weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, New York, Motorrad, Jagen, SUV, Motorradfahrer, Verfolgungsjagd, Alexian Lien

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 03:30
Das war doch von vorne rein geplant. Die haben einen "Grund" (in ihren Augen) erschaffen um dem Mann eine übern Schädel zu ziehen. Ich hätte nicht anders gehandelt. Wäre sowas in meiner Gegend hier passiert, wäre ich doch glatt direkt zum Polzeirevier gedüst.^^


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 03:43
@Pommes666
von menschlichen Handlungen unter stresssituationen hast du also wenig Ahnung. zumindest ist dein halbwissen ueber den strassenverkehr etwas erheiternd :D


melden
Pommes666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 03:52
Laber mal keinen Schwachsinn, denn hier war keine lebensbedrohliche Situation gegeben bevor der Schisser an das Mopped getickt ist.


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 03:57
ne, die Situation war voellig harmlos. das waren auch keine Motorradfahrer sondern sonnenblumen die auf essiggurken ueber den highway ritten und glueckskekse verteilten. voellig deeskaliert, no Problem dude,...


melden
Pommes666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 03:59
Hast du ne Motorradfahrerphobie (also eine Vollmeise?) oder wie ist der Schwachsinn zu deuten den Du da von dir gibst?

Motorradfahrer sind bestimmt nur dazu da SUV-Fahrer fertig zu machen, natürlich darf man Motorradfahrer einfach anfahren, wenn die einen nötigen. (DA WAR IRONIE DRIN)


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 04:07
klar darf man arschloecher einfach umfahren wenn sie 20 Mann stark wie die Schimpansen auf dich zutrotten um dir die Reifen zu zerstechen und dich aus dem Auto zu ziehen. und wenn diese hirnlosen auch noch so dumm sind ihre Maschinen mitten auf einer bundesstrasse zu parken dann produziert man halt nen bisschen Schrott.


melden
inspiratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 09:10
Typisch Motorradfahrer!

Sie bewegen sich nicht einfach von A nach B, es ist ihr lächerlicher "Lebensstil", Motorrad zu fahren!

"Dann spüre ich Freiheit, das ist für mich "Leben", dann bin ich ganz mit mir, das ist so frei, so Natur.."

BLA! BLA! BLA!


Nehmt ordentlich am Verkehr teil und hört auf mit eurem pubertären Scheiß!


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 09:17
@Pommes666

Die haben den ausgebremst. War doch klar, dass die zumindest provozieren wollten. Findest du das so normal, wenn jemand dir deine reifen zersticht, wenn du ihn mal anstupst?


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 12:01
aseria23 schrieb:Die haben den ausgebremst. War doch klar, dass die zumindest provozieren wollten. Findest du das so normal, wenn jemand dir deine reifen zersticht, wenn du ihn mal anstupst?
Er ist schon zu Beginn viel zu nahe an dem Motorradfahrer dran, bei der kurzen Entfernung reichte eine kleine Geschwindigkeitsreduktion des Motorrads für das Auffahren. Die Bremsleuchten des Motorrads leuchten nicht, also hat der Motorradfahrer lediglich weniger Gas gegeben. Wie es dazu kam dass der SUV so nahe dran geklebt ist, ob das Motorrad ihn geschnitten hat oder er gedrängelt hat, ist nicht zu erkennen. Genausowenig ist zu erkennen ob die Geschichte mit den zerstochenen Reifen stimmt, als er abgehauen ist sahen die Reifen jedenfalls ganz gut aus. Insgesamt stinkt die Geschichte.


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 15:26
Vor ihm Motorräder, hinter ihm Motorräder, links und rechts Motorräder. Wenn 50 Ratten umkreisend einen Elefanten beim Marschieren begleiten dürfen sie sich nicht beschweren wenn er ihnen das bisschen Hirn zermatscht, beim Schlenkern. Ein Auto fährt nicht auf Schienen und Menschen sind keine Maschinen mit programmierten Reflexen. Wenn Verkehrsteilnehmer solche Situationen erzwingen gehören sie vom Verkehr ausgeschlossen. Ich bezweifle das der Mann ebenso gehandelt hätte wenn es sich um eine Gruppe von 5 normalen Bikern gehandelt hätte, also keine militant wirkenden Kneipenkindern.


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

26.01.2014 um 19:32
Das wird ja zu einem echten Hass-thread gegen Motorradfahrer.....
Um das ganze mal ein wenig aufzulockern möchte ich mal erwähnen, daß ich ähnliche Varianten als Motorradfahrer (hier in D.) schon mehrmals von Autofahrern erlebt habe, es handelte sich um jugendliche Autofahrer, die mich ohne Grund von der Strasse drängten, und sich einen "Mordsspass" daraus machten, ohne sich der eventuellen Folgen bewusst zu sein.
Glücklicherweise bin ich ohne zu Stürzen davongekommen.....


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:27
Wow, das hatte ich auch noch nie, das ich es nur schaffe 2 Seiten zu lesen und die Kommentare der meisten Nutzer mich so aufregen, das ich direkt etwas schreiben muß!

Was für furchtbare Charakteren beherrbergt Almy eigentlich? (Rhetorische Frage!)

Die Leute, die hier so Sinnfreie Sachen schreiben, wie z.B.:
Y34RZ3RO schrieb:Die einzige Chance sie zu beschützen, war weg von der Gruppe zu kommen
JimmyWho schrieb:Bezogen darauf das der Motorradfahrer anfing direkt das Auto zu beschädigen sehe ich absolut keine schuld bei dem SUV fahrer
rockandroll schrieb:der suv hätt sie auch allesamt vom bike schmeissen können
Helenus schrieb:Kurzer Prozess und ein paar Idioten weniger auf den Highway.
tom.1st schrieb:Top . Hat er mit seinem SUV ohne Zweifel richtig gemacht.
emodul schrieb:Wenn eine Horde von Dummköpfen durchdreht, dann wird man ja praktisch dazu genötigt, so oder so ähnlich zu reagieren. Wenn nun ein Biker auf der Strecke bleibt, dann ist das bedauerlich aber selbstverschuldet.
etc.
... sollten sich mal überlegen, das in der Anfangssituation, ein ungeschützter Biker von einem 2,3 Tonnen SUV von hinten angefahren wird. Die Tatsache, das der Autofahrer seine Familie dabei hat und diese durch die Hirnrissige Aktion in große Gefahr bringt, wird überhaupt nicht berücksichtigt. Dadurch, das wir nicht sehen können, welche Folgen das "anstupsen" des SUV-Fahrers hatte (Wobei man sich jedoch sehr gut Vorstellen kann, was mit dem Fahrer des Bikes passiert, wenn das laufende Hinterrad kuz blockiert wird), gehen wir einfach mal davon aus, das der Biker keinen Flachköpper über den Lenker gemacht hat, sondern nur durchgeschüttelt wurde. Das der Autofahrer die Gesundheit des Bikers leichtfertig riskiert (UND das alles mit seiner Familie im Auto), weil er entweder Angst um einen materiellen Schaden an seinem Auto hatte, oder weil sein Ego ihn dazu angestiftet hat, ist ja schon krank genug, aber statt sich seiner Verantwortung zu stellen (ja, auch wenn da 40 Mann vor einem stehen muß man sich Verantworten), ruiniert er das Leben eines Menschen (Unbeteildigt, jetzt Querschnittsgelähmt) indem er ohne Rücksicht auf Verluste, über Menschen und Motoräder fährt.
Warum?
Weil sein Auto eine Beule abgekriegt hat? Es ist nur ein Scheiß Auto und kann repariert werden. Den Biker kann man jedoch nicht mehr reparieren.
Nachdem er dann also Fahrerflucht begangen hat, empören sich hier einige User darüber, das die Freunde des Opfers, den Täter aufhalten wollen.
Der Typ hat keine Anstalten gemacht, sich seiner Verantwortung zu stellen und hat die Gesundheit des nächsten Bikers riskiert, als er schon wieder davon fuhr, nachdem der Motoradfahrer die Fahrertür geöffnet hatte.
Nachdem sich der SUV Typ drei äusserst Rücksichtslose und Menschengefährdene Aktionen geleistet hatte, hatte er wirklich Grund sich vor den Reaktionen zu fürchten. Da verwundert es auch nicht, das der eine Biker die Scheibe mit einem Helm zerdeppert. Denn nochmal den Türgriff anfassen und damit riskieren, das der Typ wieder losfährt und mir damit die Finger bricht oder gar abreißt, wäre nicht sehr Schlau.

Selbstverständlich war der Einsatz eines Messers absolut falsch und nicht Entschuldbar.

Insgesammt kriege ich das kalte Kotzen, wenn ich sehe wie hier einige User ein Auto welches eigentlich der einzige Leidtragende wäre (wenn überhaupt, da wir garnicht wissen wie sich die Situation bei einem anderen Verhalten entwickelt hätte) über ein Menschenleben stellen (in diesem Fall Gesundheit).

Wie gesagt, das Leben des einen Biker ist für immer versaut. Der Familienvater und ein paar andere Biker sind schwer Verletzt. Das Kind hat eine schweren Schock erlitten und das ganze weil es auf den Straßen einen ständigen Kampf zwischen Motorad vs. Auto, Fahrad vs. Fußgänger und Skater vs. Fahrad und Fußgänger gibt.

Ich mein, es kann doch nicht sein, das ein Ausbremsen (selbst das war es nicht, da der Biker "nur" provokativ langsam gefahren ist) zu meheren Schwerverletzten führt.... und es dann wirklich noch Leute gibt, die laut "Bravo" zu soviel Schwachsinn rufen.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:37
Wolfsrocker schrieb:(ja, auch wenn da 40 Mann vor einem stehen muß man sich Verantworten)
Ich soll da also blind darauf vertrauen, dass die da nur rumstehen und *dududu* mit dem Finger deuten? :ask:

EDIT: Ich finde einfach, dass man schnell im Internet schreiben kann, dass man sich da stellen muss. In der Realität siehts 100%ig anders aus, wenn da wirklich 40 Typen auf einen zukommen.


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:43
@Bodo

Wie kommst du da drauf, das sie dich direkt angreifen? Das klingt ein bischen nach Klischee-Denken...
Es gab ja eigentlich nur ein Problem zwischen einem Biker und dem SUV Fahrer. Wahrscheinlicher wäre es sogar so gewesen, das die anderen deeskalierend eingegriffen hätten, wäre es zu einer Handfesten auseinandersetzung gekommen.

Man schlägt ja auch nicht einfach auf irgendwelche Leute ein, nur weil sie einem suspekt vorkommen.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:45
@Wolfsrocker
Ist im ersten Post so festgehalten. Wenn da sofort Reifen aufgestochen werden bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob dem ein Reifen genügt, um seine aufgestaute Aggression abzubauen :)


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:46
@Wolfsrocker

Hätte könnte wollte...in so einer Situation denkt man mit Frau und Kind im Auto, dessen Reifen gerade aufgeschlitzt werden garantiert nicht, dass nun einer von den Kumpels kommt und sich dazwischenstellt..


melden
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:52
@Bodo

Vorher war es beidseitige Sachbeschädigung (es tut einem Motorad nicht besonders gut, von 2,3 Tonnen plötzlich abgebremst zu werden). Alleine die Tatsache, das der SUV Fahrer die Gesundheit des Bikers so leichtfertig riskiert hat, brachte ihn in eine äusserst schwierige Situation. Er hat seinen Wagen als Waffe eingesetzt.

@aseria23
Hast du dir meinen Post eigentlich durchgelesen? Gerade weil der Mann seine Familie im Auto hatte, war das Anfahren des Bikers besonders dämlich.
Nach deiner Aussage, findest du es also gerechtfertigt, Sachbeschädigung mit Körperverletzung zu beantworten. Ich will mal hoffen, das du nicht selber am Straßenverkehr teilnimmst....


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:53
Wolfsrocker schrieb:etc.
... sollten sich mal überlegen, das in der Anfangssituation, ein ungeschützter Biker von einem 2,3 Tonnen SUV von hinten angefahren wird.
Böser SUV-Fahrer. Wieso lässt der sich auch ausbremsen..
Wolfsrocker schrieb:aber statt sich seiner Verantwortung zu stellen
Was für eine Verantwortung wäre das? Die Sache persönlich regeln?
Wolfsrocker schrieb:Weil sein Auto eine Beule abgekriegt hat? Es ist nur ein Scheiß Auto und kann repariert werden. Den Biker kann man jedoch nicht mehr reparieren.
Jupp, er ist sicher weggefahren, weil er Angst vor weiteren Beschädigungen seines Autos hatte...
Wolfsrocker schrieb:Der Typ hat keine Anstalten gemacht, sich seiner Verantwortung zu stellen und hat die Gesundheit des nächsten Bikers riskiert, als er schon wieder davon fuhr, nachdem der Motoradfahrer die Fahrertür geöffnet hatte.
Soso, er riskiert die Gesundheut des Bikers, weil er wegfährt. Das der Biker wie ein Irrer auf das Auto rennt und die Tür aufreisst ist absolut nebensächlich. Der Biker wollte die Gesundheit des SUV-Fahrers bestimmt schützen..
Wolfsrocker schrieb:Ich mein, es kann doch nicht sein, das ein Ausbremsen (selbst das war es nicht, da der Biker "nur" provokativ langsam gefahren ist) zu meheren Schwerverletzten führt.... und es dann wirklich noch Leute gibt, die laut "Bravo" zu soviel Schwachsinn rufen.
Genau, es war keinesfalls so, dass da an die 30-40 aggressiven Motorrad Fahrer die Sache vielleicht beeinflussten. Nein, das Ausbremsen führte dazu..


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 10:54
@Wolfsrocker

Aber der typ im Auto soll sich mal ordentlich durchprügeln lassen von 40 Mann, denn das ist ja seine Verantwortung. Das er vorher mal eben ausgebremst wurde und wahrscheinlich auch Angst hatte und einfach in Panik nur weg wollte, weil die typen nich mal eben freundlich winkten, auch als nix passierte und man ja immer wieder von motorradgangs hört wie die abgehen können vergessen wir dabei einfach mal..ist klar.


melden

Motorradfahrer jagen SUV-Fahrer

28.01.2014 um 11:11
@Wolfsrocker
Wolfsrocker schrieb:Vorher war es beidseitige Sachbeschädigung (es tut einem Motorad nicht besonders gut, von 2,3 Tonnen plötzlich abgebremst zu werden). Alleine die Tatsache, das der SUV Fahrer die Gesundheit des Bikers so leichtfertig riskiert hat, brachte ihn in eine äusserst schwierige Situation. Er hat seinen Wagen als Waffe eingesetzt.
Sprechen wir vom gleichen Video?

Ich sehe dort die Motorradfahrer, die den SUV links und rechts überholen und dann ohne Vorwarnung ausbremsen. Der Autofahrer ist auf sowas nicht vorbereitet und will natürlich nicht zum stehen kommen und bremst nicht so schnell.
Die Aggession geht also eindeutig von den Motorradfahreren aus. Was im Kopf eines Familienvaters in den 2-3 Sekunden vorgeht, der von einer Meute Motorradfahrer umzingelt ist, die ohne ohne Grund angehalten haben, ist leicht nachvollziehbar: Kind und Frau retten.


melden
83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt