Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch, ein Energiewesen?

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Energie, Atom
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 09:31
@Imlerith
Und mir brauch hier keiner erzählen dass Energie erforscht ist. Wenn es so wäre, dann würde man nicht immer noch darüber diskutieren.
Eigenartigerweise werden solche Diskussionen aber immer von Leuten erstellt, die sich im Vorfeld nicht genauer über das Thema informiert haben. Und so meinen sie, man wisse noch nicht viel über das Thema Energie, weil ihnen selbst die Informationen dazu fehlen.
Und so folgen sie den unerkannten Trugschluß: was sie nicht kennen, davon können Andere auch keine Kenntnis haben.


@Balthasar70
Das Sonnensystem als Vergleich zu nehmen ist übrigens gaaanz schlecht. Denn dazu müßten sich erst auf der ersten Planetenbahn zwei Planeten befinden, bevor sich auf der zweiten Bahn ein Planet platzieren könnte. Dem ist aber nicht so. Bei allen Sonnensystemen die man bereits beobachtet hat, befindet sich nur jeweils ein Planet auf jeder Bahn.


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 11:50
@Micha007
....kommt drauf an auf welches Modell man sich bezieht :-)


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 19:21
mayday schrieb:Falls ich das richtig mitbekommen habe, interessiert die Fragesteller klassische physikalische Gesetzmässigkeiten weniger..eigentlich ist das die Frage nach, ob pure Energie Intelligenz, ein Bewusstsein besitzen könnte, ob Energie "Informationen" besitzen kann. Seltsameer Gedanke klar, aber wenn es um die Frage geht ob reine Energiewesen theoretisch möglich sind, ist das die Kernfrage. Klar aus Energie kann ich wiederum Materie machen, aber darum geht es ja gerade eben nicht.
Hier trifft Esoterik auf Wissenschaft. Die Fragestellung ist eine rein esoterische, die eine wissenschaftliche Antwort darauf verlangt. Aber jede wissenschaftliche Antwort darauf, wird dem Fragesteller natürlich nicht gefallen. Man sollte ihm entgegenkommen und den Thread in den Esobereich verschieben. Dort findet er alle Antworten, hier ganz bestimmt nicht.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 22:25
@Celladoor
Das trifft es. Eine Wissenschaftliche Bestätigung wird es da nicht geben. Darüber philosophieren finde ich aber allemal interessant.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 09:47
hmm...nun ja also es verwundert mich auch sehr das man im Prinzip immer noch nicht richtig genau weiß wie denn nun so ein Atom aufgebaut ist.

Alles was wir haben sind die berühmten "Modelle" (Bohr, Orbital), die irgendwie den Kern in der Mitte haben und außendrum die Elektronen.
In der Schule hieß es damals noch "Die Elektronen kreisen mit Lichtgeschwindigkeit um den Kern"....denke das ist auch überholt oder? Allein schon die Energien die da entstehen würden.

Des Weiteren woraus besteht denn dieser riesige leere Raum zwischen Elektronen und Kern? Ein Vakuum kanns ja nicht mehr sein oder?
ich meine man müsste doch mittlerweile eigentlich recht genau wissen wie so ein Atom aussieht, und es somit virtuell zig milliardenfach vergrößern können, oder nicht?

Warum ist das so schwierig?


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 09:52
@knopper

Elektromagnetische Strahlung bewegt sich nunmal mit Lichtgeschwindigkeit. Das passiert ständig überall um dich herum. Und das führt ja auch nicht zu irgendwelchen Schwierigkeiten.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 09:55
knopper schrieb:In der Schule hieß es damals noch "Die Elektronen kreisen mit Lichtgeschwindigkeit um den Kern"
So ein Unsinn wurde nicht mal auf einer Baumschule gelehrt :D


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 09:57
@knopper
....ich glaube Du bist da nicht mehr auf dem neuesten Stand der Physik, der Lesch erklärt solche Dinge meist recht verständlich. So als Einstieg

Youtube: ZDF Frag den Lesch - Atome - Woraus die Welt besteht

...und mit viel Zeit, aber Bewusstseinserweiternd:


Youtube: Physikalisches Kolloquium 22. Juli 2011 - Vortrag von Prof. Dr. Harald Lesch


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 10:17
ok werds mir nachher mal ansehn.

nee also ich kenns wirklich noch so..."die Elektronen kreisen um den Kern mit hoher Geschwindigkeit, da sie ansonsten auf den Kern stürzen würden."
...und der Kern ist im Grunde sowas wie n "Mini-Neutronenstern", also rein von der Dichte her.

Das müsste doch aber noch so passen oder? Wie gesagt...wirklich nur eine Miniversion, halt mit der jeweiligen Anzahl an Protonen bzw. Neutronen.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 10:21
@knopper
....ist bei mir auch schon her, bei uns gabs damals zumindest schon das Orbitalmodell :-), dieses "planetaren" Modell ist allerdings tatsächlich längst überholt, taugt aber für Chemiker z.B. Meist noch ganz gut.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 14:49
@Peter0167
Peter0167 schrieb:So ein Unsinn wurde nicht mal auf einer Baumschule gelehrt :D
Doch. Wurde er. Guck Dir mal die entsprechenden Schulbücher an. Und so unsinnig ist es auch nicht.
Kommt natürlich auch an, auf welcher Schulstufe das Atommodell besprochen wurde. Je weiter unten, umso "einfacher".


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 14:52
Peter0167 schrieb:So ein Unsinn wurde nicht mal auf einer Baumschule gelehrt :D
...mit welcher Geschwindigkeit denn sonst - gibt es doch nur eine Geschwindigkeit?


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 14:52
@off-peak

Ich kenne zwar keine österreichischen Schulbücher, aber so was stand weder in den Physikbüchern der DDR, noch in heutigen bundesdeutschen Büchern (Kopp Verlag mal ausgenommen).


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 14:54
@Peter0167

Ich habe in der Realschule vor gut 15 Jahren auch noch das Schalenmodell gelehrt bekommen.

Das Orbitalmodell gab es erst im Studium.

@TangMi

Er wird gemeint haben das Elektronen nicht um den Atomkern !kreisen!.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 14:59
@Peter0167
Peter0167 schrieb:Ich kenne zwar keine österreichischen Schulbücher, aber so was stand weder in den Physikbüchern der DDR, noch in heutigen bundesdeutschen Büchern (Kopp Verlag mal ausgenommen).
Faszinierend. Wie gesagt, das Bohr´sche Atommodell hielt sich noch sehr, sehr lange.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 15:00
Nerok schrieb:Er wird gemeint haben das Elektronen nicht um den Atomkern !kreisen!.
...ja dannn..., muss er das auch sagen :D ;-)


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 15:16
TangMi schrieb:...mit welcher Geschwindigkeit denn sonst - gibt es doch nur eine Geschwindigkeit?
Ich halte es nicht für sinnvoll, in jeder Diskussion wo es um Geschwindigkeiten geht, mit dieser "Vierervektorgeschichte" zu kommen. Diese Betrachtungsweise mag für Bewegungen in der Raumzeit zutreffend sein, aber in der Regel geht es nur um die Bewegung im Raum. Ich möchte das auch nicht in jedem Beitrag extra erwähnen müssen, da ich davon ausgehe, dass es der Normalfall ist. Sollte es wider Erwarten irgendwo eine Relevanz haben, werde ich das auch berücksichtigen.

Ansonsten gilt nach wie vor: kein ruhemassebehaftetes Teilchen, also auch das Elektron (Ruhemasse eines Elektrons = 9,1·10^−31 kg), kann auf LG beschleunigt werden. (und speziell für TangMi: gilt nur für Bewegungen IM 3d-Raum - also OHNE Zeitdimension!)


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 15:21
Peter0167 schrieb:Ansonsten gilt nach wie vor: kein ruhemassebehaftetes Teilchen, also auch das Elektron (Ruhemasse eines Elektrons = 9,1·10^−31 kg), kann auf LG beschleunigt werden.
Und nur für Dich Peter: Hättest Du jetzt geschrieben auf LG im Raum/auf einer Raumachse - hätte ich das auch so unterschrieben. So war es mal wieder unvollständig - und hier im Wissenschaftsbereich mit "Vierervektorgeschichte" zu kommen ... das ist doch :D :D ...schon fast zum wegschmeißen...


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 15:28
Peter0167 schrieb:Ansonsten gilt nach wie vor: kein ruhemassebehaftetes Teilchen, also auch das Elektron (Ruhemasse eines Elektrons = 9,1·10^−31 kg), kann auf LG beschleunigt werden. (und speziell für TangMi: gilt nur für Bewegungen IM 3d-Raum - also OHNE Zeitdimension!)
sprich sie bewegen sich also mitnichten mit c um den Kern, oder?

Die Frage ist bewegen sie sich überhaupt?


melden
Anzeige

Der Mensch, ein Energiewesen?

15.03.2016 um 15:32
knopper schrieb:sprich sie bewegen sich also mitnichten mit c um den Kern, oder?

Die Frage ist bewegen sie sich überhaupt?
Laut dem Orbitalmodell haben sie Gebiete um den Atomkern wo sie sich aufhalten können und mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit gefunden werden können.

AOs 3D dots


melden
464 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schwarze Magie627 Beiträge