weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:29
@diegraefin

Wenn es woanders gewesen wäre, wäre das schon vorgetragen worden. Da kann man sich relativ sicher sein.


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:29
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: auf jeden Fall war ihre Blase leer, was darauf hindeutet, dass sie auf Toilette war
das bedeutet nicht unbedingt, dass sie aus diesem Grund auf der Toilette war .
Wenn beide nicht geschlafen haben, kann sie auch eine halbe Std vorher auf Toilette gewesen sein


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:29
@.lucy.

Sagen wir, seine Geschichte stimmt: Er auf Balkon, sie kurz drauf von ihm unbemerkt ins Bad. Dann wäre sie wahrscheinlich von SEINEM Aufstehen wach geworden, und aufs Klo gegangen. Dann musste sie auch damit rechnen, da er schon mal auf ist, dass er auch noch aufs Klo nachkommt. Und hätte dann evtl. abgeschlossen. Das Klo ist ja sehr klein gewesen, da hätte er direkt vor ihr gestanden, bzw. ohne Prothesen wäre er ja quasi in Augenhöhe mit der Kloschüssel, wenn er die Tür aufmacht -> sehr blöde, oder?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:31
Wenn wir schon bei Zufällen sind ,die haben sich die Nacht gestritten und sie war zwanzig Minuten vorher schon mal auf Toilette. Würde die leere Blase auch erklären. Meiner Meinung nach beweist die leere Blase nur ,das die wach waren den Abend und eben nicht geschlafen haben.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:31
@Locard
Ich hab schon verstanden, dass die eine Post Spaß war.
Da war doch der Smiley ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:32
@Locard
wurde so vorgetragen von der Verteidigung......
@.lucy.
ich schrieb ja auch "was darauf hindeutet" und nicht "das bedeutet, dass sie genau zu diesem Zeitpunkt ihre Blase entleert haben muss"


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:32
charms schrieb:Wenn es woanders gewesen wäre, wäre das schon vorgetragen worden. Da kann man sich relativ sicher sein.
Kann ich nicht beurteilen. Weder wusste ich, dass es schon festgestellt wurde, dass ihre Blase leer war noch ob das auch schon vor Gericht zur Sprache kam und die Polizei Gelegenheit hatte, dazu Stellung zu nehmen. Wenn das aus dem Obduktionsbericht stammt, heißt das nicht, dass sie auch wissen, WO sie sich entleert hat, sondern stellt erst mal nur ein anatomisches Faktum fest. Woher stammt denn diese Info mit der Blase?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:32
Wenn ich nachts wach werde, weil komische Geräusche aus dem Bad kommen (hm, wie verdächtig können die sein?), dann schaue ich erstmal, ob die andere Seite vom Bett belegt ist. Ist sie es nicht, zähle ich 1 und 1 zusammen und denke mir, dass der im Bad mein Schlafgenosse ist. Bin ich mir nicht sicher, frage ich erstmal nach.
Werde ich wach, weil mir heiss ist, und stehe auf um den Ventilator zu holen, muss genug Licht sein dass ich mir nicht die Gräten breche. Dann sehe ich, ob die andere Bettseite belegt ist. Vermutlich würde ich sogar extra hinschauen, um zu sehen, ob ich denjenigen geweckt habe. Sehe ich, dass keiner da liegt, die gleiche Reaktion: erst denken, dann fragen.
Es kommt aber vielleicht keine Reaktion ... seltsam. Vielleicht fange ich dann an, an einen Einbrecher zu denken.

Wenn ich einen (bewaffneten!) Einbrecher vermute, dann würde ich versuchen, den Schlafgenossen zu warnen, falls der woanders in der Wohnung ist (wie soll dann aber der Einbrecher unbemerkt am Schlafgenossen vorbeigekommen sein?)
Nun schiesst Pistorius -zur Warnung?- eventuell erstmal vom Schlafzimmer aus in Richtung Bad.
Zur Warnung würde ich wohl auch irgendwas brüllen, was man aus schlechten Fernsehserien kennt.
Darauf würde ich eine Rekation des Schlafgenossen erwarten, egal ob der gerade in der Küche ist oder sonstwo. Und eine Reaktion des Einbrechers.
Kommt immernoch keine Reaktion des Schlafgenossen, könnte ich die Idee bekommen, der sei schon ermordet worden ... aber geräuschlos?

Ist der erste Schuss nicht durch die Badezimmertür gegangen, würde die Freundin reagieren, wie man so reagiert: "Ich bin´s Du Idiot! Hör auf zu schiessen!"
Hat der erste Schuss sie getroffen, hätte sie erst recht geschrien. Es sei denn, sie war sofort tot.
Ein Einbrecher würde auch irgendwie reagieren, oder nicht?

Pistorius bewegt sich also zum Badezimmer. (Immernoch kein Mucks von der Freundin? Ruft er nach ihr? Wundert er sich nicht, dass sie nicht antwortet?)
Er sitzt vor der Tür und schiesst. Hat er in der Position nicht Angst, der Einbrecher könnte ihn genauso von innen durch die Tür erschiessen? Immerhin geht er doch die ganze Zeit davon aus, der Einbrecher könne bewaffnet sein.
Er kann eigentlich nicht genau wissen, wo sich die Person im Klo aufhält, trifft sie aber vier mal.

Es brauchen keine Beweise zu finden sein, die der Darstellung Pistorius´ widersprechen. Die Schüsse sind von genau da abgegeben worden, es gibt keine anderen Spuren ... aber das beweist nicht, dass seine Version der Geschichte stimmt. Denn ob er in Wut durch die Tür geschossen hat oder in Panik, dafür gibt es keine Beweise.

Und leider macht die Geschichte überhaupt keinen Sinn.
Sie macht vielleicht Sinn, wenn die beiden sich gestritten hätten und Reeva so sauer war, dass Pistorius denken könnte, sie wäre schmollend abgehauen als er schlief.
Hat er dazu was gesagt?

Seine Anwälte haben nicht viele Möglichkeiten der Argumentation. Vielleicht klammern sie sich an Strohhalme, in der Hoffnung, genug Zweifel sähen zu können.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:33
@diegraefin
im Guardian


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:33
@Tussinelda

Keine Ahnung, ich denke aber schon, daß es für einen Mann mit dem Charakter von Pistorius eine Überwindung bedeutet, die Prothesen abzulegen und sich , wie er sagt, auf den Stümpfen zu bewegen. Ich würde das schon als Intimität ansehen. Wenn man es so will eine vielleicht größere als im Nachbarzimmer zu pinkeln.
Gut, man kann andere Menschen schlecht einschätzen, ich hab halt noch nie von einem Paar gehört, das sich beim Pinkeln (im Nachbarzimmer) einschliesst. Türe zumachen vielleicht, aber abschliessen?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:34
@diegraefin
Comtesse schrieb: Sagen wir, seine Geschichte stimmt: Er auf Balkon, sie kurz drauf von ihm unbemerkt ins Bad. Dann wäre sie wahrscheinlich von SEINEM Aufstehen wach geworden, und aufs Klo gegangen. Dann musste sie auch damit rechnen, da er schon mal auf ist, dass er auch noch aufs Klo nachkommt. Und hätte dann evtl. abgeschlossen. Das Klo ist ja sehr klein gewesen, da hätte er direkt vor ihr gestanden, bzw. ohne Prothesen wäre er ja quasi in Augenhöhe mit der Kloschüssel, wenn er die Tür aufmacht -> sehr blöde, oder?
wo sind da die 5 Smileys ?
Mindestens.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:36
@FF
er hat 3mal getroffen und wenn er direkt hintereinander geschossen hat und der erste Schuss sie am Kopf traf, dann konnte sie vielleicht gar nicht mehr schreien oder sich bemerkbar machen und wenn er tatsächlich zu der vermeintlich im Bett liegenden Reeva gebrüllt hat, sie soll die Polizei rufen, dann hatte die womöglich, weil sie auf dem Klo war Angst, verhielt sich still und schloss ab.....


melden
charms
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:38
Alles zur Blase:
The objective facts show her bladder was empty, suggesting she went to the toilet, he says.

Nair asks about her empty bladder. Couldn't she have emptied it an hour before?

No, says Roux. There was no urine in there at all.

Could she have emptied her bladder due to the trauma of the events, Nair asks.

Roux says it's a possibility.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:38
Die einzige erklärung, die ich noch habe :
Sie war nicht wirklich seine Freundin.
Es gab keine Intimitäten.

Gab es eigentlich ein 2. Schlafzimmer ?

Sie spielte für die Öffentlichkeit seine Freundin, deshalb auch die Erwähnung bei Twitter,

Wie wirken sich Dopingmittel auf die sexualität aus ?


Jetzt dürft ihr aus Empörug aufschreien
Vielleicht hab ich zuviel Dschungelcamp geschaut


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:40
@FF
sehr gut geschrieben .

So sehe ich es auch.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:40
@.lucy.
ja es gab ein zweites Schlafzimmer.....wahrscheinlich sogar noch mehr.....aber was bedeutet das? Nichts, denn alle Häuser der Größe verfügen über mehrere Schlafzimmer


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:42
@.lucy.
und warum sollte er sie erschiessen, wenn sie ihm nur einen "Dienst" erweist? Das wäre dann ja endgültig bekloppt


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:48
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: und warum sollte er sie erschiessen, wenn sie ihm nur einen "Dienst" erweist? Das wäre dann ja endgültig bekloppt
Vielleicht wollte sie nicht mehr länger mitspielen ?
Vielleicht hat sie erkannt wie er ist

Vielleicht sagen andere Freundinnen etwas über Trennungsgründe aus


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:50
@Tussinelda
Tussinelda schrieb: und warum sollte er sie erschiessen, wenn sie ihm nur einen "Dienst" erweist? Das wäre dann ja endgültig bekloppt
Nix Dienst erwiesen, sie gab sich vielleicht für die Öffentlichkeit nur als seine Freundin aus .

Er brauchte eine freundin an seiner seite, um als vollwertiger Mann dazustehen.

Sind aber nur meine Vermutungen


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

21.02.2013 um 18:52
@.lucy.
das meine ich ja, mit Dienst erweisen.....wovon sprechen wir denn gerade?


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden