weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

91 Beiträge, Schlüsselwörter: Kollegen, Arbeitsrecht, Beschwerde

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

13.11.2013 um 12:00
@Coffeegirl


Wenn man seit über 3 Jahren massiv Stress auf der Arbeit hat, sich dort im Team nicht wohl fühlt, sich gemobbt und ungerecht behandelt fühlt.... Warum kümmert man sich dann nicht darum so bald wie möglich eine neue Arbeitsstelle zu finden? Irgendwo anders, muss ja nicht wieder im Callcenter sein, Telefondienst wird ja in vielen großen Betrieben gebraucht.

Es gibt viele Menschen die einen Arbeitsweg von 50 Kilometer (einfache Strecke) in Kauf nehmen, die mit dem Auto 1 Stunde lang fahren (auch über Autobahn) oder morgens in aller Hergotts Frühe mit dem Zug für 1 Stunde fahren.

Es ist ja nicht so das du schon weit über 50 bist und Angst haben musst von keinem anderen Betrieb mehr eingestellt zu werden, oder?


melden
Anzeige

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

13.11.2013 um 12:57
@Coffeegirl

Der wievielte Thread über Probleme an deinem Arbeitsplatz ist das nun? Langsam nervt es. Du scheinst keinen Rat zu befolgen und jammerst nur herum über die bösen Kollegen und Vorgesetzten.
Schon mal überlegt, ob es auch mit an dir liegen könnte?

Ich könnte mit Problemen am Arbeitsplatz derzeit das Forum fluten, ziehe aber persönliche Gespräche vor. Zugegeben, immer fruchtet das auch nicht, aber letztendlich: Probleme am Werkstor abgeben, nicht mit heim nehmen, das hilft auch.

Die Liste derer, die mich am Arsch lecken können wird immer länger.


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

13.11.2013 um 14:07
@allmotley


wenn es Dich nervt zwingt Dich keiner Ihre Threads zu lesen.


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

13.11.2013 um 15:44
@Coffeegirl,

ich wüsste jetzt gerne, wie es weiter ging und ob Du einen oder mehrere der abgegebenen Ratschläge befolgt hast oder/und ob sie geholfen haben.


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

13.11.2013 um 16:07
@Coffeegirl
wer gegenüber kunden unfreundlich ist, muss mit folgen rechnen
ich als kunde lasse mir auch nichts gefallen und ist mir egal ob die betreffende mitarbeiterin nach meiner beschwerde heulend aus der firma rennt oder nicht
im prinzip ganz einfach:
entweder erfüllst du die anforderungen und gehst mit kunden enstprechend um oder du bist fehl am platz
klar, kunden zufrieden zu stellen ist nicht immer einfach, mach es ... denken darfst du alles - aussprechen oder dich als prinzessin auf der erbse aufführen definitiv nicht

anscheinend wurde das thema hier schon durchgekaut und statt was gutes von den ratschlägen anzunehmen eskalierte die situation - ob es vernünftig war dein anliegen hier zur diskussion reinzustellen ist eine frage für sich, wir kennen die situation vor ort nicht, wir wissen es nicht was tatsächlich vorgekommen ist

falls du dich berechtigt innerhalb des gesetzlichen rahmens angegriffen fühlst, dann musst du selbst aktiv werden und nutze die enstprechenden anlaufstellen wie betriebstrat, gewerkschaft, anwalt, ...

wie gesagt, du musst was TUN und nicht einfach eine diskussion mit völlig fremden veranstalten - so wird dein anliegen sicher nicht gelöst


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

13.11.2013 um 19:23
Cejar schrieb:wenn es Dich nervt zwingt Dich keiner Ihre Threads zu lesen.
Da wäre ich alleine gar nicht drauf gekommen, wenn du es mir nicht gesagt hättest.

Es ist ein Diskussionsforum hier, und mich interessiert vieles, also lese ich erst mal rein. Ich helfe auch gerne und gebe Rat, wenn ich kann.

Aber hier ist es ein stetes Herumjammern in immer der gleichen Angelegenheit, ohne selbst etwas aktiv zu unternehmen, um aus der beschissenen Lage heraus zu kommen. Ich kann die Mitleidnummer nicht mehr ab, und ich erlaube mir, das zu äußern, wenn ich es für angebracht halte.


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

14.11.2013 um 09:01
drachenflieger schrieb:wer gegenüber kunden unfreundlich ist, muss mit folgen rechnen
ich als kunde lasse mir auch nichts gefallen und ist mir egal ob die betreffende mitarbeiterin nach meiner beschwerde heulend aus der firma rennt oder nicht
im prinzip ganz einfach:
entweder erfüllst du die anforderungen und gehst mit kunden enstprechend um oder du bist fehl am platz
klar, kunden zufrieden zu stellen ist nicht immer einfach, mach es ... denken darfst du alles - aussprechen oder dich als prinzessin auf der erbse aufführen definitiv nicht
Ich sehe das tatsächlich ein wenig anders. Ich bin auch im Dienstleistungsbereich tätig. Natürlich wird ein Kunde immer gut behandelt - es sei denn der Kunde ist selber "ein Arsch". Man erlebt so oft, das Kunden den Satz "Der Kunde ist König" so sehr verinnerlicht haben, das diese tatsächlich meinen, das sie Ihren Dienstleister wie einen Leibeigenen behandeln können.

Wenn ein Kunde beispielsweise lau wird am Telefon lege ich auf, egal welchen Grund es gibt. Es gibt Grenzen die auch ein Kunde einhalten muss.

Deswegen gehe ich bei Beschwerden von Kunden immer erstmal der Sache nach, und rede mit dem Sachbearbeiter. Wenn der Sachbarbeiter pampig wurde, weil der Kunde sich daneben benommen hat, finde ich das völlig in Ordnung und ich greife nicht ein, bzw. sag dem Kunden dann auch, das mein Mitarbeiter hier völlig Recht hatte.


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

14.11.2013 um 13:36
@Cejar
einfach auflegen ist auch der falsche weg. richtig wäre es dem kunden höflich zu sagen, dass man das gespräch jetzt beendet.

der/die sachbearbeiter/in hat den kunden nicht zurecht zuweisen, der/die sachbearbeiter/in überläßt es dem vorgesetzten.

das habe ich meinen mitarbeitern immer eingebleut und ihnen auch gesagt das ich als vorgesetzte, als meine aufgabe ansehe und wenn der mitarbeiter im recht ist voll hinter ihm stehe.

das hat den sinn, ich als vorgesetzte bin in dem disput nicht involviert und kann aus der inneren distanz agieren.


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

14.11.2013 um 15:38
@Cejar
klar, soweit auch nichts dagenen
ich bin selbständig und ich krieche nicht hinterher, es gibt diplomatische lösungen *frech grins

einige haben schon nachgezählt, die TE eröffnete zwischenzeitlich den 5. thread bez. ihre arbeit.
eine rhethorische frage ;-)
sind immer andere am schlamassel schuld?


melden

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

15.11.2013 um 15:10
Nun, ich denke, keine Antwort seitens der Threaderöffnerin ist eben auch eine Antwort. :)


melden
Anzeige

Hilfe, darf mir der Arbeigeber eine Abmahnung wegen einer Beschwerde geben?

15.11.2013 um 15:22
@dasewige

ok, ich habe das natürlich verkürzt dargestellt. Auch ich lege nicht einfach auf, sondern sage natürlich freundlich, das es momentan keinen Sinn habe, den Sachverhalt auf diese Art zu klären.

Und was meine Mitarbeiter geht, habe ich Verständnis, wenn nach einer Schimpftirade, egal ob berechtigt oder nicht, auch mal kurz die Fassung verloren wird. Natürlich mache ich dem Mitarbeiter klar, das es besser gewesen wäre, entspannt zu bleiben, oder das ganze gleich an mich weiterzugeben, aber ich entschuldige mich auf keinen Fall bei dem Kunden für das verhalten meines Kunden, wenn dieser es provoziert hat.

@drachenflieger

ich bin zwar nicht selbstständig aber in einer "Entscheider"-Position, und Kunden, die sich nicht auf Augenhöhe bewegen können, brauche ich nicht in meinem Portfolio. :)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden