weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:05
er würde als nächstes
auf den Kopf schiessen...
Mangena hat es vorgemacht..
Ja natürlich, Reeva soll also mit einer Schusswunde am Arm, ihre Arme vor den Kopf gehalten haben, klingt natürlich sehr logisch.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:08
CosmicQueen schrieb:Ja natürlich, Reeva soll also mit einer Schusswunde am Arm, ihre Arme vor den Kopf gehalten haben, klingt natürlich sehr logisch.
Ja ist für mich logisch, weil Sie nicht wusste, was der Irre da jetzt gleich noch macht. Mit einer Schusswunde am Arm ist man zwar schwer getroffen, aber Adrenalinausschüttung im Körper lässt einen den Schmerz nicht so sehr wahrhaben. Also kann ich mir das Szenario sehr gut so vorstellen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:09
@Schnaki
Ach ja? Eine Schusswunde am Arm mit einer Black Talon mach den Arm also so beweglich das er noch dazu fähig ist, sich nach oben zu bewegen...naja, wers glaubt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:09
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ja natürlich, Reeva soll also mit einer Schusswunde am Arm, ihre Arme vor den Kopf gehalten haben, klingt natürlich sehr logisch.
Na immerhin ist mit dem Handdurchschuss (zur Faust geballt siehe Foto) und der Wunde an der anderen Hand bewiesen dass sie sie so vor den Kopf hielt, bis dato ist das nicht widerlegt...
Durch die eine Hand oder beide in den Kopf hat er geschossen...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:09
Hier ist auch noch mal ein anderer Radiolink mit interessanten Beiträgen zum Prozess.

http://www.702.co.za/shows/oscar_stream.asp


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:11
@Rabenfeder
Die Hand war wo anders, hat doch Wolmarans erklärt. Mit einem Armschuss ist es faktisch unmöglich diesen noch nach oben zu bewegen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:12
@Schnaki
Schnaki schrieb:Ich habe Ihn gefragt, ich darf es nebenher laufen lassen, so bin ich. Hätte er Nein gesagt hätte ich es trotzdem gemacht... nennt man er hatte keine Wahl ... :)
Ihr habt also beide klug gehandelt: Es war klug, deinen Chef um Erlaubnis zu fragen und es war klug von deinem Chef, dir deine Bitte nicht abzuschlagen! :-)

Ich mag diesen Wolmarans. Als Zeuge für diesen Mordfall denkbar ungeeignet (für die Verteidigung!), aber einfach ein sympathischer Mensch!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:12
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@Rabenfeder
Die Hand war wo anders, hat doch Wolmarans erklärt.
ich konnte den nicht verstehen, vielleicht kannst du es nochmal genau erklären? Mindestens die andere Hand konnte sie ja noch bewegen und HAT sie definitiv, DURCH diese hat er in ihren Kopf geschossen, das ist eindeutig balllistisch belegt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:13
@Rabenfeder
Lese dich durch...

https://twitter.com/barrybateman


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:13
Faust geballt nach Verwundung?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:14
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@Rabenfeder
Lese dich durch.
Nee ich würde es gern mal von dir hören und vielleicht auch deine nunmehr mit neuen Erkenntnissen ausgerüstete Version gleich dazu


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:15
Ich mag diesen Wolmarans. Als Zeuge für diesen Mordfall denkbar ungeeignet, aber einfach ein sympathischer Mensch!
Das sehe ich ganz genauso. Erschreckend, dass Nel es fertig bringt, ihn dazu zu bringen, zu sagen der Angeklagte hat falsch ausgesagt.

Ich konnte die Zeugen der Anklage am Anfang echt nur am Rande verfolgen, hat den Roux Mangena auch soooo zerpflückt. Mal ganz objektiv betrachtet?
sterntaucher schrieb:Ihr habt also beide klug gehandelt: Es war klug, deinen Chef um Erlaubnis zu fragen und es war klug von deinem Chef, dir deine Bitte nicht abzuschlagen! :-)
Ach ja ... du verstehst mich :D


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:16
@Rabenfeder
Keine Zeit für sowas, bin wieder weg, lese es dir durch und mache dir dein eigenes Bild.

Fakt bleibt, mit einem angeschossenen Arm, ist es höchst unwahrscheinlich das dieser sich noch nach oben bewegt haben soll.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:19
@Rabenfeder
sie kann ja den kaputten Arm mit der anderen , gesunden Hand gestützt haben. ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:20
@Schnaki
Barry Bateman ‏@barrybateman 43 Min.
#OscarTrial clarity - Wolmarans didn’t say OP entire version could be wrong, just on the location of the magazine rack. BB


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:22
@schokoleckerli

Ist richtig, aber dieses Verdammte Magazine-Rack war ja riesen Thema. Da hat Wolmarans gesagt, da hat Oscar wohl falsch ausgesagt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:23
CosmicQueen schrieb:Fakt bleibt, mit einem angeschossenen Arm, ist es höchst unwahrscheinlich das dieser sich noch nach oben bewegt haben soll.
Fakt bleibt, mit einem angeschossenen Arm ist es höchst unwahrscheinlich, dass dieser sich
noch nach oben bewegt haben soll;
es braucht sich der angeschossene Arm gar nicht nach oben bewegt haben, da dieser
Armschuss schon mit dem angewinkelten Arm, der bereits in Abwehrhaltung war, erfolgte
Das hat Wolly selber vorgemacht.
Und Mangena zeigte es auch. Warum also solle man die Aussage von zwei Fachleuten
anzweifeln??


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:24
@Schnaki
aus welchen Gründen auch immer :) ich glaube, er hat es etwas vorsichtiger ausgedrückt, im Sinne von: er hat sich geirrt, nach seiner eigenen Meinung müsste es eben anders gewesen sein, als wiedergegeben wurde.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:26
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@Rabenfeder
Keine Zeit für sowas, bin wieder weg, lese es dir durch und mache dir dein eigenes Bild.

Fakt bleibt, mit einem angeschossenen Arm, ist es höchst unwahrscheinlich das dieser sich noch nach oben bewegt haben soll.
Für "sowas"...immerhin gehts um OP...
die letzten beiden Schüsse gingen in den Arm und durch die vor den Kopf gehaltenen Hände in den Kopf, wo ist das Problem? Ich denke er hat schnell geschossen?
A) Hüfte getroffen
bricht zusammen in der hinteren Ecke (links v.d. Tür aus)
Schreie... und Schreie....
B) Fehlschuss... Schreie..Schreie...
Pause (er sichtet sie..) ....Schreie werden lauter....und lauter
sie reisst die Hände vor den Kopf...
dann in kurzer Folge
C) Armschuss
D)Kopfschuss
C+D könnten auch umgekehrt erfolgt sein


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

09.05.2014 um 13:26
@Schnaki
Schnaki schrieb:Ich konnte die Zeugen der Anklage am Anfang echt nur am Rande verfolgen, hat den Roux Mangena auch soooo zerpflückt. Mal ganz objektiv betrachtet?
In keinster Weise! Mangena ließ sich nie von seiner Version abbringen. ER hat manchmal den Kopf geschüttelt und eine Frage konnte er gar nicht verstehen. Weil sie einfach unvorstellbar war in seinen Augen. Was Roux ihm da als Fakt verkaufen wollte, das prallte an Mangena ab!

Er war ein sehr guter Zeuge, der auch mit Händen zusätzlich zu seinen klaren Worten sehr deutlich machte, wie es seiner Meinung nach geschah. Ein Experte also, wie man es erwarten darf: Sachlich, kompetent, kein Fach-chinesisch, sauber verständlich und zudem noch sympathisch vorgetragen.

Der hat wirklich eine gute Figur als Zeuge abgegeben.

Kommt von der Verteidigung vielleicht noch einer von seinem Kaliber?

Ich wünsch es mir! Sonst kommt als erstes der Vorwurf: Oscar wurde miserabel verteidigt, hätte er dies und das! Da halt dann ich mir auch mal lieber die Ohren zu, ausnahmsweise! :-)


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden