weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:32
@KlaraFall
Es streitet sich also jemand und man hört nur eine Frau, die muss also so laut gekrischen haben, dass die 100 Meter weit entfernte Merwe genötigt war, ein Kissen über ihr Ohr zu legen...keiner sonst hört diesen Streit, keine Security, keine grippische Mrs.Stipp und die unmittelbaren Nachbarn auch nicht...mh...


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:35
@CosmicQueen
@Tussinelda

http://new.livestream.com/wildabouttrial/events/2811169

Video Oscar Pistorius Trial - Day 2 Part 3 (Laustärke unten rechts im Video!)

Ab Min 8:30 erklärt sie es sehr schön, die liebe Van de Merwe!

Würde mich über positive Bestätigung sehr freuen :-)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:39
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Es streitet sich also jemand und man hört nur eine Frau, die muss also so laut gekrischen haben, dass die 100 Meter weit entfernte Merwe genötigt war, ein Kissen über ihr Ohr zu legen...keiner sonst hört diesen Streit, keine Security, keine grippische Mrs.Stipp und die unmittelbaren Nachbarn auch nicht...mh...
Ja.
Vielleicht war Reeva auch kurz zuvor im Schlafzimmer eingesperrt gewesen und nur deshalb war ihre Stimme zu hören?
Die Merwe bildet sich das ganz bestimmt nicht ein, wenn sie sich schon ein Kissen über den Kopf legen musste. Andere haben den Streit eben nicht gehört oder WOLLTEN ihn auch nicht hören.
Erinnere dich, die Burger/Johnsons haben sich auch erst später dazu entschlossen eine Aussage zu machen.
Irgendeinen Grund muss es wohl geben, warum die Merwe nur eine Stimme gehört hat und da könnte @sterntaucher schon richtig liegen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:50
@sterntaucher
das muss sich cosmic anhören, bei mir geht wild about trial nicht.....ich habe mir aber ihre Aussage teilweise noch einmal auf youtube angehört und da redet sie von consecutive sounds (bangs) also aufeinanderfolgend.....keine Pause, wie bei den anderen.......sie sagt auch, dass sie nicht verstehen konnte, in welcher Sprache die Frauenstimme sich gestritten habe.......aber sie hörte eine Frauenstimme......naja, egal, ich muss warten, bis cosmic sich es angehört hat......war es bei der Befragung von Roux oder Nel? Vielleicht finde ich es selbst


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:51
Und überhaupt, wenn er die Schlafzimmertür kaputt machen musste...gab es da auch bangs? Hat sie vielleicht den bat unter die Tür geklemmt? Hat er die Tür deshalb aufgebrochen? Ist sie deswegen ins Klo geflüchtet?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:52
@Tussinelda
Es war bei der Befragung durch Roux


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:52
Hier im Text:
The next witness up is Estelle van der Merwe. She lives in Silverwood Estates and is a neighbor of Oscar’s. She did not know him, nor had ever met him, but was aware that he lived in the house across the road. Her husband has spoken directly to Oscar in the past.

Mrs. van der Merwe, her husband and her child were home on the evening of February 13, 2013, and went to bed around 9pm. In the morning hours she was awakened around 1:56am by the sound of a very loud woman’s voice which lasted for about an hour. She was annoyed by this and had to put a pillow over her head in the hopes of getting some sleep. At one point she did get up and go to see if she could see anything outside but did not so she went back to bed. At around 3am, she heard 4 banging sounds. After these banging sounds there was total silence. She asked her husband what he thought the sounds were and he said gunshots. Her husband looked out the window but didn’t see anything. Shortly afterwards they heard somebody crying loudly. Her husband said it was Oscar crying. She later got up and saw several vehicles outside of Oscar’s house.

She also heard loud shouting voices coming from Oscar’s house on February 21st of this year. She believed it to be the voices of two males.

Roux gets up to cross-examine. He explains to Mrs. van de Merwe that on February 21, 2014, they were conducting tests from Oscar’s house at 2-3am of both a man and a woman screaming to see who could hear it to prepare for trial. He only briefly covers this topic as I don’t think he expected her to testify that she heard those screams a few weeks ago, but she did. Roux tells her that Oscar’s bedroom is on the opposite side of the house that faces their balcony and there’s no way she could have properly heard what she thought she heard.

He then questions her about the events of February 14, 2013. He asks her what the time frame was between when she last heard the female’s voice and when she heard the 4 shots. She states she can’t remember. She stated that the voice was not consistently shouting/speaking loudly for an entire hour, it was intermittent. She also could not make out what the woman was saying or in which language she was speaking. But she does reiterate that the voice sounded angry.

Nel does a very brief cross-examination and asks her how she can tell the difference between a man and woman’s voice and she states that a woman’s voice is higher pitched. They talk again about the loud bangs that she heard and she states that prior to that night she had never heard a gunshot before and therefore this night it startled her. The witness is excused.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/03/05/oscar-pistorius-trial-day-2/


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 19:55
@sterntaucher
Die Merwe hört eine Frauenstimme, sie konnte kein Sprache ausmachen und sie hörte zwischen kleinen Pausen nichts, nur immer wieder die Frauenstimme und daraus macht sie einen Streit???
Und noch besser, sie wohnt 100 Meter entfernt und ihr Balkon liegt genau auf der anderen Seite zu O.Ps Haus?
KlaraFall schrieb:Vielleicht war Reeva auch kurz zuvor im Schlafzimmer eingesperrt gewesen und nur deshalb war ihre Stimme zu hören?
Sie soll 1 Stunden im Schlafzimmer eingesperrt gewesen sein? Und dann kommen gleich die Schüsse, denn Schreie hört sie ja komischerweise gar keine... also sehr mysteriös.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:01
@sterntaucher

ca. ab Minute 25 wird es interessant.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:09
@CosmicQueen
Sie hat sich im Streit selber eingesperrt, um außer Reichweite von OP zu sein, bis er sich wieder beruhigt hat. Sie will ihm doch nichts Böses, will Versöhnung und wartet. Wenn sie auch nur die Ahnung gehabt hätte, dass es so eskalieren könnte, dann hätte sie sicher alles mögliche unternommen (Handy, Security usw.)

Sie hörte zwischen den Pausen nichts? Sie konnte nichts hören, weil für sie nur eine Person des Streits (Reeva) hörbar war. Reeva argumentiert minutenlang (hörbar für Merwe), OP argumentierte (nicht hörbar für Merwe, da Schlafzimmertür zwischen Reeva und OP). Zudem sind ja auch Streitpausen nicht ausgeschlossen, sogar wahrscheinlich.

Nicht vorstellbar?


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:16
casa_blanca schrieb:
Jede Waffe ist anders. Jede Waffe hat den Sicherungshebel wo anders. Daher kann man nicht davon ausgehen, dass jemand der eine Taurus besitzt, sich mit einer Glock auskennt.
Aber eines noch zum Schluss: Jeder, der eine Waffe in die Hand nimmt, muss sie so handhaben, als ob sie geladen wäre. Sicherheit ist hier oberstes Gebot, alles andere ist sträflicher Leichtsinn.
Das ist richtig @Casa_blanca
Waffenkenner wissen das und handhaben daher jede Waffe, mit der sie nicht vertraut sind, besonders vorsichtig. Nicht so Oscar Pistorius, der Waffenbesitzer, Waffenfan, Waffensammler ist - also Waffenkenner ist. Er ist in einer Gesellschaft groß geworden, wo es völlig normal ist, Waffen aller Art zu besitzen. OPs Vater berichtete in einem Interview, er und seine Familie seien besonders gut mit Waffen ausgestattet - er, der Großvater und der Onkel von OP besäßen zusammen 55 Waffen.
2012 hatte er sich von dem Waffenexperten Sean Rens beraten lassen, welche Waffen er sich für seine Sammlung zulegen soll. Daher muss man davon ausgehen, dass Oscar sich sicherlich sehr genau über die verschieden Waffen-Typen und deren Handhabung sachkundig gemacht hat, um die für ihn geeigneten Waffen rauszupicken. Zudem trainierte er regelmäßig auf dem Schießstand, wo er sich mit den ebenfalls dort trainierenden Waffenbesitzern über Waffen im Allgemeinen und im Besonderen austauschen konnte.
Und da greift er sich also mitten in einem gut besuchten Restaurant diese besagte „Glock“ seines Freundes und fummelt unter dem Tisch daran herum, so dass sich ein Schuss löst. Man stelle sich vor, er hätte sie nur ein klein wenig anders gehalten und daher jemanden getroffen! Ja, da sollte dann Oscars Freund den Kopf dafür hinhalten.
Oscar Pistorius told a friend to take the blame for him accidentally firing a pistol under the table in a packed Johannesburg restaurant in January 2013, a month before he killed his girlfriend
Passend zu diesem Thema ist vor allem die Gerichtsverhandlung vom 17.März 2014
Oscar Pistorius knew that shooting an intruder was illegal and even filled out a questionnaire about the acceptable use of a firearm, the court in Pretoria has heard.
Reading out two of the questions on the form, Mr Rens began: "When the burglars who are stealing your hi-fi become aware of your presence they turn and order you to go away or they will kill you, you are behind a security gate 10 metres away. Can you discharge a fire arm at them because you fear for your life?"
Gerri Nel, Prosecutor asked: "The accused answered?"
Rens: "No, my lady."
The documents were read out in court as part of the testimony of Sean Rens, manager of the International Firearm Training Academy in Walkerville town. He was giving evidence on day 11 of Oscar Pistorius' trial Sean Rens also said he had many conversations about firearms with Pistorius.
He said the double-amputee runner had "a great love and enthusiasm" for guns.
Rens said he met Pistorius in 2012 and trained in a gun range with him, and that Pistorius was seeking to collect guns
Rens said he was introduced to Pistorius in May 2012, a few months before the runner made history by competing at the London Olympics. Pistorius wanted Rens to find a "specific" gun for him,
***************************************************************************
Rens testified, a Smith & Wesson 500 revolver handgun.
Rens also listed five other guns Pistorius was hoping to procure under a collector's license. They were a .38-caliber Smith & Wesson revolver, the civilian version of a Vector .223-caliber assault rifle, and three shotguns: A Mossberg shotgun, a Maverick shotgun and a Winchester shotgun.
***************************************************************************
That total price came to nearly $5,000 and Pistorius had already paid about $4,500 of the bill,
Pistorius applied to the South African police's National Firearms Centre for licenses to own these guns on Jan. 22, 2013, according to the center's records, just three weeks before he shot dead Steenkamp in his home using his 9 mm Parabellum pistol, the only gun he was licensed to have at the time, for self-defense.
Pistorius' applications for licenses for the other six guns were not processed and were instead "sent back" four days after he killed Steenkamp, officials at the South African police's National Firearms Center told The Associated Press last year.
Prosecutor Gerrie Nel questioned Rens on Pistorius' firearm training. He asked the dealer to describe how Pistorius was quizzed on how to handle a firearm in various scenarios, for example when two unidentified men approach the house of a gun owner; then when they break into the house, begin to steal belongings and order the gun owner to leave; and if the men threaten to kill the gun owner, who is behind a security gate in the house.
In each case, Rens said, Pistorius was asked if it was OK to fire at the men and Pistorius correctly answered "No." Pistorius correctly noted he was entitled to shoot at them only if they advanced on him with a gun, according to Rens.
Nel was trying to show that Pistorius knowingly flouted the regulations when he shot Steenkamp. Pistorius says he fired because he thought he was under threat.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:17
@sterntaucher
Aha, und dann macht sie ihm die Tür auf, oder wie geht es in deiner Version weiter? Die Merwe hört ja auch keine Schreie vor den Schüssen, wie geht das denn nun wieder?


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:17
@KlaraFall

Schon interessant, Roux war gar nicht einverstanden mit der Art des Verhörs von Nel ;-)

Und Van de Merwe ist wirklich sehr hellhörig, das konnte sie sehr gut beweisen und Stimmen vorzüglich erklären!


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:21
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@sterntaucher
Aha, und dann macht sie ihm die Tür auf, oder wie geht es in deiner Version weiter? Die Merwe hört ja auch keine Schreie vor den Schüssen, wie geht das denn nun wieder?
Er verschafft sich gewaltsam Eintritt und dann geht alles ganz schnell !!!

Lies doch einfach ab heute 17.51 Uhr meine Gedanken dazu. Da steht alles drin und die nachfolgenden Beiträge bringen zusätzliche Erklärungen.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:25
Auch Johnson sagt ab Minute 40:24, dass er eine Lady/ Person screaming gehört hat..."I could hear, that she was in trouble....it was clearly distressed calls...i can`t say how long exactly i stood there, it felt like a couple of minutes...and at one point i heard a lady/person scream help and moments after that a male voice shouted 2 or 3 times, i am not exactly certain, but it was more than once....a male person shouted help, help, help...


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:26
@sterntaucher
Schüsse -> Schreie ->Schüsse
haut mit deiner Version so gar nicht hin.
Warum drückt sie nicht den Panik-Knopf oder ruft die Polizei, als sie merkt das O.P gewaltsam die Tür öffnen will???


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:29
Also Reeva hatte um Hilfe geschrien, ich wusste nur nicht mehr, WER das gehört hatte, aber ich hatte mich richtig erinnert.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:32
@KlaraFall
Ja natürlich, die Burger/Johnson hörten doch erst eine Frau und gleich danach einen Mann um Hilfe schreien, deshalb fand das Roux ja so komisch, worauf Mrs Burger ja prompt schon die Antwort parat hatte und von einem Nachäffen sprach. ;)


Die Merwe die näher dran wohnt, hört das übrigens gar nicht....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:35
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Die Merwe die näher dran wohnt, hört das übrigens gar nicht....
Nochmal, es kommt NICHT darauf an, was jemand nicht gehört hat, sondern darauf WAS WER gehört hat.
Ich wiederhole mich auch noch gern einmal, ich hab selbst in einer Nacht Todesschreie nicht gehört.


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:40
@abundzu
abundzu schrieb:Prosecutor Gerrie Nel questioned Rens on Pistorius' firearm training. He asked the dealer to describe how Pistorius was quizzed on how to handle a firearm in various scenarios, for example when two unidentified men approach the house of a gun owner; then when they break into the house, begin to steal belongings and order the gun owner to leave; and if the men threaten to kill the gun owner, who is behind a security gate in the house.
In each case, Rens said, Pistorius was asked if it was OK to fire at the men and Pistorius correctly answered "No." Pistorius correctly noted he was entitled to shoot at them only if they advanced on him with a gun, according to Rens.
Nel was trying to show that Pistorius knowingly flouted the regulations when he shot Steenkamp. Pistorius says he fired because he thought he was under threat.
Rens war auch ein sehr wichtiger Zeuge von Nel. :-)


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden