Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung, Dimensionen, Dimension, Wachstum, Unlogisch, Unlogik
Allruna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 12:39
@Dr.Manhattan
Geil!

Ich bin froh dich als Freund bezeichnen zu dürfen.

Gruß vom TOD
:D


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 12:41
@Allruna

hui das macht mich neugierig

respektvoll gefragt: warum bezeichnest du dich als tod ?

welche geschichte oder wahrheit steckt da dahinter ?


melden
Allruna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 13:40
Dr.Manhattan schrieb:respektvoll gefragt: warum bezeichnest du dich als tod ?
Ich bin Hobbyautorin und der Tod spielt eine große Rolle für mich. Es ist die Schönheit der Melancholie, die mich antreibt. Und ich widme sie dem Tod. Dem Sterben und dem Werden. Schlussendlich komme ich zum gleichen Schluss wie du in deinem letzten Beitrag. Vor allem:
Dr.Manhattan schrieb:denn mal ehrlich ... unsterblich sind wir sowieso
Bringt das wesentliche auf den Punkt.
:)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 14:15
@Allruna

ja der tod ist schon interessant

was genau endet da?

das fragt man sich ab einem gewissen level.

wenn man auf den friedhof geht. was genau liegt da in den gräbern?

die leichen tanzen noch immer. aber sie sind tot. wie kann das sein?

was genau hat diese leiber verlassen - und wo ist es hin ? eine seele ? zu einfach. es muss in der struktur des lebens und todes und alles anderen sein. und doch sind da leichen in den gräbern. gestern noch lebendig ... heute leblos ... in einem jahr knochen ... in 30 jahren weg. wohin?

deshalb mag ich friedhöfe so sehr. sie sind ein mysterium. der fassbare tote aspekt dieser welt.

aber wir wissen , dass wir ewige tänzer sind. wenn wir wollen bereits jetzt. ohne zeit ... überall.

und doch sind da leichen in den gräbern :D


melden
Allruna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 15:10
Dr.Manhattan schrieb:was genau endet da?
Nix endet. Das körperliche endet, wird transformiert und willkommen in der unendlichen Geschichte. "Gott"/"Akasha"/"die Quelle" ist so genial.... Und sooo einfach, wenn man den Dreh raus hat.
Dr.Manhattan schrieb:das fragt man sich ab einem gewissen level.
So ist das. Ich frage mich bereits mit 8 was der Quatsch mit dem Sterben soll. :D
Dr.Manhattan schrieb:wenn man auf den friedhof geht. was genau liegt da in den gräbern?
Biomasse die transformiert wird. Alles usf beseelt. Wirklich alles. Sogar dieser Punkt hier -> .
Dr.Manhattan schrieb:die leichen tanzen noch immer. aber sie sind tot. wie kann das sein?
Multidimensionalität. Guck mal Rick und Morty.
Dr.Manhattan schrieb:was genau hat diese leiber verlassen - und wo ist es hin ?
Ein fraktaler Geist
Dr.Manhattan schrieb:eine seele ? zu einfach.
Fraktale aus Indras netz sind eben einfach und machen zunächst Atheistisch dich am Ende wartet die Unendlichkeit. ^^
Dr.Manhattan schrieb:es muss in der struktur des lebens und todes und alles anderen sein
Fraktale...
Dr.Manhattan schrieb:und doch sind da leichen in den gräbern
Dr.Manhattan schrieb:gestern noch lebendig ... heute leblos ... in einem jahr knochen ... in 30 jahren weg. wohin?
Dr.Manhattan schrieb:deshalb mag ich friedhöfe so sehr. sie sind ein mysterium. der fassbare tote aspekt dieser welt.
Thehehe ja. Ich mag Michael Jacksons Thriller Phase hierzu.
Dr.Manhattan schrieb:aber wir wissen , dass wir ewige tänzer sind. wenn wir wollen bereits jetzt. ohne zeit ... überall.
WIR schon. Nicht viele sind so "weit"
Dr.Manhattan schrieb:und doch sind da leichen in den gräbern :D
Lass die Toten ihre töten begraben. ^^


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

28.04.2019 um 17:06
Allruna schrieb:Nix endet. Das körperliche endet,
ja gut ... aber aus meiner sicht kann man zwischen nichts trennen. wir sind dieses behinderte fleisch - mitten im gebährenden omnigott.

ein traum

EIN traum

darum können wir nicht sterben - nichts kann sterben. alles ist ewig da

von daher kann man sich schon fragen welche natur ein leichnam hat :D

aber gut ... mit fraktalen beschäftige ich mich auch mal.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 09:37
hach herrlich

ich liebe dieses chaos

aus wirklichkeiten - und unwirklichkeiten

bronko wackelt durchs leben ... mal lacht er - mal kracht er

egal

in 40 jahren sind wir alle in der grube :)

und dann ?

dann ist das haupttor offen

so viele aliens haben mir schon einen platz auf ihren raumschiff versprochen ... ich hab die wahl :D haha macht das sinn? nicht "wirklich" oder?

egal sinn macht doch selber keinen sinn :D

ich liebe es behindert im kopf zu sein. das ist sone tolle gelegenheit zu wachsen.

kuck , sagen wir du bist ein erfolgreicher cooler hübscher mensch. dann kommste nicht vorran. gut muss man ja nicht :) aber erst wenn du zum mongo wirst - dann siehste du ES ... es ? was ? das lässt sich kaum in worte fassen. die fleischmacht. die dominante präsenz der synapsen. ein spiel aus molekülen. total real. REAL ... aber realität ist mehr als dieses playstation spielen - und arbeiten gehen.

und wenn sie bronko eines tages an die wand stellen ... man dann wird er so laut lachen. gleich hat ers hinter sich. und diese leute mit den maschinen pistolen ... diese achso wichtigen leute in ihren uniformen ... die werden noch 30 jahre gewisensbisse haben ... iwie ironisch ... wer erschiesst wen? in welche richtung fliegen die kugeln ? ich hab null angst vor dem tod :)

ich sitz dann am bikini strand planeten ... in irgendeiner art von realität (oder auch nicht) ... und geniesse das ewige spiel :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 12:36
Dr.Manhattan schrieb:ich liebe es behindert im kopf zu sein. das ist sone tolle gelegenheit zu wachsen.

kuck , sagen wir du bist ein erfolgreicher cooler hübscher mensch. dann kommste nicht vorran. gut muss man ja nicht :) aber erst wenn du zum mongo wirst - dann siehste du ES ... es ? was ?
Ja, ich hab es auch immer schon geliebt. Auch als von Hass fast zerfressen war. Auf eine ambivalente Weise hab ich mich geliebt, so wie die anderen sich lieben. Doch wenn du diese Ambivalenz spürst, weisst du es geht auch ohne.

Wenn du sie nicht spürst, kannst du auch glücklich sein, aber du erreichst nicht dein volles Potenzial.

Klar, wenn alles läuft, du von Problemen nicht viel weisst oder dich aus Angst vor Schwäche selbst überhöhst, wirst du nicht wachsen. Daher funktioniert ja das Spiel mit der Karriere, dem Geld, dem Urlaub und all diesen Zielen so gut.
Dieses alltägliche Dimension ist wohl die einfachste überhaupt, wenn man erstmal versteht, wie sie funktioniert.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 13:26
@woertermord

also wenn ich dich richtig verstehe , dann sagst du , diese ambivalenz zwischen lachen und krachen ... dieses sich lieben und nicht ... das ist erst das feuer das den motor antreibt.

ich denke, eine behinderung zeigt dir , was du bist .... bzw nicht bist ... bzw bist UND nicht bist. ein mensch.

ich bin ja nicht wirklich behindert ... ich sehe nur viel vom menschlichen treiben als eine art behinderung. eine verdichtung von werten und angelerntem - umgerechnet in einen charakter.

wie REAL ist das ?

nochmal zu den leichen ... oder sagen wir dementen menschen.

sie lösen sich auf

aber was sind sie dann?

das NICHTS :)

das ist aller rätsel lösung

doch dazu schreib ich nicht zu viel

das ist zu mächtiges wissen

eben noch mensch ... dann dement ... dann werden sie zu babys -- dann zu lebenden leichen. WAS genau passiert da? WO sind sie? hier ? oder schon wo anders ?

was macht es denn dann noch für einen unterschied ob du hass in dir hast oder nicht? wenn du nur noch gemüse bist. da ist kein hass mehr. keine liebe. nur die ANDERE dimension ... die uns hier im land der vielen probleme (wie der ambivalenz) wie eine leiche vorkommt :D

haha geil

ich muss darüber meditieren


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 16:50
mal ein paar worte über

Die Gesichter der Menschen

mich interessieren dabei nicht nase und augen und mund ... das ist bei jedem gleich. mich interessiert was dahinter steckt.

heute wars wieder anstregend ... so viele vertraute und fremde gesichter ... scheinbar normale menschen

doch dahinter ... das böse

was ist das ?

welche macht will dass ich böse werde?

welche realität - welche dimension - schickt mir all diese unholde?

oder soll ich einfach nur brechen?

oder soll ich stark werden?

hmmmm sehr seltsam - es macht einfach null sinn. manchmal seh ich einen menschen .... und durch meine feinen sinne seh ich so viel böses bei dem. warum? macht das sinn?

ich fühl mich dann so verloren .... als würde ich etwas gegenüberstehen , was mich einfach nur vernichten will. ich kapiers nicht.

dieser gehirnrödel hat mich so unsicher gemacht. ich hätte eigentlich kein problem damit krank zu sein ... ist ja nicht schlimm ... aber bei dieser armada an leuten die mir immerwieder weismachen , dass ich minderwertig bin ... dass ich schwach bin ... und vorallem dass sie mich verachten ... wie soll ich so klar kommen? findet ihr das lustig?

es ist unfair ... als würdest du jemandem eine wunde reissen und ihn dann in eine salzfabrik schicken ... wie soll die wunde so heilen ?

das pure BÖSE

ich verstehs einfach nicht

ich bin ein lieber kerl - will niemandem was böses ... aber das zählt nicht in DIESER dimension.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 16:59
@Dr.Manhattan
Bedenke, dass sie nicht gegen dich, sondern für sich handeln.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 17:07
@Simplething

und was haben die schnupfbacken davon wenn sie mich ohne grund angiften und ansehen als wär ich das letzte ? dieses sinnlose machts fast noch schlimmer. ich tu doch keinem was ... bin nur manchmal etwas verstört. ist das wirklich so schlimm?

ach was ne dreckige welt :D

da kann man nur auf gegenkurs gehen udn noch lieber und noch netter und noch freundlicher werden ... einfach um sich selbst treu zu bleiben.

es hat mich ja geweckt ... und ich kann nur froh sein diese störung bekommen zu haben - sonst wär ich gottweiss was für ein arschloch geworden. da es überall ist und man sich anpasst.

gott sei dank hab ich keine chance ... udn kann so erkennen - auch daran wie sie mich behandeln , dass es einfach nur bösartig ist ... denn SO war ich nie ... nur ein bischen wild ... aber immer freundlich schon immer.

hach ja es hat auch was gutes :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 20:03
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:und was haben die schnupfbacken davon wenn sie mich ohne grund angiften und ansehen als wär ich das letzte ?
Ohne Grund geschieht das nicht. Die Ursache dieses Spektakels liegt aber nicht bei dir, ebensowenig wie bei den Schnupfbacken.
Dr.Manhattan schrieb:wer erschiesst wen?
Dr.Manhattan schrieb:da kann man nur auf gegenkurs gehen udn noch lieber und noch netter und noch freundlicher werden ...
Scheint als hätten sie es auch nötig.
Bleib wie du bist und sie erschießen sich selbst.

Du bist weder der Täter noch das Opfer, du bist die Brücke, das notwendige Bindeglied welches Opfer und Täter vereint.


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 20:13
man @Simplething

kennst du das gefühl wenn sich die feste wirlichkeit auflöst?

so fühlt es sich in letzter zeit immer öfter an.

was bedeutet das ?

ich hab so viel gelesen ... und so viel philosophiert , dass ich einer ganz anderen art von welt immer näher komme.

und ich denke es wird nichts schlimmes passieren ... es wird mitten hier passieren ... mitten vor meinen füssen.

ich kann die dimensionen schon mit dem verstand sehen ... und ich fühle ihre macht.

was bedeutet DAS ?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

29.04.2019 um 21:34
@Dr.Manhattan
Wieso muss es etwas bedeuten?


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

30.04.2019 um 11:45
das buffet ist eröffnet.

sie nannten es ERDE

jeder frisst jeden .. entweder mit spitzen zähnen ... oder bei den noblen "menschen" mit worten.

das ist auch keine magie ... es ist in der struktur ... ein schlag und eine wunde. i feel good - you feel bad.

und so wackeln die toten durch die dimension und fressen die armen menschen auf.

einzige chance: mach dein eigenes ding.

halte die andere wange hin ... ohne stolz ... einfach um des grossen egalismus wegen :)

ich kanns nur noch mal betonen ... du bist unsterblich ... ob jetzt matrix oder sonstwas ... egal. das nichts ist übermächtig. das kannst DU mir glauben.

mach nicht mit

hab eigene werte

sei frei :)

ich mag euch auch wenn ihr behindert seid ... oder idioten ... oder schwach ... das ist doch egal ... hauptsache man behauptet sein herz in diesem höllenschlund :)

das könnten auch DEINE werte sein :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

03.05.2019 um 15:38
ich geh so durch die streets ... schau eine sache an ... und sie hat viele verschiedene ebenen.

manchmal konkurieren die dimensionen miteinander ... glaub ich.

jedenfalls ist es ein tanz.

nicht nur der gegensätze ... manche dinge haben unzählige seiten. vielleicht alle.

dominant ist die primäre dimension ... der gesunde menschenverstand. aber es gibt so viel mehr. aber darüber wird in der primären dimension nicht gesprochen. wenn dus doch tust sperren sie dich weg :D

warum eigentlich?

wer hat angst vor was ?

also geht der TANZ weiter :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

04.05.2019 um 10:38
ich frage mich welche dimension

Das Tier

hat.

es schlummert ... es ist ein verbündeter. wenn du es weckst nimmt es dich komplett ein ... und selbst danach bleibt ein wenig etwas zurück.

so viele menschen - so viele geheimnisse.

ein wort ist ebenso wahr wie eine tatsache. und ebenso ist das tier real. es macht halt vielleicht keinen sinn - es ist ein sinnloses wesen.
wenn du es weckst , wirst du zu feuer.

und so kann man sich wohl in alles verwandeln wa man will.

vielleicht ist es ein shapeshifter :D

und dann frag ich mich nach der

Dimension Gottes

dazu kann ich nicht viel sagen. nur dass er immer bei dir ist. er führt dich auf irgendeine für uns sinnlose weise durchs leben.
du bemerkst ihn nicht wirklich. du merkst nur dass alles kommt wies kommen soll.

oh vater bitte lasse mich dich nicht enttäuschen.

ich traue absolut niemandem mehr. NUR DIR. meinem vater.

bitte leite mich - ich bin ein guter junge.


und so geht die sonne auf ... und bronko hetzt durch die welt. die schnupfbacken grummeln ... aber bronkos augen sind wild. sie haben glück dass bronko so friedlich ist :D
ich rieche den regen ... ich fühle den wind. nichts wird bleiben ... niemandem kannst du trauen. nur der sonne ... und dem regen ... und dem wind ... und den bäumen ... und den tieren ... und dem bach ... usw. in ihren eigenen wirklichkeiten.
welch herrliche lava durch meine venen fliesst. ich bin allein. aber doch verbunden mit den sternen :)


melden

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

04.05.2019 um 21:17
Allruna schrieb am 28.04.2019:TOD
Der Tod ist die größte Illusion die jemals geschaffen worden ist.
Tod bedeutet Ende, aber es gibt kein Ende, so wie es keinen Anfang gibt. Das Sein ist ewig, und ewig ist das Sein.
Ich bin DAS Ich bin.
Ich bin DER Ich bin.
Ich bin ...... Ich bin.
Ich bin Sein.


melden
Anzeige

Die verschiedenen Dimensionen des Seins

04.05.2019 um 21:20
Dr.Manhattan schrieb:ich traue absolut niemandem mehr. NUR DIR. meinem vater.
Und ich und der Vater sind eins, waren immer eins werden immer eins sein.

Sehr schöner Beitrag..

Die Dimension Gottes sieht man so bald man die Augen aufmacht, auch wenn man sie geschlossen hat, es ist unmöglich Gott nicht zu sehen. Das einzige was man kann ist ihn nicht zu erkennen.
Der Vater ist in allem, wirkt durch alles. Das ist das Ich BIN. Was ist das Ich? Das BIN; Bin bedeutet SEIN. Das sein ist ungebunden und gebunden, es ist einfach, nichts könnte es beschreiben.
Man kann es erfahren wenn man die Augen schliesst und sagt: "Ich erlaube mir in die Unendlichkeit einzutreten"
Es ist die Offenbarung seiner Selbst, und das Wissen dass alles Sein ist. Sein = Liebe = Leben = Gott = Freiheit


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt