weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 00:50
Aber er hätte ja nur einen, oder zwei Schritte weiter in den Raum machen brauchen, also mehr auf Höhe der Tür...dann wäre die Ecke kein toter Winkel mehr.
Zu was soll das führen?
@tayo
@zwicker
@Robert80


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 00:51
@zwicker

Ich sehe dies anders - siehe auch die Schussbahnen (letztes Bild) in Deinem Beitrag um 23.30 Uhr.
Ich könnte mir vorstellen, dass er sich bei der Schussabgabe seitlich gebeugt hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 00:54
@tayo
tayo schrieb:Ich könnte mir vorstellen, dass er sich bei der Schussabgabe seitlich gebeugt hat.
Könnte evtl. sein. Hätte aber mMn auch den Schusswinkel verändert.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 00:58
Nel wird dies wahrscheinlich nicht ansprechen, weil man es nicht nachweisen kann.

Was den Schusswinkel betrifft - die eigentliche Schussposition kann man wohl nicht nachvollziehen, da es mehrere Möglichkeiten gibt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 01:04
@Dusk

Ich bin auch der Meinung, dass es keinen toten Winkel gab


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 01:04
@tayo
tayo schrieb:Nel wird dies wahrscheinlich nicht ansprechen, weil man es nicht nachweisen kann.
Das glaube ich nicht. Wenn es in die Version von Nel passen würde, dann würde er es mMn auch ansprechen.
tayo schrieb:die eigentliche Schussposition kann man wohl nicht nachvollziehen, da es mehrere Möglichkeiten gibt.
100%-ig nicht. Aber wenn man davon ausgeht, dass die Schüsse in einer schnellen Abfolge abgegeben wurden und Schusswinkel und Mindestabstand in Betracht zieht, dann gibt es mMn nicht so viele Möglichkeiten für die Schussposition.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 01:24
@zwicker

Ich glaube, Nel befasst sich nur mit den wirklich aussagefähigen Anhaltspunkten.

Weder die Anklage noch die Verteidigung wird die tatsächliche Position bei Schussabgabe nachweisen können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 03:47
http://www.faz.net/aktuell/lebensstil/allein-unter-frauen-der-suedafrikaner-darf-noch-ein-mann-sein-12921652.html
Der Männlichkeitskult hat auch eine düstere Seite. Südafrika kämpft mit chronisch hoher Kriminalität. Nach einer Umfrage aus dem Jahr 2009 soll jeder vierte Mann schon einmal eine Frau vergewaltigt haben. Wie der Fall Oscar Pistorius gezeigt hat, beschränkt sich die Gewaltbereitschaft nicht auf unterprivilegierte Schichten in den Armenvierteln.

Teils mag es an der Geschichte des Landes liegen. Unter den ersten weißen Einwanderern, die sich einst nach Afrika vorwagten, dürften zart besaitete Charaktere in der Minderheit gewesen sein. In der schwarzen Bevölkerung werden bis heute Männer wie Shaka Zulu verehrt, der wegen seiner Brutalität gefürchtete Zulu-Kämpfer. Aber auch die Apartheid hat Spuren hinterlassen. Die Erniedrigung der schwarzen Mehrheit hatte System.
Nur ein Drittel der Kinder wächst in Haushalten mit beiden Elternteilen auf. „Es fehlt an positiven männlichen Vorbildern“, sagt Rachel Jewkes, Wissenschaftlerin am South African Medical Research Council. Das Ideal des „tough guy“ wird bewusst gepflegt. So wird in den renommierten Privatschulen für Jungen der Sport großgeschrieben. Wer sich auf dem Rugbyfeld balgen kann, schafft den Abschluss auch ohne Literaturkenntnisse. Männlichkeitsrituale und Mutproben sind keine Seltenheit. Also werden die Sprösslinge schon im Kindergartenalter gestählt. Bestehen ist alles in dieser Welt aus Testosteron.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 04:24
Erschreckend! S.A., dieses wundervolle Land, hat noch einen weiten Weg vor sich.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 07:24
Rabenfeder schrieb:Nur ein Drittel der Kinder wächst in Haushalten mit beiden Elternteilen auf.
http://www.faz.net/aktuell/lebensstil/allein-unter-frauen-der-suedafrikaner-darf-noch-ein-mann-sein-12921652.html


Aber wer erzieht denn diese Jungs ?
Es sind die Mütter
Die sind nicht ganz unschuldig daran was aus ihnen Söhnen wird
------------------------

Was mir gestern noch so durch den Kopf ging
Wir sehen jeden Tag OP auf der Anklagebank sitzen.
Er bekommt mit, wie Nel sich bemüht den Tathergang zu rekonstruieren
Ich denke mir, OP muss sich oft das Grinsen unterdrücken, wenn versucht wird seine Schussposition heraus zu finden.

Nur er allein weiß es


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 07:35
Schönen guten Morgen!
Es tut schon weh, wenn man vorgeworfen kriegt, man "prügle" auf jemanden ein, dessen Schuld noch gar nicht erwiesen sei. Es ist erwiesen, er hat sich schuldig gemacht, er hat gestanden, dass er geschossen hat (wenn auch nur auf die Tür, wie er so schön "reuevoll" betonte)!
Es geht doch nicht um Schuld, es geht um das Strafmaß. 15 oder 25 Jahre, plus die anderen Vergehen. Er wird sowieso auf die 25 Jahre kommen, auch wenn MyLady "gnädig" sein sollte.
Wer glaubt, er könne glimpflich davon kommen, der verdrängt die Realität.

Also ganz gelassen bleiben, Oscar wird nicht ungeschoren davon kommen.
Es gibt keinen zweites "OJ Simpson"-Urteil, da fehlt jeder Vergleich.
Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 07:44
@sterntaucher
O.J. Simpson passt so oder so nicht, in keiner Hinsicht.
Es geht auch nicht darum, dass er glimpflich davon kommt, es geht darum, dass er für das, was er getan hat und warum er es getan hat gerecht verurteilt wird. Und darum, dass es rechtlich korrekt abläuft.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 07:53
@Tussinelda
WARUM er das getan hat, werden wir wohl nie erfahren, außer - er legt ein Geständnis ab.

So oder so bin ich mir nach wie vor nicht sicher, ob hier eine gerechte Strafe verhängt wird - ist mir alles zu dubios - außerdem glaube ich nicht daran, das Ozzi auch nur einen Tag sich noch mal einsperren lässt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 07:55
@sterntaucher

Gut dass er "Reue" zeigt, auch eine Tür hat schließlich Gefühle ;-)

Ich sehe es genauso. Er hat sich schuldig gemacht und dafür muss er angemessen bestraft werden. Warum er es getan hat, wird vermutlich nicht endgültig geklärt werden können. Selbst wenn man - was mir persönlich nach allem, was wir jetzt wissen, SEHR schwer fällt - davon ausgeht dass die Intruderstory stimmt, hätte er nicht 4x mit Black Talon auf eine geschlossene Tür ballern dürfen.

Zwischenzeitlich ist er obdachlos. Wird Zeit dass er seine Zelle bezieht ;)

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/oscar-pistorius-murder-trial-athlete-3514090


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 08:07
Obdachlos ;-)
Ich denke er könnte bei einigen gestörten, die Fakten ignorierenden Groupies sicher umsonst wohnen, sollte das mit dem Einzelzimmer nicht klappen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 08:09
Lustig die Diskussion um den einschusswinkel, als wäre ozzy an der Stelle von wo er schoss festgewurzelt gewesen. Nein nein


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 08:12
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Es geht auch nicht darum, dass er glimpflich davon kommt, es geht darum, dass er für das, was er getan hat und warum er es getan hat gerecht verurteilt wird. Und darum, dass es rechtlich korrekt abläuft.
Es geht ja sogar mehr als gerecht zu, der Richterin sind an keiner (!) Stelle irgendwelche Vorwürfe zu machen. Sie hat gestern sogar die Sozialarbeiterin als Zeugin zugelassen, die nichts, aber auch gar nichts zu dem Fall, ausser zu seiner Mitleidsmasche, beitragen konnte.
So klug, wie Die Richterin vorgeht, wird man nirgends Gründe für einen Appeal finden.

Und daran, weil nämlich auch das Zeugnis der Anästhesistin Christina Lundgren wieder mal für die Katz war, sieht man, dass die Verteidigung verzweifelt nach Strohhalmen sucht. Wie kann ich eine zwar auf ihrem Gebiet gebildete Frau nur einem Forensiker gegenüberstellen, tztz ???

Wolmarans ist der Einzige bisher, der etwas beitragen kann.

Allerdings hilft das auch wieder mehr der Anklage, denn für jeden weiteren Schuss, muss man erneut den Trigger ziehen.
"Accidentally" ??? ( wie es die Sozialarbeiterin van Schalkwyk WIEDERHOLTE !!!)....oder Furcht/Notwehr?? Was jetzt?? ;-)

Wie schon oft gesagt, der Fall ist leicht, OP hatte die Wahl und Möglichkeit aus der Schlafzimmertür zu fliehen, etc...... und zog den 7m langen Gang vor.

Das ist Vorsatz.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 08:22
Leute irgendwer hat gestern gesagt es geht heute schon um 08:30 Uhr los. Ist das so?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 08:24
@funnyfee
funnyfee schrieb:Erschreckend! S.A., dieses wundervolle Land, hat noch einen weiten Weg vor sich.
Besonders, was Frauenmorde innerhalb von Beziehungen angeht.

Einbrüche können zwar überall passieren, wenn auch Gated Communitys ein sehr grosses Sicherheitsgefühl vermitteln, was wir ja an den vielen Bewohnern erkennen, die dort sogar mit offenen Fenstern schlafen.

Doch wie es innerhalb Beziehungen ausschaut, vermittelt dieser Artikel.
Strange how people continually forgot or ignore partner homicide statistics when they throw around South African crime rate statistics to try to justify Pistorius. The defence cliché is that poor Pistorius was so petrified of crime that he killed a door four times.

Yet a relevant statistic is that South Africa has, by far, one of the highest rates of females killed by their partners. The most common motive for partner homicide is an argument. Internationally that’s such a dramatic rate, researchers are struggling to find answers.

Of the three known South African women who die because of their partners every day, the real rate is higher because many deaths are unsolved or not investigated. (Pistorius should be happy about that fact, well, before his own damaging testimony )

Dr Stipp said he was worried that Pistorius seemed suicidal after the killing. While I doubt Stipp's impression of Pistorius,in femicide-suicides the most common perpetrators are:

- Legal gun-owner
- Professional and white collar
- White male
- Average age of a female murdered by their partners is 30 yrs old.
- Median age of victim in femicide-suicide is 26 yrs old.

http://www.who.int/bulletin/volumes/86/7/07-043786/en/


South Africa’s highest crime rate of female murders, and the motive of their partners, is the revealing statistic and imo a distinctive criminal pattern relative to this case.

Pistorius’ living environment and careless security actions of that night shows he was not excessively terrified of intruders. He left the ladder and car outside, did not fix a simple broken window, required no bars on his windows, did not lock down anything…not the sliding doors, bathrooms windows or contractors who may have disabled the whole alarm system. etc.


http://www.websleuths.com/forums/showthread.php?t=241877&page=21


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 08:26
Schnaki schrieb:Leute irgendwer hat gestern gesagt es geht heute schon um 08:30 Uhr los. Ist das so?
Nein, 9:30 Uhr


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden