weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:47
@KlaraFall

Hat er gestern sogar schon...daher mag ich ihn auch, weil er fachlich nicht schwurbelt, wie die Anästisistin...sondern sagt, was wie ist - und wenn es nicht so ist, wie die Verteidigung es gerne hätte, dann sagt er das auch.


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:47
Das sagt ein Gutachter

Pistorius: Keine Beinprothesen bei Todesschüssen
Aktualisiert: 09.05.2014 - 13:10

Johannesburg - Paralympics-Star Oscar Pistorius trug nach Aussage eines Experten keine Beinprothesen, als er die tödlichen Schüsse auf seine Freundin Reeva Steenkamp abgab.

Der Ballistiker Thomas Wolmaran, der die mögliche Geschossbahn analysierte, untermauerte damit am Freitag vor Gericht in Pretoria die Argumentation des Angeklagten und eines Forensikers. Die Annahme, Pistorius habe keine Prothesen getragen, spricht gegen die Mordthese, denn er hat demnach in der betreffenden Nacht ohne Zeitverzug gehandelt. Wolmarans Aussage basiert auf einer Analyse der Schussspuren an der Toilettentür.

Pistorius gibt an, er sei in der Tatnacht zum 14. Februar 2013 auf Beinstümpfen in Panik ins Bad geeilt und habe durch die verschlossene Toilettentür geschossen, weil er dort einen Einbrecher vermutete. Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest früher behauptet, der Angeklagte habe seine Prothesen zuvor angelegt. Damit hatte sie dem 27-Jährigen ein überlegtes Handeln unterstellt - und die Mordthese gestützt. Dem Südafrikaner wurden im Alter von elf Monaten beide Beine unterhalb des Knies amputiert.

http://www.tz.de/stars/gutachter-pistorius-trug-todesschuessen-keine-beinprothesen-zr-3542066.html?cmp=defrss


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:48
@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Ich halt mich an deine Eben geposteten Bilder. Ich kann da keinen Zusammenhang erkennen?

Du schon?
Wesentlich deutlicher als von einem Magazin Rack.
WO sollte das denn solche Spuren bewirken können?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:49
@Interested
Interested schrieb:.....und wenn es nicht so ist, wie die Verteidigung es gerne hätte, dann sagt er das auch.
Das stimmt schon, trotzdem rudert er.

Hör jetzt grad mal zu, was besprochen wird.


melden
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:50
@KlaraFall

Keinesfalls vom Rack, eher vom Abpraller, aber von dem Abpraller kommt doch kein solcher Abdruck.

Nicht im Zusammenhang mit den 2 markierten Kerben jedenfalls.

Der Abpraller alleine schon.

Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:50
@KlaraFall

Mach ich ja - nur ich mag ihn fachlich trotzdem. Dass die Verteidigung, wie der Angeklagte - tailored - ist Programm!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:51
KlaraFall schrieb:WO sollte das denn solche Spuren bewirken können?
Ich hatte mich das auch immer gefragt. Da steht ja nichts raus...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:58
Diese 'deflections' hätte man extra eindeutig vorführen müssen!
Jetzt blieb es für mich mehr als 'möglichkeit' liegen.


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:59
@Ahnungslose
ja das hätte mich auch interessiert. das soll C sein oder?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:00
Was sollen denn diese Deflections sein?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:00
Einschuss A ist ziemlich mittig in der Tür (da stand Reeva genau Mitte hinter Tür)

Die Einschüsse B,C,D sind links in die Ecke gerichtet. Da soll man nicht davon ausgehen, dass Oscar nicht wusste, dass Reeva genau dort links in der Ecke lag?


melden
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:01
@Nanush
das frag ich mich die ganze Zeit schon, anhand der Fotos auch die ihr online gestellt habt. Er muss ja gewusst haben, dass sie da in der Ecke war, weil er nur in diese Richtung geschossen hat.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:03
Ihr müsst aber die Gegebenheiten im Badezimmer bedenken. Gegenüber der Klotür ist die Badewanne, d. h., wenn man ins Bad reinkommt steht man immer ziemlich schräg vor der Klotür.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:03
Die Kugel hat eine andere Flugbahn bekommen durch die Berührung mit der Tür und hätte auch den Kopf treffen können.

Das sollen diese Deflections sein, keine Ahnung was er damit will


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:03
@bobotiger
bobotiger schrieb:Was sollen denn diese Deflections sein?
Das weiss nicht einmal Wolmaran, wie er gerade zugibt.

Er hat sich auch nicht mit Perumal besprochen.

Nel hat ihn wieder eiskalt erwischt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:04
Oscar hätte ja auch, wenn er in die rechte Ecke hätte schießen wollen, seinen Arm anders ausrichten können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:05
@Vernazza2013
Vernazza2013 schrieb:Die Staatsanwaltschaft hatte zumindest früher behauptet, der Angeklagte habe seine Prothesen zuvor angelegt. Damit hatte sie dem 27-Jährigen ein überlegtes Handeln unterstellt -
Die Crux ist nur, dass Roux selber mit einer von ihm gesehenen "oberen Schlagmarke" an der Tür die Vermeulen angeblich unterschlagen haben sollte bzw. das Foto nicht der Reihe zugefügt, beweisen wollte, dass OP erst danach AUF PROTHESEN die Tür eingeschlagen haben soll was für die Verteidigung auch deshalb so wichtig ist, um zu zeigen OHNE wäre es gar nicht gegangen (nur auf Stümpfen) um also OPs Version zu belegen.
Damit hat sich die Verteidigung aber ein Eigentor geschossen mMn weil eben gerade diese obere Schlagmarke laut Vermeulen ebenso ohne Prothesen erreichbar war, was wiederum beweisen
könnte, dass er an der Tür rumhantiert, draufgeschlagen, aufgehebelt haben kann auch ohne Prothesen. Das würde bedeuten, er kann zu einem wesentlich früheren Zeitpunkt die Tür zerstört haben. Der Beweis, dass er ohne Prothesen auf Reeva schoss, ergibt sich lediglich aus der
Höhe aus der geschossen wurde und aus eben den Schlagmarken aber nur dann wenn man OPs Version folgt, sonst eben nicht. Deswegen kann er genausogut MIT Prothesen auf sie geschossen haben bzw. diese von Anfang an angehabt haben. Die Schusshöhe und (noch weniger) die Schlagmarkierungen sind die einzigen Beweise für eine mehr oder weniger große Wahrscheinlichkeit die Prothesen nicht getragen zu haben.
So wie die Prothesen aussahen haben die einiges mitgemacht... in der Nacht..


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:05
why would a defence ballistics expert not consult with the defence pathologist who was present at the autopsy? B Barry Bateman ‏@barrybateman ·9 Min.

#OscarTrial Nel: you have Pathologist Reggie Perumal on your defence team, he was at the autopsy. Did you consult with him?
Wolmarans: No.

Gute Frage. Das wäre doch das naheliegendste....


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:06
Ergänzung zu meinem obigen Posting.
why would a defence ballistics expert not consult with the defence pathologist who was present at the autopsy? BB

Nel: you have Pathologist Reggie Perumal on your defence team, he was at the autopsy. Did you consult with him? Wolmarans: No.


melden
Anzeige
sterntaucher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 14:06
@bobotiger

Das stimmt allerdings. Von da, wo er geschossen hat, konnte bloß er Richtung Ecke schießen.
Dennoch folgen die Einschüsse einem Ziel, von links nach rechts. Zufall?
Ich glaube nicht. Er hat auf die Schreie geschossen, konnte sie genau lokalisieren.
Meine Meinung


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden