weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:33
@CosmicQueen
Un-nett 😉


melden
Anzeige
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:34
According to the defence, the first bullet fired by Pistorius struck Steenkamp in the right thigh and the second missed her and instead lodged in the bathroom wall.

A third shot struck her in the shoulder, while the fourth struck her head.

It's understood there is a dispute between the parties as to the order of the bullets.

After the 4th shot, there was silence.

Three witnesses have now testified to hearing shots mingled with screams. Pistorius kept shooting until there was silence. Until he knew Steenkamp was dead. This goes to premeditation as he had enough time to stop shooting between the 1st and 4th [shot]. There is no way a judge will believe his story about not knowing who was behind the door. Even if it was an intruder, Pistorius has admitted to culpable homicide which is the equivalent of manslaughter. This alone carries a sentence of 15 years.

https://www.facebook.com/Justice4ReevaSteenkamp/posts/588534367891803?stream_ref=10


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:35
Nochmal, auch wenn ich mich wiederhole: einige haben sich wirklich von dem arroganten Rechtsanwalt einlullen lassen. Der kann doch argumentieren wie er will und auf Schreie, cricketschläger und sonst was rumreiten. Das dient nur abzulenken von dem Fakt dass es Schreie waren von einer Frau. Wenn sie geschrien hat und es wurde zu 100 Prozent glaubhaft dargelegt dann kann es nur einen Streit gegeben haben. Und streit widerspricht fundamental der eV von OP. Somit: lasst euch nicht einlullen von den Tricks des Rechtsverdrehers! Der macht das nur weil es sein Job ist. Für mich ist OP ein Mörder. Ein kaltblütiger Mörder und Lügner. Es gibt keinen Zweifel, und "myLady" weiß das mittlerweile!!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:38
@surrealist
surrealist schrieb:Es gibt keinen Zweifel, und "myLady" weiß das mittlerweile!!!
:D

Ja, sie wurde ja teilweise schon kritisiert -aber ich denke auch, sie macht sich artig ihre Notizen und hat bereits jetzt eklatante Widersprüche festgestellt und wenn 3 Zeugen nacheinander von Frauenstimme reden, dann gab es die auch.

Ich wiederhole mich auch gern...Die Leute wussten in der Nacht nicht, wo jemand schreit und warum, sie wussten auch nicht sofort, dass es Pistorius' Haus war und wer zugegegen war - also gibt es hier keinen Belastungseifer und das sollte einfach mal berücksichtigt werden!


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:38
@surrealist
Dito 😳


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:39
Ich weiß auch gar nicht, wie man auf das kommt, obwohl ich absolut nichts davon geschrieben habe???
Aber sicher, dass eine angeschossene Frau nicht schreien würde, obwohl Roux heute aus dem Obduktionsbericht die Reihenfolge der Schüsse vorgelesen hat....und der Kopfschuss zuletzt war???

mel
Aber egal, muss man ja nicht nachvollziehen können. Erst mal die Mitschrift lesen...


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:39
@surrealist
surrealist schrieb:Somit: lasst euch nicht einlullen von den Tricks des Rechtsverdrehers! Der macht das nur weil es sein Job ist. Für mich ist OP ein Mörder. Ein kaltblütiger Mörder und Lügner. Es gibt keinen Zweifel, und "myLady" weiß das mittlerweile!!!
Klar, ist das sein Job und du kannst sicher sein, dass das bis auf einige wenige hier keiner anders sieht.
Roux versucht jetzt erstmal die Zeugen zu zermürben.

Und ich bin auch gespannt, wenn die Richterin dann zum ersten Mal ihre Wertung zu erkennen gibt. Ich denke auch, dass sie das Spiel längst durchschaut hat, aber eben auch der Verteidigung angemessen ihren Raum gibt, damit man ihr keine Vorwürfe machen kann.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:41
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Ich weiß auch gar nicht, wie man auf das kommt, obwohl ich absolut nichts davon geschrieben habe???
Wen sollen die Zeugen denn sonst gehört haben ausser einer um Hilfe schreienden Frau, die ermordet wurde???
Und du meinst tatsächlich sie hätten beim Sicherheitsdienst angerufen, weil sie sich -unabhängig voneinander- das alles nur eingebildet haben???


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:45
@KlaraFall
Sie könnten OP gehört haben z.B
Ich persönlich denke das diese Burger Zeugin nicht ganz die Wahrheit sagt, bzw. sich bei ihren Aussagen, zu genau äußern kann, bei der Entfernung, sehe ich das auch eher als sehr zweifelhaft an. Bei der Zweiten Zeugin wissen wir ja, dass das nicht sehr berrauschend war, von daher...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:46
@KlaraFall

Nur wenn sie vorher eine gated community pot party gefeiert haben ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:47
@CosmicQueen

Wieso, weil man in einer stillen Nacht Schreie und Schüsse nicht über 177m hören kann???
Und weil eine angeschossene Frau ja auch gar nicht schreit, oder was????


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:49
@KlaraFall
Man kann was hören, aber nicht so präzise wie sie angibt, tut mir leid, kaufe ich ihr nicht ab.

So, jetzt habe ich keine Zeit mehr für euch, viel Spaß noch :)


melden
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:50
@Lara1973
Lara1973 schrieb:wer von euch schließt sich nachts mal kurz zum "pinkeln" im Klo ein- wenn nur der Partner im Hause ist? Sicherlich die wenigsten
ich auch nicht , jedenfalls nicht wenn ich nur klein muss. Aber im Hause OP scheint es ja Gang und Gäbe gewesen zu sein jeden Raum in dem man sich befindet noch mal extra zu verschließen.

Ich frage mich warum er überhaupt dort wohnen blieb bei so einer Paranoia.

Ich hätte ehrlich gesagt schon ein unbehagliches Gefühl wenn er das Schlafzimmer extra verschließt.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:51
@KlaraFall

Dazu fällt mir ein, zu diesen 177m... Wie oft saß man schon im Auto und hört Polizei oder Krankenwagen und kann das hören, bevor man die sieht - auch in der Nacht, wenn man im Bett liegt, hört man das Hunderte von Metern weit..ich weiß gar nicht, warum hier abgesprochen wird, dass man in einer sonst lautlosen Nacht Schreie über mehrere Hundert Meter nicht hören soll?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:52
@CosmicQueen

3(!) Zeugen haben das inzwischen ausgesagt.
Viel Spass noch, steck nur den Kopf in den Sand....hahaha, du bist ja gar nicht an der Wahrheit interessiert und wehrst dich mit Händen und Füssen dagegen, obwohl OP schon seine e.V. geändert hat.
Morgen auch wieder? :-)))))


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:53
@CosmicQueen
Und oscar hat vor den Schüssen wechselhaft mit Frauen- und Männerstimme etliche Male um Hilfe gekreischt, oder wie ist deine Erklärung dafür? Komischweise hat er davon zuvor nie was erwähnt?!? Wie stellt man sich das vor? Klingt das logisch? Oder was haben die Leute dann gehört, das sie den Sicherheitsdienst informiert haben?


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:53
@GuteLaune
GuteLaune schrieb:
Ich hätte ehrlich gesagt schon ein unbehagliches Gefühl wenn er das Schlafzimmer extra verschließt.
Vermutlich hat er Reeva dort eingesperrt und sie konnte nirgends anders als aufs Klo fliehen?!!


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:55
CosmicQueen schrieb:Die Zeugenaussagen sind bis Dato nicht wirklich relevant, denn wenn es zu Unstimmigkeiten kommt, sind die Aussagen so gut wie nichts wert.
Ich erkläre es gerne ein zehntes Mal. ganz langsam. Zum Mitschreiben oder sich vorlesen lassen:

Bei Zeugenaussagen diverser Zeugen kommt es darauf an, ob sie im Kerngehalt übereinstimmen.

Beispiel:

Zeuge A: ich habe ne Frau schreien hören, hat länger angehalten.

Zeuge B: ich habe jemanden schreien hören, ob Mann, ob Frau, weiß ich nicht. hat gewisse zeit gedauert. So n paar Minuten werdens gewesen sein.

Kerngehalt: Es gab etwas länger anhaltendes Geschrei! Zeugen sind absolut glaubwürdig.

Zeugen sind dann unglaubwürdig, wenn sie sich offenkundig abgesprochen haben.

Wenn etwa vier "unabhängige" Zeugen identisch aussagen: Streitbeginn 2:37 Uhr, dauer des Streits 18 Minuten 22 Sekunden, danach ein Schuiß und nach 7,2 Sekunden drei weitere in schneller Abfolge - DA muss man hellhörig werden.

Das sind elementare kriminologische und kriminalistische Standards. Nur Hans und Liese Binsoblöd lassen sich von solchen peinlichen Anwalttricks noch beeindrucken.

Willst Du das nicht begreifen oder kannst Du nicht?

http://www.wahle.de/jura/tatsachen/zeuge.htm
"In der Juristerei herrscht ja allgemein die Vorstellung vor, ein Zeuge ist dann besonders glaubwürdig, wenn er konstant, sicher und bestimmt und in allen Vernehmungen gleich aussagt: Genau das ist falsch. Man muß sehr stark differenzieren: Gleich bleiben muß der Kern des Geschehens. Und der Kern des Geschehens muß ganz eng gefaßt werden. Das, was für den Zeugen oder Angeklagten zentral war: Ort, Zeit und handelnde Personen. Und Geschehen am Rande kann und sollte sich auch verändern. Das spricht dafür, daß sich der Zeuge bemüht hat, die subjektive Wahrheit zu sagen."


Und das wird oft falsch gemacht: Vor Gericht heißt es dann, der Zeuge habe sich in Widersprüche verwickelt. Einem Zeuge können aber auch durch Assoziationen neue Einzelheiten einfallen. Diese Erweiterung der Aussage ist kein Widerspruch,
Und das multipliziert sich dann natürlich bei mehreren Zeugen.

So. damit an der Front mal endlich Ruhe im salon ist.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:57
@CosmicQueen

Lass mal von nem Akkustiker ermitteln wie viel Dezibel Todesschreie haben können - hörst du bei ansonsten absoluter Stille denn nicht einen Presslufthammer wenn 200 m von dir entfernt mitten in der Nacht an einer Baustelle gearbeitet werden würde


melden
Anzeige
GuteLaune
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

04.03.2014 um 22:58
@KlaraFall
ja gut möglich.

Ich hätte jedenfalls ein komisches Gefühl bei jemanden der mich mit ihm zusammen in einem Raum einschließt. Und würde ihn sicher auch darauf ansprechen.

Es sei denn ich merke es nicht.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden