Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch, ein Energiewesen?

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Energie, Atom
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:35
@fritzchen1
Der Energieerhaltungssatz bezieht Materie automatisch mit ein,
da nach der Relativitätstherie Materie und Energie als Äquivalent
anzusehen sind !


melden
Anzeige

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:35
@Imlerith
Da sind einige spannende Fragen dabei! Wobei die Antworten, irgendwie schon jeder für sich finden muss oder kann.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:37
@Gamma7
Danke, das war mir gar nicht so klar!
Der Energieerhaltungssatz bezieht Materie automatisch mit ein,
da nach der Relativitätstheorie Materie und Energie als Äquivalent zu sehen sind !


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:40
Die Antworten finden wir leider alle heraus, wenn wir kripieren... :( Das ist eine grausame Wahrheit...da fragt man sich nur noch, wieso wir dann leben, wenn wir sterben müssen. Das Leben ist viel zu schön, als es zu beenden! Ich bin schon 21 und bin jetzt schon zu alt um ALLES auf diesem Planeten zu erleben. Aber das ist glaube ich selbst ein Baby. Ein Leben ist einfach viel zu kurz, um ALLES zu erfahren und zu sehen. An manchen Dingen kann man sich auch nicht satt sehen und zu wissen, oder sich bewusst zu werden, dass das alles endet, ist der grausamste Gedanke überhaupt.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:41
da nach der Relativitätstherie Materie und Energie als Äquivalent zu sehen sind !
Zum trost habe ich ja noch die QT. Die sagt mir nicht nur das Materie so Quasie aus dem nichts entstehen kann, sondern auch wie Materie dorhin wieder verschwindet. :)


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:41
@kletteräffchen
Materie wir durch ihre Masse definiert.
Du kennst ja sicherlich die berühmte Einsteinsche Formel E = m*c²
aus der vereinfachten Relativitätstheorie.
Nach dieser lässt sich Masse beliebig in Energie umwandelen und umgekehrt
Masse wieder in Eneregie.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:45
@fritzchen1
Du spielst also auf den Quanteneffekt (Quantenfluktuation) an, dem der Casimir-Effekt
entspringt. Jaja, aber das ist auch nicht ganz richtig so. Das ist im Grunde nur ein
ganz kurzfristig "geliehener" Energiebetrag der da in Masse gewandelt wird und kaum
ist diese Teilchenpaar enstanden, so ist es auch wieder im Nichts verschwunden.
Das ist jedoch nicht von praktischer Bedeutung noch von praktischen Nutzen.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 02:04
Das ist im Grunde nur eine
ganz kurzfristig gelihener Energiebetrag
Auch kurzfristige anleihen müssen zurück bezahlt werden. Das Universum macht da bestimmt keine ausnahme.

"Das ist jedoch nicht von praktischer Bedeutung noch von praktischen Nutzen."

Den sehe ich auch nicht. Zumindest nicht wenn es um "Energiegewinnung" oder so etwas geht.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 02:08
@fritzchen1
Ja, auch hier gilt der Energieerhaltungssatz.
Wird bei dem Quantenfluktuationseffekt Energie aus dem 'Continuum' virtueller Teilchen
entnommen, so wird dieser Energiebetrag auch wieder zurückgegeben, sobald sich die
zunächst gebildeten Teilchenpaare selbst wieder auslöschen und im 'Continuum' "verschwinden".


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 02:15
Gamma7 schrieb: sobald sich die
zunächst gebildeten Teilchenpaare selbst wieder auslöschen und im 'Continuum' "verschwinden"
Ja so stellt man sich das im normalen falle auch vor. Aber wie heisst es so schön ausnahmen bestätigen die Regel.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 09:27
@Imlerith
Imlerith schrieb:Wenn unser Körper zum Teil aus Energie besteht, und wir dann sterben, dann ist Sterben also nicht ein endgültiges Verschwinden sondern nur ein Zustand? Dann existieren wir noch auf irgend eine Weise weiter?
Ja, als Kompost und Wärme.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 09:48
@Imlerith
Dein Problem ist, dass du kein Plan vom wisse. Modell hast - sonst würdest du nicht sagen, dass sie Wahrheit wiederspiegelt.

Google mal Wissenschaftliche Methodik o.ä. Es geht darum, die Welt mittels eines Models! zu beschreiben und Vorhersagen zu treffen. Dabei gilt das aktuelle Wissen nie als absolute Wahrheit.

Natürlich gibt es militante Idioten - wie überall. Wenn du z.B. ein Experiment aufbaust, dass den Energieerhaltungssatz widerlegt. Das ganze ordentlich ! dokumentierst, so das es reproduzierbar (! ! !) ist, dann wirst du auch nicht als Spinner abgestempfelt, sondern kassierst wohl nen Nobelpreis.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 03:16
@xotix1

mein Problem ist lediglich dass ich schneller schreibe als ich nachdenke :| Oder so...Ich nehme mal an dass die Meisten, die hier schreiben, studiert haben, und ich habe bis jetzt noch nicht studiert. ok, muss man auch nicht um sowas zu wissen, aber ich selbst passe dann doch eher zu den Philosophen.... :D Denke ich... ich sah nur die Frage und dachte nicht dran dass es um richtige Wissenschaft geht mit den ganzen Formeln und alles... :/ Da bin ich raus. auf zahlen habe ich keine Lust oder sonstige Berechnungen. aber ich bin mir sicher es gibt dinge, die kann einfach niemand berechnen oder erklaeren. das wollte ich von anfang an einfach hier zu verstehen geben. aber letztendlich werden wir es alle erfahren, was wir genau sind, ob Energiewesen oder sonstwas. was nach unserem Leben passiert und wie es passiert.

:)


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 04:35
@Imlerith
Imlerith schrieb:und dachte nicht dran dass es um richtige Wissenschaft geht mit den ganzen Formeln und alles
tut es auch nicht, in beziehungsweise war nicht die geplant von die Ersteller, so denke ich!

Ich ganz persönlich finde Deine Beiträge schön und für meine Gedanken inspirierend und dafür DANKE!


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 07:46
Imlerith schrieb:ich bin mir sicher es gibt dinge, die kann einfach niemand berechnen
Ja. Religion und deren Nebenwirkungen.

Ich der Wissenschaft ist alles zu berechnen, selbst eine These.
Ob die dann richtig ist, ist ein anderes Thema.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 08:14
Falls ich das richtig mitbekommen habe, interessiert die Fragesteller klassische physikalische Gesetzmässigkeiten weniger..eigentlich ist das die Frage nach, ob pure Energie Intelligenz, ein Bewusstsein besitzen könnte, ob Energie "Informationen" besitzen kann. Seltsameer Gedanke klar, aber wenn es um die Frage geht ob reine Energiewesen theoretisch möglich sind, ist das die Kernfrage. Klar aus Energie kann ich wiederum Materie machen, aber darum geht es ja gerade eben nicht.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 08:18
@mayday
Falls ich das richtig mitbekommen habe, interessiert die Fragesteller klassische physikalische Gesetzmäßigkeiten weniger
Ja, vielen Dank , genau so meinte ich es!
ob Energie Intelligenz besitzen kann
ist der Kernpunkt meiner Frage/Idee.

Guten morgen und eine gute Woche!

@mayday
@Kurzschluss
@Nandalee
@Imlerith
@xotix1
@Pan_narrans
@fritzchen1
@Gamma7
@Nerok
@off-peak


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 08:47
kletteräffchen schrieb:genau so meinte ich es
...aber ob dann die Rubrik "Wissenschaft" für Deine Frage die richtige war...?
ob Energie Intelligenz besitzen kann
ist der Kernpunkt meiner Frage/Idee
Nein.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 09:09
@kletteräffchen
Da Du den Thread hier in der Rubrik Wissenschaft erstellt hast, wird hier Energie als das definiert, was es auch ist, Andernfalls hättest Du ihn in Esoterik oder Spiritualität erstellen müssen.
Kurzschluss schrieb:ob Energie Intelligenz besitzen kann ist der Kernpunkt meiner Frage
Dann frage Dich doch mal, ob das Hochheben eines Gewichtes (kin. Energie), Intelligenz haben kann? Ob der Stromzähler, der der den Energie"verbrauch mißt, Intelligenz haben kann?

Ich weiß nicht, wie gut Du im Physikunterricht seinerzeit aufgepaßt hast, aber als es um die unterschiedlichen Energieformen/-umwandlungen ging, mußt Du zuhause krank gewesen sein. Anders kann ich mir Deine eigenartige Vorstellung von Energie nicht vorstellen.


melden
Anzeige
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

14.03.2016 um 09:13
@Micha007
....zumal mir dieser esoterische Energiebegriff längst überholt zu sein scheint, in meiner Umgebung schwurbelt es nur noch verheißungsvoll "alles ist Schwingung"

Soll heißen das Borsche Atommodell das ja wie das Sonnensystem ausschaut ist nur eine Annäherung an die Vorstellung eines Atomes, es gibt da kein "Dazwischen"


melden
541 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt