weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

15.10.2015 um 22:14
@dot
wen ein löwe einen menschen frisst verhält er sich aber natürlich. können wir das trollen jetzt lassen?


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

15.10.2015 um 23:48
@geeky
@interrobang
Hier kann man so einige "Tierrechtler"-Exemplare ansehen:

http://www.psiram.com/ge/index.php/Helmut_Friedrich_Kaplan#Holocaustvergleich_und_Vorw.C3.BCrfe_der_Gewaltverherrlichung

http://www.psiram.com/ge/index.php/Barbara_Rütting#Engagement_als_Tierrechtlerin

http://www.psiram.com/ge/index.php/Ökologismus

http://www.psiram.com/ge/index.php/Edmund_Haferbeck

http://www.psiram.com/ge/index.php/Ingrid_Newkirk

Komischerweise benutzen diese Tierfreunde immer Holocaust-Vergleiche und kommen sich wahrscheinlich äußerst wichtig vor ?!

Haferbeck und Kaplan freuen sich über den Tod von Jägern !


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 09:36
@dot
dot schrieb:Wenn sich Ratten menschenfeindlich verhalten, dann entsagen sie sich selbst ihre Rechte.
Man darf also erst dann anfangen, etwas gegen sie zu tun, nachdem sie das Baby angeknabbert haben. Siehst du, genau das ist menschenverachtend, ebenso wie der gleichheitsbedingt zulässige Umkehrschluß: Wenn sich Menschen rattenfeindlich verhalten, dann entsagen sie sich selbst ihrer Rechte.

Nachdem deine Verständnisprobleme nun hoffentlich beseitigt sind, können wir zurück zur Ausgangsfrage kommen: WO soll der von dir behauptete "direkte Widerspruch" stecken?
geeky schrieb:
Dann solltest du Amazon unbedingt darauf hinweisen, daß ihre Buchbeschreibung "erfunden, hinzugedichtet oder erlogen" ist. Aber die werden sich von solchen haltlosen Unterstellungen sicher ebensowenig beeindrucken lassen wie ich.

Warum ich? Du hast doch mit Fantasy Romanen geworben.
Du läßt dich von deinen eigen Nebelkerten verwirren. Das hier hast du psiram unterstellt, und das zu belegen ist deine Aufgabe, nicht meine:
geeky schrieb:Seine Behauptung, Krebs bis zum zweiten Stadium vollständig heilen zu können, führte im Jahre 1958 zu seiner Verhaftung. Das ist Quatsch.
Kannst du nun also begründen, was daran Quatsch sein soll, oder teilt dieser Quatsch das traurige Schicksal deines angeblichen Widerspruchs?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 09:53
@che71
che71 schrieb:Haferbeck und Kaplan freuen sich über den Tod von Jägern !
Haferbeck kündigt sogar "eine al Quaida für die Tiere" an. Plant er im Namen der Tiere Bombenattentate auf vollbesetzte Steakhäuser? Will er Flugzeuge entführen und in Schlachthöfe stürzen? Die Fleischtheken im Supermarkt mit Gift präparieren? Wie auch immer: in seinem Fall nimmt die Menschenverachtung bereits terroristische Züge an.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 10:29
@interrobang
@che71
@geeky
Off-Topic. Dass Psiram eine extremistische Ausrichtung hat gerne mal mit Halbwahrheiten und Lügen um sich schlägt und deshalb mit einem sehr kritischen Bewusstsein zu betrachten ist haben wir ja festgestellt.

Zum Thema Tierrechtsethik geht's hier weiter. Da kann man allerrei Tier-Psi-Ramsch vortragen. ^^

Diskussion: Tierrechtsethik


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 10:36
@dot

Du kannst also nach wie vor keine deiner Unterstellungen belegen. Aber das war ja wohl auch gar nicht anders zu erwarten: der einzige, der hier "gerne mal mit Halbwahrheiten und Lügen um sich schlägt" bist du.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 10:39
@dot
wir haben gar nichts festgestellt. du hast etwas behauptet und kannst es nicht belegen.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 10:40
@geeky
Lass das Katzengejammere mit zweierlei Maß. ;)

Soll ich mal die 'Nebelkerzen' aufzählen, die du geworfen hast und Fragen aufzählen, die du nicht willens warst zu beantworten?

@interrobang
Dann ist offensichtlich der Intellekt überfordert, denn von fehlenden Belegen kann nicht die Rede sein. -_-


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 10:42
@interrobang
@geeky
Ich verstehe nicht, wieso Ihr noch versucht mit ihm zu diskutieren?
Mit jemanden, der glaubt als Argument nutzen zu können, dass seine eigenen Beiträge als Beleidigung und Spam gelöscht wurden, ist eine Diskussion völlig sinnlos.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 11:16
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Mit jemanden, der glaubt als Argument nutzen zu können, dass seine eigenen Beiträge als Beleidigung und Spam gelöscht wurden, ist eine Diskussion völlig sinnlos.
Deine Interpretation ist sinnloser Glaube. :D


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

16.10.2015 um 11:26
dot schrieb:Dass Psiram eine extremistische Ausrichtung hat gerne mal mit Halbwahrheiten und Lügen um sich schlägt und deshalb mit einem sehr kritischen Bewusstsein zu betrachten ist haben wir ja festgestellt.
Nein, das hat niemand festgestellt, schon gar nicht "wir"!

Allenfalls hast Du das festgestellt, was dann allerdings eine persönliche Wahrnehmung ist, für die Du keine belastbaren Belege vorlegen konntest.

Da reicht es nicht, zu belegen, dass einige Links inzwischen obsolet sind, auch wenn das natürlich ein Versäumnis der Seite ist.
Du müsstest belegen, dass die Aussagen in den jeweiligen Artikeln (nicht nur in einem, sondern mindestens in der Hälfte der vorhandenen) absichtlich falsch sind.

The stage is yours!


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 12:59
Ich bin etwas enttäuscht von Psiram. Einige Links sind noch als Quellenangabe beigefügt, aber funktionieren nicht. Da müsste mal jemand aufräumen. Zudem wurde trotz Meldung dieser Eintrag noch nicht geändert: [...]Er befürwortet daher das Wirken einer Kommissarischen Reichsregierung. Welche der verschiedenen sich so nennenden Gruppierungen er meint, ist allerdings nicht bekannt.[...]

https://www.psiram.com/ge/index.php/Andreas_Popp

Keine Sorge, ich bin kein Freund von Popp. Aber mit fiel diese Stelle beim Lesen auf. Die Meldung, dass Popp eine kommissarische Reichsregierung fordert, war eine Falschmeldung und es gab nach einem Prozess eine Richtigstellung seitens der ARD (?) Auf jeden eines öffentlich-rechtlichen Senders.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 13:26
@Aldaris
@Commonsense
Warum überascht es mich nicht, daß konkrete Kritik von jemand kommt der selber aus der Ungläubigenfraktion kommt?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 13:41
@Aldaris
Bleib halt am Ball, hak nach. Die Jungs und Mädels haben meines Wissens alle ein Leben neben Psiram und halten das Projekt in ihrer Freizeit am Laufen.
Wenn irgendeine Zeitung eine Meldung im Archiv verschiebt oder löscht geht keine Meldung an irgendwelche Wikiautoren raus, da kann man natürlich auch Seiten erwischn, bei denen nicht mehr alle Links gängig sind.
Ich seh Psiram äusserst positiv. Es ist eine gute erste Anlaufstelle in vielen Fragen und ein guter Startpunkt für die weiterführende Recherche.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 14:02
@emanon

Ich halte es auch für ein akzeptables Nachschlagewerk. Und damit das so bleibt, sollte man da ab und zu drüber gehen und die kaputten Links entfernen oder ersetzen. Ich habe innerhalb von 5 Minuten über 12 kaputte Links gefunden. Da ich nicht weiß, wer und wie viele da mitarbeiten, kann ich nicht einschätzen, was für ein Arbeitsaufwand da möglich wäre. Aber die Leute sind ja in den Themen drin. Deshalb hätte man beispielsweise um diese Popp-Geschichte wissen können, denke ich.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 14:34
@Aldaris
@emanon

Ich habe den Verdacht, dass sich eben doch einige Autoren nicht mehr beteiligen, weil sie die Drohungen nicht mehr erdulden wollen. Die Seite ist nicht mehr sehr aktuell, es sind wohl nur noch wenige Autoren aktiv.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 17:25
@Commonsense @Aldaris
Beim Regividerm-Artikel war das, als ich zuletzt nachgeschaut hatte ähnlich. Auch da waren einige Links tot und neuere Informationen fehlten


melden
NewAngel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

28.10.2015 um 22:57
Was haben jetzt Tiere mit Esoterik zu tun? :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

29.10.2015 um 08:41
@NewAngel
Findet man doch an allen Ecken und Enden in der Esoterik.
Astrologie, Krafttiere, Behälter für verstorbene Seelen ect..
Nichts ist so abstrus, dass es nicht bereits von der Esoterik vereinnahmt worden wäre.


melden
Anzeige
NewAngel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

29.10.2015 um 13:20
@emanon

Stimmt da musste ich lachen :D
Aber ehrlich so eine Art Seelenfänger ist doch nur Schwachsinn oder?


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden