Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kuchen im Kindergarten

220 Beiträge, Schlüsselwörter: Glauben, Vegan, Kuchen

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 08:12
@Bauli
Ist doch jetzt mal gut, dass wurde doch jetzt schon zigfach geklärt...


@Lady_Amalthea
ich würde mir über sowas keine Gedanken machen, du bist nicht in der Pflicht, dich bei jedem Kind über deren Religionsstand zu informieren. Wer den Glauben hat, muss sich eben selbst erkundigen, ob da vlt. etwas drin sein könnte, was der Religion widerspricht.
Dein Problem ist das nicht.


melden
Anzeige
Kuschki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 08:24
@FF

öhm also ich backe auch vegan, alleine schon weil ich eier mega ekelig finde und wenn schon denn schon :D ich habe noch nie "mehr Backpulver" oder Bananen hinzugefügt.
Vom Geschmack her finde ich das immer total super weil auch dieser leichte Eistich halt eben nicht vorhanden ist *würg*
Das einzige was ich zugeben muss ist, dass die Kuchen nicht so fluffig sind, sondern etwas krümelig und etwas mehr zum auseinander fallen neigen als Eihaltiges. Vom Geschmack her aber Top & ohne Backpulverüberschuss :)
Bisschen Glasur oben drauf und dann hält er auch zusammen hahaha :b


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 08:33
@Lady_Amalthea

Einfach einen Kuchen backen und fertig?
Man kann es sich auch unnötig schwer machen im Leben.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 09:14
@Alari
Alari schrieb:Es hat sich auch kein Muslim beschwert wenn der Nikolaus kam
Wenn ich mich recht erinnere kommt der Nikolaus selbst aus der Türkei.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 09:50
@MVirus
Richtig, ich weiss aber nicht ob er dort auch als Heiliger gilt. Ausserdem kam er bei uns immer als katholischer Bischof.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:13
Wenn in einer Gruppe einige Moslems sind und keine Schweineprodukte essen dürfen, der andere hat eine Nussallergie, andere sind wiederrum laktoseintolerant, andere haben Diabetes, andere sind übergewichtig und dürfen nicht zu viele Kohlenhydrate essen... da sollte man besser gar nichts mehr backen oder kochen.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:21
@ Kuschki

Kuchen ohne Eier ist ja keine Kunst. Das nächste mal Mehl weglassen!


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:24
@Linner74
Es gibt so viele Möglichkeiten.
Grade wenn es "nur" darum geht dem eigenen Kind etwas mitzugeben in die Kindergartengruppe weil das Kind an dem Tag Geburtstag hat.

Wer keinen Plan hat was man als Alternative anbieten könnte, oder wer sich zu fein ist zu fragen ob es übliche Alternativen gibt bzw. ob man überhaupt auf irgendwas achten sollte, der kann auch seinem Kind Lutscher mitgeben oder Minispielzeuge/ Aufklebetattoos/ Miniausmalbücher.

Das ist doch nun echt nicht problematisch.

@Alari
Naja, in anderen Regionen kam der Nikolaus in Begleitung vom Knecht Ruprecht, etc.

der heilige St. Nikolaus von Myrna. Sogar mir als Nichtkatholik war er von Kindesbeinen an ein Begriff.
Der Typ war cool, hat sich um die Armen gekümmert, um Waisen. Da finde ich diesen einen Gedenktag echt gut, auch wenn die meisten leider den Hintergrund vergessen haben und sich nur noch alles um Geschenke dreht.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:29
@slobber
Mit meinen Beitrag meinte ich ja das ich mir gar keinen Kopf mache, wenn mein Kind Geburtstag hat backt meine Frau einen Kuchen und gut ist!

An einen stinknormalen Kuchen ist vor 30 Jahren keiner dran gestorben und wird es auch heute nicht.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:31
@Linner74
Auch wieder wahr

Muffins find ich übrigens praktischer. Meist ist das genau die richtige Menge an Kuchen für ein Kindergartenkind.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:40
Wenn mein Kind Geburtstag hat, backe ich normalerweise einen Kuchen. Dafür benutze ich ganz normale Sachen, Butter, Eier etc. In Butter ist aber Schweinefett und Eier sind ein Tierprodukt. In unserer Kindergartengruppe sind auf jeden Fall moslemische Kinder. Es wurde nicht darüber gesprochen, ich will es auch nicht ansprechen, denn ich möchte keine schlafenden Hunde wecken.
Habe zum ersten Mal davon gehört, dass Butter Schweinefett enthalten soll. Die ist ja normalerweise aus Kuhmilch hergestellt. Und Eier sind soviel ich weiß auch keine Probleme für moslemische Kinder, eher für vegane Kinder oder besser gesagt Kinder, die vegane Eltern haben.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:48
Kann man da nicht einen normalen Kuchen backen und ein paar "koschere" Kekse mitgeben?


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:49
Pallas schrieb:Habe zum ersten Mal davon gehört, dass Butter Schweinefett enthalten soll.
Bei @Lady_Amalthea ist es schon angekommen, dass Butter kein Schweinefett enthält. Wofür Allmy manchmal gut ist :D

@Lady_Amalthea

Ich habe meine Kuchen ausschließlich mit Margarine zubereitet, da Butter sehr viel Eigengeschmack hat. Das empfindet aber jeder anders.

Mach dir doch nicht so einen Kopf darum, was du zum Geburtstag mitschickst. Da stehen dir noch viele sorgenvolle Jahre sonst bevor.
Bei uns war das das ganze Schulzeit über üblich, etwas mitzugeben beim Geburtstag. Also sehr viele Jahre.

Mach einen Kuchen, den die Kinder mit der Hand essen können und keine Gabel brauchen dazu.
Also nix "patziges".


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 10:58
Damals bei uns mussten wir immer die Kinder von den Zeugen Jehovas so lange in die andere Gruppe stecken, wenn wir Geburtstag gefeiert haben. Das fand ich immer schlimm. Die Kinder haben keinen Kuchen und nix Süßes bekommen. :(
Allergiker hatten wir zum Glück nicht. Aber eine Mutter hat einfach ein Popcornkrokodil gebastelt. Popcorn in Folie wickeln und dann Beine und Kopf auf Pappe dran tackern. Die Kinder waren begeistert. Aber mit ausgefallenen Kuchen z.b. Regenbogenkuchen sollte man vorsichtig sein. Da habe ich mit Brausepulver verschiedene Bereiche eingefärbt. Die Kinder waren da skeptisch. xD Da war es egal, dass ich den Kuchen gegessen habe. Lag vielleicht auch daran, dass die anderen Erzieher nix vom Kuchen wollten. :D Ansonsten wurde auch viel gebastelt und darin das Süße versteckt. Ich persönlich fand das schön, aber ob die Kinder da so drauf geachtet haben sei dahin gestellt. ;)


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 11:00
Warum gibts im Kindergarten soviel Kuchen und Süsses? Da bekommt man ja schon vom Lesen Karies.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 11:01
@Lady_Amalthea

Sehe, du wurdest bezüglich der Butter schon aufgeklärt :D Aber sie ist trotzdem ein tierisches Produkt, weil sie von einem Tier kommt. ;)

Aber kleinere Kuchen halte ich für eine bessere Idee, als einen großen Kuchen. Wenn man diese verziert, was für Kinder ja eigentlich ansprechend ist, gibt es dann keinen Streit, wieso der eine mehr Smarties auf sein Stück hat, als der andere.

Meine Mutter hat damals für mich und alle Kinder Schokoigel gebacken, die waren echt süß :)

@Mereel

Ich frag mich, ob diesen Kinder dies alles abgeht, da sie ja es nicht anders kennen.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 11:10
@Pallas
Das eine Mädchen hat immer traurig geguckt, da es ja auch was vom leckeren Kuchen wollte. Aber akzeptiert hat sie es schon, da es halt der Wille der Eltern war.
Mein Bruder hat in der Grundschule auch immer wieder jemandem zum Geburtstag eingeladen. Kommen konnte er aber nie. Erst spät haben wir erfahren, dass er Zeuge Jehovas war.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 11:13
@Mereel

Ja, solche Verbote finde ich eigentlich lächerlich und traurig zugleich, sofern sie keinen gesundheitlichen Hintergrund haben.

Wenn man sich damit selbst beschränkt ist es ja okay, aber bei anderen.


melden

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 11:16
@Pallas
So hätte man dem Kind ja noch ein Stück Kuchen geben können. Aber das Verbot machte das Unmöglich. Und dann immer dieser Dackelblick.
Bei Allergien darauf zu achten ist ja okay, aber nur weil das Kind nicht mitfeiern soll und somit auch nichts bekommen soll ist doch scheiße. Egal. Könnte mich stundenlang drüber aufregen.


melden
Anzeige

Kuchen im Kindergarten

31.10.2014 um 11:45
@Lady_Amalthea

Mach Dir nicht so nen Kopp, hauptsache Du verwendest ganz viel Liebe f. Deinen Kuchen o.ä. ;)

Damit Allergiker keine Probleme bekommen, würde ich vielleicht noch zur Vorsicht den Betreuer(innen)n oder wie die im KiGa heißen sagen, was Du verbacken hast, so können sie direkt abschätzen welches Kind evtl. nicht davon essen sollte.

Ansonsten habe ich meistens Schokomuffins, Marmorkuchen oder einen Schmandkuchen gebacken (der ist sogar ohne Butter u. Margarine dafür mit Sonnenblumenöl o. ähnl. Pfl. Öl :) Rezept auf Chefkoch; dafür kann er aber leider nicht mit d. Händen gegessen werden)


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lernen und Wissen35 Beiträge