noch kommt. Im Moment sagt OP diesbezüglich nur aus, daß er der Meinung ist, daß da einiges verschoben wurde. Und darauf kann Roux aufbauen, mit seinen Zeugen. Versteh mich nicht falsch, wie gesagt, ich glaube auch nicht, daß da bis in jede Kleinigkeit geschlampt wurde. Aber evt. könnten die bewiesenen Schlampereien OP sogar den A... retten, wenn dadurch auch die anderen Bilder, bzw. deren Beweiskraft in Zweifel gezogen werden kann. Dadurch wäre die Verteidigung ein großes Stück vorwärts gekommen. Mal sehen, wie es Mylady sieht und bewertet.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:08
@sterntaucher
Ich muss mehr weglassen: Die Uhrzeit, das Licht unmittelbar nach den "Schüssen", die Schreie. Ein bisschen viel für meinen Geschmack.

Du musst gar nichts weglassen bei den Aussagen, nur diese Aussagen auch zulassen.
Dann wird es auch rund, aber halt unrund für OP!
Nein, nein so einfach ist das nicht, man kann die Zeugenaussagen nicht als vollkommen fehlerfrei ansehen und muss genauer hinterfragen.
Nel sagt EXPLIZIT die eigentlichen 4 Schüsse, waren um 3.17 das was die Stipps um 3..00 gehört haben ist ihm egal, obwohl sie von den Stipps als Schüsse gehört, wahrgenommen wurden.

Wenn nun die ersten gehörten Schüsse um 3.00 aber, TATSÄCHLICH die 4 Schüssen waren, dann können diese Zeugen keine Frau haben schreien hören, das hat sich Roux extra von Dr. Stipp bestätigen lassen.

Die gehörten Schüsse um 3.17 hat Nel stimmig mit den gehörten Schüssen mit der Burger gemacht, denn nur dann könnte man eine Frau VOR den Schüssen schreien hören. Widerlegt Roux das und macht plausibel das die Schüsse um 3.00 die tatsächlichen Schüsse waren, dann hat Roux auf einen Schlag alle 4 Zeugen widerlegt!

Denn eins wurde hier wohl überhört als Oldwage Annette Stipp im Kreuzverhör hatte.....um 3.17 als die letzten Schüsse gehört wurden, war das Ehepaar HELLWACH! Warum hören sie aber dann nur 3 Schüsse, wenn Nel sagt das um 3.17 genau 4 Schüsse abgegeben wurden?

Ist es nicht eher wahrscheinlich, dass als die Stipps wach wurden, von den Schüssen um 3.00, da einen Schuss überhört haben konnten, aber die Schüsse um 3.17 dies eher ausschließen, dass man dann ein Schuss nicht gehört haben will???


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:09
@Tussinelda

Nein, Nel sprach ihn auf diese Fehler an und die Richterin bestätigte es - ich verfolge den Prozess, sehr aufmerksam sogar - solltest Du besser auch tun- denn diesen Aspekt haben wir gestern mehrfach gekaut. OP verneinte die Müdigkeit- die Fehler bleiben!

Und ja, sie hat ihn auch darauf hingewiesen, dass es wichtig für das Gericht ist, dass er diese FEHLER nicht aufgrund von Müdigkeit macht und nein, es waren keinen einzelnen Worte - es sind Umstände, die nicht so gewesen sein können!

Und Du brauchst nicht auf die Gesetze hinweisen, die dort wohl gelten - es ist ein Gerichtsverfahren und der Staatsanwalt, Verteidiger und Richterin werden diese weit aus besser kenenn als DU oder ICH!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:15
Guten morgen @ all,

ich gehöre noch zu denen die sich noch kein Vorurteil gebildet haben. ( wie einige hier) Und suche noch nach Schlüssigkeiten. Bin keine Richterin, kann mir also eh kein Urteil erlauben, bin hier um mich, wie viele hier, auszutauschen, rauszufinden was wie wo wann wer, weil es mich beschäftigt. Es ist mir nicht müssig mit anderen zu schreiben, ihre Meinung zu lesen etc. Denn darum bin ich ja hier in einem Forum. Ich greife niemand an, weil er eine andere Meinung hat, ich reagiere darauf, wenn es für mich relevant ist, ansonsten nicht. Warum werden einige angegriffen? Warum wird darauf rumgeritten auf eine gegenteilige Meinung, so lange? Man akzeptiert die Meinung, antwortet, widerspricht oder legt seine Meinung noch mal vor, dann weiter um andere Punkte zu klären. Ich denke mal die meisten sind hier um Details aneinander fügen zu können, da hilft nicht, du schriebst, nein er schrieb, nein ich schrieb. Ich habe in der kurzen Zeit wo ich hier bin, eine mit bekommen, die recht oft hart angegangen wird. Diese eine aber, meiner Meinung nach, will die, die an seine Schuld glauben, nicht von eurer Meinung abbringen, sondern einfach nur darauf aufmerksam machen, das ihr noch nicht schuldig sprechen könnt, zumindest nicht solange, bis wenigstens wirklich wichtige Dinge den geschilderten Tathergang von OP widerlegen. Das ist noch nicht passiert. Klar, er hat sich widersprochen, Fehler gemacht, komische Handlungsweisen. ABER: Es ist nicht bewiesen das es NICHT so war. Diese Beweise fehlen. ALSO: Im Zweifel immer für den Angeklagten. So ist die Gesetzeslage. Wenn er schon einigen gestanden hätte, das er schuldig ist ( privat, auch der armen Steenkamp Familie), also er war es! Dann MUSS es das Gericht immer noch beweisen! Wieder: Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist. Daher am besten Fakten zusammentragen, jeder seine Meinung äussern, wie er will, ABER auch die, die meinen er ist unschuldig, oder die, die eben noch kein Urteil fällen wollen, wegen: unschuldig bis Schuld bewiesen.., nicht angehen, sondern auch schreiben lassen und ihre Details zusammen tragen lassen.

P.S. Es muss sich keiner angegriffen fühlen, wollte nur mal meine Meinung darlegen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:23
@Interested
ach komm, als ob Du den Prozess am genauesten verfolgen würdest :D
ich schaue ihn, genauso wie alle anderen, ich werte Dinge eben anders als Du, ich kann mir zum Beispiel vorstellen, dass man Fehler macht im Zeugenstand, haben bis jetzt so gut wie alle Zeugen gemacht, nur mal nebenbei, das aber O.P. im Gegensatz zu ALLEN anderen die aussagen, tatsächlich emotional betroffen ist, das sollte man vielleicht bedenken......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:24
Zu den Bildern: Wenn ich glaube das er schuldig ist, wenn ich es sogar selbst gehört hätte, weil ich neben ihm und seinem Anwalt stand, wenn die Bilder alle richtig sind, alles lag so, die Polizei hat nichts verändert, ausser einem einzigen Ventilator und die Verteidigung kann das mit dem Ventilator nachweisen, plus das die da ohne Handschuhe hantiert haben, sind sie trotzdem unbrauchbar.
Wer schreibt sie sind nicht mehr als Beweiskraft total brauchbar, der will damit nicht die Wahrheit verleumden oder ihn unschuldig hinstellen, der will wohl wahrscheinlich einfach nur zum Ausdruck bringen. MIST, dämliche Polizei, jetzt kann er es drehen und wenden wie er will, die Bilder sind nicht mehr genug belastend.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:29
Weiss jemand genaueres wegen der Handys im Bad? Warum lag eines halb unter dem Handtuch? In der Hektik verschoben, kann sein. OP wollte doch mit einem versucht haben, Hilfe zu holen? War es das? Warum halb drunter? Wenn es Reeva in der Toilette in der Hand hielt, dann sind Blutspuren und ihre Fingerabdrücke eventuell drauf ( Fingerabdrücke sicher, aber ich meinte frische AUF ihren Blutspuren), darum halb unter dem Handy? Abgeputzt? Aber drunter geschoben sieht es eben nicht wie extra abgewischt aus, sondern eher, wie zufällig abgewischt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:30
keksi1 schrieb:Wer schreibt sie sind nicht mehr als Beweiskraft total brauchbar, der will damit nicht die Wahrheit verleumden oder ihn unschuldig hinstellen, der will wohl wahrscheinlich einfach nur zum Ausdruck bringen. MIST, dämliche Polizei, jetzt kann er es drehen und wenden wie er will, die Bilder sind nicht mehr genug belastend.
So ist es, volle Zustimmung !


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:30
Für mich sind die Bilder als Beweis nicht mehr brauchbar, dafür hab ich selbst schon zu viele unterschiedliche gesehen, mit veränderten Gegenständen, nur als Beispiel Jeans, Bettdecke, Badezimmerteppich.......


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:30
Interested schrieb:Und Du brauchst nicht auf die Gesetze hinweisen, die dort wohl gelten
die dort "wohl gelten" ist falsch, sie gelten, ich habe die nicht geschrieben, das sind die geltenden Gesetze in S.A.

@.lucy.
Bingo!!


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:34
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Warum sollten sie ? Roux hat mit seinen Zeugen noch gar nicht angefangen, wer weiß wer da noch kommt. Im Moment sagt OP diesbezüglich nur aus, daß er der Meinung ist, daß da einiges verschoben wurde. Und darauf kann Roux aufbauen, mit seinen Zeugen. Versteh mich nicht falsch, wie gesagt, ich glaube auch nicht, daß da bis in jede Kleinigkeit geschlampt wurde. Aber evt. könnten die bewiesenen Schlampereien OP sogar den A... retten, wenn dadurch auch die anderen Bilder, bzw. deren Beweiskraft in Zweifel gezogen werden kann. Dadurch wäre die Verteidigung ein großes Stück vorwärts gekommen. Mal sehen, wie es Mylady sieht und bewertet.
OP ist der Meinung, es wurde viel geschlampt. Er wurde gefragt, was nicht stimmt, kein Wort vom Duvet im Bett anstatt auf dem Boden. Dann plötzlich darf das Duvet nicht am Boden liegen, weil ja auf Reeva im Bett, folglich: Polizei hat sie runter geschmissen. Ob das Gericht dieser Logik folgt?
Man kann sicher vieles anzweifeln, aber dann sollte man es auch plausibel anzweifeln. Genauso der Lüfter: Der stand nicht da, der stand woanders. Würde da aber überhaupt Kabel reichen? Stünde er nicht im Weg beim Rennen auf den Balkon, müsste er nicht über das Kabel stolpern beim Anlegen seiner Prothesen? Keine Antwort von OP, er wird emotional und braucht Pause. Wie wird das Gericht diesen Punkt beurteilen? Hat er geweint, weil ihm nichts geglaubt wird? Hat er geweint, weil er reagiert hat wie ein kleines Kind, das beim Lügen ertappt wurde und sich nur noch in Tränen flüchten kann?

Das Gericht hat es wirklich nicht leicht. Einzeln betrachtet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:35
@sterntaucher
hat O.P. das Duvet gefaltet?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:36
Stimmt, warum sagte er nicht einfach, das Duvet ist von mir vom Bett gerissen worden, als ich nach ihr suchte? Ganz einfach für ihn.
Aber er kann es vlt nicht sagen, weil sonst würde man spuren sehen müssen, die er zwangsläufig machte, als er um Hilfe schrie, oder er die Alarmanlage ausmachte. Schon mal wer daran gedacht? Also damit gegen OP.
Aber, was wenn die Polizei tatsächlich Fotos vom Bett machen wollte, ob da eventuell Blut oder Kampfspuren drauf sind? Polizei Duvet auf den Boden, Jeans hinterher, oder eben gut hindrapiert , für ein Beweisfoto, das man beides genauer sehen kann, wieviel Blut eventuell drauf ist, daher auch die Jeans darauf, weil Jeans unter dem Duvet weniger sichtbar als obendrauf, weil eben kleiner?
Dann vergessen wieder drauf zu legen, oder einfach keine Lust dazu gehabt, weil ja eh schlampig gearbeitet wurde?
Wieder pro OP.
Hm, was stimmt jetzt?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:40
Hier mal ein Interview mit Reevas Schwester:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2603268/Pistorius-lying-head-shot-sister-fit-rage-Reevas-family-reveal-horror-sm...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:41
keksi1 schrieb:Hm, was stimmt jetzt?
Und genau da liegt die Schwierigkeit, daß dann richtig zu bewerten. Und wenn nur der Hauch von Zweifel bleibt, sind wir eben wieder bei "in dubio pro reo".


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:44
@Evidence1
hat Reeva Geschwister? Und wen, sind die so alt?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.04.2014 um 10:44
An dem Duvet würde ich mich deswegen gar nicht mehr gross aufhängen, weil eben leider, Dank Schlamperei, nicht mehr grossartig was gescheites rauskommen kann.
Dieses Handy ist interessant.
Auch die Jeans. Nicht wie sie lag, wie gesagt, dank schlamperei. Sondern, warum lag eine unten die andere verkehrt herum.
Wollte sie sich anziehen? Gehen? Er riss ihr die Jeans weg und schmiss sie aus dem Fenster, " so jetzt kannst dich anziehen"! Sie vlt lapidar die andere Jeans geholt, angezogen, er vor Wut sie ihr ausgezogen, darum falsch rum? Dann hat sie gemerkt es ist ernst geworden? Ins Kloo geflüchtet?
Oder war es echt der Wind? Vlt hing die Jeans an der Brüstung oder am Fenster und der Wind wehte sie einfach runter, gibt es, passiert mir manchmal.
Die verkehrte Jeans einfach falsch rum ausgezogen, wenn man auf dem Bett sitzt, kann das sein, vor allem wenn eng. Oder aber sie war frisch gewaschen, viele waschen ihre Jeans falsch rum.
Hm? Pro und Kontra OP


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden