weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 02:51
@darcane
Ich bin voll und ganz auf deiner Seite. Du hast mir mit jedem Satz aus der Seele gesprochen.


melden
Anzeige

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 02:58
@Bonnie

Mir gehts so mit dem Text von @littlebaka ;)


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 03:06
Tierquäler sind zu bestrafen.Durch das Gesetzt und unter Berücksichtigung ALLER Umstände.Nicht durch einen subjektiven Mob.
Es ist aber auch kein Wunder, werden immer mehr Hexenjagden gemacht.Das Leben hat Frustpotential.Das kann man so abreagieren.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 06:01
"Die Gerichte urteilen unterschiedlich: Das Amtsgericht München verurteilte 2011 einen Mann, der eine Katze zu Tode gequält hatte, zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten auf Bewährung. Ein Täter, der Katzenbabys getötet hatte, wurde vom Amtsgericht Reinbek 2012 zu 1200 Euro Geldstrafe verurteilt, auch ein Mann, der einen Schäferhund aus dem vierten Stock warf, erhielt in Düsseldorf nur eine Geldstrafe von 1000 Euro in 100 Tagessätzen – wegen „Tötung eines Wirbeltieres ohne vernünftigen Grund“. Das Amtsgericht Wetzlar verurteilte 2007 einen Mann, der ein Schaf brutal getötet hatte, zu einer dreijährigen Haftstrafe und zu 150 Sozialstunden"- ganz ehrlich bei solchen "strafen" ist das a) kein wunder dass das diese gestalten vermehrt machen. und b) auch kein wunder dass die Gesellschaft rebelliert und ausartet mit ihren racheforderungen !


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 06:05
Vielleicht sollte man ihm einen psychisch kranken Hund gegenüberstellen der ihn in Stücke reißt. Das wäre fair oder?


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 06:42
Ich hoffe, der "Mob" bekommt den Drecksack in die Finger !
Erinnert mich an den Fall, wo irgendwelche anderen gestörten mit einer Igelfamilie "Fußball" spielten !
Wenn ich sowas sehen würde, gäbe es kein halten mehr !


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 06:57
Wieder mal armselig, was hier so abgelassen wird:

Um es kurz zusammenzufassen: buu buu buu, arme Tiere. Süßer armer unschuldiger Hund. Der Mensch ist eine Bestie. Tierquäler lebenslang hinter Gitter, aber vorher bitte noch die Eier abschneiden. buu buu buu.

Entweder denkt ihr wirklich so, oder es ist das übliche Empörungstheater.

Wenn ihr wirklich so erpicht darauf seid, die Welt zu einem besseren Ort für alle Geschöpfe - ja, auch der Mensch ist ein Geschöpf! - zu machen, dann fahrt doch mal mit ein paar Decken und mehreren Kannen heißer Getränke durch die Straßen eurer Stadt und kümmert euch um Obdachlose und Berber.

Aber klar, verstehe schon: die stinken und sind nicht so niedlich wie der kleine Wautzi mit den schwarzen Knopfaugen.

Es wäre fast zum lachen, wenn nicht das Restrisiko bestünde, dass manche diesen Schmarren ernst meinen.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 07:15
@Helenus

Sehr gut zum Ausdruck gebracht. :)
Ganz deiner Meinung.


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 07:19
Helenus schrieb:Wieder mal armselig, was hier so abgelassen wird:
Dein Vergleich ist armeslig !
Und der Rest deines Beitrags eigentlich auch....


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 07:27
Desmocorse schrieb:Dein Vergleich ist armeslig !
Und der Rest deines Beitrags eigentlich auch....
Das was du los lässt ist lächerlich!!!! verdammte gutmenschen!!!! es sterben tausende menschen an hunger aber hey der armmeeee hund!!!! tut der menschheit einen gefallen und seid ruhig!!!!


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 07:29
@semperparatus
Und weil täglich tausende Menschen sterben, können ruhig Tiere gequält werden !
Gehts noch ?


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 07:45
Hauptsache Nazis dürfen weiter Obdachlose anzünden...wenn sich darüber nur mal halb so sehr aufgeregt werden würde... -.-

"Todesstrafe gefordert
Auf Facebook wurden mittlerweile etliche Initiativen gegen den Mann gestartet. So gibt es eigene "Fanseiten", die die Todesstrafe fordern. Auf Fotomontagen zeigen die User, wie der junge Mann aussehen würde, wenn sie ihn in die Finger bekämen. Auch Tierschützer sind fassungslos über die Brutalität im Video.

Auch die Polizei reagierte in der Zwischenzeit: Sie empfahl dem 20-Jährigen unterzutauchen. Weiters haben die Beamten zur explosionsartigen Verbreitung und den Morddrohungen auf YouTube, Facebook und anderen sozialen Netzwerken Stellung genommen.

"Inzwischen wurden Aufforderungen veröffentlicht, die strafrechtlich zu bewerten sind und ebenfalls von der Polizei konsequent verfolgt werden, genau so wie jede - wie auch immer geartete - Aktion gegen Personen oder Sachen", heißt es in einer Aussendung. "

-Heute.at


Ich weiss gar nicht für wen ich mich mehr schämen soll....beide Seiten übertrumpfen sich geradezu in Ihrer Dummheit und Ignoranz -.-


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 07:58
Wieder mal ein böses Thema.

Mein eigenes Denken sagt mir verbrennt den Typen jämmerlichst... geht natürlich nicht daher versuch ich mich etwas... "besser" auszudrücken.

Meiner Meinung nach sind die Strafen für Tierquälerei viel zu niedrig angesetzt und eine Geldstrafe ist einfach nur schwach.
Durch diese Erkenntnis kommen ja diese Mobs zustande die nach Selbstjustiz schreien weil die Strafen eben viel zu leicht sind.
Ja Tiere fühlen ebenfalls Schmerz und wenn dieses miese kleine Stück Dreck von Mann seinen Frust oder was auch immer an einem "fast" wehrlosem Tier ablassen muss ist das genauso jämmerlich wie der Mob.
Fassen wir zusammen:
Mensch quält Tier = geringe Geldstrafe bis paar Ausnahmen.
Tier greift Mensch an (wo in den meisten Fällen der Mensch schuld ist) = Geldstrafe für Besitzer bis zum Tod des Tieres, das sich WOMÖGLICH!!!!! nur verteidigt hat.

Solange diese Punkte nicht genau ausgewogen werden solange werden sich so extreme Mobs bilden die es einfach nicht akzeptieren können das die Täter so leicht wegkommen und dann auch noch Unterstützung bekommen.
Menschenrecht vor allem anderen!!! Ein hübscher Punkt aber nicht akzeptabel für alle.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:09
@Jinana
Kannst aber schlecht jeden, der Mal dabei beobachtet wurde ein Tier gecshlagen zu haben umbringen lassen....ich meine, sicher Tiere haben Rechte und sind genausoviel(!) Wert wie ein Mensch, aber ich denke nicht dass sie über uns erhoben werden sollten. Wenn jemand Kinder quält...SOLCHE Leute sollte man abknallen, wenn schon überhaupt jemanden.


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:10
@DaXx
Wer redet von umbringen?

(sry wegen dem Einzeiler!)


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:26
Helenus schrieb: Entweder denkt ihr wirklich so, oder es ist das übliche Empörungstheater.
was du und deinesselben ablassen ist das gleiche in gruen.

empoert tun, die hysterie an die spitze treiben, uebertreiben ohne mass, menschen an den pranger stellen, unverhaeltnismaessigkeit, bagatellisieren, ein profilierungseiferer klopft dem anderen auf die schulter...

buhuhu, diesem armen armen psychisch angeschlagenen jungen von drogen missbrauchten mann laeuft der arsch auf grundeis weil ihm ein im virtuellen raum zusammengerotteter mob nach seinem leben trachtet. etwas dagegen zu unternehmen ist die pflicht eines jeden ehrbaren buergers. denn wir befinden uns doch in einem dritte welt-/entwicklungsland wo aufgebrachte menschenmeuten ungehindert durch die strassen ziehen und ihnen unliebsame gesellen nach belieben aufknuepfen koennen.

ihr habt namen und adresse. wenn ihr solche angst um sein wertvolles leben habt, warum begebt ihr euch nicht zu seinem wohnsitz und schiebt dort wache?


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:29
So mein dritter Beitrag hier im Forum, denn hierzu muss ich was schreiben.

Ich muss zu geben als ich das Video gesehen habe war mein erster Gedanke auch: Wenn ich dieses Schwein in die Finger bekomme........

Natürlich gibt es weit schlimmere Verbrechen bei denen in unserer Gesellschaft nur zu gerne die Augen zu gemacht werden. Trotz allem sollte man sich überlegen zu welchen Taten so ein Mensch auch an Menschen fähig wäre. Wenn er psychisch wirklich so Gestört ist wie überall geschrieben, dann hat so ein Mensch meiner Meinung nach nichts in freier Wildbahn zu suchen.
Stellt euch nur mal vor er wäre (was an zu nehmen ist) auch gegen Menschen zu solchen sinnlosen Gewalttaten fähig. Welches Leid würde er dann bringen. Vielleicht noch bei jemandem der versucht sich zu wehren. Einer Frau, einem Kind. Das will ich mir gar nicht ausmalen.
Es gibt leider mehr und mehr Menschen die extrem Gewaltbereit sind. Die Frage ist ob diesen Menschen noch zu helfen ist. Ich finde es schlimm wenn jemand sagt: Ei der arme Mann ist halt labil und war auf Drogen. Rechtfertigt das dann so eine Tat? NEIN!!!
Genau so verhält es sich beim Tier. Jemand der mit so einem Hass ein Lebewesen quält gehört nicht in die heutige Gesellschaft. Ich denke dieser Hund kann am wenigsten dafür. Meiner Meinung nach wollte er mit diesem Video nur seine Ex-Freundin quälen. Was rechtfertigt es ein Lebewesen zu Misshandeln um einem anderen zu schaden? Nichts!!!

So das war nur meine bescheidene Meinung!!

Gruß Maniac


melden

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:32
@Jinana
naja weil du meinst verbrennen und so...an sich kann ich das ja nachvollziehen, hab ja selbst nen Hund der neben meiner Frau der wichtigste Begleiter in meinem Leben ist und wenn den Jemand verdreschen würde würdes bei mir auch aushaken, aber wie sich manche hier echauffieren find ich schon strange, man sollte halt nicht vergessen dass die Kühe für die tägliche Wurst auf´m Brot auch nicht freudig in die Fleischmaschine gehüpft sind...aber das ist halt generation PETA, da wird ein Tier gern mal höher gehandelt als ein Menschenleben...war aber jetzt nicht angreifend dir gegenüber gemeint, find das halt nur falsch so zu denken. Schliesslich werden jeden Tag auch millionen Leute umgebracht, entführt, verkauft und was weiss ich.

Ich reg mich viel mehr über Facebook auf dass so was dort hochgeladen werden darf. Irgendwann herrschen da Zustände wie bei Ogrish und co... -.-


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:34
DaXx schrieb: Hauptsache Nazis dürfen weiter Obdachlose anzünden...wenn sich darüber nur mal halb so sehr aufgeregt werden würde... -.-
mal darueber nachgedacht warum dieser fall solche wellen schlaegt?

nicht jeder vorfall von tiermisshandlung verursacht solchen aufruhr.


melden
Anzeige

Armes Deutschland - Menschenjagd, Hetze und Massenhysterie wegen Video

10.03.2014 um 08:35
@sator
eben das frag ich mich ja auch....ich kanns mir ehrlich gesagt nicht erlären...wie viele Tierquäler sieht man denn täglich auf der Straße, wo Leute die Hand heben und ihr Hund isch schon wegduckt weil er mit schlägen rechnet?! ist doch auch nichts anderes.


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden