Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:13
@Thawra
Daher war mein Vorschlag ja diese FAQ-Seite separat zu veröffentlichen. Zum Beispiel auf der Gruppendiskussionsseite von DearMr.President ... ne Hazzard... Da müsste man dann nur hin verlinken, wenn alte Fragen neu gestellt werden. Das ist ja dann schnell gemacht.

Edit: Ergänzt mit dem lieblichen Zusatz RTFFAQ ;)


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:13
Ich bin der Meinung dass wir auf tomnod alle vergebens suchen, solange die Bilder nur auf Wasser begrenzt sind. Ich glaube, dass die Maschine entführt und gelandet wurde, und alle mit Ausnahme derer, welche nicht daran beteiligt sind, haben damit zu tun.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:13
@StellaBanks
Man kann da sicher drüber diskutieren


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:15
Das ist noch mal der Bericht von der maledivischen Seite:

http://www.haveeru.com.mv/news/54062
Residents of the remote Maldives island of Kuda Huvadhoo in Dhaal Atoll have reported seeing a "low flying jumbo jet" on the morning of the disappearance of the Malaysia Airlines flight MH370.

Whilst the disappearance of the Boeing 777 jet, carrying 239 passengers has left the whole world in bewilderment, several residents of Kuda Huvadhoo told Haveeru on Tuesday that they saw a "low flying jumbo jet" at around 6:15am on March 8.

They said that it was a white aircraft, with red stripes across it – which is what the Malaysia Airlines flights typically look like.

Eyewitnesses from the Kuda Huvadhoo concurred that the aeroplane was travelling North to South-East, towards the Southern tip of the Maldives – Addu. They also noted the incredibly loud noise that the flight made when it flew over the island.

"I've never seen a jet flying so low over our island before. We've seen seaplanes, but I'm sure that this was not one of those. I could even make out the doors on the plane clearly," said an eyewitness.

"It's not just me either, several other residents have reported seeing the exact same thing. Some people got out of their houses to see what was causing the tremendous noise too."

Mohamed Zaheem, the Island Councilor of Kuda Huvadhoo, said that the residents of the island had spoken about the incident.

A local aviation expert told Haveeru that it is "likely" for MH370 to have flown over the Maldives. The possibility of any aircraft flying over the island at the reported time is extremely low, the expert added.

The Malaysia airlines jet disappeared on March 8 with 239 people on board after taking off from Kuala Lumpur bound for Beijing. Investigators say it was deliberately diverted off course.

Twenty-six countries are now helping to hunt for the plane after satellite and military radar data projected two huge corridors through which it might have flown.

Satellite data suggests that the last "ping" was recieved from the flight somwhere close to the Maldives and the US naval base on Diego Garcia.

But the Maldives is not amongst the countries that Malaysian authorities had sought help from in its search for the missing jet. Malaysia has listed the countries that it had appealed for assistance: Kazakhstan, Uzbekistan, Kyrgyzstan, Turkmenistan, Pakistan, Bangladesh, India, China, Myanmar, Laos, Vietnam, Thailand, Indonesia, Australia and France.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:15
Die zivile Luftfahrt weiss nichts, das Miitär sagt nichts.


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:16
@Thawra
Kutschi schrieb:Ich glaube nicht, dass das die 777 ist. Aber glaube ich, dass dort ein Flugzeug am 8.3. "abgelegt" worden ist.
Ich gehe davon aus, dass die 777 sehr wohl auf den Malediven "Hallo" zu den Eingeborenen gesagt hat und gehe ich auch davon aus, dass die Thailänder sie auf ihrem Schirm hatten. Dieses Flugzeug ist schon jetzt in die Geschichte der Luftfahrt eingegangen und wurden hier nicht zu Unrecht Vergleiche zu den Entführungen vom 11. September gezogen. Die Sache mit den Telefonen, auch wenn dies hier so gerne beiseite gelegt werden will, sehe ich als einen wichtigen Hinweis an. Auch am 11. September spielten Mobiltelefone eine wichtige Rolle und daher habe ich auch entsprechende Nachforschungen angestellt, welche ich in meinem ersten Beitrag hier aufgezeigt habe.

Beitrag von Kutschi, Seite 153

Ich kann mir aus diesen Gründen, welche ich hier vor vielen Tagen aufgezeigt habe, vorstellen, dass dort in der Strasse von Malacca ein Flugzeug liegt, welches am Tage des 11. September 2003 bereits als abgestürzt galt. Man sagt, dass nicht viele Trümmer von Flug 93 existierten, da der weiche Boden es verschluckt hätten. Präsentiert wurden damals daher auch nicht sonderlich viele Trümmer und folgender Bericht einer damaligen Augenzeugen, zeugen von einer weiteren Besonderheit.

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/07/ehemalige-fbi-beamtin-sah-engel-am-911.html

Dort in der Strasse von Malacca könnte Flug 93 liegen und wäre das auch ein Grund, solch eine Entdeckung vor der Weltöffentlichkeit geheim zu halten. Deshalb hörten die Menschen auch das "Grollen" dort an dem Ort und deswegen sind dort auch Koffer zu finden. Wäre es das Wrack der 777, dann würden die Ermittler es sofort mitteilen.


@0x1E

Ich schaue auch ziemlich genau auf das was da in Osteuropa geschieht. Da kommt auch noch mehr.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:17
@C

Wenn man auch auf dem Land sucht, führt das nur dazu, dass am Ende wirklich jedes einzelne Flugobjekt getaggt ist... fragt sich aber, ob das gesuchte dann dabei wäre.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:17
in den rtl2 News haben se heut abend behaupte,t das in pilotenkreisen darüber gemunkelt wird das Gold im wert von 320millionen euro an bord gewesen sei..
schon drüber diskutiert?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:20
@Lemniskate
Ziemlich krass, gibt es dafür belege? (Ausser rtl)


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:20
@Lemniskate

Das war gestern hier Thema, aber eine Ente. Gewicht und Wert paßten nicht zusammen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:20
@C
keine Ahnung!^^


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:21
@0x1E

Meine ursprünglichste Vermutung war ja, dass der Pilot in einer Art Größenwahn oder manischem Anfall oder so, seine sonst nur am Simulator vollzogenen Flugkünste in der Wirklichkeit umsetzen wollte. Ich glaub das zwar mittlerweile nimmer wirklich, aber es wäre jedenfalls eine Variante der Selbstmord-Theorie, und bisher kam nichts, was diese Möglichkeit widerlegen würde. Allerdings glaube ich nicht, dass so eine Manie einfach aus dem Nichts ausbrechen kann, und eine vorhergegangene Krankengeschichte wäre ja mindestens den Ermittlern inzwischen bekannt, bzw. würde man bei bekannter Manisch-depressiver Erkrankung wohl kein Flugzeug mehr steuern dürfen ...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:23
Ich frag mich ob die Geschäftsleute in der ersten Klasse irgendwelche Laptops dabei hatten, die sie natürlich benutzt haben um Emails zu schreiben. Oder ob man schon alle Facebook Accounts der Passagiere schon überprüft hat, ob die Telekommunikationsfirmen alle Handys mit der IP angepingt haben. Ich kann nicht glauben das mit der heutigen Technik nichts nachverfolgt werden kann!


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:24
Hier fing die Goldgeschichte an, schon länger her:

Beitrag von Lilia19, Seite 241


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:24
@andimirli
andimirli schrieb:bisher kam nichts, was diese Möglichkeit widerlegen würde
Das ist ja leider allgemein das Problem bei der Geschichte hier. Es kann nichts und doch eigentlich alles widerlegt werden. Sicher ist, wie hier auch schon mal richtigerweise geschrieben, lediglich, dass ein Flugzeug mit der Kennung MH370 verschwunden ist. Viel mehr kann kaum gesichert behauptet werden. Selbst offizielle Statements werden immer wieder dementiert. Wir tappen hier seit über einer Woche im tiefsten Dunkeln und können über alles nur spekulieren.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:25
Gibt es mittlerweile neue Infos zu den Passagieren mit den falschen Reisepässen? Interessiert es eigentlich niemanden mehr, wie 4(?) Passagiere mit falscher Identität an Bord eines Flugzeuges gelangen können? Eine Person mit falschem Pass wäre ja schon unverständlich, aber gleich mehrere im gleichen Flugzeug? Ist das heutzutage nicht mehr außergewöhnlich?!

Da muss doch irgendjemand vom Bodenpersonal involviert sein? Am Weg zum Boarding werden die Reisepässe ja mehrmals überprüft, wie kann das niemandem auffallen?

Mein Reisepass wurde vor einigen Jahren an der malayischen Grenze mehrmals durch verschiedene Scanner gezogen und ich musste dem netten Herren 10 min lang erklären, wann und warum ich meine Haarfarbe geändert habe (von dunkelblond zu hellblond), wie alt das Foto ist (und nein, ich sehe nicht nach Terrorist aus) und wieso ich "live" so anders aussehe. Mir unverständlich wie das mit einem gefälschten Pass funktionieren sollte ...

2 dieser Tickets wurden einige Tage vorher auf diesen Flug umgebucht, da billiger. Nett vom "Mittelsmann", aber irgendwie sind mir diese Personen mehr suspekt als Pilot und Co-Pilot.

Die "richtigen" Leute zu befragen/durchleuchten dürfte wohl schneller zum Ziel führen, als über das Liebesleben des Piloten zu diskutieren.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:27
@Besucher0815
@andimirli
Ja das haben die bei der Phoenixrunde auch gesagt. Es gibt nur eine einzige momentan glaubhafte und wirklich sichere Information. Nämlich das ein Flugzeug nach dem letzten Flunkkontakt verschwunden ist. Alles andere ist weder bestätigt noch sonst irgendwas


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:29
es gibt ein Sprichwort: Wenn du etwas suchst und du findest es nicht, schau vor deiner Nase!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:29
@catgroove
Das war dann aber nur ein optischer Abgleich welcher Skepsis verursachte. Regulär sollte zudem eine elektronische Abfrage mit den Daten von Interpol erfolgen. Das geschieht aber leider nur in den seltesten Fällen. Sogar in Deutschland ist das nicht Standard.
catgroove schrieb:Die "richtigen" Leute zu befragen/durchleuchten dürfte wohl schneller zum Ziel führen, als über das Liebesleben des Piloten zu diskutieren.
Auch das ist längst geschehen. Wobei die Bezeichnung "richtige Leute" ziemlich relativ ist.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 23:30
@Sheela81
man sagt aber auch das, wenn man in der scheisse wühlt dann fängt es an zu stinken...^^


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden