Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

7.131 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Belästigung, Anmache ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 14:37
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Die Methodik der Übertreibung wird gerne benutzt, um eben jenes zu erreichen, was du hier ansprichst.

Findet sich übrigens auch in jeder extremistischen Strömung... und ich übertreibe hier nicht. :D
Ja, gerade habe ich ein prickelndes Beispiel gebracht mit
Zitat von VenomVenom schrieb:man darf die Frau nicht mal mehr angucken" am besten zusammen mit "außer man ist Migrant oder hat Geld"
Da gibts sogar krasse Sätze dazu die bei Vergewaltigung die Frau schuldig gemacht wird.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Wobei normales Anschauen relativ ist.
Mann muss seine Grenzen kennen.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Gibt auch Menschen, die fühlen sich durch eine Frage schon belästigt.
Von welchen Fragen und unter welchen Umständen? "Sich von Fragen belästigt fühlen" klingt nämlich sehr vereinfacht. Als ob sich jemand von normaler "Wissen sie wo _____ ist bzw wie ich dort hinkomme?" Frage bspw belästigt fühlen wurde und man dabei der Person nicht "zu nahe" kommt als Fragender.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 14:42
Zitat von VenomVenom schrieb:Mann muss seine Grenzen kennen.
Das ist richtig, doch wo ist diese? Einige sind da was toleranter, andere nicht.

Aber gibt ja sowas wie ne gefühlte Grenze.
Zitat von VenomVenom schrieb:"Sich von Fragen belästigt fühlen" klingt nämlich sehr vereinfacht.
Ich hab es hier im Forum mal gelesen, kann es nicht konkretisieren, kann mir aber vorstellen, das das gar nicht so selten ist.
Die Gründe/Ursachen mögen unterschiedlich sein.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 14:50
@borabora
Jeder der halbwegs was in der Birne hat dürfte doch Anstand besitzen. Genau das ist das Problem bei den Leuten die über ach so schlimme Frauen rumheulen. Man hat kein Anstand und erwartet aber gleichzeitig, dass man sich ihnen anzupassen hat und ihr Verhalten etc. toleriert.
Ich komme doch auch nicht auf die Idee eine Frau bspw in der Straßenbahn anzustarren oder sie etwas ständig zu fragen und aufdringlich zu werden. Und ich komme erst recht auch nicht auf die Idee über ihre Brüste und Arsch zu reden wenn ich sie nicht mal wirklich kenne. Das mache ich nicht mal bei Bekannten oder Freunden außer man will nen Feedback.

Selbst im Falle der Fälle, man wird ja meistens gewarnt wenn man zu weit geht. Alleine schon die Körpersprache dürfte man doch lesen können außer man hat auch da nichts drauf.

Vielleicht sollten manche lernen sich zu beherrschen und anständig zu handeln statt sich wie die wildesten Affen zu benehmen.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 15:09
@Venom
vielleicht sollten manche einfach mal darüber nachdenken, dass ihre Bedürfnisse, sei es sich mitzuteilen, anzuglotzen etc. mit denen anderer kollidieren könnten.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 15:26
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:vielleicht sollten manche einfach mal darüber nachdenken, dass ihre Bedürfnisse, sei es sich mitzuteilen, anzuglotzen etc. mit denen anderer kollidieren könnten.
Dieselben die da noch "Meinungsfreiheit" laut schreien sind diejenigen die die Freiheiten anderer einschränken wollen, in dem Fall Frauen die nicht belästigt werden wollen. Das ist keine Meinungsfreiheit. Dieselben sind auch diejenigen die gegen Muslime etc. hetzen. Alles Meinungsfreiheit, klar :D


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 15:58
Zitat von VenomVenom schrieb:Selbst im Falle der Fälle, man wird ja meistens gewarnt wenn man zu weit geht. Alleine schon die Körpersprache dürfte man doch lesen können außer man hat auch da nichts drauf.
Da gebe ich dir Recht, aber so allmählich habe ich das Gefühl, dass du ein wenig über das Ziel hinausschießt.
Zitat von VenomVenom schrieb:Dieselben die da noch "Meinungsfreiheit" laut schreien sind diejenigen die die Freiheiten anderer einschränken wollen, in dem Fall Frauen die nicht belästigt werden wollen. Das ist keine Meinungsfreiheit. Dieselben sind auch diejenigen die gegen Muslime etc. hetzen. Alles Meinungsfreiheit, klar :D
Mir persönlich wirfst du jetzt zu viel in einen Topf, Rassismus und Hetze hat nichts mit Belästigung zu tun und jeder, der eine Frau belästigt, ist auch Rassist?
Oder jeder Rassist auch Belästiger?


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:15
@Venom

Meist wird das auch unter Alkoholeinfluss geschehen, was absolut keine Entschuldigung ist.

Aber ansich harmlose Blicke würde ich nicht unbedingt thematisieren, die nur ab und an mal vorkommen.

Aber bei manchen Damen hat man den Eindruck, das sie, sobald sie auf die Straße gehen, rund um die Uhr belästigt werden.


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:26
@borabora
weil sie es eben als belästigend empfinden, ist doch ihr gutes Recht. Du empfindest es anders, Dein gutes Recht.


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:35
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Da gebe ich dir Recht, aber so allmählich habe ich das Gefühl, dass du ein wenig über das Ziel hinausschießt.
Wieso über das Ziel? Normalerweise sieht man ja ob es jemandem ungemütlich ist.
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Mir persönlich wirfst du jetzt zu viel in einen Topf, Rassismus und Hetze hat nichts mit Belästigung zu tun und jeder, der eine Frau belästigt, ist auch Rassist?
Oder jeder Rassist auch Belästiger?
Nicht zwangsweise, aber oft sieht man, dass sie Hand in Hand gehen. Rassismus und Sexismus.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Meist wird das auch unter Alkoholeinfluss geschehen, was absolut keine Entschuldigung ist.
Da bin ich mir nicht allzu sicher, und selbst wenn wie du sagst: Das ist absolut keine Entschuldigung.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Aber ansich harmlose Blicke würde ich nicht unbedingt thematisieren, die nur ab und an mal vorkommen.
Die thematisiert ja auch keiner...außer die Typen die ständig von irgendwelchen "hysterischen Weibern" schwaffeln die angeblich schon bei einem Blickkontakt ausrasten.


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:42
Ich vermisse bei den Männern die Fähigkeit, charmant zu flirten. Die einen trauen sich überaupt nicht mehr, die anderen sind zu einfach nur plump.
-
Bei Frauen vermisse ich die Fähigkeit mit unerwüschten Verhalten adäquat umzugehen. Sie stellen sich teilweise an wie hilflose Kinder, die den Männern schonungslos ausgesetzt sind.
Bei der ganzen Diskussion wir nur darüber gesprochen was Männer alles nicht sollen. Man übersieht gerne, dass Männer eben nicht gut auf subtile Signale reagieren. Sie brauchen klare Ansagen. Klare, deutliche Kommunikation darüber, was Frau möchte und was nicht.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:43
Zitat von boraboraborabora schrieb:Aber bei manchen Damen hat man den Eindruck, das sie, sobald sie auf die Straße gehen, rund um die Uhr belästigt werden.
die gibt es bestimmt - die wollen das!

und wenn keiner damit anfängt, ist es auch wieder nicht richtig.

:-)


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:45
@Tussinelda

Stimmt, nur, muss man Blicke ertragen oder sich diesen entziehen. Anders sieht es aus, wenn man begrabscht oder gar bedrängt wird.
Zitat von VenomVenom schrieb:.außer die Typen die ständig von irgendwelchen "hysterischen Weibern" schwaffeln die angeblich schon bei einem Blickkontakt ausrasten.
Das sind dann Menschen, die möglicherweise kaum Hemmschwellen haben.


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:50
Zitat von boraboraborabora schrieb:muss man Blicke ertragen, anders sieht es aus, wenn man begrabscht wird.
Muss man nicht, man kann sich sehr wohl beschweren.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Das sind dann Menschen, die möglicherweise kaum Hemmschwellen haben.
Die Typen? Dann sollten sie vielleicht zum Psychologen gehen bevor sie auch keine Hemmschwellen mehr haben zu vergewaltigen.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:56
Zitat von RedBirdRedBird schrieb:Bei Frauen vermisse ich die Fähigkeit mit unerwüschten Verhalten adäquat umzugehen. Sie stellen sich teilweise an wie hilflose Kinder, die den Männern schonungslos ausgesetzt sind.
Bei der ganzen Diskussion wir nur darüber gesprochen was Männer alles nicht sollen. Man übersieht gerne, dass Männer eben nicht gut auf subtile Signale reagieren. Sie brauchen klare Ansagen. Klare, deutliche Kommunikation darüber, was Frau möchte und was nicht.
Ich hatte mal einen Chef, der immer unter meinem Bürotisch zwischen meinen Beinen die Kabel vom Drucker checkte. Das machte er gerne und oft. Ich wehrte mich, und wurde höflich aufgefordert, meine Klappe zu halten. Oder zu kündigen. Ich kündigte.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 16:59
Zitat von VenomVenom schrieb:Muss man nicht, man kann sich sehr wohl beschweren.
Wenn es am Arbeitsplatz immer wieder geschieht, würde ich das Gespräch suchen.

In der Bahn macht eine Beschwerde wenig Sinn. Da ist es sinnvoller, sich der Situation zu entziehen.
Zitat von VenomVenom schrieb:Die Typen? Dann sollten sie vielleicht zum Psychologen gehen bevor sie auch keine Hemmschwellen mehr haben zu vergewaltigen.
Sehe ich auch so.
Frauen sind schließlich kein Freiwild. Hat alles seine Grenzen. Selbst Blicke.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 17:03
Zitat von boraboraborabora schrieb:Wenn es am Arbeitsplatz immer wieder geschieht, würde ich das Gespräch suchen.

In der Bahn macht eine Beschwerde wenig Sinn. Da ist es sinnvoller, sich der Situation zu entziehen.
Ja, ist halt situationsbedingt.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Sehe ich auch so.
Frauen sind schließlich kein Freiwild. Hat alles seine Grenzen. Selbst Blicke.
So siehts aus :) Deshalb sage ich immer wieder, auch meinen Freunden oder in sozialen Netzwerken: Diese ganzen Ausreden und Rumheulerei von den ganzen Weirdos die nichts von Respekt gehört haben sind fürn Müll und für nix anderes, ok für Analysen evtl noch :D


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 17:04
Zitat von DobriDobri schrieb:Ich hatte mal einen Chef, der immer unter meinem Bürotisch zwischen meinen Beinen die Kabel vom Drucker checkte. Das machte er gerne und oft. Ich wehrte mich, und wurde höflich aufgefordert, meine Klappe zu halten. Oder zu kündigen. Ich kündigte.
Krass...
Ja, solche Chefs gibts leider auch. Anscheinend aber vor allem in korrupten Ländern und bei kleineren Firmen.


1x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 17:08
Zitat von VenomVenom schrieb:Wieso über das Ziel? Normalerweise sieht man ja ob es jemandem ungemütlich ist.
War hiermit gemeint:
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Mir persönlich wirfst du jetzt zu viel in einen Topf, Rassismus und Hetze hat nichts mit Belästigung zu tun und jeder, der eine Frau belästigt, ist auch Rassist?
Oder jeder Rassist auch Belästiger?
Zitat von VenomVenom schrieb:Nicht zwangsweise, aber oft sieht man, dass sie Hand in Hand gehen. Rassismus und Sexismus.
Dennoch würde ich beide mit etwas Distanz betrachten, nur weil “oft“ beides zusammen auftritt, besteht da kein kausaler Zusammenhang.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Venom schrieb:
.außer die Typen die ständig von irgendwelchen "hysterischen Weibern" schwaffeln die angeblich schon bei einem Blickkontakt ausrasten.
Wenn man angestarrt wird, kann man sich belästigt fühlen, aber ist es noch lange keine sexuelle Belästigung und zeigt auch noch lange keine Bereitschaft zu einer Vergewaltigung.


2x zitiertmelden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 17:10
Zitat von VenomVenom schrieb:Krass...
Ja, solche Chefs gibts leider auch. Anscheinend aber vor allem in korrupten Ländern und bei kleineren Firmen.
Dann ist Baden-Württemberg ein korruptes Land und die VHS eine kleinere Firma ;-)


melden

Wo fängt für euch sexuelle Belästigung an?

18.03.2018 um 17:12
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Dennoch würde ich beide mit etwas Distanz betrachten, nur weil “oft“ beides zusammen auftritt, besteht da kein kausaler Zusammenhang.
Deshalb schrieb ich auch oft und nicht immer. Ist für mich aber trotzdem erwähnenswert dieses Phänomen.
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Wenn man angestarrt wird, kann man sich belästigt fühlen, aber ist es noch lange keine sexuelle Belästigung und zeigt auch noch lange keine Bereitschaft zu einer Vergewaltigung.
Da muss ich dir widersprechen falls du darauf hinaus wolltest, dass man erst bei Berührungen sexuell belästigt werden kann. Wenn nicht, sorry dann mein Fehler. Ansonsten bleibt zu sagen eben, dass eine sexuelle Belästigung auch ohne Berührung stattfinden kann.

@Dobri
Ich schrieb vor allem, nicht ausschließlich ^^ So zumindest mein Empfinden und von dem was ich alles gehört und gelesen habe.


1x zitiertmelden