weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 14:32
Tussinelda schrieb:belege doch erst einmal, wo ich schreibe, dass der Tod nicht weiter schlimm sei, weil "legale" Munition benutzt wurde. Was ich geschrieben habe bezieht sich allein darauf, dass man, wenn es nun einmal eine legale Munition ist, nicht auf eine besondere Schwere der Tat zielen kann, wenn diese, sowieso in der Waffe befindliche Munition, benutzt wurde. Anders wäre es, wenn diese Munition zu dem Zweck, Reeva zu töten EXTRA geladen worden wäre
Tatsächlich schreibst du nicht, dass ihr Tod nicht weiter schlimm ist, aber Du tust so, als wäre es völlig egal, welche Art Munition jmd benutzt.

Und: DIESE Munition hat nicht irgendwer in die Waffe geladen, sonder OP selbst. Und eben DIESE, SO GELADENE Waffe packt er neben sein Bett, UM sich zu verteidigen.
Und OP weiss, dass das die Munition ist, die die größtmögliche, zu 99,9% tödliche Wirkung hat!

"Normale" Munition hätte jmd einfach die Chance gelassen nur unschädlich gemacht zu werden (und so wärs richtig - wenn man einmal trifft btw!) - aber nicht auf Jeden zu sterben.

Die war nicht zufällig "so" geladen, die lag nicht zufällig da rum.
Hier ist nix zufällig passiert!


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 14:34
@Dusk

Ich unterstelle es ihr noch nicht mal, sondern frage nach! Ich schreibe:....und deshalb (weil die Munition legal ist) ihr Tod nicht weiter schlimm - oder was????

Und den Rest erklärst Du sehr schön...es gab hier keine Zufälle - nur das Auftauchen von Baba und Stipp, war zufällig und störte!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 14:52
Rabenfeder schrieb:Du hörst nicht auf mit dem Unsinn, was?

und die Originalaussage lieferst du auch nicht......
nur Bateman/Twitter
Unsinn? Du hörst wohl nicht zu, ich dachte hier wird so akribisch der Prozess verfolgt?
Das habe ich nämlich schon vor Wochen abgeliefert, nur will das keiner hören, bzw. macht sich keiner die Mühe anzuhören. Es gab zwische Roux und Nel eine große Diskussion deshalb und Nel macht es dann irgendwann mal ganz klar und deutlich was the states case ist. Vier Schüsse um 3.17 das ist "his case" KEINE two sets of shots, ALLE Schüsse wurden laut state case um 3.17 abgefeuert!

Ab Minuten 37.00


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 14:56
@Tussinelda
Vermeulen usw.
Deborah Patta 4 Min.
#OscarTrial Re photo - "Roux says when you stand on your stumps you can't imitate that mark. Vermeulen disagrees - it's not impossible."

@CosmicQueen
Danke, ich hörs mir mal an...
... nur leider kann das mal vorkommen dass Nel so etwas sagt - wie ich schon schrieb - aber du glaubst sicher selber nicht dass er insgesamt nicht weiss, dass Mangena - einer der seriösesten und kompetentesten Experten in diesem Prozess - von einer DEUTLICHEN SCHUSSPAUSE sprach..
und das ist letztlich der "States Case" !


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 15:00
@Rabenfeder
Nee das kann nicht "mal vorkommen" denn MyLady fragt da auch ganz genau nach, was denn nun Nels case ist und er macht es vor Gericht ganz klar und deutlich.

Mangena sprach davon, dass laut seiner Meinung, eine KURZE Pause zwischen den Schüssen gelegen haben muss, wie die Johnson/Burger es gehört haben wollen ...Bang...3-4 sekunde Pause Bang,Bang,Bang....aber KEINE 15 Minuten!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 15:10
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@Rabenfeder
Nee das kann nicht "mal vorkommen" denn MyLady fragt da auch ganz genau nach, was denn nun Nels case ist und er macht es vor Gericht ganz klar und deutlich.
Das ist aber völlig ohne Bedeutung, wenn es zu dem Zeitpunkt so war, das kann inzwischen sich anders entwickelt haben und am Ende erst vollständig gewertet werden
ich hör mir das später mal an, hab ne langsame Verbindung und das geht erst abends.
Mangenas Aussage ist nirgends widersprochen worden.
Mangena sprach davon, dass laut seiner Meinung, eine KURZE Pause zwischen den Schüssen gelegen haben muss, wie die Johnson/Burger es gehört haben wollen ...Bang...3-4 sekunde Pause Bang,Bang,Bang....aber KEINE 15 Minuten!
Text
Nun spekulierst du wieder wild herum in deiner Befangenheit... wieso "kurz"?
Discernible heisst übersetzt "bemerkenswert" "deutlich" "erinnerbar"....also so dass auch die Zeugen das erkannten, was sie auch aussagten.
Und was soll das mit den 3 Sekunden, wo ist denn davon die Rede... vielleicht in deinem Wunschdenken, das ist aber auch alles.
Bin dann mal weg - die Sonne geniessen :))


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 15:17
@CosmicQueen

Nehmen wir mal an er hat der Tür anfangs schon einen Schaden verpasst und musste dann nur
die zerbrochenen Teile rausbröseln....dann reichen sogar 2 Sek. um jemanden zu sichten und zu zielen - ist sehr gut möglich!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 15:28
Bystander-Effekt (auch Genovese Syndrom oder deutsch Zuschauereffekt) und Verantwortungsdiffusion sind mögliche psychologische Erklärungen für das - immer wieder in Notsituationen vorgefundene - Zögern von Zeugen - hier der Hörzeugen - Hilfe zu holen - hier die Security anzurufen.

Der Ausdruck Genovese-Syndrom rührt her von der US-Amerikanerin Kitty Genovese, die 1964 auf dem Weg zu ihrem Wohnhaus in New York City einem Mordanschlag zum Opfer fiel, der sich über etwa eine halbe Stunde hinzog und an verschiedenen Orten geschah. Mindestens 38 Personen aus der Nachbarschaft bemerkten und beobachteten den Überfall, ohne dass der jungen Frau jemand zu Hilfe kam. Dieser Fall motivierte zu etlichen sozialpsychologischen Studien über prosoziales Verhalten. Forschungen zu den Gründen unterlassener Hilfeleistung betonen in starkem Maße auch die Bedeutung von Gruppenprozessen und Gruppendynamik.

Definition von Bystander-Effekt:
Je größer die Anzahl der Zeugen (bystander), die einen Notfall beobachten, desto geringer, ist offenbar die Wahrscheinlichkeit, dass irgendjemand von ihnen hilft.

Verantwortungsdiffusion: Die Abnahme der wahrgenommen individuellen
Verantwortlichkeit für das Einschreiten in einer Notfallsituation aufgrund
der Anwesenheit anderer handlungsfähiger Personen.

Videos zum Thema.
Bei Google in der Videosuche Bystander Effect und oder diffusion of responsibility eingeben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 15:35
P.S.:
Übrigens sind diese Effekte ebenfalls möglicher Grund für andere Nachbarn, die evtl. ebenfalls etwas gehört oder gesehen haben ABER überhaupt nicht die Security riefen.
Typische Gedanken sind:
Die andern müssen das doch auch hören.
Die Security ist doch bestimmt schon da.
Ach, hat bestimmt schon jemand anders angerufen.
Ich will da nix mit zu tun haben.
Das kann doch hier gar nicht passieren (Gated Community).
Ich möchte da nicht mit reingezogen werden.
So schlimm wird es schon nicht sein.
Etc.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 15:42
@CosmicQueen

Super Ausschnitt ab 53:00...Dr Stipp sagt: When the lady screamed initially...with the lights on! :D


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 16:02
@CosmicQueen
ein super Ausschnitt ist auch bei 31,48 wo Nel sagt es gab "two sets of noises" einen set early (also vor 3.17) und einen set um 3.17 und das screaming war vor 3.17....
dann spricht er von vier Schüssen um 3.17
der set davor kann dann der Schläger gewesen sein
aber dennoch kann auch in den vier Schüssen um 3.17 die besagte Pause gewesen sein
wenn ich das richtig sehe sagt Roux es gab keine two set shots sondern die ersten sets waren Schläge (oder hab ich mich da verhört..?)
naja später mal weiter...

http://diepresse.com/home/panorama/welt/1570173/Prozess_Wie-weiblich-kann-Pistorius-Stimme-klingen
Burger hörte vier Schüsse, wobei zwischen dem ersten und zweiten, bzw. zwischen dem zweiten und dritten Schuss eine Pause gewesen sei.

http://www.blick.ch/news/ausland/zeugin-hoerte-erst-schreie-dann-schuesse-id2710398.html
Gleich die erste Zeugin, die Nachbarin Michelle Burger, belastete Pistorius schwer. Sie habe in der Tatnacht die heftigen Schreie einer Frau und anschliessende Schüsse gehört. Zwischen den Schüssen habe es eine grössere Pause gegeben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 16:05
Nur weil es zwei sets of noises gibt, heißt es doch nicht, dass jede Aktion mit dem bat auch nach außen wahrnehmbar war - und je weiter weg die Zeugen, desto unwahrscheinlicher, dass sie das hören und vorallem zuordnen könnten...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 16:06
@Interested
Interested schrieb:Nur weil es zwei sets of noises gibt, heißt es doch nicht, dass jede Aktion mit dem bat auch nach außen wahrnehmbar war - und je weiter weg die Zeugen, desto unwahrscheinlicher, dass sie das hören und vorallem zuordnen könnten...
Das ganze belegt doch komplett meine These...
also bis später


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 16:08
Rabenfeder schrieb:Das ist aber völlig ohne Bedeutung, wenn es zu dem Zeitpunkt so war, das kann inzwischen sich anders entwickelt haben und am Ende erst vollständig gewertet werden
Natürlich Nel muss sich am ersten Tag der Verhandlung direkt zu 100% festlegen, auch ohne alle Zeugen gehört zu haben... auch wenn er am Tattag nicht anwesend war. Im Gegenzug dazu darf O.P. sich alle Zeugen der Anklage anhören und erst dann seine Endversion zu Protokoll geben. Die EV wird in die Tonne gekloppt... obwohl er der Einzige ist, der am Tattag zugegen war :)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 18:54
Rabenfeder schrieb:Discernible heisst übersetzt "bemerkenswert" "deutlich" "erinnerbar"....also so dass auch die Zeugen das erkannten, was sie auch aussagten.
discernible {adj}
erkennbar
wahrnehmbar
kenntlich

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/discernible.html

Nee, nix "deutlich" sondern wahrnehmbare Pause zwischen den Schüssen, also eine kurze Pause.
Rabenfeder schrieb:wenn ich das richtig sehe sagt Roux es gab keine two set shots sondern die ersten sets waren Schläge (oder hab ich mich da verhört..?)
Nel sagt es gab keine 2 sets of shots (also keine Schüsse um 3.02 sondern nur Schüsse um 3.17) was die ersten gehörten Schüsse waren, lässt Nel offen, interessieren ihn nicht...
Interested schrieb:Dr Stipp sagt: When the lady screamed initially...with the lights on! :D
Ja und er sagt auch, dass im Nachbarhaus "all the lights were on" und das noch VOR den letzten gehörten Schüssen.....na sowas, haben diese Nachbarn wohl auch vorher Schüsse gehört und dann erst die Security around 3.16 angerufen? ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 19:04
@CosmicQueen

Na ja, mir ging es mehr um die Lüge des OP, der angibt, alles wäre pitch dark^^ und irgendwann muss er dann das Licht im Bad angemacht haben...Ja ja, also hat da im beleuchteten Bad gestanden und durch die Tür geschossen. Also keine terrible Angst vorm intruder, sondern gute und klare Sicht auf die Tür und natürlich mit dem Wissen von Reeva im Klo.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 19:12
@Interested
Na er schoss doch erst im dunklen und dann irgendwann macht er das Licht an. Wir wissen ja nicht wann die Stipps genau nun da rüber glotzten....angeblich sind diese Vorhänge immer auf, aber anscheinend doch nicht, wenn sie nun zu einer bestimmten Uhrzeit geschlossen sind, sie nur 3 gunshots hörten und die Merwe 4, also beide male einen Schuss irgendwie verpassen...und du selbst sagst ja, gunshots sind doch viel lauter als irgendwelche Bangeräusche...aber anscheinend haben noch vor den zweiten gehörten Schüssen der Stipps, ein paar Nachbarn die Security angerufen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 19:14
@CosmicQueen

Du machst immer denselben Fehler. Es war ja nicht so, dass in entire Silver Woods alle Uhren gleich gingen, wir reden über phone records, wir haben auch Babas Aussage dazu, dass ER zuerst angerufen hat und Ozzy dabei sagte: Everything's fine. Und weißte was, ich glaube das und weißte auch wieso, weil Du hier nicht wirst beweisen können, ob Baba nicht auf dem Festnetz von Ozzy anrief...die sog. land lines ;)

Und ich sage es gerne noch einmal. Es ist irrelevant, wie spät es bei den Zeugen war, da sie auf diese noises reagierten und nicht nur ein Zeuge, sondern mehrere, sogar Zeugen, die wir nicht gehört haben, die aber ein affi abgelegt haben. Fakt ist, es gab diese noises, Schreie und dann war sie tot...und Stippi gibt an, sie schrie - da war das Licht AN und es blieb auch die ganze Zeit über an und ja, das musst Du mal sacken lassen.

Und genauso wenig, kannst Du beweisen, dass nicht das phone manipuliert wurde, Du kannst nicht beweisen, ob Baba eine andere Nummer anrief - aber die Vehemenz, mit der angibt, dass es falsch ist, was Ozzy sagt und ER zuerst angerufen hat (also Baba) hoffe ich, auch Dir geht noch ein Licht auf!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 19:23
@Interested
Na für dich ist das alles irrelvant, aber vor Gericht eben nicht und wenn die Phonerecords was anderes sagen, dann muss man damit arbeiten, MyLady muss das berücksichtigen und wird dies auch tun, denn sonst würde sie nicht so genau nachfragen und sich alles notieren. ;)

Für die ersten gehörten Schüsse muss es eine Erklärung geben, die kannst du nicht einfach so ignorieren, die wurden gehört und das ist nun mal Fakt!

The State Case ist es, es gab erst Bang-Geräusche, dann Schüsse und diese töteten Reeva. Das wiederum würde bedeuten, O.P hörte Reevas Schreie und somit wäre ein Mord bewiesen.

Defense Case ist es, es gab erst Schüsse und dann Bang-Geräusche und wenn es erst Schüsse gab und dann Bang-Geräusche, dann konnte keine Frau mehr schreien, so simpel ist das und wurde genauso vor Gericht vorgetragen.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

01.05.2014 um 19:25
@CosmicQueen

Nimm the Defense Case und erkläre mir, was Ozzy in der Zwischenzeit gemacht hat und wie Reevas Herz nach 20-30 Minuten noch pumpen sollte? Das wird Dir doch sicherlich leicht fallen, Du hast bestimmt eine Erklärung für mich.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden