weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 16:59
sterntaucher schrieb:Am linken Flügel ist der Rahmen eingerissen, da könnte Oscars Schilderung zutreffen, bloß: Wer hat den Flügel wieder arretiert nachher? Er stand nicht offen, war verriegelt.
woher hast Du diese Information? Kannst Du irgendwie belegen, dass die Tür wieder arretiert war, wie Du schreibst? Und noch einmal, warum hat Nel seinen Sachverständigen Vermeulen nicht sofort dazu aussagen lassen? Die Fotos wurden doch gezeigt, O.P. sagte was dazu, Nel hat das völlig ignoriert, aber Du denkst trotzdem, es spielt eine Rolle? Irgendwann, später? Ja wann denn bitte, wenn wir möglicherweise noch 2 Prozesstage haben........und vor allem, WIE, es gibt ja keine neuen Beweise. Erkläre mir doch mal, worauf Du Deine Annahme begründest? Was weißt Du von Nels Vorgehensweise und dem rechtlichen Rahmen, den wir hier übersehen?



Wenn die Stimmungsmache/abstrusen Theorien wegfallen würden, wäre dies - in meinen Augen - einer Diskussion zuträglich.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:06
@Tussinelda

Ich kann deiner Argumentation nicht so ganz folgen.
Was war denn mit dem Bild vom Abpraller, der genau auf die Wunde am Rücken passt.
Hätte Nel dieses Beweisstück nicht sofort bringen müssen, deiner Meinung nach?
Ganz offensichtlich hat er es nicht gleich getan. Da kannst du jetzt schreiben, das war nicht richtig, das darf er eigentlich nicht, usw.
Was sagst du dazu? Genau zu diesem Beispiel.
Bitte erklär mir mal deine Sichtweise genauer.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:15
@sterntaucher
Das Bild war ja von Anfang an bei den Fotos, das die Wunde durch einen Abpraller verursacht wurde war von Anfang an die Version von Mangena, was ist jetzt daran neu? Das das Foto den Teil der Kugel zeigt, der angeblich die Verletzung verursacht hat? Dazu bedarf es keiner (offensichtlich, denn er wurde ja NICHT aufgerufen) Aussage von Mangena, es war nämlich schon seine Aussage.
Also bitte, zurück zur Tür. Da verhält es sich aber anders, denn erstens wo bitte wurde gesagt, dass die Tür wieder arretiert war? Wo bitte wurde überhaupt eine Version der Anklage zu dieser Tür abgegeben? Wo wurden die marks an der DoppelTür hinterfragt, erklärt, eingebracht, um eine Version zu unterstützen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:16
Hier muss ich kurz mal was zu anmerken.

Wir haben die Aussage des Pathologen nicht in Bild und Ton verfolgen dürfen. Es war sehr früh während der Verhandlung schon die Rede davon, dass die Verletzung am Rücken vom abgeprallten Projektil stammt.

Auch Botha äußerste sich dazu und dann natürlich Dixon - und Nel fragte immer wieder, ob lt. Annahme von Botha und Dixon, das Top hochgeschoben gewesen wäre, was beide verneinten. Besonders Dixon wollte ja partout darauf beharren, dass es vom Magazine rack stammt.

Die Anklage hat es brilliant belegt bei Woolies Aussage und ich hätte mir CSI Technick gewünscht, die per Computeranimation das Fragment dreht und genau auf die Wunde setzt :D

Und natürlich mein gestriger Beitrag, der ja von Anfang an richtig war - da ich das nicht schreiben würde, wenn es nicht so wäre, dass Einschussloch B - in der Laseranimation die Wand trifft und es nicht C oder D sein kann -und auch das, hätte Woolie ganz einfach herausfinden können - durch Wiederholung des Versuches mit Laserequipment.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:22
Richtig es wurde bisher immer davon geredet, dass ein Querschläger der Grund der Wunde am Rücken war, aber es gab bis vorgestern keine versuche dass zu beweisen und darzulegen. Mir war das Bild der Kugel vorgestern neu und auch der direkte Vergleich mit der Wunde.

Für mich stand es bisher eher so im Raum ohne große Bemühungen das zu verdeutlichen, bis vorgestern.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:25
@obskur

Das ist auch völlig legitim, die Aussage der Experten der Verteidiung zu entkräften mit Beleg und Beweis...Ich sagte es ja schon, es liegt Milady viel mehr vor, als es in der Verhandlung zur Sprache kommt - sie muss letztendlich mit all den Informationen, Rückschlüssen, Aussagen, Plädoyers - ihr Urteil fällen!

Oder möchte hier jetzt auch nur ein User behaupten, er habe alle Beweise gesehen? Oder ist es vielmehr so, dass diese Buchstaben und Nummerierungen enthalten...oder kennt Ihr alle Tripple Beweise...nein! Wir hören, this ist tripple W...bedeutet, es gibt auch W und WW und vermutlich auch W1 und WW1 und so weiter


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:32
Ich habs befürchtet: Du hast also die zwei Tage mit Rendsburg und Van Staden nicht gesehn.
Dann versteh ich dich, jetzt klingelt es bei mir.
Schau dir doch die zwei Tage bitte in aller Ruhe an. Da sieht man ganz tolle Bilder: Beschädigungen an der Doppeltür, Arretierung des Flügels (geschlossen), Doppelflügel war zu beim ersten Durchgang hin zur Tür usw.

Nehmen wir als Beispiel den Glasbruch im Parterre. Da hat die Anklage auch nicht gefragt: Wer war das? Warum? Wann? Nein, da legt die Verteidigung einfach so ungefragt einen Beweis vor? Komisch?
Haben die vielleicht geahnt, das wäre ungünstig, wenn man nicht drauf eingeht?
Nel hat viele Fragen anhand der Bilder in den Raum gestellt. Es stehen noch einige Fragen offen. Wenn die Verteidigung diese Fragen unbeantwortet lässt dann könnte es vielleicht

A. Sehr ungünstig für die Verteidigung ausgelegt werden
B. Grund sein für ein Nachhaken der Anklage, sprich Antrag auf neue Beweisaufnahme

B kommt ja sowieso nicht in Frage, eh klar, lassen die Gesetze nicht zu, usw.

Bleibt immer noch A

Und wenn Nel das Gefühl haben sollte, er kommt nicht durch mit seinen bisherigen Beweisen, dann wird er nachlegen, dann sehen wir sicher Mangena und Vermeulen wieder, da werden manche Frauenherzen jetzt schon höher schlagen.
B wird leider nicht eintreten, weil Nel den Fall schon im Sack hat. Nicht, weil die Gesetze es nicht zulassen!
Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 17:43
@sterntaucher
doch, habe ich gesehen und wo hat jetzt wer gesagt, die Tür sei arretiert gewesen? Zeig mal die Fotos, Du hast doch alles, also zeig mir das Foto der arretierten Tür, dazu das Aufnahmedatum samt Uhrzeit, dazu die Aussage, dass sie bei der ersten Begehung des Tatorts wieder arretiert aufgefunden wurde.......TROTZ Beschädigungen......vielleicht habe ich ja diese Momente verpasst. Und scheinbar nicht nur ich, denn es diskutiert so gar keiner außer mir mit Dir darüber........oder pflichtet Dir mehrheitlich bei.........vielleicht können es mir andere user ja besser verständlich erklären, dann verstehe ich sicherlich, warum Nel es überhaupt nicht erwähnte, Vermeulen es nicht erwähnte, van Rendsburg, van Staden, Botha (beim Bailhearing) nicht erwähnte.........es aber doch eine Rolle spielt.......
ach und ich hätte noch gerne gewusst ob Deine Theorie, dass O.P. die Tür von innen aufbrach (Toilette) auch durch irgendwelche marks bestätigt wird, die Vermeulen vergaß zu erwähnen oder die (innen) auf irgendwelchen Fotos sichtbar sind. Ist schade, dass ich bisher kein einziges Foto gesehen habe, dass die Toilette von innen mit Blick zur Tür zeigt.......dann hätte man womöglich etwas sehen können, aber offenbar gibt es solche Bilder nicht? Oder habe ich sie auch verpasst? Wenn ja, bitte posten. Und wo auf den Paneelen sind Spuren sichtbar, die auf den Innenraumseiten der Paneelen sind? Die Bilder bräuchte ich auch bitte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:00
@Tussinelda
Die Tür wurde arretiert aufgefunden, sie müsste also dann wieder arretiert worden sein, denn der tapfere Oscar hat ja zuerst mit Gewalt, dann mit Hirn (wie so oft?) die Tür geöffnet, hat aber anscheinend vergessen zu erwähnen, dass er offenen Türen nicht mag und sie deshalb wieder zu gemacht hat (vielleicht ist er deshalb mehrere Minuten wieder oben gewesen, weil die blöde Arretierung nicht gleich zu ging?)
Schau dir am besten beide Verhandlungstage im Ganzen an, Van Rendsburg und Van Staden, aber Vorsicht, die sind mit Uhrzeit und Datum, aber manchmal nicht in zeitlicher Reihenfolge!
Viel Spaß beim Gucken und den Fall verstehen lernen!

Zu meiner These gibt es heut abend einige Bilder mit Erklärungen, manche sogar mit Uhrzeit und persönlicher Widmung von Oscar (mit seiner Pistole und dem Schläger unterschrieben!)

Liefer du doch bitte auch mal was! Deine unpräzisen Antworten auf recht spezifische aber doch einfache Fragen gehen an mir vorbei wie ein laues Lüftchen, sie berühren mich kaum, und lassen mich so schlau zurück wie vorher, keinerlei Substanz in deinen Erklärungen.
Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:05
@sterntaucher
woher weißt Du, dass die Tür arretiert aufgefunden wurde? Warum soll O.P. sagen er öffnete die Tür, wenn er dann aber heimlich oben war, um sie zu schliessen, wofür, was bringt es ihm, die Tür wieder geschlossen zu haben? Und nein, ich schaue mir NICHT noch einmal die Verhandlungstage an, ich erwarte von Dir, das Du Deine Behauptung untermauerst. Mit genauen Angaben, Belegen, Bildern, Gesetzen.......
welche unpräzisen Antworten auf welche spezifischen Fragen? Wenn ich eine Behauptung tätige, dann belege ich diese.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:14
@Tussinelda


"Allmystery" und nicht "Vor Gericht"!

Bitte beruhige dich mal ein wenig. Hier muss glaub ich keiner was beweisen und es hat auch sicher keiner das Recht, Forderungen zu stellen!
Liefer du mal Antworten auf die vielen vielen Fragen, die du ganz lapidar so abgewimmelt hast:
deshalb sage ich die ganze Zeit, ich warte auf die anderen Ergebnisse, Forensik, Ballistik, Pathologie etc. denn Zeugenaussagen werden meines Erachtens da dann nur eine untergeordnete Rolle spielen, wenn sie nicht mehr schreien konnte, nachweislich, nach sagen wir, dem ersten Schuss, dann ist das mit den ganzen Aussagen hinfällig........

ich denke das kommt auf den Tisch, wenn der Pathologe, der die Obduktion vorgenommen hat, dran kommt

Du kannst gerne davon ausgehen, ich warte dann doch mal lieber ab, was dann vom Pathologen vorgetragen wird
Alleine da bist schon so vielen Fragen ausgewichen, Erklärungen schuldig geblieben.

Etliche Sachen nur in Frage gestellt, kaum Antworten geliefert, nur "gestichelt"!!!

Vielen Usern hier, nicht nur mir!

Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:21
@sterntaucher
und habe erklärt, warum, das hast Du überlesen und hier ist die Kriminalfallsparte, nicht die Sparte VT.....also wenn Du, einen realen Prozess betreffend, etwas in den Raum stellst, dann markiere es entweder als persönliche fantastische Theorie ohne jegliche Beweise oder aber, wenn man es so formuliert wie Du, als Fakt "die Tür wurde arretiert aufgefunden", dann belege es, ansonsten ist es, wie sagt ihr so schön....."für die Tonne" und ich kann mir jegliche Mühe sparen, Deinen fantasievollen Ausführungen zu folgen. Und dann behaupte aber auch nicht, dass Nel dies und das machen wird......wenn Du einfach nur mal eine Idee posten möchtest, was Dir selbstverständlich unbenommen bleibt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:24
Also ich habe mir das noch mal durchgelesen. Die Kugel die mark E traf und dann sich drehte zu mark F, soll dann den Rücken, von der bereits auf dem Magazinrack sitzende Reeva getroffen haben, um dann davon wieder abzuprallen und in der Toilette zu landen? Also Kugel trifft Markierung E, ein Teil davon prallt auf Markierung F, dieser Teil springt dann auf Reevas Rücken, prallt dort ab und landet in der Toilette...

Also da kann ich Wolmarans verstehen, dass er das nicht für wahrscheinlich hält, zumal selbst Prof. Saayman meinte, dass die Wunde am Rücken von einer harten Oberfläche stammen könnte, von Projektil hat er wohl nichts geschrieben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:30
@CosmicQueen
Also hat Nel sich das vorgestern ausgedacht, ohne seine Experten, die sich doch sicher dazu Gedanken gemacht haben?

Doch neuer Beweis, wenns nun nicht erwähnt wurde? Ich kann nicht mehr folgen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:33
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Deinen fantasievollen Ausführungen zu folgen.
Danke, das hört man gerne! :-) Ich pflück mir aus deinen Aussagen nur mehr das Positive raus!
Sicher eine verdammt schwere Aufgabe, aber es hat ja schon dies eine Mal geklappt!
Ich stelle nichts als Fakt dar, das tun die Bilder! Wo du diese Bilder finden kannst, weißt ja.
Viel Spaß beim Gucken! Und wie schon mal gesagt. Timeline beachten! Diesen groben Fehler hat Roux auch schon gemacht! Mehrmals! Finde seine Fehler! War eine leichte Aufgabe, die nächste wird aber noch leichter!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:40
@obskur
obskur schrieb:Also hat Nel sich das vorgestern ausgedacht, ohne seine Experten, die sich doch sicher dazu Gedanken gemacht haben?
Nein, die haben das von Anfang an gewusst, bloß die Verteidigung zappeln lassen.
Die Anklage hat drei Experten der Verteidigung dazu ihre Aussage machen lassen, immer nur gemeint, es käme von einem Abpraller. Jetzt bei Wolmarans hat er seinen vernichtenden Beweis vorgelegt, drei Experten "matt" gesetzt mit einem Zug! Spitze Leistung!
Meine Meinung


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:45
so, vom 19.März, nix neue Beweise
He testified that he believed the second bullet shot missed Steenkamp and ricocheted off a wall inside the cubicle and broke into fragments, which caused bruising on her back.
http://www.theguardian.com/world/2014/mar/19/reeva-steenkamp-standing-oscar-pistorius-fired-first-shot-bullets


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:46
@sterntaucher
Ich seh es auch so, nur kann das nicht jeder erkennen. Was Mylady am Ende damit macht ist was anderes. Darüber lässt sich wohl streiten. 😉


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:49
Ich glaub, zu den Beweisen habe ich etwas weiter oben schon etwas geschrieben! Es muss also auch nicht dauernd wiederholt werden, dass es keine 'neuen' Beweise sind - sie sind nur für uns neu, weil wir sie zum ersten Mal sehen. Es gibt auch ganz viele Beweise, die wir alle nicht gesehen haben - und trotzdem sind sie zugelassen, auch wenn hier immer wieder erzählt wird, was nicht während der Verhandlung angeführt wird, wäre kein Beweis. Ist Nonsens - die Beweise liegen alle schon vor und mit Sicherheit werden uns auch nicht komplette Berichte vorgelesen oder bei Zeugenaussagen abgefragt.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.05.2014 um 18:52
@sterntaucher
die Verteidigung hat es auch gewusst, sie haben ja die statements der zeugen, also wird Roux wohl kaum überrascht gewesen sein, außerdem hat Mangena dies am 19.03. bereits ausgesagt, vielleicht mal den Prozesstag anschauen?
Wolmarans sieht das eben völlig anders, da widersprechen sich eben die Sachverständigen, man wird sehen, wessen statement mehr Gewicht findet oder ob es sich quasi "relativiert" in den Augen der Richterin, da Beides sein kann

@Interested
da hast Du Recht, allerdings nicht mit dem, was alles als Beweis zählt, es MUSS, laut Gesetz, vor Gericht vorgetragen werden, um als Beweismittel Eingang zu finden.......das ist tatsächlich so.......sonst hätten ja ALLE Aussagen nicht aufgerufener Zeugen, die sie vorher schriftlich tätigten Gewicht, wären ein Beweis, dem ist nicht so, das kannst Du mir Ausnahmsweise ruhig glauben oder aber in den entsprechenden südafrikanischen Gesetzen nachlesen. Oder falls es mehr Spaß macht, widerlege mich doch, indem Du die entsprechende Stelle im Gesetz vorlegst........ich habe sie - und ich habe tatsächlich gesucht - nämlich wirklich nicht gefunden


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden