weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 03:02
@anfrager
Wie sollen die Behörden eine Seite aus dem Netz nehmen die nicht von Deutschland aus gehostet wird?
Ich mein, wenn die das könnten, dann wären sämtliche Warezportale down.
Das einzige Warezportal, dass sich kürzlich verabschiedete war iload.to und die wurden nicht von Behörden aus dem Netz genommen sondern von den eigenen Betreibern.

Wieso glaubst du nicht einfach dem was auf dem Twitterkanal verkündet wurde?
Sie haben wohl technische Probleme.


melden
Anzeige
anfrager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 03:05
also www.esowatch.com kann ich noch schreiben. da kommt dann

Die Webseite kann nicht angezeigt werden.

Mögliche Vorgehensweise:
Diagnose von Verbindungsproblemen

was kommt denn bei euch raus ? LOL


melden
anfrager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 03:07
an gigawatt

is esowatch ab jetzt nur über twitter kommunizierbar P?


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 03:08
@anfrager
Fehler: Verbindung fehlgeschlagen

Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter esowatch.com aufbauen.

Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte
später nochmals.

Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die
Netzwerk-/Internetverbindung.
Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird,
stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.
Das kommt bei mir. Lies vor allem das FETT geschriebene.


Fals du Esowatch wirklich so sehr vermisst, dann guck doch auf Wikipedia für die Übergangszeit.
In den Wikidiskussionen kannst du auch über die Homoöpathie herziehen wenn du magst.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 03:11
Wenn ich esowatch.com über 95.0.239.23 ansurfe, erhalte ich wie gesagt 403 und 404.

Weiß nicht, was deine Show bewirken soll.


melden
Dr.Shrimp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 03:24
Falls hier irgendeiner als Gast mitliest und irgendwie Näheres weiß, dann darf er sich gern registrieren und uns über den aktuellen Stand aufklären.

Ihr bleibt dabei selbstverständlich anonym.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 05:48
Anpingen lässt sich der Server jedenfalls, was zumindest noch für sein phsysisches Vorhandensein spricht ;)


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 08:39
Mal eine kleine Frage: Wenn, wie einige Durchreisende hier behaupten, Esowatch durch einen behördlichen oder richterlichen Beschluss irgendeiner Art still gelegt wäre, dann müsste dieser Beschluss doch auch irgendwo zu finden sein? So etwas geschieht ja nicht heimlich.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 23:23
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Ich muss mich allerdings bei @schlaks bedanken. Bisher habe ich mir nie kidmed.org durchgelesen, da mich das Design der Seite abgestoßen hat. Hab' ich aber nach schlaks Beiträgen jetzt doch mal gemacht.
Gefällt mir inhaltlich sehr gut und werde mir deshalb die Seite in Zukunft öfters anschauen.
Ging mir ganz genauso und ich möchte mich deswegen ebenfalls bei @schlaks recht herzlich bedanken. ;)

Hab Kidmed.org gerade meinen Lesezeichen hinzugefügt und die Seite befindet sich nun neben Esowatch.com in illustrer Runde mit folgenden Seiten:
http://www.gwup.org/
http://www.scienceblogs.de/
http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/
http://www.antiveganforum.com/forum/
http://www.ratioblog.de/
http://galaktische-bloederation.blogspot.de/

:D


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

30.06.2012 um 23:35
@JohnDifool

Schöne Liste;
kidmed.org habe ich bei mir auch zugefügt, daher noch ein weiterer Dankender.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

01.07.2012 um 00:51
Für sämtliche Esowatch diffamierende Seiten und einige andere Propagandaseiten für Homöopathie und änlichen Quacksalbereischwachsinn wie eselwatch, promedwatch, gwupwatch, psychophysik, neuraltherapie, CAMMedia.Watch, esowatch.org und kidmed.eu (die beiden letzteren Seiten mit Namensklau, aber anderer domain!) dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach, nur eine einzige Person verantwortlich sein, nämlich ein gewisser Claus Fritzsche!

Das ist schon länger bekannt und wurde hier im Forum auch schon mal erwähnt:
Scheint sich hier bei den Selbstkritikunfähigen Leuten noch nicht Herumgesprochen zu haben das besagte Seite der Privatrachefeldzug von Claus Fritzsche ist.
Beitrag von ChamplooMK2, Seite 9

Neu ist aber, dass die dubiosen Machenschaften der Homöopathenlobby nun endlich auch außerhalb von Blogs und Foren thematisiert werden, nämlich hier:

Schmutzige Methoden der sanften Medizin
[...] Fritzsche, laut seinem Impressum unter www.claus-fritzsche.de Medizin- und Wissenschaftsjournalist, betextet auch Flyer und Broschüren für Firmen. Fritzsche hat BWL mit einem Stipendium der Karstadt AG studiert und einen Abschluss als Diplom-Betriebswirt (BA). Er verfügt, wie er auf dieser Seite wirbt, über langjährige Berufserfahrung in der Vermarktung von erklärungsbedürftigen Industrieprodukten.

Für die DZVhÄ ist er offenbar für das Anschwärzen von Kritikern der Homöopathie zuständig. Jedenfalls wird seine Tätigkeit von der Homöopathie-Lobby und von Globuli-Herstellern unterstützt. Auf Anfrage bestätigten der DZVhÄ sowie mehrere Globuli-Hersteller, dass sie die teils von Fritzsche selbst angebotenen, teils von ihm als Chefredakteur verantworteten und mit Texten bestückten Blogs finanziell fördern.

Ein "Sponsoring" seines CAM-Media.Watch-Blogs durch Globuli-Hersteller gab Fritzsche im August 2011 auch offen zu, um "Transparenz" zu schaffen: "Die Unternehmen Deutsche Homöopathie-Union (DHU) und Biologische Heilmittel Heel unterstützen CAM Media.Watch finanziell." Weitere Sponsoren sind die Firmen Staufen Pharma, WALA Heilmittel, Weleda und Hevert. 43.000 Euro erhält Fritzsche pro Jahr von diesen sechs Herstellern homöopathischer Produkte.

Arzneimittelhersteller finanzieren einen Journalisten, der die Kritiker ihrer Produkte anschwärzt - bei jedem herkömmlichen Pharmakonzern wäre dies ein Skandal. [...]

Fritzsches Sponsoren sind die bekanntesten Hersteller homöopathischer Kügelchen. Marktführer ist die DHU, eine Tochterfirma des Arzneimittelherstellers Schwabe (Kytta, Prostagutt, Tebonin). In der DHU-Firmenzentrale in Karlsruhe arbeiten rund 500 Beschäftigte. Als Branchenprimus in Deutschland und Firma mit Tradition fühlt sich die DHU "auch als Wächter der Homöopathie", wie Geschäftsführer Franz Stempfle 2010 dem Spiegel versicherte. Es geht nicht um kleine Summen: Der Gesamtumsatz aller Hersteller beträgt 400 Millionen Euro, 100 Millionen davon entfallen allein auf die DHU. Über den Gewinn schweigt sich die Firma aus. [...]
http://www.sueddeutsche.de/wissen/homoeopathie-lobby-im-netz-schmutzige-methoden-der-sanften-medizin-1.1397617


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

01.07.2012 um 01:01
Demzufolge ist Fritzsche genau das, was er so gern denen unterstellt, die seine großen und kleinen Lügen offenlegen: ein mieses Mietmaul.


melden

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

01.07.2012 um 01:02
@JohnDifool

Dafür wird die "Süddeutsche" noch mal brennen. (Jeder darf nur einen Reisighaufen mitbringen.)


melden
Anzeige

Eure Haltung zu Psiram (früher Esowatch)

01.07.2012 um 01:04
eine Adresse, die Ihr Eueren Listen gleich hinzufügen könnt, ist http://nonamewatch.wordpress.com/ dort beginnt man in Blogform seit heute einzelne Esowatch-Artikel zu spiegeln...
JohnDifool schrieb:Für sämtliche Esowatch diffamierende Seiten und einige andere Propagandaseiten für Homöopathie und änlichen Quacksalbereischwachsinn wie eselwatch, promedwatch, gwupwatch, psychophysik, neuraltherapie, CAMMedia.Watch, esowatch.org und kidmed.eu (die beiden letzteren Seiten mit Namensklau, aber anderer domain!) dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach, nur eine einzige Person verantwortlich sein, nämlich ein gewisser Claus Fritzsche!
und wie der Zufall so will, ist der allererste Blogeintrag der zu herrn Fritzsche:

http://nonamewatch.wordpress.com/2012/06/30/claus-fritzsche/


melden
396 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gaia und die Natur62 Beiträge
Anzeigen ausblenden