Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

7.131 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Belästigung, Anmache ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

24.11.2017 um 15:25
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Wenn du selber nicht Richter oder Anwalt oder sonstiger Fachmensch für Strafrecht und juristisches Zeug bist, wäre es schön wenn du deine Meinung nicht so verkaufst, als wäre das im Grundgesetz niedergeschrieben.
Also erst mal wäre es das Strafgesetzbuch...
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:Wenn jemand permanent gegen den Willen an intimen stellen grabbelt,
Wo steht was von intimen Stellen?
Zitat von BruderchorgeBruderchorge schrieb:In und inwiefern das im Verhältnis war, sollte letztendlich ein Richter beurteilen, wenn es überhaupt dazu kommt.
Ganz ehrlich ich werde jetzt nicht noch mal erklären, welche Alternativen es gab um sich wirklich zu “wehren”.
Muss dir doch keiner erklären, dass man kein Jurist sein muss um sich “vorher” Gedanken zu machen ob eine Reaktion “verhältnismäßig” ist....
Wenn dich einer blöd im Club anmacht und vllt sogar eine Backpfeife gibt, dann zertrümmerst du auch nicht seinen Schädel mit einem Baseballschläger und denkst später darüber nach “Hmm ok so erledigt, nun bleibt es dem Richter zu entscheiden ob es verhältnismäßig war...ich denke meine Chance ist 50:50”


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

24.11.2017 um 15:27
Zitat von Lestat87Lestat87 schrieb:Wenn dich einer blöd im Club anmacht und vllt sogar eine Backpfeife gibt, dann zertrümmerst du auch nicht seinen Schädel mit einem Baseballschläger und denkst später darüber nach “Hmm ok so erledigt, nun bleibt es dem Richter zu entscheiden ob es verhältnismäßig war...ich denke meine Chance ist 50:50”
Du wirst ihn als Frau wohl nicht ermorden oder als jemand der dabei war, aber du darfst dich auf jeden Fall wehren und da gibt es auch nichts vorzuwerfen. Von Kopf zertrümmern wird wohl eher seltenst der Fall sein.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

24.11.2017 um 15:38
Wenn eine Frau "angegrabbelt" wird und der Täter auch auf mehrfaches "Nein" nicht damit aufhört, dann wird kein Richter ein Blockieren des Handgelenks als Notwehrexzess verurteilen. Da bin ich relativ sicher.
Und wenn das Gelenk dann bricht, weil er versucht da rauszukommen, dann ist das halt so.
Soweit meine Meinung.

Notwehr und das ganze Drumherum kann aber in einem geigneteren Thread besprochen werden, z. B. hier Der Notwehr-Thread


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

24.11.2017 um 15:45
In unserer Familie haben die Frauen halt ein besonderes Verhältnis zu Macho-Typen.

Als meine Tochter Leila 2005/2006 für ein Jahr als Ärztin in einer Klinik in Gaza tätig war, ist sie ziemlich oft mit Muslim-Machos aneinander geraten. Männer, die sich z.B. weigerten, ihr ihre Tasche zu tragen oder ihr einen Kaffee zu bringen, weil dies offenbar gegen ihr religiöses Selbstverständnis verstiess. Ebenso interessant waren die Erfahrungen, die sie mit der Behandlung verletzter Hamas-Kämpfer machte, die sich weigerten, sich von einer Frau behandeln zu lassen, vor allem, wenn sie dafür ihre Hose ausziehen mussten. Die durften sich dann noch ein oder zwei Stündchen länger mit den Granatsplittern im Hintern amüsieren, egal, wie sehr ihre heroischen Kameraden mit der Kala herumfuchtelten. Irgendwann gaben sie dann klein bei. "Learning by bleeding", wie Leila es nannte. Mancher Mann lernt halt erst unter Schmerzen etwas über Gleichberechtigung. Dies gilt übrigens religionsübergreifend.

Damit Ende der Debatte über Haudraufundgut.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

24.11.2017 um 16:50
Gewalt sollte wohl das allerletzte Mittel sein, was angewendet werden sollte, wenn überhaupt.
Kommt natürlich, wie immer, auf die Situation an.

Vieles lässt sich auch so bereinigen.

Was verhältnismäßig ist oder nicht, da gehen die Meinungen genauso auseinander wie bei (sexueller) Belästigung.

Antatschen gehört mMn nicht dazu, was berechtigt, Jemanden krankenhausreif zu schlagen.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

24.11.2017 um 18:00
Zitat von Lestat87Lestat87 schrieb:Grundgesetz niedergeschrieben.
Also erst mal wäre es das Strafgesetzbuch...
Das war überspitzt ausgedrückt, ich hätte auch Bibel schreiben können.

Der Rest wurde ja nun hoffentlich geklärt.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 12:18
@Obrien

Ich welchen Genderthreads habe ich mich denn abfällig über das männliche Geschlecht geäußert?
Oder habe ich da was falsch verstanden?

@Interested

Ich weiss jetzt nicht, was du mir sagen willst.
Mir scheint, du konstruierst hier absichtlich ein Problem, um widersprechen zu können, denn wenn ich dir zustimme, scheint es dir irgendwie auch nicht recht zu sein.

Damit der Sender weiss, dass er vielleicht zu weit gegangen ist, muss der Empfänger dies eben auch kommunizieren. Egal ob Mann oder Frau.


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 17:08
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Damit der Sender weiss, dass er vielleicht zu weit gegangen ist, muss der Empfänger dies eben auch kommunizieren. Egal ob Mann oder Frau.
Wobei ich diese Aussage hier auf "Anglotzen" und dumme Bemerkungen beziehen würde.

Denn Antatschen gehört sich einfach nicht und kann man auch nicht einfach so entschuldigen.
Bei solchen Menschen frage ich mich, wie sie erzogen wurden...


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 18:56
also meiner Meinung nach fängt sexuelle Belästigung damit an wenn man jemanden anfässt.
wenn man einen blöden spruch macht ist das für mich keine Belästigung.
klar, es gibt leute die meinen diese sprüche wirklich ernst, das wäre dann eine art der Belästigung. aber es gibt auch genug leute die das einfach nur sagen, solche blöden sprüche weil sie es einfach lustig finden. ohne irgendwelche Hintergedanken.
wenn ihr wüsstet was sich meine Arbeitskolleginnen manchmal für schoten von mir anhören müssen :D die liefern aber auch immer so derbe vorlagen. da kann ich dann einfach nicht anders :D


3x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 18:58
Zitat von CleanboyCleanboy schrieb:klar, es gibt leute die meinen diese sprüche wirklich ernst, das wäre dann eine art der Belästigung. aber es gibt auch genug leute die das einfach nur sagen, solche blöden sprüche weil sie es einfach lustig finden. ohne irgendwelche Hintergedanken.
Stimmt. Hier hilft dann das Reden. Wenn sich die Person angegriffen fühlt, kann sie den Sprücheklopfer darauf ansprechen und meistens wird die Sache dann geklärt.

Klar, aus Jux rufen wir usn auch mal was hinterher, aber wie gesagt, bei Fremden wäre ich vorsichtig.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 19:00
@kilroy90
ja bei völlig fremden würde ich sowas niemals machen. DAS wäre dann wahrscheinlich eine art der Belästigung.
ich bin jetzt eher von Personen ausgegangen die man kennt, bzw. mit denen man tagtäglich etwas zu tun hat.

das sollte ich eventuell noch mit ranhängen :D


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 20:38
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich weiss jetzt nicht, was du mir sagen willst.
Eigentlich nur, das was ich bereits sagte, dass Männer es nicht so leicht hätten, einen nicht so ernst gemeinten Spruch zu entkräften. Denn trotz Deines Beispieles, kam genau das von einer Frau erneut, dass sie das eben nicht tut, ihm den Spaß abkaufen. Aber das wird an vielfältigen, negativen Erfahrungen in diese Richtung liegen.

Ein Problem wollte ich nicht konstruieren, sondern die unterschiedliche Handhabung darlegen. Frau meint es spaßig, Mann meint es mit Sicherheit bierernst. Und genau das glaube ich einfach nicht - nur das zu unterscheiden hängt vermutlich immer von der persönlichen Vorgeschichte ab und (mein Einwand) - ob man das Gegenüber sympathisch findet oder nicht. ;)


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 21:22
@Kältezeit

Ernsthaft jetzt?


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

25.11.2017 um 23:03
Zitat von CleanboyCleanboy schrieb:wenn ihr wüsstet was sich meine Arbeitskolleginnen manchmal für schoten von mir anhören müssen :D die liefern aber auch immer so derbe vorlagen. da kann ich dann einfach nicht anders
naja schön vorsichtig sein...sonst wird sich irgendwann beim Gleichstellungsbüro (mein Chef nennt es immer Frauenbüro) oder dergleichen ausgeheult :D

(bitte nicht ganz so ernst nehmen)


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

26.11.2017 um 08:56
@Zyklotrop
Danke. Du hast verstanden, was ich meine.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Gewalt sollte wohl das allerletzte Mittel sein, was angewendet werden sollte, wenn überhaupt.
Ich persönlich würde auf Gewalt verzichten, schon alleine deshalb, weil ich höchstwahrscheinlich den kürzeren ziehen würde. Gleichzeitig verfahre ich aber nach dem Prinzip: Bevor ich psychisch oder körperlich verletzt/vergewaltigt/sonstwas werde, ist es mir lieber, der andere wird so eingedämmt, dass ich unbeschadet bleibe. Das wäre in so einer Situation ja schließlich nicht meine Entscheidung, sondern die des Täters/Angreifers/Grabblers/nennt es wie ihr wollt. Mir ist es lieber, er muss mit scheiß Folgen leben, als ich. Ich bin mir da einfach wichtiger.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

26.11.2017 um 16:11
@knopper
ich hab eine Chefin, und die Chefin hört sich die gleichen dinger von mir an. sie lacht dann immer und sagt das ich abartig bin :D


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

27.11.2017 um 07:40
Zitat von CleanboyCleanboy schrieb:also meiner Meinung nach fängt sexuelle Belästigung damit an wenn man jemanden anfässt.
wenn man einen blöden spruch macht ist das für mich keine Belästigung.
Stimmt auch mit Paragraph 184i im Strafgesetzbuch überein.

Der Tatbestand des § 184i Abs. 1 StGB setzt voraus, dass der Täter eine andere Person in sexuell bestimmter Weise körperlich berührt und dadurch belästig.

Stimmt vllt nicht überein mit den persönlichen Grenzen der sexuellen Belästigung. Aber man muss sich auch vor Augen halten, dass das Strafmaß bis zu einer Freiheitsstrafe führen kann von bis zu 2 Jahren. Fände ich persönlich auch überzogen für einen “dummen Spruch” auch wenn er geschmacklos ist.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

27.11.2017 um 18:20
Ich war einige Zeit mal bei Spin.de (eigentlich ein harmloses Forum) und da hat mich ein verheirateter Typ gleich im ersten Satz gefragt, ob er mich oral befriedigen dürfte.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

27.11.2017 um 18:48
@DreamyWoman
Und? Wie war die antwort?


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

27.11.2017 um 18:51
@interrobang

Kein Interesse!


melden