weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:43
@CosmicQueen:
Ja nee, is'klar, in deiner Welt darf OP jedweder Wahrnehmungstäuschung unterliegen: keine Wahrnehmung, ob Reeva im Bett ist, kein Hören, dass sie den Schlüssel im Schloss drehte, keine Wahrnehmung ihrer Schreie - das ist für dich voll okay, er hört ein komisches Geräusch, nimmt an das MUSS ein Einbrecher sein, der Einbrecher MUSS bewaffnet sein und der Einbrecher wird ihn GARANTIERT angreifen wollen und darüberhinaus ist es AUF GAR KEINEN FALL Reeva, die da im Klo ist, obwohl er NIE gefragt hat, wo sie ist!
Und die Wahrnehmung aller Zeugen ist im Gegenzug Bullshit, ja!?


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:44
@KlaraFall
Die Schlafzimmertür ist sicher noch lange nicht abgehakt, die Schäden waren ja nicht nur an einem Türflügel, die Story von OP kann also so nicht stimmen! Zudem sahen die Schäden frisch aus, er kann sich nicht auf frühere Vorfälle berufen.

Für mich ist jedenfalls vorstellbar, dass sich nur die letzte Minute oder so im Klo abgespielt hat, die Vorgeschichte mit hörbarem Streit spielte sich am Schlafzimmereingang und im Schlafzimmer selbst ab, alles andere unten, die waren nie im Bett. Meine Meinung

Die Stipps hörten so viel, sahen aber so gut wie nichts, das was zu sehen gewesen wäre, geschah Augenblicke nachdem sie wieder rein gingen. Da fielen die tödlichen Schüsse.

So betrachtet scheint mir das, was gesehen und gehört wurde von den Stipps und das, was Van de Merwe hörte und auch all die anderen Zeugen, durchaus vorstellbar.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:45
KlaraFall schrieb:Nochmal, es kommt NICHT darauf an, was jemand nicht gehört hat, sondern darauf WAS WER gehört hat.
Was ist das denn für ein Satz?
Also es kommt nicht drauf an WAS gehört wurde, ist also unwichtig, die Frauenschreie also egal, kann ja sonstwas gewesen sein, sondern nur was WER gehört hat. Und wer teilt das ein, was bei wem wichtig war und was nicht? Nur die Anklage?


melden
abundzu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:46
So viele Zeugenaussagen, die insgesamt alle gegen Oscars unglaubwürdige haarsträubende Einbrechergeschichte und eine stillschweigende Reeva sprechen. Mylady kann da unmöglich darüber hinwegsehen. Nicht nach all den den angepassten veränderten Versionen und Widersprüchen.

Nel sagt öffentlich und die ganze Welt hört es, soll es hören >>>>Oscar Pistorius lügt<<<
....und Recht hat er, er weiß schon warum er diese Aussage OP an den Kopf knallt.

OP streitet ab, er streitet jeden Anklagepunkt ab, beschuldigt die Zeugen direkt oder indirekt der Lüge oder kann sich zu entscheidenden, ihn belastenden Sachverhalten nicht erinnern usw. Das stinkt so dermaßen zum Himmel, dass dieser Gestank auch der Richterin und den Beisitzern auffällt - auffallen muss!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:46
@kuddelchen

Du hast es ja hier noch einmal zitiert:
kuddelchen schrieb:“The law is quite clear. If you can escape the imminent danger without putting your life in danger you have to do it. If you kill a person it must be in such severe circumstances that there’s virtually no other way open to protect your life.”
Und das ist auch vollkommen richtig so, denn sonst könnte jeder Durchgeknallte einen anderen abknallen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:46
@kuddelchen

Er hat vermutlich völlig vergessen, dass es sie gibt...sie völlig ausgelöscht^^

Ja ja, ist schon ne ziemlich doofe story und nicht einmal vergewissert haben wollen und auch noch diese abstrusen Erklärungen und dieser Relativierung zum Schuss im Tashas...da hätte dann der Freund Schuld...ja auch - aber OP hat die Waffe in der Hand gehabt und das wurde er gefragt in der Verhandlung und auch da gibt er an, nichts gemacht zu haben...so rein gar nichts...ist schon ein Pechvogel unser Ozzy ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:48
KlaraFall schrieb:
Nochmal, es kommt NICHT darauf an, was jemand nicht gehört hat, sondern darauf WAS WER gehört hat.
also ich verstehe Deinen Satz sehr gut, weil es genau darum geht. Wenn jemand etwas nicht gehört hat, heisst das noch lange nicht, dass es nichts zu hören gab.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:50
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Also es kommt nicht drauf an WAS gehört wurde, ist also unwichtig, die Frauenschreie also egal, kann ja sonstwas gewesen sein, sondern nur was WER gehört hat. Und wer teilt das ein, was bei wem wichtig war und was nicht? Nur die Anklage?
Nicht jeder hört gleich und manche WOLLEN auch gar nichts hören.
Hier sind aber die Zeugen wichtig, die etwas gehört haben....und warum irgendwer, der vielleicht näher dran wohnte, nichts gehört hat, spielt KEINE Rolle.
In diesem Fall sowieso nicht, weil wir 5 Zeugenaussagen haben, die im Kern und unabhängig voneinander, das gleiche ausgesagt haben.
Und Mangena hat ebenso gesagt, dass es "unlikely" wäre, dass Reeva nicht geschrien hätte.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:52
@KlaraFall
KlaraFall schrieb:Nochmal, es kommt NICHT darauf an, was jemand nicht gehört hat, sondern darauf WAS WER gehört hat.
Ich wiederhole mich auch noch gern einmal, ich hab selbst in einer Nacht Todesschreie nicht gehört.
Van de Merwe hat ja auch die ersten "Schüsse" und den Streit danach bis zu den tödlichen Schüssen offensichtlich nicht gehört. Das muss man so festhalten. Ungewöhnlich, aber es war anscheinend so.

Wenn ich aber sehe, was man OP alles an "ungewöhnlichen" Ereignissen zugesteht!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:52
@Nanush

Ganz genau, darum kann man auch nicht darauf rumreiten zu sagen, nicht alle Zeugen hörten so und soviele Schüsse oder dergleichen...Aber ALLE hörten diese BANGS und alle hörten SCREAMS OF A WOMAN....eine Frau wurde erschossen! Mir reicht das eigentlich und jetzt kommt wieder das Warum? Ja, das Motiv kann Eifersucht und Streit sein - und da Streit vernommen wurde, ist wohl auch anzunehmen, dass es einen gab^^


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 20:54
Außerdem gibt es überhaupt keinen Grund die Zeugenaussagen in Zweifel zu ziehen. Lächerlich!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:01
Ein interessanter Artikel über Mi'lady.
Judge Thokozile Masipa: reserved and astute

http://www.mediaclubsouthafrica.com/democracy/3735-judge-thokozile-masipa-reserved-and-astute


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:08
Hier nocheinmal ein paar Meinungen zu Oscar.
Taylor’s father, Henry, said two days later: “I have no sympathy for Oscar. I am glad my daughter is safe and that she got out of that relationship in time.”
Pistorius’ coach, Ampie Louw, believes that his obsession with guns is a normal “boy thing” and that his infamous temper quickly blows over. “Oscar is a verbal guy. He gets grumpy when it doesn’t go his way, then he will be verbal, but the next day he will normally say sorry,” he said.
“We went to Imola [in Italy] … Something irritated Oscar and he totally lost it. I got in the car with Oscar next to me … and Oscar touched my leg and said: ‘Sorry coach, I still love you.’ So that’s the type of person he is.”

http://www.citypress.co.za/news/oscar-finds-new-love/


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:09
@Nanush
Nanush schrieb:Außerdem gibt es überhaupt keinen Grund die Zeugenaussagen in Zweifel zu ziehen. Lächerlich!
Das finde ich auch! Alle Zeugen der Anklage (bis auf Fresco, der hat, wenn es um ihn ging, dick gelogen) sind durchaus als glaubwürdig und unbefangen zu betrachten.

Man sollte versuchen, Zeugenaussagen in einen sinnvollen Zusammenhang zu stellen.
Man sollte sie im Kern als wahr ansehen. Dann sollte man versuchen, sie in eine sinnvolle Timeline zu stellen, soweit möglich.
Dann kann mal schauen, wo hakt es, was passt überhaupt nicht .............
aber halt erst dann!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:15
DAS ist Euer Problem! Ihr geht von "Tatsachen" aus, die Ihr Euch aufgrund von
Aussagen von OP/der Verteidigung zurechtlegt. Ihr glaubt den Zeugen nicht; baut
Euch eine Timeline :) gegen die Aussagen der Zeugen, weil diese ja nicht stimmen
können? Eigentlich müsste es umgekehrt sein, man baut sich um die Aussagen der
Zeugen diese immer wieder ins Spiel gebrachte "Timeline". Denn alle Aussagen von
OP/der Verteidigung sind immer wieder angepasste, wie wir wissen. Bei dieser ganzen
Fülle von lauten Geräuschen und Schüssen gibt es nicht diese eine "Wahrheit".
@sterntaucher
ich hatte es ganz ähnlich ausgedrückt; das obige Zitat meines Beitrages vom 17.04.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:16
Einschätzung von Ulrich Roux/ Strafverteidiger
Inconsistent Pistorius may have dug a hole for himself

http://www.timeslive.co.za/local/2014/04/21/inconsistent-pistorius-may-have-dug-a-hole-for-himself


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:16
Um OPs Intruder-Geschichte zu glauben, muss man ein unwahrscheinlich hohes Maß an falsch interpretierten Wahrnehmungen seinerseits akzeptieren.
Aus diesen verzerrten (angeblichen) Wahrnehmungen folgte, dass er einen Menschen tötete.

Nun sollen aber die Aussagen von bisher (glaube ich 5 Hörzeugen) über ebenfalls in jener Nacht, in der eine Frau mit 4 Schüssen hingerichtet wurde und weibliche Todesschreie gehört wurden, so starken Wahrnehmungsverzerrungen unterliegen, dass diese keine ausreichende Beweiskraft haben, um OPs Version zu widerlegen.

Somit ordnet man OPs Intruder-Wahrnehmung (inkl. sämtlicher massiver Unwahrscheinlichkeiten) als beser oder höher ein als die Wahrnehmungen von 5 Personen, die keinen Menschen getötet haben und keinen Grund haben eine "falsche" Story zu erzählen.

Warum!?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:18
@KlaraFall

Schöner Artikel!
12 years for attempted murder and life sentences for all three rape charges.

Read more: http://www.mediaclubsouthafrica.com/democracy/3735-judge-thokozile-masipa-reserved-and-astute#ixzz2zY9sn6DY
Bereits schon 12 Jahre für "nur" versuchten Mord, lebenslang für Vergewaltigung...
“No one is above the law,” she said. “You deserve to go to jail for life because you are not a protector, you are a killer."
Ich denke, wir haben berechtigte Gründe für unsere high hopes! ;)


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:21
@fortylicks
Wunderbar ausgedrückt mit anderen Worten!

Die Aussage von der Van de Merwe war mir so ein großes "Anliegen", die hört sich so glaubwürdig an, bloß den "Streit ohne Widerpart" konnte ich nicht einordnen. Ich habe versucht, dem einen nachvollziehbaren Sinn zu geben. Ob meine Version so richtig ist, weiß ich nicht, vielleicht ist sie Blödsinn, aber es macht jedenfalls Sinn. (für mich)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.04.2014 um 21:23
@Sternentaucher:
sterntaucher schrieb:@fortylicks
Wunderbar ausgedrückt mit anderen Worten!

Die Aussage von der Van de Merwe war mir so ein großes "Anliegen", die hört sich so glaubwürdig an, bloß den "Streit ohne Widerpart" konnte ich nicht einordnen. Ich habe versucht, dem einen nachvollziehbaren Sinn zu geben. Ob meine Version so richtig ist, weiß ich nicht, vielleicht ist sie Blödsinn, aber es macht jedenfalls Sinn. (für mich)
Seh ich aus so! :)


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden