Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch, ein Energiewesen?

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Energie, Atom

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 00:49
@Imlerith

Wenn manche Leute schon massive Probleme haben Abitur Mathematik zu verstehen glaubst du ernsthaft das man höhere Physik für wirklich ALLE verständlich machen kann?


melden
Anzeige

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 00:53
Ja, aber solch ein Hintergrundwissen, sollte auch komplett auf Wahrheit beruhen. Ich will um Gottes Willen nicht sagen dass alles gelogen ist, was Wissenschaft angeht, aber vieles beruht auch NUR auf Theorien. Und Theorien sind keine Fakten. Ich kann mir schon vorstellen dass es auch bei dem Thema Energie viele Theorien gibt, die man vielleicht einfach mal als Fakten herausgibt und wir versuchen letztendlich eine Antwort zu finden. Aber wenn der Grundstein falsch gelegt ist...versteht das einer hier?!
:/
Hey Leute...wie alt seid ihr alle überhaupt? Ich bin ein Teenie...sorry, wenn ich da nicht SO professionell schreibe, denn so wie ihr schreibt glaube ich nicht dass ihr jünger seid als ich... :D


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 00:57
Hallo?


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 00:59
@Imlerith

Gedenkst Du eigentlich, meine Frage zu beantworten oder kann ich das abhaken?


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 00:59
Oh man. sorry bin neu hier... :/ Hab nicht gesehen dass schon eine zweite Seite offen ist.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:03
Also, erst einmal vielen Dank.

Ich stelle jedoch fest, anders als geplant, dass hier ohne Wertschätzung auf die Anderen, auf deren Meinungen kommuniziert wird.

Ich hatte mir einen interessanten Austausch gewünscht! Keine Belehrungen und auch nicht die Unterstellung von Unwissen.

Sehr schade, aber vielleicht geht ja noch was?!

Anderenfalls werde ich die Schließung des Threads beantragen.

Grüße Euch , Kletteräffchen


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:04
@Imlerith
Imlerith schrieb:Und Theorien sind keine Fakten.
Jede Theorie basiert auf durch Beobachtung gewonnenen Fakten. Eine Theorie ist kein Hirngespinst.
Wikipedia: Theorie

Und es ist für Diskussionen ungemein hilfreich, wenn Du die Leute, die Du mit Deinen Antworten meinst, direkt mit Namen ansprichst.
Dazu musst Du nur auf den Namen klicken, den Du rechts neben dem Textfeld siehst.

Sollte die betreffende Person nicht anwesend sein, dann wird sie dort auch nicht gelistet. In dem Fall musst Du selbst das @ eingeben und dann den Namen daneben ausschreiben.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:04
Ja! Hey...das ist meine erste Diskussion hier... :D Ich muss mich noch reinfinden...

ok als erstes, will ich hier mit niemandem ernsthaft streiten! hab einfach meine Meinung gesagt und vielleicht die eigentliche Frage überflogen, denn ich las mir das nochmal durch und verstehe nun was gemeint ist. :)))


Und wegen deiner Frage. Ja. Eine Sache gibt es, aber die wollte ich als eigenen Beitrag öffnen.
Aber nun ist es egal.
Ich sage nichts genaueres, ausser:

Altert Energie?

Frage dich das mal. Altert sie, oder kann sie alt werden, oder altern? Ist sie immer gleich, etwas zeitloses? Aber wie kann etwas zeitloses hier existieren?


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:05
@Imlerith
Wahrheit ist vielleicht das falsche Wort.
Ich sage mal scherzhaft, wenn man von Wahrheit vermittelt haben will,
dann sollte man sich der Philosophie zuwenden, nicht unbedingt der Wissenschaft ;)

Nun, das aktuell gültige Hintergrundwissen wird in der Wissenschaft ständig überprüft
und solange sich keine abweichende Diskrepanzen ergeben und das bisherige Gültige
immer wieder erneut bestätigt wird, so kann man getrost darauf aufbauen und daraus
weitere Erkenntnisse ziehen.
Natürlich so lange, bis sich irgendwo bei einer erneuten Überprüfung ein Widerspruch
oder signifikante Abweichung ergibt. Dann muss das darauf Aufbauende wieder revidiert
werden und man fängt wieder da an, wo die Diskrepanz entdeckt wurde.

Dieser Prozess nennt sich 'Falsifizierung'. Er wird ständig und immerwiederkehrend in
der Wissenschaft angewendet. Aber solange eine Falsifizierung nicht greift, so kann das
bisherig erarbeitete Wissen um Gesetzmäßigkeiten, Beschreibungen und Theorien
als gültig angesehen werden.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:05
Imlerith schrieb:Und Theorien sind keine Fakten.
Du hast nicht verstanden das eine wissenschaftliche Theorie nichts mit der Umgangssprachlichen zu tun hat.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:06
Aber sicher ist der Mensch ein Energiewesen aus Sternenstaub entstanden. Ich Glaube das Unterschreibt sogar der Lesch. :)


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:06
Danke für die Info mit dem Namen! :)

aber wenn Theorien auf Beobachtungen beruhen, glaubst du dann dass alle Theorien die es gibt, auf wahren Beobachtungen beruhen?


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:07
@kletteräffchen
kletteräffchen schrieb:Ich stelle jedoch fest, anders als geplant, dass hier ohne Wertschätzung auf die Anderen, auf deren Meinungen kommuniziert wird.
Du willst Wertschätzung Deiner Person? Wir kennen Dich ja nciht mal, was soll ich also an Dir wert schätzen?
Das hier ist ein Diskussionsforum für Ideen, keine Therapie-Kuschelplatz.

Und dass einige Meinungen der anderen nicht die Deinigen sind, kommt immer wieder mal vor. Wenn Du das bereits als Affront gegen Dich persönlich siehst, wirst Du in einem Diskussionsfroum aber nicht viel Freude haben.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:10
@Imlerith
Ich hätte trotzdem gerne eine Antwort auf meine Frage.


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:10
@off-peak

ich denke, das er das Thema meinte.
In die Schleifengravitation und auch die String Theorie, es ist entweder nicht zu rechnen weil zu kompliziert oder, bei die String, noch kein einziger Beweis erbracht


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:11
@Imlerith
Imlerith schrieb:glaubst du dann dass alle Theorien die es gibt, auf wahren Beobachtungen beruhen?
Was verstehst Du unter einer "wahren" Beobachtung?

Und was wäre im Gegensatz dann eine "falsche" Beobachtung?


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:11
Zwei Fragen von mir wurden auch nicht beantwortet.

Altert Energie?

Wie alt seid ihr?

ok die letzte Frage passt hier nirgend wo rein...aber das interessiert mich persönlich mal. nicht euer exaktes Alter, sondern nur eine grobe Richtung. Ich frage mich das schon die ganze Zeit! Ob die Meisten hier wohl eher jung zwischen 16 und 25-30 sind, oder normal-älter, zwischen 30-50 oder gar älter :0 ...Das ist gruselig :0


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:12
Du willst Wertschätzung Deiner Person? Wir kennen Dich ja nicht mal, was soll ich also an Dir wert schätzen?
Das hier ist ein Diskussionsforum für Ideen, keine Therapie-Kuschelplatz.
Ist zwar richtig, ich denke, aber man hätte es auch netter die sagen können?!


melden

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:12
ich 23 aus Bulgarien @Imlerith


melden
Anzeige

Der Mensch, ein Energiewesen?

13.03.2016 um 01:14
@Imlerith
Energieerhaltungssatz...ich denke das sie nicht altern kann!


melden
433 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt