Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

79 Beiträge, Schlüsselwörter: Gruppen, Unwohl, 2d4t, Soziophobie

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 17:21
für einen gewissen Personenkreis? Für Männer, Frauen? Dann viel Glück bei der Suche.


melden
Anzeige

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 17:23
@Allesforscher
nein so war das nicht gemeint ;)


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 17:27
@zett
welchen Personenkreis meinst Du dann?


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 17:37
@Allesforscher
entschuldige bitte, Personenkreis klingt so als ob ich eine bestimmte gruppe meinen würde. nein natürlich nicht.
ich meinte lediglich, obwohl ich doch oft menschen meide, gibt es aber einige für die ich mich interessiere, das können Querdenker, Träumer, Verrückte ;) usw. sein

mehr nicht


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 17:57
geht mir ähnlich, mit einigen Menschen komme ich erstaunlicherweise besser klar als mit anderen. Vielleicht liegt es an einer bestimmten Individualität, dass einige nicht so richtige Gruppenmenschen sind. Halt Nerds oder so.

Ich hasse z.B. Karneval! Bin auch der Meinung, dass man mancherorts keinen großen Raum um sich herum hat (z.B. Aufzug, Wartezimmer, Supermarkt). Fühle mich auch wohler bei Fahrten auf einer einsamen Landstraße oder Autobahn als im Stadtverkehr. Es ist vielleicht auch nicht immer Unwohlsein was das hochkommt, das auch aber manchmal auch eine Aggression auf andere, weil es viele auf engem Raum sind.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:21
@Allesforscher
ja dem kann ich zustimmen, wahrscheinlich liegt es daran, dass Stadtverkehr auch mit zu viel Hektik verbunden ist, muss zugeben, mir fällt es da auch schwer ruhig zu bleiben, aber es ist schon besser geworden ;)

enge räume sind auch kein Problem, aber sobald sie sich anfangen zu füllen arrrrrgh ;)
allerdings kriegen mich keine zehn Pferden in irgendwelche unerforschte engen höllen, verstopfte züge oder so -.-


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:28
Ich habe kein Problem damit, aber besonders wohl ist mir dabei auch nicht. Ein etwas intimeres Treffen ist mir auf jeden Fall lieber. Nur ist es halt so, dass mir große Menschenmengen im Großen und Ganzen nichts ausmachen, sodass man eine mögliche Soziophobie bei mir ausschließen kann.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:33
Kommt auf meinen persönlichen Erschöpfungszustand an. Wenn ich fit bin, hab ich auch mit anderen Laune, wenn nicht, mag ich es beschaulicher.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:34
Auch wenn ich am liebsten zuhause bin und meine Ruhe hab, hab ich trotzdem kein Problem mit fremden Menschen, auch nicht in grösserer Anzahl ...


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:35
@IrishRose
die Frage ist nur, was hat Hektik im Stadtverkehr wie @zett und ich schreiben und daraus resultierende Gereiztheit mit Soziophobie zu tun? Ist wohl eher eine logische Konsequenz. Auch im vollen Wartezimmer oder an der Supermarktkasse sich unwohl zu fühlen ist eine natürliche Reaktion auf bestimmte Begebenheiten, die nicht der menschlichen Natur wie in der Steinzeit entsprechen. Daher führt das bei manchem zu Ängsten.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:52
@Allesforscher
@IrishRose
ich denke manchmal, dass es nicht viel mit soziophobie zu tun hat, sondern dass manche evtl. Sinnesreize und Umgebung intensiver wahrnehmen, was natürlich dazu führt, dass sie eher "sich zurück ziehen müssen" und ruhe brauchen.
jetzt bezogen, auf lautstärke, lärm, eindrücke jeglicher art. eher die negativen, wie Belanglosigkeiten, Smalltalk und Unzulänglichkeiten.

(habe z.b. gelesen dass migräneerkrankte alles filtern und deren Gehirn wichtige Informationen von unwichtigen nicht unterscheiden kann einfach alles "aufnimmt" http://www.weltkopfschmerztag.de/ursachen-der-migraene/index.php )

@Allesforscher
ja stimmte ich zu :)


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:55
@zett

Ja, da stimme ich dir auch zu. Es muss sich schließlich nicht zwingend um Soziophobie handeln, und das habe ich auch nie behauptet. Allerdings meinte ich, dass ich generell keine Probleme damit habe, unter vielen Menschen zu sein, also damit auch eine mögliche Soziophobie ausgschlossen werden kann.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 18:59
@zett
dagegen spricht aber, dass ich mich erinnern kann in meiner Kindheit bis zur Jugend noch nicht so gewesen zu sein sondern eher das Gegenteil und das erst durch negative Erfahrungen in Schule und Jugend entstanden ist. Das spricht gegen die Theorie "hypersensibel" seit dem Kleinkindalter.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 19:08
@IrishRose
klar, auf jeden fall.
ich weiß auch, dass du das nie behauptet hast, habe es auch nirgendwo geschrieben :D
ich wollte es nur allgemein erwähnt haben ;)

@Allesforscher

ob jedoch "hypersensibilität" im laufe der jahre "erworben" werden kann? keine Ahnung, kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen.
denke aber auch, dass du recht hast und die Erfahrungen spielen da überwiegend eine rolle.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 19:16
@zett
stimme Dir zu, ich denke, negative Erfahrungen in der Jugend sind die Hauptursache bei diesem "Menschenproblem". Im übrigen halte ich diese Gefühle auch für nicht 100% therapierbar, viele Leute haben nur negative Erfahrungen mit Psychotherapien gemacht und berichten sogar nachher war es schlimmer als vorher. Da muss man schon selber durch..


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 19:18
@Allesforscher
Allesforscher schrieb:@zett
stimme Dir zu, ich denke, negative Erfahrungen in der Jugend sind die Hauptursache bei diesem "Menschenproblem". Im übrigen halte ich diese Gefühle auch für nicht 100% therapierbar, viele Leute haben nur negative Erfahrungen mit Psychotherapien gemacht und berichten sogar nachher war es schlimmer als vorher. Da muss man schon selber durch..
Falsch. Ist genauso blöd wie die Sprüche der 150Kg Frauen "Ich bin so wie ich bin und änder mich nicht"

So ein Witz. Jeder muss offen sein für Veränderungen an sich selbst, um weiter zu kommen.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

17.08.2014 um 19:29
@Aether
habe schon mehrere dicke Frauen kennengelernt, die essen den ganzen Tag ganz wenig, bewegen sich viel (eine ist sogar bei der Post beschäftigt!) und bleiben trotzdem dick. Ich selbst bin relativ schmal gebaut und kann essen wie ein Mähdrescher aber bleibe bei 79 kg. Bleibe auch bei dem Gewicht wenn ich trainieren gehe. Also liegt nicht immer diese Logik zugrunde, sondern offenbar tiefsitzende Störungen, die schwer behandelbar sind.

Meine Erfahrungen sind dahingehend, dass sich die meisten Menschen nur schwer verändern können, weniger eine Frage des Willen.


melden

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

18.08.2014 um 11:35
Im Allgemeinen: Ja ich fühle mich unter mehreren Menschen (vor allem Fremden) unwohl.

Ich hasse Einkaufscenter an Samstagen und Freibäder in den Sommerferien. Ich hasse Cafes die voll sind, wenn es dazu stickig und heiß drin ist und am Nebentisch jemand sitzt, der meint, mich aus irgendeinem Grund beobachten zu müssen.

Ich mag es nicht, wenn ich Schlange stehen muss und vor und hinter mir nur fremde Menschen sind, die sich umdrehen oder mich von hinten streifen. Ich meide Blickkontakte und fühle mich bedrängt, wenn mich jemand länger als drei Sekunden anguckt. Ich frage mich dann, ob auf meiner Stirn "Alien" steht.

Ich gehe auf keine Konzerte und keine Feste (früher schon, das hat sich geändert) und auch Diskos müssen es nicht unbedingt sein.

Bei Familienfeiern (wo ich alle kenne) fühle ich mich fehl am Platz und auch in gewisser Weise beobachtet, wie ich mich verhalte. Vor allem was soll man schon zu einem Gespräch beitragen, an dem bereits fünf Leute oder mehr beteiligt sind? Die Frage, warum ich so still bin, bekam ich dann auch schon oft zu hören. Wäre diese Frage eine Nudel, könnte ich ein paar Leute auf Spagetti einladen...

Ich mag es auch nicht, wenn ich in einer Gruppe von vier Leuten (mich eingeschlossen) nur einen kenne. Bei der Begrüßung gucken die dann oft erwartungsvoll, so als ob ich meinem "Hallo, ich bin ..." noch etwas Interessanteres hinzufügen würde, dabei will ich einfach nur weg!

Allerdings machte ich einmal einen zweijährigen Kurs mit einer Gruppe von 20 Leuten und als ich die alle besser kannte, fühlte ich mich sehr wohl.

Also glaube ich, was mich betrifft, dass ich keine Soziophobie habe. Es kommt nur auf die Menschen um mich herum an. Wenn alle Menschen respektvoll und freundlich wären und Rücksicht aufeinander nehmen würden, hätte ich kein Problem damit mich ins Freibad zu begeben.
In dieser Welt kannst du allerdings in einem mit Menschen überfüllten Schwimmbecken untergehen und nur einer zieht dich rauf, während die anderen gucken.


melden
Anzeige

Fühlt ihr euch in größeren Gruppen unwohl? (Soziophobie?)

18.08.2014 um 12:25
Wenn es um große Gruppen von fremden Menschen geht, mit denen ich nichts zu tun habe, zB im Einkaufszentrum, in einer überfüllten Bahn oder auf einem Konzert, fühle ich mich in der Menge nicht wohl. Besonders wenn mir Leute im Weg stehen.

Wenn ich mit der Gruppe irgendwas zu tun habe, also Studiengruppe, Schulklasse, Partygemeinschaft oder so, dann schaffe ich es irgendwie immer nach kurzer Zeit allein da zu stehen und die meisten nicht zu mögen. Am Anfang, wenn sich alle noch etwas fremd sind, geht es noch, aber wenn sich erstmal Grüppchen gebildet haben, habe ich meistens niemanden und fühle mich dann auch nicht mehr wohl.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

411 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt