Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung, Dimensionen, Dimension, Wachstum, Unlogisch, Unlogik

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 19:29
@sarevok

ich brauch keinen kommentator.

wenn du was zu erzählen hast , erzähl - ich werde es sehr gerne lesen :)


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 19:31
@Dr.Manhattan

genau das tue ich doch :)
sarevok schrieb:behütet ? sicherheit ? was ist denn sicherheit ? was ist freiheit ?

kann es wirkliche freiheit geben und zugleich echte sicherheit ?
echte sicherheit ist eine reine illusion es kann sie gar nicht geben

und echte freiheit ist das fehlen jeder sicherheit


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 19:45
sarevok schrieb:echte sicherheit ist eine reine illusion
Ja und Nein.
Sicherheit kann aber auch sein, dass man sicher ist dass Richtige zu tun. Dass man sicher ist, ok so kann ich die Welt verlassen, auch wenn es heute Nacht schon so weit ist.

Ich kann mich auch zuhause sicher fühlen, ist vielleicht Illusion, aber dumm wäre es doch mich unsicher zu fühlen, oder nicht.^^ Bringt mir ja nix.
sarevok schrieb:echte freiheit ist das fehlen jeder sicherheit
Ja, das Akzeptieren, dass man jeder Zeit sterben und das Leben nicht kontrollieren kann.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 19:46
woertermord schrieb:Ja, das Akzeptieren
ganz genau. darin liegt so viel freiheit versteckt :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:01
@woertermord
@sarevok

man muss einfach sein ding machen :)

ich lass mir da echt von keinem mehr reinquatschen :D

no drama ... no negetivity

zeit um als warrior zu sterben ... und als weichei wiedergeborenzuwrden ... na gut das mein ich lustig ... denn ein weichei ist das ja nicht.

ich sag immer gern ... ein schlag geht immer in beide richtungen

ich mach zu

den kopf

sollen sich die leute von mir aus die köpfe einschlagen. ich geh einfach weg. das ist mein herz ... meine entscheidung. zu lange hab ich das finstere spiel mitgespielt.

all die armen kinder tun mir leid. aber da muss wohl jeder durch.

irgendwer sagte mal: am ende der reise kommen wir da an wo wir auffbrachen ... aber werden diesen ort zum ersten mal erkennen.

thats it

liebe

ich freu mich so , dass ich zur lieebe gefunden hab.

ich vergesse jetzt alles was mir je wer erzählt hat. das war 99% nur bullshit :D ich bin ein goldenes kind. un jetzt lass ich es wieder lieben udn lachen und frei sein.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:03
Dr.Manhattan schrieb:ich freu mich so , dass ich zur lieebe gefunden hab.
Dr.Manhattan schrieb:lachen und frei sein.
viel glück auf deinem weg :) hört sich gut an

hier ein kleines geschenk

Youtube: Love and Gratitude


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:16
sarevok schrieb:echte sicherheit ist eine reine illusion es kann sie gar nicht geben

und echte freiheit ist das fehlen jeder sicherheit
naja ich seh das so: es braucht keine sicherheit.

in welcher hinsicht überhaupt.

sicherheit vor wem?

vor den ganzen arschlöchern ?

ich hab mich früher dauernd geprügelt ... das war SO dämlich ... ich hab mich damit selber immer mehr in die unsicherheit reingeprügelt.

ich hab mir selber eine welt erschaffen , die einen unsicher macht .

so muss die welt aber nciht sein.

ich kann einfach weggehen - fast immer. und wenns nicht geht - kann ich schweigen.

alle sagen man muss stark sein ... und sich behaupten ... alda WARUM denn ?

ich muss gar nichts

so erschafft man doch erst unsicherheit (aus der heraus man sich behaupten will)

versteht ihr ? das ist n zirkelschluss

da muss man ausbrechen ... bischen stur sein ... fuck meine welt besteht ab jetzt wirklich aus zuckerwatte un regenbogen :D einfach so.

ich vergese nie: jedes element in deinem leben ist teil deiner erlebnisswelt. man ich hab SO viel bullshit im kopf. das muss da raus :D

und wie ?

ich glaub einfach nicht mehr dran. weder an actionfilme ... noch an nachrichten ... noch an politiker ... noch an coolness ... das macht einen NUR unglücklich (odder glücklich durch ego)

reinheit ist SO wichtig

man ich bin wirklich stolz auf mich :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:34
Dr.Manhattan schrieb:man ich hab SO viel bullshit im kopf. das muss da raus :D

und wie ?

ich glaub einfach nicht mehr dran
Genau. Und wenn du WIRKLICH nicht mehr dran glaubst, dann wirst du auch nicht mehr dran denken. Dann ist es raus.

Es darf nicht zum Kampf werden. Konzentrier dich auf andere Dinge.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:37
woertermord schrieb:Es darf nicht zum Kampf werden
ey das find ich gut

genau - sonst schleicht sich der bullshit von hinten wieder an :D

ich hör gerne sonem professor auf youtube zu ... der meint , wenn man etwas änddern will ... also auch neurobiologisch - dann muss man es mit begeisterung tun ... dann verknüpfen sich nervenzellen neu.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:43
@Dr.Manhattan
Es geht ja jetzt um die Gedanken.
Jede Veränderung findet gedanklich statt.
Was man verändern will, kann man aufschreiben, man kann dazu meditieren.
Doch wenn die tagtäglichen Gedanken "dagegen sprechen" funktioniert es nicht.
Du kannst nicht als Ziel haben mit dem Rauchen aufzuhören und dann immer wieder denken, ich schaff das nie.

Kampf gegen die Gedanken funktioniert nicht, weil sich die Gedanken dann ja immer noch um das Thema kreisen.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

19.04.2019 um 20:46
@woertermord

verstehe also sagen wir ich will aufhören käse zu essen - dann darf ich ncih tdenekn "böser käse" ... sondern eher: "mmmm ein leckeres brot" :D

ja das macht sinn ... auch wenn man das hirn wie nen muskel betrachtet


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

20.04.2019 um 16:19
ich muss bischen zurückrudern von gestern

es war sicher ein ehrenhafter weg

aber nicht ganz optimal

richtiger wäre: es ist ein perfekt eingespieltes system ... in anbetracht aller elemente ... die menschliche natur ist da perfekt eingespielt - im sinne eines kleinsten gemeinsamen nenners.

also müsste man wohl einfach mit bewunderung reagieren. auch über das negative - den auch das hat seinen sinn. es ist teil der balance.

demut wäre angebrachter , als selbstgerechte güte. demut vor der eigenen rolle in diesem system.

raus gehen und beobachten wie es funktioniert - das ist das schönste was ich je erlebt hab.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

21.04.2019 um 03:58
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:oder was ist mit der götterwelt? unser zeitgeist in der primären welt sagt: ds ist humbug. aber für mich ist das ein andere dimension ... nicht ganz real .. nicht ganz fiktion.
an einen schöpfer glauben viele menschen.es gibt auch einiges in wissenschaft, philospohie,etc. was darauf hinweisen kann, dass wir kein zufall sind.
nur denke ich dieser schöpfer will nicht,dass wir in anderen dimensionen rumschwirren sondern aus aufs hier und jetzt konzentrieren.nächstenliebe,gottesliebe,konkrete aufgaben hier in der materiellen welt.auch hier ist unser geist gefragt.

wenn wir irgendwo rumschwirren sollten wäre das für meine begriffe offensichtlicher und einfach zugänglicher.

das heisst nicht,dass ich nicht an gott glaube oder dass es mehr gibt zwischen himmel und erde als das was wir menschen so meinen.aber es geht durchaus auch gefahr davon aus nach wesen oder zwischenwelten zu "fischen".nicht umsonst ist das in vielen religionen verboten.also ich rede konkret vom okkultismus.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

21.04.2019 um 12:34
@Angelus144

dieser gott - mit nächstenliebe - und konkreten aufgaben in dieser welt ... das ist ein symbol.

wir machen quasie einen menschen aus ihm.

er ist der gott dieser welt. wie real er ist ? fraglich

er ist ein tor. ein tor zu höheren dimensionen. aber fest verwurzelt in dieser welt. auch mit seinen avataren.

ich sehe meinen körper an ... mein gehirn mit seinen gedanken und gefühlen ... und ich kann gar nicht wo anders hin. diese welt - aus ihr komm ich (jetzt) und auf sie bin ich geeicht ... nirgendwo im ganzen universum könnte ich einfach so überleben , ausser hier. daher bin ich soweiso ein kind dieser welt ... in diesem körper.

man kann aber trotzdem weiter gehen.

wie?

finden wir es heraus.

gott ist nämlich mehr als dieser "menschliche" gott. er ist in welten , die ahnen wir nicht mal. da ist so viel da draussen. das kann man ja erforschen. den wahren gott - den schöpfer (oder träumer) von allem kennenlernen.

bischen kommt man mit nachdenken ran

aber wir müssen tore finden.

welche?

finden wirs raus.

(und jetzt mach ich mir was zu essen undd kuck fernsehen - denn ich bin (jetzt) ein kind dieser welt :) )


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

21.04.2019 um 22:42
Welche Dimensionen des Seins kenn ich denn...? hehe nette Frage.

Ich kenn die "Ob ich an Determinismus glaube oder nicht, Entscheide immer noch ich!"-Dimension.
Dann die "Ich hab unendlich viel Platz für meine Träume"-Dimension oder auch die "Entspannung kennt keine Grenzen"-Dimension. Letztere ist sehr zu empfehlen kann Einen aber bei Erkenntniseinschlag auch ein bischen mit vollen Hosen dahstehen lassen ;)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

22.04.2019 um 07:25
mal wieder was

Die Lüge und die Wahrheit

Welche Dimension hat eigentlich die Lüge oder Unwahrheit?

Sie wird ausgesprochen und ist nicht wahr.

und doch wurde sie ausgesprochen. sie ist in der welt. welche realität hat sie.

wo ist das reich des nicht wahren?

es ist nicht wahr, dass ich fliegen kann. aber wenn ich mir die unwahrheit zur realität mache. vielleeich kann ich dann fliegen.

die primäre dimension ist wahr. aber es muss nicht die einzige dimension sein.

und dann frag ich mich, ist nicht alles wahr? steckt hinter allem nicht irgendeine art wahrheit?

mal angenommen zwei leute streiten sich ... sie nehmen gegenteilige positionen ein. bevor ich mich entscheide, denk ich mir lieber: beide sind von ihrer meinung überzeugt - also haben beide recht. irgendeine wahrheit muss dahinterstecken.

das ist daoismus. das erkennen der vollkommenheit.

und so tanze ich mit der welt :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

22.04.2019 um 13:06
es ruft mich.

von irgendwoher.

mein dämon hat mich heute nacht in die hölle geführt - war schön da :D nur bischen schlechtgelaunte leute :D

waren seltsame leute aus meinem leben da - ne komische mischung.

wie ein riesiger club ... mit ganzen themengebäuden.

ich verstehs nicht.

es ruft mich

durch die wände

oh dieses fleisch - ich will es nicht mehr. ich will durchs all fliegen :)
die fratze der natur zeigt mir dauernd wie wenig ich wert bin. das ist ne tatsache. dabei bin ich doch nur hoch sensibel - ist das was schlechtes? die telepathie ist zu stark.

hachja egal ... ich freu mich einfach auf die freiheit - auf das körperlose - das seinslose ... eine riesige schwarze leinwand , auf der sterne geboren werden ... papa wir werden wieder zusammen sein :)

komischer tag.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

27.04.2019 um 22:47
Dr.Manhattan schrieb am 21.04.2019:dieser gott - mit nächstenliebe - und konkreten aufgaben in dieser welt ... das ist ein symbol.

wir machen quasie einen menschen aus ihm.
ich glaube das ist kein symbol, das ist gott.
wir machen gott zu etwas menschlichem indem wir ihn zu einem symbol machen wollen.
Dr.Manhattan schrieb am 21.04.2019:er ist der gott dieser welt. wie real er ist ? fraglich
der "gott dieser welt" ist im christentum eine bezeichnung für satan, nicht für gott.

gott ist für mich realer als unsere realität,denn wir und unsere realität wurden durch ihn geschaffen.man könnte jetzt etwas übergreifend aussagen gott ist realität,er lässt die dinge existieren.

es sind nicht seine "avatare"-die menschen die ihn geschaffen haben,sondern er hat und geschaffen, nicht als avatare, sondern als seine geliebten kinder-die menschen.
Dr.Manhattan schrieb am 21.04.2019:er ist ein tor. ein tor zu höheren dimensionen. aber fest verwurzelt in dieser welt. auch mit seinen avataren.

ich sehe meinen körper an ... mein gehirn mit seinen gedanken und gefühlen ... und ich kann gar nicht wo anders hin. diese welt - aus ihr komm ich (jetzt) und auf sie bin ich geeicht ... nirgendwo im ganzen universum könnte ich einfach so überleben , ausser hier. daher bin ich soweiso ein kind dieser welt ... in diesem körper.

man kann aber trotzdem weiter gehen.

wie?

finden wir es heraus.
die wahre erkenntnis in meinen augen ist es zu erkennen, dass wir gottes gewollte und geliebte kinder sind.und dass wir ihn in unseren mitelpunkt stellen sollten und nicht uns selber.was nützt einem menschen alle erkenntnis wie etwas ist oder funktioniert,wenn er sich selber dabei verliert?

ein streben nach mehr macht,mehr erkenntnis,alles erreichen zu können was man will,sich selber zum gott zu machen, unabhängig von ihm besser dran zu sein,das sind dinge mit denen in der bibel satan den menschen ins verderben lockt.so als ob eine weinrebe meint sie macht es besser abgeschnitten vom weinstock und dann in der sonne verdorrt.
Dr.Manhattan schrieb am 21.04.2019:gott ist nämlich mehr als dieser "menschliche" gott. er ist in welten , die ahnen wir nicht mal. da ist so viel da draussen. das kann man ja erforschen. den wahren gott - den schöpfer (oder träumer) von allem kennenlernen.

bischen kommt man mit nachdenken ran

aber wir müssen tore finden.

welche?

finden wirs raus.

(und jetzt mach ich mir was zu essen undd kuck fernsehen - denn ich bin (jetzt) ein kind dieser welt :) )
so wie sich das anhört suchst du gott im geschöpf und das geschöpf heisst in dem fall universum.

weit entfernte welten,dimensonsportale..neben all diesen fragen zum wie? sollte man die wichtigere frage zum warum? nicht vergessen,die frage nach gott.

ein gott der diese welt geschaffen hat,auch in ihr wirken kann,aber selber kein bestandteil dieser welt ist und man ihn deshalb auch nicht in weit entfernten orten,energien oder dimensionen findet.sondern der direkt bei uns ist..oder wie das sprichwort heisst:warum in die ferne schweifen,wenn das gute ist so nah?


melden
Allruna
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Allruna

Lesezeichen setzen

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 00:43
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:welche dimensionen kennt ihr so?
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:mathematik. was ist sie?
Dr.Manhattan schrieb am 27.03.2019:oder selbstgespräche ... wer redet da mit wem?
Hast du aktuell noch eine aufrichtige Frage?


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 09:47
eins wird mir diese tage ziemlich klar

Deine eigene Dimension

Am spirituellen und philosophischen weg , fängt man irgendwann an zu hinterfragen. gut das mach ich in diesem forum schon lange.

aber kaum einem ist klar , welche macht das hat.

du musst GAR NICHTS

sicher es ist schön und wichtig sich dem system anzupassen. so funktioniert nunmal die gemeinschaft erde.

aber werte kannst du haben absolut welche du willst.

ich setz mich manchmal ins gras und denk mir ... NEIN ... ich glaub euch kein wort mehr. wenn ich tanzen will , tanz ich ... wenn ich singen will , sing ich.

all der mist: peinlichkeiten ... und coolnes ... und hart sein ... und in irgendwas der beste sein müssen ... NEIN ... muss ich nicht.

diese welt ist ein riesiges mysterium - und ich bin mir nicht mal sicher ob man es ergründen kann. aber ich bin ich ... so viel ist sicher - und ich kann leben wie ich will.

das ist meine eigene dimension.

ich glaub keinem menschen mehr irgendwas ... weder seine worte ... noch seine werte ... noch seine überzeugungen. nur noch mir selber :) so kann ich tanzen ... und singen ... und lieben ... und gütig sein ... mitten im bombenhagel.

denn mal ehrlich ... unsterblich sind wir sowieso :)


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tarotkarten-legearten36 Beiträge