Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mann von heute

senkelwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:28
@jimmybondy

Lol, Du sagst es.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:41
Super... die erste Seite des Threads find ich ja schon mal wieder richtig beeindruckend. Da kochen die Klischees hoch und User beflegeln sich. Wen kümmert, ob solche Leute auf "echter Kerl" machen, wenn sie in Wahrheit Kinder sind.


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:46
@Zeo

Najaaa...Diejeniegen die darunter zu leiden haben zum teil


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:47
Komisch....Wenn ich an "Männer" Heutzutage Denke, Kommt mir die Szene immer in's Gedächtnis?!
Warum nur......
http://www.myvideo.de/watch/5407833/Teuflisch_Sensibel

:P


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:49
Der Mann von heute ist untreu, schnelllebig, steht auf ONS, braucht mehr Aufmerksamkeit als er zugibt, will das größte vom besten haben, ist verschwiegen.


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:50
@Basto

Stimmt doch gar nich, wir sind heute viel treuer als früher


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:51
@Basto
es gibt sowohl als auch, aber unbewusst gibts du den männern signale auf die du stehst.....ja die wahrheit tut weh.


melden
HypnoBass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:51
gut das einige Männer noch altmodisch eingestellt sind @Basto


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:51
@Shionoro
Merke ich bisher nix von

:D


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:52
@bmo
Ja es gibt von allem eine Sorte

@HypnoBass
Ja gibt genug die so sind :)


melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:53
@Shionoro
Den Anfang deines Beitrags spare ich mir, wir drehen uns im Kreis...
Shionoro schrieb:Das habe ich nicht, weder das eine, noch das andere.
Ich sagte, wer sein klassisches rollenbild besonders herausstellen muss (wohlgemerkt, nicht entsprechen, herausstellen), der ist häufig komplexbehaftet.
Doch, genau das hast du:
Shionoro schrieb:und teils aus ihrer normativen sicht heraus andere ausschließt
Du unterstellst, Gruppen mit "norminativen" Interessen würden andere ausschließen. Dabei wirfst du selbst mit Vorurteilen um dich
Shionoro schrieb:(und seien wir ehrlich, genau das passiert in gruppen, die sich nur auf Autos, ficken, sport beschränken wenn da einer z.b. in den verein will der anders tickt), als auf eine Gruppe einzudreschen, die ohnehin schon Feindseligkeiten ausgesetzt ist.
Aber in dem Fall ist es dann deiner Ansicht nach offensichtlich in Ordnung, weil du über Menschengruppen sprichst, die nicht pauschal "Opfer" sind.
Shionoro schrieb:Hausfrauen sind teilweise durchaus Diskriminierung ausgesetzt, das will keiner bestreiten.

Aber sportliche, heterosexuelle Männer die auf Autos stehen sind es nicht.
Wo ist da der Unterschied? Warum darf man es bei Hausfrauen Diskriminierung nennen und bei Männern nicht? Weil Frauen die Opferrolle für sich gepachtet haben?


melden
senkelwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:56
Also ich bin im 3. Lebensjahrzehnt, habe einen Bart, bin hetrosexuell veranlagt und rasiere mir nicht das Genital. Weiterhin bin ich keine Heulsuse und stelle somit eine Rand Gruppe dieser Gesellschaft dar. :D



melden

Der Mann von heute

05.03.2014 um 17:59
Also ich sehe weder geschminkte (verweichlichte?) Männer, noch irgendwelche "Mannsweiber". Wo findet die man eigentlich genau? Was sind das eigentlich für Sachen, die einem Mann oder einer Frau interessieren muss? Im Kurs bin ich die einzige weibliche Teilnehmerin, es geht hauptsächlich um IT. Trotzdem schminke ich mich und kleide mich "weiblich" (Handtasche etc.) Bin ich jetzt Mann, Frau oder beides?

Jedenfalls machen all diese Sachen einen nicht weniger Mann/Frau als man schon ist. Ein Mann, der beim Billa als Verkäufer arbeitet ist genauso ein Mann, wie eine Frau, die als Tankwart arbeitet, eine Frau ist.

Ach und noch etwas: Mein Bruder achtet sehr auf sein Äußeres, nimmt mehr Parfüm (oder wie man das Zeug nennen soll) als ich, benutzt auch Puder und trägt beim Ausgehen Kontaktlinsen, Markenkleider und ist trotzdem ein viel besserer IT-Spezialist als ich, ist in eine technische Schule gegangen, hat mit Auszeichnung maturiert, hat den Bachelor und macht gerade den Master, interessiert sich für Elektrotechnik ...


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:03
Wieso hängen noch so viele Menschen total veralteten Rollenklischees an?
Ich bin männlich, 26 Jahre alt und ich liebe My Little Pony: Friendship is Magic.
Deswegen bin ich nicht verweichlicht oder schwul.
Des weiteren kleide ich mich ganz normal, rasiere mich nur dann, wenn mich mein Bart schon nervt und ich verwendte abseits von Duschgel, Zahnpasta, normaler Seife und Deo keinerlei sog. "Pflegeprodukte".


melden
senkelwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:07
El_Gato schrieb: Ich bin männlich, 26 Jahre alt und ich liebe My Little Pony: Friendship is Magic.
Bedenklich finde ich das schon. :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:12
@senkelwatch

Und weswegen genau? Außer mir gibts noch einige Millionen andere mehr von meiner Sorte. :P:


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:13
@jimtom
falls du mal richtig ausrasten willst, lies vilar's "der dressierte mann" :D

was du als "schwuchteln" auffasst, sind eigentlich nur männer, die eine bestimmte hemmschwelle überwinden bzw. sich anstecken lassen vom s.g. "schönheitswahn". dieser zentriert aber eigentlich keine "schönheit" (vielleicht subjektiv) sondern "künstlichkeit" bzw. hervorhebung individueller merkmale (also individualität), was das äussere angeht. vielleicht siehst du mit ein bisschen maskara sogar auch etwas interessanter aus ;)
ich persönlich finde sowas auch bisschen daneben, auch wenn ich manchen solcher gestalten wirklich zugestehen muss, dass sie damit wirklich interessanter aussehen.
aber es gibt natürlich auch dieses phänomen,
Spoiler

... was dann sicher auch mit einer zu weiblichen note in der erziehung zu tun hat.

insgesamt kann es gesellschaftlich aber nicht schaden, wenn sich männer eine scheibe bei den s.g. weiblichen qualitäten wie empathie, harmoniebedürfnis und sorgfalt abschneiden.
das gegenteil - die harten macker - werden dank sport und wettkampf vermutlich auch nie verschwinden. also keine panik.
die situation ist mMn vornehmlich dem frieden geschuldet und einer weitgehend gewalt- und trauma-freien erziehung.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:18
@hawaii
Mit Nummer 2 würde ich ausgehen. Mit 1,3 und 4 nicht :P:


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:23
@Helenus

nope,das ist ein echter kerl xD

hot-man-3


melden
Anzeige
senkelwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

05.03.2014 um 18:24
El_Gato schrieb: Und weswegen genau? Außer mir gibts noch einige Millionen andere mehr von meiner Sorte.
Millionen Kerle, die mit 26 My Pony lieben? Das glaubst Du doch nicht wirklich. Außerhalb dieses, vor der Realität geschützten, Forums liegst Du wohl verkehrt. :popcorn:


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden